Es schwächelt (wieder) eine Ratte

Diskutiere Es schwächelt (wieder) eine Ratte im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; Hi:| Ich hatte vor gar nicht so langer Zeit Probleme mit zwei Rattzen https://www.tierforum.de/t47452-schwefel-ist-so-schwach.html Sie wurden...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
dasjuletier

dasjuletier

Registriert seit
06.12.2006
Beiträge
177
Reaktionen
0
Hi:|
Ich hatte vor gar nicht so langer Zeit Probleme mit zwei Rattzen
https://www.tierforum.de/t47452-schwefel-ist-so-schwach.html

Sie wurden plötzlich immer schwächer, man konnte nix dagegen tun, und mussten letztendlich eingeschläfert werden:089:

Dies geschah kurz nacheinander, die eine war
kaum drei Tage tot, fing die zweite an zu schwächeln...
jetzt zwei Monate später geht es der dritten Ratte genauso:shock: Sie ist 2 Jahre und 2 Monate alt. :roll:
Sie ist immer schwächer geworden. Tierärztin hat erstmal Cortison gespritzt, wir sollten sie beobachten, und ende der Woche wiederkommen wenn sich nichts bessert...
Wieder die Frage....kann es etwas anderes sein als bei den beiden zufor? oder das gleiche?
Die zweite wurde autopsieren, es war nix zu finden, "nur" ein Hirntumor... zwei Ratten hintereinander Tumor... kann noch zufall sein, aber drei??????

danke schon mal für antworten, ich mache mir echt Sorgen um Quiek!:(
 
18.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
jule2312

jule2312

Registriert seit
05.09.2008
Beiträge
318
Reaktionen
0
Hmm... das tut mir leid. :(
Vieleicht hat sie einfach ihr alter ereicht? Und baut jetzt langsam ab?
 
Kitty Baghira

Kitty Baghira

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
998
Reaktionen
0
naja was heißt kann kein zufall sein. schließlich sterben enorm viele ratten aufgrund von tumoren. Zwei von drei von meinen hatten auch einen tumor. und von den 5 ratten einer freundin hatten auch 4 einen tumor.
wenn man mal bedenkt warum ratten lange zeit überhaupt gezüchtet wurden liegt die hohe anzahl der tumorbildung eigentlich auf der hand.
tut mir leid wenn es deine auch erwischt hat :(
meine eine ratte hat sich den tumor sogar rausgenagt...zumindest zu großen teilen.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.552
Reaktionen
151
das ratten tumore explizit angezuechtet wurden ist ein leider noch weitverbreitetes falsches geruecht .. unsre liebhabertiere stammen zu 99% nicht von labortieren ab und warum sollte man solche tiere in die zucht einbeziehen ..
sie neigen aufgrund des schnellen stoffwechsels zu tumoren ..
natuerlich kann es zufall sein aber bei drei tieren gehirntumore ? das waere ein riesen zufall selbst wenn sie verwandt sind .. und normalerweise zeigen doch verschiedene tumore unterschiedliche symptome .. vllt ist es wirklich das alter aber vllt auch ne andere erkrankung .. man kann ja schlecht in die ratte reinsehen und nachschauen was da nicht stimmt ..
 
dasjuletier

dasjuletier

Registriert seit
06.12.2006
Beiträge
177
Reaktionen
0
natuerlich kann es zufall sein aber bei drei tieren gehirntumore ? das waere ein riesen zufall selbst wenn sie verwandt sind .. und normalerweise zeigen doch verschiedene tumore unterschiedliche symptome .. vllt ist es wirklich das alter aber vllt auch ne andere erkrankung .. man kann ja schlecht in die ratte reinsehen und nachschauen was da nicht stimmt ..
Finde das eben auch echt komisch. Bis vor 1 1/2 Wochen gings ihr super... das kam ja so plötzlich:eusa_think:
äußerlich hat sie nix.
Hoffe man kann ihr irgendwie helfen. Klar ist sie in dem alter das für ratten nicht mehr gerade jung ist, aber trotzdem hätte ich doch noch gern eine Weile bei mir.:(
Die Tiere sind übrigens nicht verwant. Nur zwei unserer Ratten sind Wurfgeschwister, aber denen gehts prima.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Es schwächelt (wieder) eine Ratte