Was füttern - ausser Dosenfutter?

Diskutiere Was füttern - ausser Dosenfutter? im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Bisher habe ich im Glauben gehandelt, nur etwas zuzufüttern, um eine fremde Katze bisschen zu päppeln. Nun bin ich ja quasi allein...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Bisher habe ich im Glauben gehandelt, nur etwas zuzufüttern, um eine fremde Katze bisschen zu päppeln.

Nun bin ich ja quasi allein verantwortlich und
frage mich, ob ich mehr tun kann.

Z.B. mal selbst etwas für sie kochen.

Bisher gebe ich nur Lux - alle Sorten quasi sowie in geringer Menge das Trofu von Aldi.

Ab und zu kaufe ich Magen, den Miezie wohl nicht so gern mag. (ja gut, Schweinelunge hab ich eingefroren, darf ich erst ab 17. füttern)

Ich vermute eine Zahnfehlstellung, aber dazu zeig ich euch später noch Detailfotos.

Was kann ich also noch gutes tun bei der Ernährung?
 
15.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Leitfaden für natürliche Katzenernährung geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
Ulli

Ulli

Registriert seit
01.09.2008
Beiträge
457
Reaktionen
0
Das sieht doch schon ganz gut aus. Nassfutter als Hauptfutter ist doch super und mit Lux von Aldi hast du schon mal ein gutes Mittelklassefutter gefunden. Trockenfutter würd ich jetzt gar erst angwöhnen, weil das ja gar nicht so gut ist, weil es die Katze austrocknet. Dann kannst du ja noch Fleisch geben, also Hühnchen, Pute, Rind. Schwein nur, wenn du es 30 (?) Tage eingefroren hast. (Bei uns gibts Fleisch immer, wenn wir sowieso kochen ;)) Am besten ist halt richtiges Muskelfleisch (z.B. Herz). Also wenn ich ehrlich bin, würd ich jetzt nicht anfangen zu kochen. Da deine kleine Miez ja auch Mäuschen fängt, wird sie die auch fressen. Da reicht Dosenfutter wohl aus. Mal als Leckerli ein bisschen Trofu. Ich denk, dass passt dann schon. :D

Wenn du mal anderes NF geben möchtest, dann schau doch mal hier: https://www.tierforum.de/t48110-welches-nassfutter-koennt-ihr-empfehlen.html
 
hihi

hihi

Registriert seit
05.12.2007
Beiträge
422
Reaktionen
0
Hey Max
Also dass mit dem Trofu würde ich erstmal ganz langsam angehen, vielleicht so 1mal pro
Woch ein kleines Portsiönchen=>Mal sehen wie sie darauf reagiert?!?
:eusa_think:
Na ja und ich denke man sollte auch mit JuniorTrofu beginnen...
Lg hihi
 
B

Blue_Angel

Guest
Juniorfutter ist nicht nötig. Egal ob als Nafu oder Trofu.

Lux ist super.

Ich füttere rohes Rind in Goulaschgröße oder Hähnchenfleisch. Ab und zu gibt es auch Thunfisch aus der Dose im eigenen Saft. Hol ich auch bei Aldi.

Und Trofu nur als Leckerlie.

Was ist denn deas für eine Katze, hast du sie einfach so angefüttert?
 
Yoshi

Yoshi

Registriert seit
26.05.2008
Beiträge
498
Reaktionen
0
Du kannst ihr hin und wieder ein Ei geben, mal ein bischen Quark oder Joghurt, allerdings alles in Maßen.
Außerdem könntest du Taurin noch zum Nafu dazu geben, es ist zwar in gescheitem Futter bereits schon drin, aber i. d. R. zu wenig. Das gibt es z. B. bei Sandras Tieroase. Ich gebe noch 1-2 mal die Woche den Inhalt einer Kapsel Lachsöl (Aldi oder Lidl z. B.) über das Nafu
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Ist vielleicht eine blöde Frage: aber wie füttert man ein Ei? :uups:
 
B

Blue_Angel

Guest
Man gibt einfach ein rohes Ei. Natürlich ohne Schale.

Ich glaub, aber nur das Eigelb oder? So kenn ich das von früher.
 
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Was genau bewirkt denn das Lachsöl?

Ein anderes Problem ist, dass ich sie kaum trinken sehe.

Im Sommer trank sie draussen immer aus einer Schüssel, die unterm Wassernapf stand.

Nun - drinnen - stell ich ihr ein Schälchen hin, aber sie trinkt nie. Was kann ich denn da tun?
 
B

Blue_Angel

Guest
Wenn du kein Trofu fütterst, müssen Katzen auch nicht so viel trinken. Sie holen sich ihren Bedar aus dem Nafu.

Man sollte aber den Trinknapf nie neben dem Futternapf stellen. Die meisten Katzen mögen das nicht. Es ist für sie Futter, das nicht riecht. Stelle doch mal verteil mehrere Näpfe in der Wohnung auf. Das wirdgern angenommen.
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Ich glaub, aber nur das Eigelb oder? So kenn ich das von früher.
Jein. Eiweiß, bzw. ein bestimmtes Enzym im rohen Eiweiß, zerstört das Vitamin Biotin (oder so ähnlich).
Wenn man nicht zu oft (max. einmal die Woche, eher seltener) ein Ei füttert ist es aber kein Problem. Sonst eben wirklich nur Eigelb oder das Ei kochen.

Vor allem, dass das Fell glänzt. Ist also allgemein gesagt recht gesund und wird (in kleinen Mengen) auch einfach über das Futter geschüttet. Ich glaube einen Teelöffel pro Mahlzeit oder so, bin mir da gerade nicht sicher. :eusa_think:

Nun - drinnen - stell ich ihr ein Schälchen hin, aber sie trinkt nie. Was kann ich denn da tun?
Die meiste Flüssigkeit nehmen Katzen über die Nahrung auf, es ist also normal, dass eine Katze relativ wenig trinkt.
Du hast zudem noch Freigängerin - viele Freigänger trinken lieber das "dreckige Teichwasser" draußen, statt dem sauberen Wasser drinnen.
Was sonst oft hilft: die Wasserschüssel nie direkt neben das Futter stellen.
Am Besten ein paar Schüsseln in der ganzen Wohnung verteilen.
 
Lanfear

Lanfear

Registriert seit
01.10.2008
Beiträge
815
Reaktionen
0
Meine Katzen seh ich auch selten trinken, aber da würde ich mir weniger Gedanken machen. Habe die Erfahrung gemacht, dass Katzen lieber aus allem anderen als ihrem Napf trinken. Sei es die Gießkanne, ein laufender Wasserhahn, aus den Untersetzern bei Blumentöpfen etc. ;)

Da deine Katze ja ein Freigänger ist, wird sie sicher draußen auch einge Möglichkeiten finden!
 
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
lach, das hat mir letztens schon ein Handwerker gesagt, dass ich den Wassernapf nicht neben das Futter stellen darf.

Und ich dache: was erzählt der denn für'n Schmarren, ist doch egal, wo der Napf steht. Stimmt also doch!

Aber ich denke, wenn sie lieber "dreckiges" Wasser trinken, dann wird sie das draussen tun. Ich wohne neben einem Teich, ausserdem auf Lehm, dass heisst, rings um unser Grundstück schwimmt alles, wir liegen 30cm höher.
 
MiniTiger

MiniTiger

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
134
Reaktionen
0
Wenn die Katze wirklich zu wenig trinkt kannst du auch immer einen Schluck Wasser über´s Nassfutter geben. Mach ich bei meinen auch weil denen im Dosenfutter immer zu wenig Soße drin ist.
 
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Danke für den Tip, das werd ich mal probieren.

Thunfisch werd ich auch kaufen. Möchte etwas Abwechslung für Miezie. Sonst hängt ihr das Dosenfutter bald zum Hals raus.

Ab morgen darf ich die Lunge füttern, 30 Tage sind um. **jubel**

Muss unbedingt noch welche kaufen.
 
S

Sven-Repoter

Registriert seit
13.12.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
na ja ich fütter beides trocken und nass futter ick fütter das von Rewe ja futter meiner süßen
 
B

Blue_Angel

Guest
na ja ich fütter beides trocken und nass futter ick fütter das von Rewe ja futter meiner süßen
Off-Topic
Punkt, Komma und eine bessere Schreibweise wären schön.:) Ich berliner auch, aber ich schreibe nicht so.


Ab und zu bekommen meine auch Supermarktfutter, aber nicht als Hauptnahrung. Dort ist zuviel Zucker, Getreide und Zeug drin, was da nicht unbedingt reingehört.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Was füttern - ausser Dosenfutter?

Was füttern - ausser Dosenfutter? - Ähnliche Themen

  • Was noch füttern außer Fertigfutter?

    Was noch füttern außer Fertigfutter?: Hallöchen, bin hier mal wieder mit einem nervigen Thema: FUTTER! Mein kleiner Coonie kommt am Montag bei uns an, und ich hab schon so einiges...
  • Katze frisst nicht richtig

    Katze frisst nicht richtig: Hey, ich hab mich hier neu registriert weil ich mal einen Rat bräuchte. Meine Katze ist knapp 2 Jahre alt und sie ist eine echte Diva, frisst...
  • Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu

    Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu: Joa wie in der Überschrift schon erwähnt 😅 Wir haben seit kurzem zwei Mädels bei uns, die sind jetzt 11 Wochen alt. Bean, die kleinste aus dem...
  • Thunfisch für Katzen

    Thunfisch für Katzen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage an euch. Ich habe nun mehrmals gelesen, dass Thunfisch (in größeren Mengen) für Katzen nicht gesund sei...
  • Katze frisst außerhalb (schlechtes Futter)

    Katze frisst außerhalb (schlechtes Futter): Guten Abend erstmal :) Also, eine unserer Freigänger ist Abends manchmal "verschwunden", taucht aber recht zügig wieder auf. Die letzten 2 Mal...
  • Ähnliche Themen
  • Was noch füttern außer Fertigfutter?

    Was noch füttern außer Fertigfutter?: Hallöchen, bin hier mal wieder mit einem nervigen Thema: FUTTER! Mein kleiner Coonie kommt am Montag bei uns an, und ich hab schon so einiges...
  • Katze frisst nicht richtig

    Katze frisst nicht richtig: Hey, ich hab mich hier neu registriert weil ich mal einen Rat bräuchte. Meine Katze ist knapp 2 Jahre alt und sie ist eine echte Diva, frisst...
  • Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu

    Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu: Joa wie in der Überschrift schon erwähnt 😅 Wir haben seit kurzem zwei Mädels bei uns, die sind jetzt 11 Wochen alt. Bean, die kleinste aus dem...
  • Thunfisch für Katzen

    Thunfisch für Katzen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage an euch. Ich habe nun mehrmals gelesen, dass Thunfisch (in größeren Mengen) für Katzen nicht gesund sei...
  • Katze frisst außerhalb (schlechtes Futter)

    Katze frisst außerhalb (schlechtes Futter): Guten Abend erstmal :) Also, eine unserer Freigänger ist Abends manchmal "verschwunden", taucht aber recht zügig wieder auf. Die letzten 2 Mal...