Katze hat Schmerzen nach erster Impfung

Diskutiere Katze hat Schmerzen nach erster Impfung im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo! Ich hab seit einigen Wochen ein kleines Katzenbaby, welches gestern zum ersten Mal geimpft wurde ( kann leider nicht genau sagen wogegen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

Naschkatze1988

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo!
Ich hab seit einigen Wochen ein kleines Katzenbaby, welches gestern zum ersten Mal geimpft wurde ( kann leider nicht genau sagen wogegen, da die Bezeichnungen hier in Amerika doch sehr anders sind : FVRC und Rabies)
Mein kleiner Stubentiger hat erst einmal Blut abgenommen bekommen und dann zwei Spritzen erhalten. Die nächsten sind in 4 Wochen dran.
Nun wurde uns zwar
gesagt, dass es möglich ist, dass er gestern abend noch etwas schläfrig sein würde, aber sein jetziges Verhalten beunruhigt mich doch etwas:
Er humpelt, bewegt sich nur wenn es unbedingt sein muss ( hat offenbar Schmerzen), interessiert sich nicht mehr für seine Lieblingsspielzeuge ( dafür müsste er sich ja auch bewegen), mag nicht mehr hochgehoben werden, liegt nur noch teilnahmslos auf dem Boden rum ( und mehr mehr auf der Couchlehne und kam auch nicht,wie sonst immer zu uns ins Bett für seine morgendliche Ration Schmusen), er schnurrt nicht mehr und wenn ich ihn denn mal zum Gehen zwinge, "quiekt" er.:089:
Die Impfungen liegen jetzt ca 14 Stunden zurück ( es ist hier 6 Uhr früh). Ist das normal? Wie lange dauert sowas an? Wir wollten ihn eigentlich morgen kastrieren lassen, aber ich hab Angst, ihn so einer Prozedur zu unterziehen, wenn er sich bis dahin immer noch nicht normal verhält.

Hat irgendeiner vielleicht die gleichen Erfahrungen gemacht und kann mir einen Rat geben?

Dankeschön im Vorraus


ps: Ach so, mein Cleo(phas) ist eine reine Hauskatze, falls das was zur Sache tut.
 
Zuletzt bearbeitet:
16.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Dira

Dira

Registriert seit
29.10.2008
Beiträge
9.403
Reaktionen
1
hii
ich kenn mich nicht so gut mit katzen aus doch ich vermute das sie alärgisch darauf reagirt. Das mit der Kastration lässt mich sehr überlegen denn meine Freundinn hat mit mal gesagt das Katzen erst ab 1 jahr geimpft werden dürfen, ichbin mir aber nicht sicher...


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

DiraDream schrieb nach 1 Minute:

sorry nicht nach 1 jahr geimpft sondern kastriert^^
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Naschkatze1988

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ich bin auch kein Katzenprofi, aber hier in Amerika werden Katzen ab 3 Monaten gespayed/neutered sprich kastrierst und sterilisiert. Ich persönlich würde ja auch lieber ein bisschen warten, aber leider sind das die Bedingungen unseres Apartment-Komplexes.
Kann man bei so einer allergischen Reaktion was machen oder "muss man nur" abwarten???
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo Naschkatze,

herzlich Willkommen im Forum.

Normal ist das leider nicht. Bewegungsstörungen können nach Impfungen auftreten. Du solltest das aber noch einmal vom TA abklären lassen.
Manchmal kann sich auch ein Impfsarkom bilden, jedoch dauert es meist ein paar Wochen bis Monate bis ein Knubbel an der Injektionsstelle entsteht.

Die Kastration würde ich verschieben und dafür lieber die momentane Situation klären lassen. Wie alt ist dein Kätzchen denn?
 
Dira

Dira

Registriert seit
29.10.2008
Beiträge
9.403
Reaktionen
1
Also ich schlage den TA vor das kann ja alles mögliche sein, nicht das noch was schlimmes dahinter steckt;)
 
N

Naschkatze1988

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Mein Kätzchen ist ca 15 Wochen alt.
Ach so, rabies ist Tollwut und FELV Leukose.
Es wurde außerdem auf FIV getestet ( negativ).
 
N

Naschkatze1988

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Also....wie sich rausgestellt hat, waren die Schmerzen nur vorrübergehend. Gestern Nachmittag war alles wieder in Ordnung..Mein kleiner Tiger war wieder genau so verschmust und verspielt wie ich ihn kenne. Waren außerdem nochmal beim TA und der meinte, das wäre eine relativ normale Reaktion des Gewebes, vergleichbar mit einer Tetanus-Spritze für uns Menschen. Er hatte wohl wirklich "nur Schmerzen an der Einstichstelle". Puh..was bin ich erleichtert :)
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Hey=)
Meine kleine wurde vorgestern auch geimpft und hatte total Schmerzen! Zuerst war alles normal und gegen Abend ließ sich sich plötzlich an einer Stell nicht mehr streicheln und hat geschrieen. Haben versucht TA anzurufen, war nicht da. Und um 21 Uhr sind wir dann auch nicht mehr gefahren, da es ja eig. "nur" eine Impfung war.
Die süße durfte dann auf der Fußbadenheizung im Bad schlafen und am nächsten Morgen war alles weg! Dann sind wir nicht mehr zum TA gefahren, denke war wirklich nur wie bei uns Menschen, dass wir dann etwas empfindlich sind...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katze hat Schmerzen nach erster Impfung

Katze hat Schmerzen nach erster Impfung - Ähnliche Themen

  • Gute Ratschläge/Erfahrungen benötigt - Katze OP Kreuzband/Knie/Hüfte

    Gute Ratschläge/Erfahrungen benötigt - Katze OP Kreuzband/Knie/Hüfte: Hallo meine Lieben, ich bräuchte ganz dringend ein offenes Ohr/gute Ratschläge/ Erfahrungsberichte von euch, da ich momentan ziemlich am...
  • Katze humpelt und hat Schmerzen

    Katze humpelt und hat Schmerzen: Hallo, Meine Katze humpelt seit dem 24.01.18 erst hinten dann vorne. Habe sie dann über Nacht drin gelassen damit sie sich etwas ruht. Nächsten...
  • Katze frisst nicht, Müde, erhöhte Temperatur, Schmerzen im ganzen Körper - Ursache?

    Katze frisst nicht, Müde, erhöhte Temperatur, Schmerzen im ganzen Körper - Ursache?: Hallo, diesmal gehts um unsere älteste Katze Maus, die ca. 13 Jahre alt ist und seit etwas über 12 Jahren bei uns lebt. Sie ist schon immer...
  • HILFE! katze heute kastriert, verhällt sich komisch, glaube hat auch schmerzen, was tun???

    HILFE! katze heute kastriert, verhällt sich komisch, glaube hat auch schmerzen, was tun???: Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand schnellstmöglich helfen. heute um acht wurde meine katze kastriert, um 10:30 durfte ich sie holen...
  • Kätzchen jammert beim Essen :(

    Kätzchen jammert beim Essen :(: Hallo! Meine Katze ist jetzt 15 Wochen alt. Sie lässt sich seit 2 Tagen nicht mehr so gerne anfassen (hat sie vorher auch nicht, aber jetzt...
  • Kätzchen jammert beim Essen :( - Ähnliche Themen

  • Gute Ratschläge/Erfahrungen benötigt - Katze OP Kreuzband/Knie/Hüfte

    Gute Ratschläge/Erfahrungen benötigt - Katze OP Kreuzband/Knie/Hüfte: Hallo meine Lieben, ich bräuchte ganz dringend ein offenes Ohr/gute Ratschläge/ Erfahrungsberichte von euch, da ich momentan ziemlich am...
  • Katze humpelt und hat Schmerzen

    Katze humpelt und hat Schmerzen: Hallo, Meine Katze humpelt seit dem 24.01.18 erst hinten dann vorne. Habe sie dann über Nacht drin gelassen damit sie sich etwas ruht. Nächsten...
  • Katze frisst nicht, Müde, erhöhte Temperatur, Schmerzen im ganzen Körper - Ursache?

    Katze frisst nicht, Müde, erhöhte Temperatur, Schmerzen im ganzen Körper - Ursache?: Hallo, diesmal gehts um unsere älteste Katze Maus, die ca. 13 Jahre alt ist und seit etwas über 12 Jahren bei uns lebt. Sie ist schon immer...
  • HILFE! katze heute kastriert, verhällt sich komisch, glaube hat auch schmerzen, was tun???

    HILFE! katze heute kastriert, verhällt sich komisch, glaube hat auch schmerzen, was tun???: Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand schnellstmöglich helfen. heute um acht wurde meine katze kastriert, um 10:30 durfte ich sie holen...
  • Kätzchen jammert beim Essen :(

    Kätzchen jammert beim Essen :(: Hallo! Meine Katze ist jetzt 15 Wochen alt. Sie lässt sich seit 2 Tagen nicht mehr so gerne anfassen (hat sie vorher auch nicht, aber jetzt...