Reitertagebuch ^^

Diskutiere Reitertagebuch ^^ im Reiterstübchen Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo.... Hab mir gedacht wir können hier so eine Art kleines Tagebuch erstellen^^ Sprich: Jeder der Lust hat schreibt rein, was er heute so...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Hallo....
Hab mir gedacht wir können hier so eine Art kleines Tagebuch erstellen^^

Sprich: Jeder der Lust hat schreibt rein, was er heute so gemacht hat (natürlich auf sein Pferd bezogen). Erfolge/oder mal nicht so gute Tage?

Oder kann sich hier einfach mal seinen/seine Frust/Freude von der Seele schreiben.

=)


Ich fange dann mal an: (Schreib jetzt mal von gestern, heute bin ich nicht im Stall)

18.12.08

Es ist verdammt kalt und nebelig und ich muss mit dem Fahrrad zum Stall!
*wunderbar*
Mein Pferdchen wartet schon sehnsüchtig auf der Weide.
Auf Grund des miesen Wetters war meine Laune auch im Keller und ich konnte mich zum Reiten einfach nicht aufraffen. Hab was Bodenarbeit gemacht und sie, als sie warm war, mal was frei springen lassen. (Cavaletti) Sie hatte total Spaß und machte ein paar Freuden-Buckler.
Am meisten gefallen hat mir, dass sie auf ihrer Nicht-Schokoladenseite mal vernünftig durchgaloppiert ist (auf dem Zirkel) und dabei sogar richtig gut gegangen ist. (ohne Unterstützung)
Und ich finde es total toll wie die vermeidlich alte Dame aufblüht wenn man ihr einen Sprung aufstellt. Dann bekam sie einen Hals und eine Haltung .... ujujuj. (*träum*)
Nun ja, dann hab ich ihr Futter fertig gemacht und sie in ihre "Winterbox" gestellt. Zu meiner Freude habe ich als minder bemittelte RB dann auch mal gesagt bekommen, dass mein Pferd schon seit nem Monat ein Mittel gegen ihren Husten bekommt. (Toll, und warum rede ich mir dann seit Anfang November den Mund fusselig, dass sie zum TA kommt?!)
Naja dann ging es durch die Kälte und Dunkelheit mit dem Rad, versteht sich, nach Hause. Och man , hatte ich einen Hunger....

Das wars dann auch schon von mir.....

(hoffe auf viiiiele Beiträge ;) )


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Elly schrieb nach 5 Stunden, 10 Minuten und 49 Sekunden:

Na los! Ich möchte was zu lesen haben^^.
 
Zuletzt bearbeitet:
19.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Guinievere

Guinievere

Registriert seit
16.11.2008
Beiträge
130
Reaktionen
0
Hy Hy!

Schreib auch mal was von gestern;) Morgen geh ich wieder in den Stall!

18.12.2008

Heute scheint zwar leider nicht die Sonne, aber es ist zum Glück nicht so kalt und ich freu mich schon riesig aufs reiten. Im Stall angekommen ( es ist Mittags ) hab ich erfahren, das die Stallaushilfe die morgens immer zum Misten kommt ausgefallen ist, und der Stall noch gemacht werden muss. Eigentlich will die Hofbesitzerin, das ich zum reiten gehe, aber ich mag sie nicht alles allein machen lassen. Also geh ich zuerst kurz mein Pferdchen besuchen. Sie ist mit ihrer Freundin :) draußen auf der Koppel um sich die Beine zu vertreten. Beide freuen sich riesig über das Brot, was ich ihnen mitgebracht habe. Danach mach ich mich an die Arbeit. Zu zweit kommen wir gut vorran und als wir fast fertig sind kommt die Hilfskraft von morgens und wir sind noch schneller fertig. Endlich kann ich meine Süsse von der Koppel holen. sie freut sich schon darauf durch den Schnee zu fetzen, denn seit der Platz gefroren ist, gibt es nix anderes mehr. Und da ist sie kaum zu halten. Auf der Wiese angekommen will sie schon losgaloppieren. Ich kann sie noch davon überzeugen erst ein wenig zu traben aber dann lass ich sie laufen. Es ist so schön über den Schnee zu fliegen:)
Aber es macht auch schnell groggy! Wieder im Stall zurück freut sie sich in ihrer Box zu stehen und ihr Heu malmen zu können. Zum Abschied darf natürlich ihre so heiß geliebte Banane nicht fehlen und dann muss ich mich leider auf die Socken machen, denn ich muss zum Nachtdienst:( Aber Samstag wieder;)

Liebes Grüßle
 
G

Grand Ass

Registriert seit
13.01.2008
Beiträge
2.254
Reaktionen
0
Die Idee mit dem Tagebuch finde ich gut. ;)
Da kann man sich vielleicht Lektionen rauspicken und auch mal machen.

Montag, 22 Dezember
Der Winter macht mich verdammt müde und ich wollte heute eigentlich gar nicht reiten fahren.
Naja meine Mutter hat rumgenervt und ich musste.
Mein Pferd wurde schon geritten, von der Tusse, die ich nicht leiden kann.
Ich hatte meine Sporen vergessen und deswegen konnte ich dann erstmal Schenkelweichen auf der linken Hand vergessen,
bis mir meine Reitleherin ihre Sporen gab.
Auf der rechten Hand klappte es dann problemlos.
Dann habe ich ihn heute viel an den Zügel gestellt.
Sonst läuft er immer mit dem Kopf in der Luft, weil er es so besser findet. :roll:
Dafür hat er dann die ganze Zeit mit dem Kopf geschüttelt, so nach dem Motto: "Hey, was soll das? Ich will nicht am Zügel gehen! Maaaaan!"
Galoppieren wollte er heute nicht wirklich, vor allem nicht am Zügel.
 
Smirnoff

Smirnoff

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
2.488
Reaktionen
0
22.12.08

Ich war heute am Stall, als erstes mal die Putzsachen geholt und geschaut ob der Sattel da ist, und ich muss sagen ER IST WIEDER DA

Dann hab cih mitsammt Putzkoffer mich auf den Weg zur Box gemacht, und siehe da Andra hat ein schläfchen gemacht.
Ich bin dann in die Box gegangen und sie ist auch liegen geblieben.
Ich durfte mich sogar neben ihr setzen ohne das sie aufgestanden ist.

Hab sie dann geputzt und mir gedacht so setzt du dich jetzt drauf oder lässt du sie lieber erstmal laufen...
Ich hab mich entschieden das ich sie erst laufen lasse.
Zum Glück..
Madam hat gespackt gebuckelt und alles zusammen ich war so froh das ich nicht drauf saß.
Dann hat die Nudel nach mir getreten, das hat dann erstmal ärger gegeben und danach holla und sofort war sie wieder ganz lieb.
Mal sehen ob sie sich das demnächst nochmal traut.

Naja Pony ist Rossig und hatte dann die beiden Wallache die noch da waren im Auge und musste ihnen imponieren mit hochgestellten schweif und schwebe Trab gings dann auf dem Platz rum.
Natürlich hab ich wenn sowas ist immer nur mein Handy dabei und keine Kamera.

Hab sie dann als sie sich beruhigt hat noch ein bisschen geputzt und sie dann wieder fertig fürs Bett gemacht.
Morgen geh ich hin und habe Unterricht.
Da werde ich dann auch das erstemal wieder reiten o.0 mal sehen wie es wird.
leider verschwommen ;)

 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Off-Topic
@Smirnoff: Das Bild ist trotzdem total schön =). :clap:
 
Smirnoff

Smirnoff

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
2.488
Reaktionen
0
Off-Topic
@Elly dankeschön :)
 
A

_alex_

Registriert seit
18.03.2008
Beiträge
456
Reaktionen
0
Soo, dann erzähl ich mal was bei mir gestern so los war :D

Ich durfte mal wieder meine süße Hella reiten. Wir waren zu viert und es war lustig :p
Ich hab mir vorgenommen mich gaanz doll zu konzentrieren, weil meißtens bin ich in Gruppenstunden so nervös [->Vergangenheit in einer anderen "Reitschule"]
Und wenn ich mich nicht konzentriere, dann bleibt Hella nicht auf dem Hufschlag oder dreht sich im Kreis, kurz gesagt, läuft dalang wow sie will..
Meine Mission ist geglückt, bis es zum antraben kam.
Sobald man traben muss, bricht man zur Seite aus und will eine Volte machen...:eusa_doh:Mittlerweile hatte neben mir Mascha auf Feli das gleiche Problem, also waren wir nebeneinander und trieben...und trieben...und trieben immer weiter :roll:
Bis Mascha es dann geschafft hat, und ich mit Hella hinterher.
Dann musste ich den "Renntrab" noch ein bisschen ausbremsen, und schon konnte ich mich wieder auf meine Hände konzentrieren :mrgreen:
Nach diesen Anfangsschwierigkeiten ging es dann, zwischendurch mal wieder ein paar kleine Machtproben von Feli und Hella, aber das ging schon.
Und dann durften Mascha und ich sogar galoppieren!
Dazu sollte man wissen das ich erst seit 2 Monaten wieder im Sattel sitze [davor nur einmal im Jahr ohne Sattel -.- armer Rücken von meiner Cäsar-Maus :( ]
Echt erstaunlich wieviel man in 2 Monaten lernen kann :D
Nächsten Montag gehts wieder reiteeen :D
lg <3
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
Hi,
Also ich erzähl mal von Freitag da hatte ich Reitunterricht!Ich binn eine Isistute geritten.Erst war sie so zickig beim Aufsatteln ,dass ich schon fast keine Lust mehr hatte sie zureiten.
Beim Reiten war sie richtig gut (Ich durfte sogar vorne reiten)
Sie ist echt gut getrabt.Dann kam der Einzelgalopp in der Halle, meine Reitlehrerinn sagte mir noch, dass ich mich nicht wundern sollte wenn sie nicht sofort angalloppiert (da sie sehr viel Pass hat).
Aber als ich dann zur langen Seite angaloppierte ging es total problemlos auch wenn sie sehr doll abkürzte!
Ich fand sie richtig toll und hab ein neues Lieblingspferd^^...
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
SO ... ich probiers auch ma ... is aber von gestern ;)

Montag, 22.12.08
Das Wetter war einfach perfekt zum Reiten... Strahlend blauer HImmel, nicht zu warm net zu kalt. Im STall meines Onkels angekommen, schaute mir auch scho freudig meine GdR-Stute Gipsy entgegen... Ihr Kumpel Harvey war grad net da.
Beim Putzen entdeckte ich dann ne aufgescheuerte Stelle am Bauch. Sie war net sehr groß und es hat sich auch scho ne Kruste drüber gebildet, aber satteln wollte ich dennoch nicht, denn es lag so etwa in Sattelgurtnähe ( komm aber net vom Sattelgurt, schau ja nach jedem Ritt ;) )
Aber ich hatte ja eh vor, mal wieder n bissel Longenarbeit zu machen. Gipsy hat das auch nach anfänglichen Temperamentsüberfällen (,, Ne, ich will kein schritt! Traaben! YEah! :roll: ´´) super gemeistert. Danach haben wa dann noch a bissel auf m Platz rumgetobt ( Fangen gespielt) und n paar Vertrauensübungen gemacht ( SIe läuft mir echt hinterher wien hund :mrgreen: )
Wieder im Stall gabs noch ne große Möhre als Entschädigung dafür dass ich weihnachten net da bin ;)
Im Ganzen wars ma wieder ein wundervoller aufregender Tag mit meinem weltbesten Hotti :mrgreen:
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Off-Topic
Hey, Tascha, was sind das für Vertrauensübungen? Habt ihr da ein Thema wo man das nachlesen kann? Würde mich interessieren :D
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Off-Topic
Hey ;)
HAb damals mal n Buch gelesen, da meine Stute anfangs weniger zutraulich war. Bin dann angefangen mit so einfachen Übungen, wie das Pferd dazu bringen, dass es einem überall hin folgt, ihm mit viel Geduld auch die ANgst vor so was wie knisternden Planen, Wasser und sowas zu nehmen. Ich hab auch scho Pferde gekannt, die sich davor fürchteten rückwärts zu gehen und so. Mit solchen Übungen bekommt man so einiges wieder hin und man ein viel besseres gefühl, wenn man auf nem Pferd sitzt das einem vertraut. ;)
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Off-Topic
Danke! Welches Buch? :D
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Off-Topic

boah da fragste was xD ich war 11 ^^
der titel war irgentwas mit ,,Problempferde´´ ... kanns dir aber nich genau sagen, habs ja nich mehr (kam aus der Bibliothek) ...
Aber ich google das ma ;) maybe find ich das ya



---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

oOTaschaOo schrieb nach 14 Minuten und 22 Sekunden:

Off-Topic
kanns leider net finden ... wahrscheinlich weils scho recht alt war, aber ,, bodenarbeit mit pferde: vertrauen, respekt und Freundschft des Pferdes gewinnen´´ von christine lange - davon hab ich auch scho öfter was gehört.. da stehen bestimmt auch übungen drin ;)
lg
 
Zuletzt bearbeitet:
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Off-Topic
Okay, vielen dank! :D
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Ich melde mich auch noch mal kurz =)

24.12.08

Heute morgen Weihnachtsritt.
War voll schön, wenn auch am Anfang etwas stressig. (boa so viele Pferde? Und da ein Bus! Und ein Müllauto! Und auch noch ein Zug?)
:-D

Dann wünsch ich euch schöne Weihnachten=).

LG Elly
 
CapriStern

CapriStern

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
19
Reaktionen
0
Yeaah, cool.
ich mache auch mal 'nen Eintrag.

Freitag, 26.12.2008

'Natalie .. aufstehen. In 'ner Stunde musst du am Stall sein.' - Na Happy Birthday. Gestern war Party und der Unterricht heute wurde um eine Stunde verschoben, was heißt : eine Stunde eher aufstehen. o.0
Naja, fertig gemacht und dann auf zum Stall - Fiona (meine beste Freundin) wartet schon vor der Box meines Pferdes auf mich. Sie ist erst eine Stunde später drann als ich. Zusammen noch schnell im Hofladen was zu essen gekauft und dann gemerkt, dass ich noch 10 Minuten zum putzen, satteln und trensen hab :p Zusammen in die Box gestürzt und mein Öhrchen fertig gemacht. Toll, die Bandagen waren falsch rum aufgewickelt, was mich auch nochmal Zeit kostete :/
Mit 5 Minuten Verspätung dann endlich in der Halle. Dann kam erstmal eine dumme Bemerkung von wegen 'Gummibärchen ausgeben' , weil Öhrchen noch Stroh im Schweif hatte :D
Unterricht war super. Öhrchen war von Sekunde eins voll Araber :p Schweif hoch, Beine nach vorne und auf ging's.
In 3 Wochen ist das erste Turnier der Saison und bis dahin muss ich fit sein .. erste L-Dressur.
Erstmal dieser geniale Mitteltrab - Araber halt :)
Dann die wunderschönen Traversalen *___*
und dann noch das Erfolgserlebnis schlechthin. - Der erste saubere Außengallop seit langem (Der alte Sattel hat nicht gepasst, desswegen war er lange Zeit etwas lahm).
Voll zufrieden vom Pferd gestiegen, Pferd in'ne Box und Mash gekocht.
Dann habe ich mich in's warme (so herrlich :D) Reiterstübchen gesetzt und bei der 2. Stunde zugeguckt.

Dann noch schnell meinem Öhrchen 'Tschüss' gesagt, nach Hause und unter die warme Dusche ! :)

Das war's !
 
A

Achilles

Registriert seit
22.03.2008
Beiträge
307
Reaktionen
0
mein erster eintrag am 26.12.2008
heute um halb 12am stall gewesen.
die pferde von der koppel geholt und ran ans putzen. zum glück waren sie auf der nicht schlammigen wiese ;) so das hufe auskratzen eine freude war^^
danach hatten wir ein erfolgserlebnis. das trensen klappte ohne probleme ( madame hatte eine schlechte vorgeschichte) und auch der sattelgurt passte :D
danach ging es in den wald. die luft war ein genuss und obwohl es so eiskalt war, war das wetter unheimlich schön. das erste mal durch den wald getrabt sind wir heute. und es hat so gut geklppt. mein baby macht richtige fortschritte und wird bald ein richtig tolles und vertrauenswürdiges pferd sein.
ich bin einfach glücklich sie gefunden zu haben
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Off-Topic
Hast du jertzt eigentlich deine RB, Achilles? Die Friesenstute? ;)
 
A

Achilles

Registriert seit
22.03.2008
Beiträge
307
Reaktionen
0
ja hab ich ^^ und wir sind glücklich aber mehr dazu in der pm
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
sooo ^^
Mittwoch, 31.12.08
was für ein tag ^^... der himmel war klar, aber es war verdammt kalt... minus 8 grad!! aber ich dickkopf konnts mal wieder net lassen:D also rauf aufs pferd ... meine füße waren innerhalb kürzester zeit eisklumpen und gipsy (meine stute) hatte scho nach etwa 5 minuten alle längeren haare voll mit weißem frost hängen. Ich ritt ne stunde lang aus, mied die wege, an denen kinder scho die ersten chinaböller in die luft jagden und genoss die kalte frische luft...
gipsy ließ sich ma wieder von nix aus der ruhe bringen... wenn sie irgentwo einen böller hörte, schaute sie nur kurz in die richtung un d entschied sich dann wohl, dass es sich nicht lohnte loszuzappeln ^^
erst ein auffliegender fasan ließ sie zusammenschrecken... das war aber nur ein kleiner zucker und der ritt ging problemlos weiter...
wieder im stall konnt ich mich vor lachem net halten. Gipsy´s tasthaare waren zu kleinen frostzapfen gefroren und ihre sonst pechschwarze mähne war schneeweiß... dabei hats nichtmal geschneit... das war reiner frost:mrgreen:
danach gabs erst ma happa ^^
joah.. für den letzten ritt im jahr 2008 war ´s echt supii ^^ hätt net besser sein können:D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Reitertagebuch ^^