Brauche dringend einen Rat!

Diskutiere Brauche dringend einen Rat! im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo! Bei uns herrscht folgende Situation: Wir haben vor 1 1/2 Jahren einen neuen Kater bekommen. Vorher hatten wir ein Katergeschwisterpaar...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

Tulli

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo! Bei uns herrscht folgende Situation: Wir haben vor 1 1/2 Jahren einen neuen Kater bekommen. Vorher hatten wir ein Katergeschwisterpaar, davon ist einer im letzten Sommer an Nierenversagen verstorben. Es wurde uns empfohlen ein neues Tier zu uns zu holen, damit der andere Kater nicht allein ist. Es haben wir die beiden hier und der alte Kater (3 1/2 J) lehnt den neuen (fast 2) ab. Er faucht und knurrt und hat auch keine Lust auf spielereien. Der Neue pinkelt jetzt schon länger, immer mal wieder und unregelmäßig irgendwohin. Beide sind kastriert. Jetzt wurde uns schon häufiger empfohlen, eine kleine KATZE bei uns aufzunehmen. Den Platz hätten wir. Wuerde das die Situation evtl enspannen? Hätte der alte Kater mehr Ruhe und der neue mehr Ablenkung und Zugehoerigkeit? Um einiges vorweg zu nehmen: Wir haben viele Versteckmoeglichkeiten, 3 Katzenklos, 5 Kratzbäume, beim TA waren wir auch schon und es war sogar eine Heilpraktikerin bei uns! :D
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Nienor

Nienor

Beiträge
38.069
Punkte Reaktionen
369
sehe ich das richtig : ihr versucht schon seit 1,5 jahren zwei kater aneinander zu gewoehnen und es klappt immernoch nicht ?
respekt fuer eure geduld ..
was mir noch einfaellt : habt ihr es mit bachblueten probiert ?

ich glaube, wenn sie sich nach so langer zeit immernoch nicht vertragen dann koennen sich die zwei einfach nicht riechen und da wuerde auch ein drittes kaetzchen nix bringen .. und das hinpinkeln is protestverhalten, deinem kater gefaellt die situation wie sie ist absolut nicht ..
 
T

Tulli

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ja, das ganze geht jetzt schon seit 1 1/2 Jahren. Bachblueten bekommen die Beiden jeden morgen. Der juengere Kater wuerde ja gern mal mit dem Älteren kuscheln und vor allem spielen aber der will absolut nicht. Ich hoffe das dem Kleinen eine neue Kameradin gut tun wuerde und der Ältere seine Ruhe hätte. Ich wuerde es gern ausprobieren!
 
Rosanna

Rosanna

Beiträge
807
Punkte Reaktionen
0
wenn die sich nicht vertsehn weilder kleine spielen will und der alte nicht und ihr soltet euch einen neuen holen dannn am besten auch fast 2 sonst hab t ihr in 1 oda 2 .. jahren das problem das der neue wida spielen will und der kleine und er alte nicht
ich hoffe du verstehst was ich mein
 
Ulli

Ulli

Beiträge
457
Punkte Reaktionen
0
Hallo Tulli,

willkommen im Forum. :D Vielleicht trauert/trauerte euer erster Kater um seinen Partner? Ich denke er hatte den Verlust noch nicht weggesteckt als ihr ihm dann einen anderen vor die Nase gestellt habt. Katzen sind da im Prinzip wie Menschen, jede ist anders. Und er ist da eventuell eher sensibel. Vielleicht solltet ihr es wirklich mit einer 3. Katze probieren und gebt dem ersten Kater seine Zeit zu trauern. Klingt jetzt alles ein wenig seltsam, aber man sollte es versuche.

Ach was ich noch bemerken wollte, 3 1/2 Jahre sind jetzt ja noch kein Alter für eine Katze. Ich würd da nicht von alt sprechen, wenn man bedenkt, dass Katzen 15-20 Jahre alt werden können. ;)
 
Wiesi

Wiesi

Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
also bei uns war da eine ähnliche situation.

Wir mussten unseren Kater einschläfern lassen. Ca. 3 Monate später haben wir ein Kätzchen geholt.

Unser Snoopy (20 Jahre) wollte seine Ruhe und die kleine kuscheln und spielen. Meine sissi durfte nicht aml 1 m in seine nähe kommen, da ging das fauchen schon los.

Wir haben das etwa 4 Monate mit angesehen, dann haben wir die Schwester von sissi auch noch zu uns geholt und es klappt prima. Nach einer kurzen angewöhnungsphase kuscheln und spielen die beiden miteinander und der Snoopy kann schlafen und hat seine ruhe.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Brauche dringend einen Rat!

Brauche dringend einen Rat! - Ähnliche Themen

Haben wir ein Pinkelproblem?: Hallo, zunächst einmal, bin ich mir nicht sicher, ob wir es hier wirklich mit Urin zu tun haben. Das klingt nun blöd, aber es riecht wirklich kaum...
Kitten zusammenführen: Hallo Forummitglieder, ich bin neu hier und habe einige Fragen zum Zusammenführen von Kitten. Bislang hatte ich in der Vergangenheit nur 2...
Bitte um Rat zur Neu-Vergesellschaftung nach Überfall durch Katze: Hallo, ich brauch bitte mal einen Rat von erfahrenen Rennmaushaltern. Ich bin im Februar 2021 ziemlich überraschend zu 2 weiblichen Rennmäusen...
Mein Kater pinkelt ins Bett: Guten Morgen liebes Forum, Ich wende mich an euch in der Hoffnung ein paar Ratschläge zu erhalten, denn ich bin mit meinem Latein leider am Ende...
Katze pinkelt auf die Bettwäsche vom Freund: 1) Wie viele Katzen leben bei euch? Eine. 2) Welches Geschlecht hat die Pinkelkatze und wie alt ist sie? Weiblich, 5 Monate 3) Sind die Katzen...
Oben