Neuer Partner

Diskutiere Neuer Partner im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr lieben ich habe etz meine kaninchendame mit einem frühkastrierten böckchen vergesellschaftet die vergesellschaftung lief ganz gut. Das...
sweetyninchen

sweetyninchen

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
86
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben ich habe etz meine kaninchendame mit einem frühkastrierten böckchen vergesellschaftet die vergesellschaftung lief ganz gut.
Das böckchen hat sich halt meiner sehr dominanten Dame unterworfen. :D

Meine Kaninchendame hat Aggressionen d.h. sie beist und knurrt wenn man sie anfassen will und rennt auch gleich weg wenn man sie anfassen will.
Das ist aber erst gekommen
nachdem ich sie ja erst drei monate alleine gehalten habe, ich wollte wissen ob durch den Partner denn sie jetzt bekommen hat ob sich das mit den Aggressionen vielleicht ein bisschen legt und was man dagegen machen kann.
Hochnehmen und so tu ich sie recht selten, weil ich ja schon gemerkt habe das sie da nicht so scharf drauf ist, hat halt nen ganz anderen Karakter wie die Kaninchendamen die ich vorher hatte.

Dann wollte ich noch fragen ob das normal ist das die beiden sich auch mal gar nicht beachten.

Weil meine zwei Damen die ich damals hatte nämlich immer zusammengeklebt haben.

Zur Haltung:
Ich habe einen 1,40m x 0,60 m großen (kleinen) Käfig, allerdings haben die Kaninchen die ganze Kammer in der sie stehen zum rumlaufen.
Muss wegen einem neuem Gehege erstmal mal meine Eltern überzeugen ist halt dennen ihre Wohnung, was denk ich schon klappen wird da ich sie ja auch überzeugt habe das man einen Partner für die Dame hinzuziehen sollte.

Danke schon mal im Vorraus für eure Antworten.
 
17.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Neuer Partner . Dort wird jeder fündig!
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
Hallo,
also durch den Partner kann sich das aufjedenfall verbessern zumindest ist das meißtens so es gibt da auch ausnahmen ;) Machen kann man dagegen denk ich mal nichts denn man kann ja als mensch auch schlecht überzeugt werden einem noch fremden zu vertrauen ;) Aber aufjedenfall sollte man sie nicht mehr trennen und die meißte zeit in ruhe lassen damit die sich aneinander gewöhnen können und nicht ständig gestört werden ! In der nächsten Zeit wenn sich das mit den Agressionen deiner Dame etwas gelegt hat würde ich etwas aus der Hand anbieten zB eine Möhre oder sowas in der Art aber bitte keine Drops oder was man noch so bekommt am besten Gemüse oder Obst .Aber dann noch nicht streicheln.Das machst du dann am besten jeden Tag und mit der Zeit lernt deine Ninchendame das aus deiner Hand nur gutes kommt :) Und auch nur dann streicheln wenn sie an deiner Hand ein bisschen geschnuppert hat und wenn du deine Hand näher an sie ran hälst und sie nicht zu schnappt oder deine Hand angreifst dann würd ich vorsichtig versuchen zu streicheln !! Das mit dem nicht beachten ist völlig normal ich hatte vor kurzem auch 2 vergesellschaftungen eine davon ist noch zu gange und die andere ist fast beendet aber schon so gut wie und die beachten sich auch manchmal nicht :) Und das früher deine Damen zusammen "geklebt" haben hängt auch davon ab ob die sich schon vorher kannten oder nicht !! Und haben deine Kaninchen rund um die Uhr auslauf in der Kammer ? Und wie groß ist die Kammer ? Lg Chrissy
 
sweetyninchen

sweetyninchen

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
86
Reaktionen
0
Die Kammer ist ungefähr 10 qm und die dürfen nach langem diskutieren mit Eltern "lach" rund um die Uhr da rum laufen also tagsüber haben wir die Kammertür offen da können sie in der ganzen Wohnung rum laufen und nachts ist halt die Kammertür zu da können sie dann in der Wohnung Rum laufen.
Danke ich werde das dann mal versuchen wenn sich das bei meiner weißen gelegt hat.
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Huhu
Wenn sie die 10m² immer haben (also vorallem auch nachts) ist das doch mehr als optimal =)
Bitte bedenke das Kaninchen keine Kuscheltiere sind, sondern Beobachtungstiere ;-) Streicheln ist nichts "natürliches" und viele lassen sich nie gerne streicheln. Und das hochheben solltest du auf ein Minimum reduzieren. Denn hochgehoben werden sie in der Natur nur von Feinden, und das bedeutet meist Todesangst!
Ansonsten einfach zu ihnen hocken und Geduld haben, beobachten. Meistens kommen sie dann nach einer Gewöhnungszeit von alleine an. kannst ihnen essen geben etc, aber am Anfang probier sie einfach noch nicht zu streicheln. Viele Kaninchhen klettern unheimlich gerne auf dem Besitzer rum, aber streicheln? Ne danke...;-)

Lg
 
H

hasiilii

Registriert seit
18.10.2007
Beiträge
1.417
Reaktionen
0
Falls die Häsin aggressiv bleibt, kann sie auch krank sein und Schmerzen haben. Bitte in diesem Fall vom TA durchchecken lassen!
 
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Das mit der Agreesivität war bei meiner Häsin auch als sie noch alleine war.
Doch dann als sie einen Partner hatte, ist sie nochmal richtig aufgeblüht und ist sogar mit entgegen gelaufen als ich gekommen bin.
Hat aber auch lange gedauert. Du musst geduld haben.
 
sweetyninchen

sweetyninchen

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
86
Reaktionen
0
Hey ich hab ne tolle nachricht meine häsin lässt sich jetz sogar von mir streicheln, ohne zu knurren nur wenn man in den Stall nei langt dann knurrt sie noch und greift an. :)
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Das freut mich.
Ist der STall den offen wenn du in den Stall langst? Kann sie wenn sie will dann da raus? Kommt sie von alleine zu dir zum streicheln?
Lg
 
sweetyninchen

sweetyninchen

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
86
Reaktionen
0
ja der stall ist offen wenn ich rein lang und sie kann sich auch aus dem staub machen wenn sie will.
ja sie kommt zu mir her schnuppert an meiner hand und dann kann ich sie streicheln. wenn sie es aber nicht mehr möchte dann geht sie. :)
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Hm dann guck am besten das sie aus dem STall ist wenn du da sauber machen musst etc.. sie hat ja bei den 10m² genug Möglichkeiten um woanders hinzugehen ;-)
Und sonst lass sie im Stall einfach in Ruhe.
Freut mich das es besser wird!
Lg
 
Thema:

Neuer Partner

Neuer Partner - Ähnliche Themen

  • Neuer Partner

    Neuer Partner: Guten Tag, seit 3 Wochen habe ich eine Kaninchendame , übernommen von meiner Tochter, da sie umzugsbedingt keinen Platz mehr hat. Letzten...
  • Ein neuer Partner für mein Ninimädchen

    Ein neuer Partner für mein Ninimädchen: Hallo alle zusammen, Da mein kleiner Kurt letzte Woche gestorben ist, bin ich nun in der Situation einen neuen Partner für meine Trixi (4jahre)...
  • Neues Zwergkaninchen verträgt sich nicht

    Neues Zwergkaninchen verträgt sich nicht: Hallo Forum. Meine Freundin und ich haben uns gestern ein neues Zwergkaninchen zu gelegt da unser erstes ZK sehr einsam wirkte mussten uns aber...
  • Neues Kaninchen beißt anderes...

    Neues Kaninchen beißt anderes...: Hallo:), mein weibliches Kaninchen ist leider vor kurzem gestorben ,so bin ich zu dem Schluss gekommen für mein kastriertes Männchen eine neue...
  • Neues Kaninchen seeehr scheu

    Neues Kaninchen seeehr scheu: Hallo! Nachdem kürzlich eines meiner alten Kaninchen leider verstorben ist, wollte ich nun meine Gruppe wieder vergrößern. Gestern habe ich da...
  • Ähnliche Themen
  • Neuer Partner

    Neuer Partner: Guten Tag, seit 3 Wochen habe ich eine Kaninchendame , übernommen von meiner Tochter, da sie umzugsbedingt keinen Platz mehr hat. Letzten...
  • Ein neuer Partner für mein Ninimädchen

    Ein neuer Partner für mein Ninimädchen: Hallo alle zusammen, Da mein kleiner Kurt letzte Woche gestorben ist, bin ich nun in der Situation einen neuen Partner für meine Trixi (4jahre)...
  • Neues Zwergkaninchen verträgt sich nicht

    Neues Zwergkaninchen verträgt sich nicht: Hallo Forum. Meine Freundin und ich haben uns gestern ein neues Zwergkaninchen zu gelegt da unser erstes ZK sehr einsam wirkte mussten uns aber...
  • Neues Kaninchen beißt anderes...

    Neues Kaninchen beißt anderes...: Hallo:), mein weibliches Kaninchen ist leider vor kurzem gestorben ,so bin ich zu dem Schluss gekommen für mein kastriertes Männchen eine neue...
  • Neues Kaninchen seeehr scheu

    Neues Kaninchen seeehr scheu: Hallo! Nachdem kürzlich eines meiner alten Kaninchen leider verstorben ist, wollte ich nun meine Gruppe wieder vergrößern. Gestern habe ich da...