immernoch Durchfall!

Diskutiere immernoch Durchfall! im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hi! Mein Katzenbaby hat seid bestimmt vier Wochen Durchfall, sie hat erst Dia Dog Tabletten bekommen, dann so ein firstEnzympulver, dann wurde...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
H

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Hi!
Mein Katzenbaby hat seid bestimmt vier Wochen Durchfall, sie hat erst Dia Dog Tabletten bekommen, dann so ein
Enzympulver, dann wurde eine Kotprobe gemacht und es stelle sich raus das sie Einzeller hat, also hat sie die letzten Tage Panacur bekommen, nur sie hat immernoch Durchfall!!! Sie nimmt auch wirklich nicht viel zu!
Habe einen Termin beim TA am Dienstag, habt ihr ein Hausmittel das ich mal versuchen kann bis dahin?

Vielen Dank schonmal!
 
19.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: immernoch Durchfall! . Dort wird jeder fündig!
H

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Ich füttere Nassfutter; Cosma, Almo, Shah von Aldi, Iams, Animonda, Schmusi, Smilla.
 
B

Blue_Angel

Guest
7 Sorten für ein Katzenbaby finde ich ziemlich viel. Könnte durchaus sein, das sie auch davon Durchfall bekommt oder eine Sorte dabei ist, die sie nicht verträgt.

Ich würde dir raten, erstmal nur noch eine Sorte zu geben. Geht der Durchfall nicht weg, dann probier die nächste Sorte.
 
H

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Hm, hab extra so abwechslungsreich gefüttert. Soll ich dann von einer Marke auch nur eine Geschmacksrichtung nehmen oder sind da verschiedene Geschmacksrichtungen ok?
 
B

Blue_Angel

Guest
Abwechslungsreich ist ja auch ok und manche Kitten verkraften das auch, aber wenn schon Durchfall da ist, sollte man vorsichtig sein.

Mein Felix hatte als Baby auch heftig Durchfall. Ich hab lange gesucht, bis ich ein Futter gefunden hab. Jetzt ist er 1,5 Jahre und frisst alles queerbeet.

Geschmacksrichtungen kannst du wechseln.
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Ich würde vielleicht auch erstmal versuchen bei einer Sorte zu bleiben.Hast du denn immer langsam umgestellt oder von einen Tag auf den anderen?

Meine Dakota kann diese ständigen Wechsel auch nicht so gut ab,Leo hingegen interessiert das gar nicht!Manche Katzen reagieren da wirklich sehr extrem drauf!

Klar ist es gut,wenn man mehrere Sorten füttert,damit sie auch mit allem möglichem versorgt werden,aber vielleicht solltest du nochmal langsam von vorne beginnen!
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
, dann wurde eine Kotprobe gemacht und es stelle sich raus das sie Einzeller hat, also hat sie die letzten Tage Panacur bekommen, nur sie hat immernoch Durchfall!!!
Sprichst Du von Giardien? Wielange gibst Du denn Panacur bis jetzt? Viele TÄ verschreiben es, wie im Beipackzettel angegeben. Und das ist wohl definitiv zu kurz. Ich weiss nicht mehr genau. Ich glaube im Zettel steht was von 3 Tagen dann Pause und dann nochmal 3 Tage?
Man muss es länger geben. Aber ich weiss echt nicht mehr genau, wielange.

Ausserdem gib der kleinen ein paar Tage Schonkost, damit sich der Magen-Darm beruhigen kann. (gekochtes Hühnchen mit Reis oder Hipp Hühnchen). Nach der Behandlung sollte die Darmflora auch wieder aufgebaut werden. Unser TA empfahl Nestle LC1 pur ins Futter. Aber vielleicht hat noch jemand andere Tipps.
Und wenn die Behandlung abgeschlossen ist, lass nach 14 Tagen - 4 Wochen nochmal einen Test machen. Die Biester sind sehr hartnäckig.

Viel Glück und gute Besserung für Dein Baby.
 
H

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Hi!
Ich weiss nicht genau ob das diese Einzeller sind, aber wir sollen Panacur drei Tage geben und dann nach 6 Wochen nochmal drei Tage.

So schlimm gemischt füttere ich eigentlich nicht, sie bekommen eigentlich als Hauptfutter das Aldifutter aber ok, ich glaube die letzten Wochen hab ich wirklich sehr quer Beet gefüttert.
Also ich hab beobachtet das sie am wenigsten Durfall hat wenn sie das Futter von Aldi frisst, aber nicht das Shah sondern das Babyfutter von Cachet, ist aber ja nicht so super das Futter, aber das verträgt sie wohl am besten!

Wie soll ich das denn jetzt machen mit dem Panacur?
 
MiniTiger

MiniTiger

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
134
Reaktionen
0
Was bei meinen Katzen immer gut gegen Durchfall hilft: Eine gekochte, zerdrückte Kartoffel mit dem normalen Katzenfutter vermischen.
Mischungsverhältnis ca 1:1 und wenn der Durchfall besser geworden ist von der Kartoffel immer etwas weniger untermischen.

Die Kartoffeln (und auch Reis) bitte immer ohne Salz kochen und Reis sehr lange kochen, so dass er richtig aufquellt.
 
H

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Dann wäre doch das Grau garnicht so schlecht oder, denn da ist doch Reis drin!?
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Wenn es sich um Giardien handelt (diese werden jedenfalls mit Panacur behandelt), bringen die ganzen Tipps, wie man Durchfall normalerweise behandelt, erstmal gar nichts. Zuerstmal müssen dann die Giardien bekämpft werden.

Ich habe gerade mal bei Google gesucht. Dort schrieb jemand bei Panacur 5Tage- 3 Tage Pause- nochmal 5 Tage. Oder 5/5/5. Aber vorsichtig mit der Dosierung. Das geht nach der Zusammensetzung der Tabletten und dem Gewicht der Katze.

Und wie gesagt, lass es danach nochmal testen.
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Dann wäre doch das Grau garnicht so schlecht oder, denn da ist doch Reis drin!?
Ja, da ist genau wie im Mac´s ein relativ hoher Reisanteil drin. Jedoch würde ich in der momentanen Situation nicht noch eine neue Futtersorte dazu nehmen. Der Darm ist recht gereizt und möglicherweise durch das Panacur angegriffen. Um den Darmtrakt zu entlasten, würde ich 3 Tage Schonkost geben (gekochtes Hühnchen mit zerkochtem Reis, ungewürzt, Brühe mit verfüttern oder Hipp Hühnchen).

Der Darm hat dann die Möglichkeit, sich nochmal zu erholen. Vom Grundsatz her finde ich es gut, dass du deiner Katze mehrere Futtermarken anbietest, vermutlich war jedoch die Umstellung für sie etwas rasch. Also immer nur langsam nach und nach eine neue Marke dazu nehmen.
Unterstützend kannst du ihr auch Ulmenrinde geben: http://www.diekatzenbarfbarpage.de/14012.html
Auch Heilerde regeneriert die Darmflora.

Sollte sich der Durchfall nach 3 Tagen nicht bessern, würde ich die Schonkost noch länger geben. Bei Besserung dann ganz langsam wieder Nassfutter untermischen. (das, welches sie am besten verträgt).

Wie soll ich das denn jetzt machen mit dem Panacur?
Wegen den Giardien ist Panacur schon wichtig. In der Regel wird Panacur 5 Tage gegeben, dann erfolgt eine 3tägige Pause und dann nochmal 5 Tage.
http://www.intervet.de/News/Fokusthemen/Giardien_und_Wuermer/Nachweis_Therapie_Giardien.asp

Viel Glück für dein Kätzchen.
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
also vll hat sie auch einfach nur durchfall weil sie kein festes futter hat..is zwar lieb gemeint dass du sie so abwechslungsreich fütterst,aber die ganze futterumstellung bringt ziemlich oft durchfall hervor :)
ich geb dafür meiner Pflegekatze immer einen klaks joghurt..das hilft immer
oder einfaches gekochtes hühnerfleisch mit ungesalzenem reis
 
H

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Hi!
Also wie gesagt, sooo dolle ist die Futterumstellung eigentlich nicht gewesen, die im TH haben mir gesagt die haben alles Mögliche für die Babys gefüttert, Wiskas (kauf ich nicht!), Kitkat( auch nicht!) und DM Futter (kauf ich auch nicht!). Und bei uns hat sie die erste Woche nur das Aldi Babyfutter bekommen weil das meiner Lilli damals schon am besten geschmeckt hat als sie krank war. Momentan bekommt sie das Cachet und Shah am häufigsten.
Kann ich eigentlich als Schonkost auch das Almo Hühnchen nehmen? Davon habe ich nämlich noch gute 20 Dosen und davon weiss ich das sie das total gerne frisst^^. Das ist ja auch nur Huhn.
 
H

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Hi!
Wie lange dauert es bis der Durchfall weggehen könnte wenn man Schonkost füttert? Mache das seid gestern (muss nur ein bissl Babyfutter dazu machen sonst frisst sie´s nicht) und sie hat heute immernoch Durchfall!
Meint ihr das könnte auch ein Anzeichen für Leucose sein? Habe das im Internet gelesen? Hab angst vor dem Tierarzttermin!
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Bei Leukose gibt es zahlreiche und sehr unterschiedliche Symptome. Allein wegen dem Durchfall würde ich darauf nicht schließen. Leukose kann über einen Blut-Schnelltest festgestellt werden. Bei einem positivem Ergebnis sollte auf jeden Fall ein Wiederholungstest nach 3 Monaten erfolgen.

Wegen dem Panacur schlossen Simone und ich auf Giardien. Ist es denn tatsächlich so, dass der TA davon gesprochen hat? Dann sind auf jeden Fall die Giardien vorrangig für den Durchfall verantwortlich.

Daumen sind gedrückt.
 
H

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Ja die waren dass, aber sie hat ja immernoch Durchfall obwohl sie (und meine anderen Katzen) schon Panacur bekommen haben.

Wenn der Test positiv ist, warum muss ich ihn dann wiederholen? Meine TÄ meinte eh wenn der positiv ist wird sie direkt eingeschläfert..
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Meine TÄ meinte eh wenn der positiv ist wird sie direkt eingeschläfert..
:shock: Wie bitte?
Lass das bloss nicht machen. Ein momentanes postives Testergebnis sagt lediglich aus, dass sich die Katze momentan mit dem Virus auseinandersetzt. Die Mehrzahl der infizierten Katzen bildet jedoch genügend Abwehrstoffe, um das Virus zu eliminieren. Deshalb der Wiederholungstest nach 3 Monaten, weil dann ersichtlich ist, ob das Immunsystem abgewehrt hat.

Sollte selbst der 2. Test positiv ausfallen, ist es noch lange kein Grund die Katze sofort einzuschläfern. Natürlich kommt es auf den Schweregrad und den genauen Verlauf der Erkrankung an, aber bei günstigen Bedingungen hat die Katze noch eine Lebenserwartung von ca. 3 Jahren.

Abgesehen davon würde ich mir diese Schnelltests bei positivem Ergebnis auch immer noch mal über das Labor bestätigen lassen. Beim ELISA-Test in bezug auf FIV kam vor Jahren aufgrund eines Fehlers sehr häufig ein positives Ergebnis raus. (hab damals viele TSV-Tiere testen lassen) Meine TÄ wurde stutzig und hat paralell dazu noch einen Test übers Labor machen lassen, der dann negativ war.

Also, deshalb nie übereilt bei solchen Ergebnissen handeln. Das ganze Krankheitsbild (also das Befinden des Tieres) sollte bei einer Diagnose immer mit betrachtet werden. Solange sich ein Tier gut fühlt, würde ich es aufgrund einer Viruserkrankung niemals vorschnell einschläfern lassen.

(Ausnahme FIP: die Diagnose ist schwieriger und der Krankheitsverlauf sehr krass und kaum behandelbar)

Wie lange genau haben sie jetzt das Panacur bekommen?
Kannst du den Durchfall mal GENAU beschreiben, bitte auch Geruch?
 
H

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Hi!
Sie hat jetzt letzte Woche drei Tage hintereinander Panacur bekommen (ins Futter gemischt), ich soll das ganze nochmal in 6 Wochen machen.

Also zum Durfall, da ich mir den auch immer anschaue kann ich genaues dazu sagen^^;

Also bevor sie aufs Klo geht hört man richtig ihren Bauch knurren, also wie beim Mensch wenn der mal richtig den Flotten hat :D!
Dann kommt es richtig rausgetropft und es stinkt wie hölle, also so richtig elendig! Die Farbe ist etwas heller als der normale Kot. Am Schluss kommt immer immer nochmal was Festes, also normaler Kot raus (würde ja ein Foto machen wenns nicht so ekelig wäre^^).
Ausserdem pupst sie manchmal ganz schlimm, dann hört man immer ein kleines "frööötz" und dann müssen mein Freund und ich zeitweise das Zimmer verlassen^^, nee quatsch, wir bleiben schon da aber es riecht echt schlimm!!
Sie bekommt keine Milch oder ähnlichen Käse!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

immernoch Durchfall!

immernoch Durchfall! - Ähnliche Themen

  • Kater immernoch Durchfall wissen nicht mehr weiter!!!

    Kater immernoch Durchfall wissen nicht mehr weiter!!!: Hallo, ich wende mich jetzt doch mal an euch alle. Und zwar der Kater meiner Freundin ist jetzt 1 Jahr alt und hat seit sie ihn hat Durchfall :( ...
  • Es juckt immernoch...

    Es juckt immernoch...: Hi, mein Sam hat vor ein paar Tagen damit angefangen, dass er immer wieder so hektische Putzatacken bekommt, in denen er sich dann immer wieder an...
  • kastrierter kater makiert immernoch!!!

    kastrierter kater makiert immernoch!!!: hey liebe tierfreunde. ich habe mal wieder eine frage ...:eusa_think: der kater meiner freundin ( fast 1 jahr ) ist mit ca6-7 monaten kastiert...
  • Katerchen trotz Anitbiotikum immernoch krank

    Katerchen trotz Anitbiotikum immernoch krank: Hi Leute, bin neu hier und hab direkt mal eine Frage, nein eigentlich zwei... Zum einen geht es um unseren Neuzugang, einen kleinen Kater (ca 14...
  • Katze hat Durchfall

    Katze hat Durchfall: Hallo 👋🏼 Wir haben folgendes Problem, mein Kater 16 Wochen alt, hat seit 3 Wochen Durchfall, am Anfang richtig flüssig, haben dann beim Tierarzt...
  • Ähnliche Themen
  • Kater immernoch Durchfall wissen nicht mehr weiter!!!

    Kater immernoch Durchfall wissen nicht mehr weiter!!!: Hallo, ich wende mich jetzt doch mal an euch alle. Und zwar der Kater meiner Freundin ist jetzt 1 Jahr alt und hat seit sie ihn hat Durchfall :( ...
  • Es juckt immernoch...

    Es juckt immernoch...: Hi, mein Sam hat vor ein paar Tagen damit angefangen, dass er immer wieder so hektische Putzatacken bekommt, in denen er sich dann immer wieder an...
  • kastrierter kater makiert immernoch!!!

    kastrierter kater makiert immernoch!!!: hey liebe tierfreunde. ich habe mal wieder eine frage ...:eusa_think: der kater meiner freundin ( fast 1 jahr ) ist mit ca6-7 monaten kastiert...
  • Katerchen trotz Anitbiotikum immernoch krank

    Katerchen trotz Anitbiotikum immernoch krank: Hi Leute, bin neu hier und hab direkt mal eine Frage, nein eigentlich zwei... Zum einen geht es um unseren Neuzugang, einen kleinen Kater (ca 14...
  • Katze hat Durchfall

    Katze hat Durchfall: Hallo 👋🏼 Wir haben folgendes Problem, mein Kater 16 Wochen alt, hat seit 3 Wochen Durchfall, am Anfang richtig flüssig, haben dann beim Tierarzt...