Katze erkältet :-(

Diskutiere Katze erkältet :-( im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, diese Woche war ich mit meiner kleinen beim TA. Sie hat einen leicht firstentzündeteten Rachnen, sowas wie Angina. Sie hat eine Spritze...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Lady211

Lady211

Dabei seit
09.08.2008
Beiträge
55
Reaktionen
0
Hallo,
diese Woche war ich mit meiner kleinen beim TA. Sie hat einen leicht
entzündeteten Rachnen, sowas wie Angina. Sie hat eine Spritze bekommen. Sie frisst ihr Trockefutter nicht mehr, da sie beim Schlucken wohl Schmerzen hat.

Wisst ihr gute Tipps oder Mittel wie ich es lindern kann oder ihr helfen kann?
 
18.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
blackcat

blackcat

Dabei seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Hallo Lady,

probier es doch einmal mit Nassfutter. Wenn sie auch damit noch Probleme hat, verdünn es mit ein bisschen Wasser und zermatsche es mit einer Gabel.
Notfalls geht jetzt vorübergehend auch Hipp Hühnchen oder andere Babynahrung und/oder Fleischbrühe.

Trockenfutter ist insgesamt ohnehin nicht so gut. Es entzieht der Katze Wasser, fördert die Zahnsteinbildung, enthält viel zu viel Getreide...
Es wäre also sinnvoll, die Ernährung auch langfristig wenigstens zum Teil umzustellen.

Wie schlimm ist es denn? Was hat der TA denn gesagt?
Bekommt sie Antibiotika?

LG
by blackcat
 
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.718
Reaktionen
228
am besten versuchst du es mit nassfutter .. und gib ihr am besten alles was sie gern frisst (was lecker ist muss naemlich immer rein egal wie weh das tut im hals, kenn das von meinem kater bei ihm warens zwar damals die zaehne aber trofu musste der trotzdem kauen egal wie viel nafu drum rum stand er liebt es nunmal :D ) damit sie nich zusehr an gewicht verliert ... erwoehn die arme kranke miez halt ein wenig
 
Lady211

Lady211

Dabei seit
09.08.2008
Beiträge
55
Reaktionen
0
sie frisst trockenfutter auch nur ab und zu zwischen durch, dadurch ist es mir halt aufgefallen dass sie das nicht mehr schlucken konnte. sie bekommt schon normal nassfutter...

jezt hab ich aber auf meine eigentliche frage keine antwort...
 
die_ansche

die_ansche

Dabei seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Du hast aber auch keine Antworten gegeben. ;-)
Was hat sie für Medikamente bekommen bzw. bekommt sie immer noch welche?
 
Lady211

Lady211

Dabei seit
09.08.2008
Beiträge
55
Reaktionen
0
es ist nur eine leichte entzündung. sie hat nur eine spritze bekommen.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Dabei seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
sie frisst trockenfutter auch nur ab und zu zwischen durch, dadurch ist es mir halt aufgefallen dass sie das nicht mehr schlucken konnte. sie bekommt schon normal nassfutter...

jezt hab ich aber auf meine eigentliche frage keine antwort...
Versuche es mal mit einem Dampfbad. Das hilft ganz gut und ich mache das hier auch immer, wenn meine Katzen leichten Schnupfen oder "Halsweh" haben.

Dazu nimmst Du Kamillentee,oder besser noch Salbeitee, am besten noch eine Prise Meersalz rein, machst einen schönen heissen Topf, setzt Deine Katze in sicherer Entfernung vor die Schüsssel und lässt sie ein bisschen inhalieren. (Aber unbedingt mit der Hand testen, ab welcher Entfernung es zu heiss wird!)
Meistens inhalieren "kränkliche" Katzen den Dampf sogar freiwillig, weil sie merken, dass es ihnen guttut.
Falls nicht, einfach den kleinen Patienten in eine Box setzen und die Schüssel vor die Box stellen...

Aber Du warst ja schon beim TA und ich denke, sie wird eine AB-Spritze bekommen haben.
Eigentlich sollte es in spätestens 3 Tagen besser werden....

Gute Besserung der Maus!
 
P

polopaule

Dabei seit
26.12.2008
Beiträge
2
Reaktionen
0
Mein Kater ist auch erkältet!

Hallo und frohe Weihnachten!
War gestern mit meinem Kater Homer in der Tierklinik,weil er sich komisch verhielt und ich mir sorgen machte.
Dort erfuhr ich dann,das Homer eine Erkältung hat.
Er hat zwei Spritzen mit Metacam Suspension bekommen.Außerdem habe ich noch 6 Tabletten Synulox erhalten.
Und genau die sind das Problem,denn ich bekomme sie nicht in den Kater.
Ich hab schon viel versucht jeweils kleingemörsert:mit ins Nassfutter gemischt,unter Leberwurst gemengt(nascht er eigentlich gerne),danach feucht ans Mäulchen geschmiert(hat er nicht gerne und tut mir auch leid).
Nun weiß ich keinen Rat mehr und hoffe es kann jemand,meinem Homer und mir helfen!;)
 
eifelbiene

eifelbiene

Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo Polopaule,

frohe Weihnachten und herzlich Willkommen im Forum.

Wenn alle Tricks nicht helfen, kannst du eigentlich nur versuchen, die Tablette direkt ins Mäulchen zu werfen. Falls dir jemand dabei helfen kann, hält derjenige die Katze fest. Du biegst das Köpfchen vom Kater nach oben und öffnest mit Daumen und Zeigefinger mit leichtem Druck auf die Mundwinkel das Mäulchen. Mit der anderen Hand wirfst du die Tablette dann möglichst weit nach hinten rein. Mäulchen zuhalten und leicht über den Kehlkopf streichen, damit der Schluckreflex ausgelöst wird.
Falls du alleine bist, knie dich auf den Boden. Den Kater "quetschst" du quasi zwischen deinen Oberschenkel ein. Bei wehrhaften Katzen hilft es, Vorderbeine und Brustkorb zusätzlich mit einem Handtuch zu fixieren.

Viele Tipps findest du auch noch hier: https://www.tierforum.de/t47249-wie-am-besten-tabletten-geben.html?highlight=katze+tablette
 
P

polopaule

Dabei seit
26.12.2008
Beiträge
2
Reaktionen
0
Danke für Deine Hilfe !
Hab`s gleich probiert.Hat aber nicht geklappt,da Homer dieses Talent besitzt rückwärts zukauen,also alles wieder aus zuspucken.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katze erkältet :-(

Katze erkältet :-( - Ähnliche Themen

  • Katze erkältet - Wie lange beobachten?

    Katze erkältet - Wie lange beobachten?: Cookie ist seit Mitte der Woche wohl erkältet. Es hat mit Niesen angefangen und das ziemlich oft. So 6-7 mal hintereinander und das mehrmals am...
  • Katze ist erkältet - Wann wirkt Antibiotika?

    Katze ist erkältet - Wann wirkt Antibiotika?: Hallo Ihr Lieben, unsere Katze Muckel (6) hatte letzten Samstag angefangen zu niesen, aber nicht schlimm. Wir dachten erst, dass sie...
  • Katze einschläfern Fehler?

    Katze einschläfern Fehler?: Meine Schwiegermutter hatte eine alte Katze, eine Freigängerin, auf die sie nicht wirklich schaute, die nicht ins Haus durfte. Deswegen kümmerten...
  • Katze leckt sich den Bauch kahl und Blutig. Auch braune Punkte bildeten sich

    Katze leckt sich den Bauch kahl und Blutig. Auch braune Punkte bildeten sich: Hallo. Wie man schon sieht, leckt sich meine Bagira ( 8 1/4 Jahre ) den Bauch kahl. Das hat sie schonmal gemacht und da gingen wir zum Arzt. Die...
  • Neptra Ohrentropfen für Katze?

    Neptra Ohrentropfen für Katze?: Meiner Lara juckte das Ohr. Also ging ich zur Tierärztin, die Milben diagnostizierte. Sie gab Neptra, das , wie ich nun las, nur für Hunde...
  • Ähnliche Themen
  • Katze erkältet - Wie lange beobachten?

    Katze erkältet - Wie lange beobachten?: Cookie ist seit Mitte der Woche wohl erkältet. Es hat mit Niesen angefangen und das ziemlich oft. So 6-7 mal hintereinander und das mehrmals am...
  • Katze ist erkältet - Wann wirkt Antibiotika?

    Katze ist erkältet - Wann wirkt Antibiotika?: Hallo Ihr Lieben, unsere Katze Muckel (6) hatte letzten Samstag angefangen zu niesen, aber nicht schlimm. Wir dachten erst, dass sie...
  • Katze einschläfern Fehler?

    Katze einschläfern Fehler?: Meine Schwiegermutter hatte eine alte Katze, eine Freigängerin, auf die sie nicht wirklich schaute, die nicht ins Haus durfte. Deswegen kümmerten...
  • Katze leckt sich den Bauch kahl und Blutig. Auch braune Punkte bildeten sich

    Katze leckt sich den Bauch kahl und Blutig. Auch braune Punkte bildeten sich: Hallo. Wie man schon sieht, leckt sich meine Bagira ( 8 1/4 Jahre ) den Bauch kahl. Das hat sie schonmal gemacht und da gingen wir zum Arzt. Die...
  • Neptra Ohrentropfen für Katze?

    Neptra Ohrentropfen für Katze?: Meiner Lara juckte das Ohr. Also ging ich zur Tierärztin, die Milben diagnostizierte. Sie gab Neptra, das , wie ich nun las, nur für Hunde...