Hundeanschaffung

Diskutiere Hundeanschaffung im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hi Leute!Ich möchte mir einen Hund anschaffen,ich habe es mir gründlichüberlegt und bin mir sicher.Ich dachte firstan einen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Crazy-Dog

Crazy-Dog

Registriert seit
12.04.2006
Beiträge
68
Reaktionen
0
Hi Leute!Ich möchte mir einen Hund anschaffen,ich habe es mir gründlichüberlegt und bin mir sicher.Ich dachte
an einen Labrador,(Golden-)Retriever oder English Beagle.Ich hatte bis jetzt noch keinen Hund also wollte ich fragen welcher Hund eurer Meinung nach der beste für mich wäre.Meine mutter is sich nur noch nicht sicher also muss ich die noch überreden:p.Ich freu mich schon auf eure Meinungen.MfG Crazy-Dog
 
13.04.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.592
Reaktionen
8
ohha das mit mütter überreden ist immer so ne sache das kenne ich:)

wie hast du dich den schon alles informiert und wo willst du den hund her holen???
 
Crazy-Dog

Crazy-Dog

Registriert seit
12.04.2006
Beiträge
68
Reaktionen
0
ich hab mich hier im Forum informiert,auf anderen internetseiten und in Büchern.Den Hund werde ich wohl ausm Tierheim holen.
 
Zuletzt bearbeitet:
gold_Fish

gold_Fish

Registriert seit
03.07.2005
Beiträge
2.664
Reaktionen
0
Soweit ich weiß, sind labradore ja relativ einfache Hunde. Ich denke, für einen Anfänger gar nciht aml so schlecht. Aber ich würde an deiner Stelle mit dem Hund auch regelmäßig zur Hundeschule, denn ich denke besonders bei einem Anfängerhund kann man einiges falsch machen.

Aber ich finde es supre, dass du den Hund aus dem tierheim holen möchtest!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.592
Reaktionen
8
ja da stimme ich goldi zu du solltest eine hundeschule besuchen den gerade als erst hund kann man viel falsch machen wenn du im th keinen findest gibt es unzählige notfallstationen die welpen haben.
 
J

Jasmin W.

Registriert seit
19.02.2006
Beiträge
1.786
Reaktionen
1
Ja,also möchtest du denn unbedingt einen reinrassigen Hund?
Man kann sich auch im Tierheim erkundigen nach Hunden,die problemlos sind und schon ein bisschen erzogen sind!Die können dir meistens mehr erzählen, z.B. über den Charackter der Hundes!
Hundeschule würde ich dir auch emfehlen!
MfG
 
Crazy-Dog

Crazy-Dog

Registriert seit
12.04.2006
Beiträge
68
Reaktionen
0
nein,er muss nicht unbedingt reinrassig sein,ich werde mich auf jedenfall mal im tierheim erkundigen.das mit der hundeschule werde ich dann natürlich auch machen wenn der hund noch nicht erzogen wurde.
 
J

Jasmin W.

Registriert seit
19.02.2006
Beiträge
1.786
Reaktionen
1
Ja.Ach,man kann auch mit einem guterzogenen Hund auf den Hundeplatz gehen.Oder wenn du z.B. einen Golden Retriever im Tierheim findest,kannst du ja auch Agility machen!^^Das ist auch sehr lustig!
MFg
 
Genie

Genie

Registriert seit
25.03.2006
Beiträge
1.749
Reaktionen
0
Hallo
Also ich finde es auch super, das du einen Hund aus dem TH holen möchtest!!!:clap:
Möchtest du einen Welpen oder soll er schon etwas älter sein???
 
Crazy-Dog

Crazy-Dog

Registriert seit
12.04.2006
Beiträge
68
Reaktionen
0
Ein Welpe wäre schon besser,aber wenn sie im TH keinen haben,nehm ich auch nen etwas älteren Hund.
 
Genie

Genie

Registriert seit
25.03.2006
Beiträge
1.749
Reaktionen
0
Kleiner Tipp von mir.
Wenn du dir einen Welpen holst, hol ihn am besten in Ferien oder wenn du Urlaub/Schulfrei hast.
Weil ein Welpe alle 2 Stunden raus muss.
 
Crazy-Dog

Crazy-Dog

Registriert seit
12.04.2006
Beiträge
68
Reaktionen
0
Danke für die tollen tips:)goldi hat ja schon geschrieben das Labradore für anfänger garnicht mal so schlecht sind.Und was ist mit nem golden retriever oder einem english beagle???vielleicht kennt ihr ja noch andere hunde die gut für anfänger sind.
 
J

Jasmin W.

Registriert seit
19.02.2006
Beiträge
1.786
Reaktionen
1
mhm....also Golden Retriever ist ein guter Anfängerhund!Ich find ihn persönlich auch besser,weil man mit ihm z.B.Agility machen kann!Labradore dagegen dürfen das nicht machen,da sie schwerfälliger sind!Ich find Goldies auch so schöner!
Beagle würde ich nicht empfehlen.ich kenn jemand,die haben sich auch ein Beagle geholt und waren unerfahren!Mittlerweile haben sie den Beagle zwar gut im Griff,aber anfangs hatten sie auch große Probleme.Vor allem weil die Sally (so hieß der Beagle) im Wald nur mit der Nase aufem Boden hing und überhaupt nicht mehr gehört hat!Beagle sind ja Jagdhunde!
Wegen andren Anfängerhunden werde ich mich mal erkundigen!
MfG
 
S

SilentDarkness

Registriert seit
04.07.2005
Beiträge
93
Reaktionen
0
Hallo.

Sorry Jasmin, da muss ich dir Wiedersprechen, Labis können auch Agility machen. Nicht alle Labis sind schwerfällig, vor allem, wenn sie richtig gefördert werden. Denn Labis sind eigentlich auch Jagdhunde, die sehr gerne arbeiten und sich körperlich betätigen. Leider sehen aber viele Halter im Labi "nur" den gemütlichen Familienhund und so wird ein couch-Potato daraus gemacht. Den Schaden hat der Hund, wie ich an meiner Pflegehündin sehe. Sie wurde auch "gemütlich" gehalten, hatte übergewicht und das hat natürlich keinen Vorteil für ihre Gelenke gehabt.


LG,
Si
 
sophie

sophie

Registriert seit
12.04.2006
Beiträge
61
Reaktionen
0
Hallo Jasmin,

auch ich möchte dir widersprechen, was die Schwerfälligkeit der Labradore angeht. Meiner ist ein wahres Energiebündel.

Hallo Crazy Dog,

ich finde es schön, dass du dir einen Hund anschaffen willst. Meiner persönlichen Meinung nach, solltest du dir vielleicht als ersten Hund einen anschaffen, der schon einen gewissen Grundgehorsam hat und keinen Welpen, damit du in die Rolle als "Hundemama" reinwachsen kannst.
Ich glaube nämlich, grade beim ersten Hund macht man noch so einige Fehler, und da ist es egal ob es Labbie, Goldie oder Dalmatiner sind, die müssen dann, ihrem Verhalten gemäss, diese Fehler ausgleichen.
Ich warne persönlich auch davor, diese Modehunderassen als einfache Hunde anzusehen. Sie haben genauso ihre Verhaltensmuster und Regeln wie alle anderesn auch.

Ich will dich nicht verschrecken, im Gegenteil ich will dich sogar ermutigen, dir vielleicht auch für den ersten Hund einen etwas älteren Hund aus dem Tierheim zu holen.
Hundeschule würde ich dir in jedem Fall mit deinem neuen Freund empfehlen. Auch diese würde ich mir vorher sehr gut aussuchen. Gehe einfach mal hin, wenn diese eine Stunde haben und schaue dir an, welche Methoden dort angewendet werden. Wenn es dann für dich passt, würde ich mit dem Hund dorthin gehen.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Auswahl deines vierbeinigen Partners

Gruss Sophie
 
J

Jasmin W.

Registriert seit
19.02.2006
Beiträge
1.786
Reaktionen
1
Mhm....ich habe zwar noch nie einen Labrador beiom Agility gesehen!:? *grübel*
Ich habe es nur gehört.Ich selber habe keinen Labrador und auf dem Hundeplatz,wo ich bin,macht keiner der einen Labbi hat Agility.Ich mein sogar,der Chef hatte mal gesagt,dass man es lieber nicht machen soll.Wenn dann nur so Freiteit,aber nicht auf Turniere fixieren!Kann ich selber nicht beurteilen!
Naja...
MfG
 
Crazy-Dog

Crazy-Dog

Registriert seit
12.04.2006
Beiträge
68
Reaktionen
0
Vielen Dank für eure Antworten!Ich würde gerne noch wissen,wie teuer ein Hund ausm tierheim ist,ich hab schon gegoogelt aber sowas steht da irgendwie nicht alsofrag ich euch:pWenn ihr das wisst dann antowrtet doch bitte,danke im vorraus;) Crazy-Dog
 
J

Jasmin W.

Registriert seit
19.02.2006
Beiträge
1.786
Reaktionen
1
Also unsere Schäferhündin Sheera hat damals 180DM gekostet!Der Sharon hat glaub ich 150€ gekostet und der Oscar 120€ oder so.....normaler Weise ist das meistens billig,im gegenteil zum Züchter!Da kostet so mancher Hund 1200€!!
MfG
 
S

SilentDarkness

Registriert seit
04.07.2005
Beiträge
93
Reaktionen
0
Hallo.

Die Preise sind von TH zu TH unterschiedlich. Ich hatte einen Hund aus dem TH, der hat 50 euro gekostet, die Pflegehündin, die ich hier hab kostet 80 euro...

@ Jasmin W. ich hab glaub ich auch noch keinen Labi auf einem Turnier gesehen, aber ich finde, es geht vorrangig um eine gute Beschäftigung für den Hund und dass es dem Hund und dem Besitzer Spass machen sollte. Also wenn man Agi mit dem Labi macht und der Labi hätte keine Chancen auf einem turnier, kann man doch trozdem Agi for fun machen. Hauptsache edr Hund hat eine Beschäftigung die ihn fit hält und ihm Spass macht.

LG,
Ninja
 
J

Jasmin W.

Registriert seit
19.02.2006
Beiträge
1.786
Reaktionen
1
Ja klar.Man kann ja so aus Just 4 Fun mit ihm Agility machen!Nur ich hatte halt noch nie einen Labbi auf nem Turnier gesehen!^^
MfG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hundeanschaffung

Hundeanschaffung - Ähnliche Themen

  • Hund als Studentin anschaffen oder nicht?

    Hund als Studentin anschaffen oder nicht?: Hallo liebe Mitglieder der Tierforums! Mein Freund und ich wünschen uns beide einen Hund. Da ich aber bis jetzt nur die Meinung meiner Eltern zu...
  • Sorgen wegen Hundeanschaffung

    Sorgen wegen Hundeanschaffung: Ich möchte gerne einen Hund,er soll Haus und Garten bewachen und mein treuer Begleiter sein und verwöhnt werden.Ich hatte noch nie einen Hund.Eine...
  • Hundeanschaffung - Fragen :)

    Hundeanschaffung - Fragen :): Hallo ihr lieben ;) :!:Kurze Info: Ich bin 17 Jahre alt und ziehe bald in eine WG (zu zweit), allerdings ohne Garten. Die Wohnung ist...
  • Hundeanschaffung: Rasse, Bezugsperson, Name?

    Hundeanschaffung: Rasse, Bezugsperson, Name?: Hallo liebe Tier-forumler, [...] Ich will mir einen Labrador kaufen, weil ich denke das er vom Wesen her zu dem passt was ich...
  • Hundeanschaffung - Meinungen und Ratschläge erwünscht!

    Hundeanschaffung - Meinungen und Ratschläge erwünscht!: Hallo liebe Tierfreunde, meine Freundin und ich spielen schon seit einem Jahr mit dem Gedanken, einen Hund anzuschaffen. Jetzt wird es langsam...
  • Ähnliche Themen
  • Hund als Studentin anschaffen oder nicht?

    Hund als Studentin anschaffen oder nicht?: Hallo liebe Mitglieder der Tierforums! Mein Freund und ich wünschen uns beide einen Hund. Da ich aber bis jetzt nur die Meinung meiner Eltern zu...
  • Sorgen wegen Hundeanschaffung

    Sorgen wegen Hundeanschaffung: Ich möchte gerne einen Hund,er soll Haus und Garten bewachen und mein treuer Begleiter sein und verwöhnt werden.Ich hatte noch nie einen Hund.Eine...
  • Hundeanschaffung - Fragen :)

    Hundeanschaffung - Fragen :): Hallo ihr lieben ;) :!:Kurze Info: Ich bin 17 Jahre alt und ziehe bald in eine WG (zu zweit), allerdings ohne Garten. Die Wohnung ist...
  • Hundeanschaffung: Rasse, Bezugsperson, Name?

    Hundeanschaffung: Rasse, Bezugsperson, Name?: Hallo liebe Tier-forumler, [...] Ich will mir einen Labrador kaufen, weil ich denke das er vom Wesen her zu dem passt was ich...
  • Hundeanschaffung - Meinungen und Ratschläge erwünscht!

    Hundeanschaffung - Meinungen und Ratschläge erwünscht!: Hallo liebe Tierfreunde, meine Freundin und ich spielen schon seit einem Jahr mit dem Gedanken, einen Hund anzuschaffen. Jetzt wird es langsam...