Walnußschale

Diskutiere Walnußschale im Farbmäuse Ernährung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hi ihrs, da es ja weihnachtet hab ich immer wieder firstWalnüsse in den Fingern (eigene vom Baum hinterm Haus). Jetzt frag ich mich, ob ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi ihrs,

da es ja weihnachtet hab ich immer wieder
Walnüsse in den Fingern (eigene vom Baum hinterm Haus).

Jetzt frag ich mich, ob ich die leeren Schalenhälften den Mausis zur Beschäftigung geben darf?
Futter drunter verstecken ect...

LG Lilly
 
19.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.887
Reaktionen
13
Huhu Lilly!
Als wir damals nur 2 bzw. 4 Mäuse hatten, haben wir ihnen immer Walnussschalen mit Frischfutter gefüllt - meine Güte, war das ein Aufwand, aber die Mäuse haben es geliebt ;) Hinterher konnte man dann im ganzen Käfig die Walnussschälchen suchen ;)
Giftig sind sie zumindest nicht - ich weiß jetzt aber nicht, wie das mit Schimmelsporen aussehen könnte - das ist ja z. B. die Gefahr bei Erdnüssen - aber für Walnüsse habe ich diesbezüglich noch nichts gehört...
Unsere Ratten haben immer halbe Walnüsse bekommen und dann den Inhalt rausgeknabbert - war auch immer sehr beliebt...

LG, seven
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
An sowas hatte ich auch gedacht ^.^ na dann werd ich dann mal mit Walnussschalen 'basteln'

LG Lilly
 
O

Optimus_Prime68

Guest
Würde die Walnußhälften sicherheitshalber ausbacken, sollte die Sporen abtöten und auch alles sonstige was vom Garten mit rein kommen könnte :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Walnußschale