2 super-tipps!!!

Diskutiere 2 super-tipps!!! im Streifenhörnchen Ernährung Forum im Bereich Streifenhörnchen Forum; hi, TIPP 1 ich habe heraus gefunden, dass mein streifi sehr gerne kiwi frisst.:lol: (mini-kiwis ca. 2 cm duchmesser) Dabei lasse ich die...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
C

christopher

Registriert seit
02.11.2008
Beiträge
57
Reaktionen
0
hi,

TIPP 1

ich habe heraus gefunden, dass mein streifi sehr gerne kiwi frisst.:lol:
(mini-kiwis ca. 2 cm duchmesser) Dabei lasse ich die schale immer dran.
So hat mei Streifenhörnchen etwas zu tun. (es reißt die Schale weg
und höhlt die kiwi aus)

TIPP 2

Ich habe ein iglu aus pappmasche gebaut und bemerkt das mein Streifi die oberen schichten weg reißt. Ich habe unter die Couch gesehen und ein riesiges Nest gefunden. (ca.30 cm mal 40cm) :evil:
Nun habe ich alles in einen karton gepackt, zwei Löcher hinein geschnitten und es als Versteck wieder unter die Couch gestellt. (jetzt kann es sein, dass das Streifi schon um halb vier, wärend des freilaufs darin liegt und schläft) Man sollte dies nur machen wenn es O.K. ist, dass das Streifenhörnchen über Nacht außerhalb des Käfigs schläft. :015:(LOGISCH)

Probiert es vielleicht mal aus und schreibt mir mal was passiert ist.

LG
 
19.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ernährungsratgeber über Nager und Streifenhörnchen geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Hallo,

eine Sache zum dem Pappmasché:
Soweit ich mich dunkel erinnere, bestreicht man doch das Papier mit einer klebrig aussehenden Flüssigkeiten, ähnlich Klebe, um das Papier zu binden.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Zeug gesundheitsfördernd ist, wenn ein Streifenhörnchen das frisst. :?
 
Jean

Jean

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
1.715
Reaktionen
0
Man schmiert auf die pappe so einen mix aus baselkleber und wasser
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Okay, danke. ;)

Tja, da haben wir's: Kleber hat viele Inhaltsstoffe, die man nicht kennt, leider darunter auch etliche chemische, die leider Gottes giftig sind.

Ich meine, wer isst denn schon Kleber? :silence:

Mal sehen, was die anderen dazu zu sagen haben, aber ich würde auf die gemeine Papprolle zurückgreifen - nur so als Tipp.

LG
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
1.351
Reaktionen
0
Andersrum: Im Kindergarten haben wir mit dem Zeug unser Lampions für Sankt Martin selbst gebaut.
Und auch gegessen :silence:
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Feder! :eusa_eh:

Du sollst doch nicht essen, was man nicht essen soll... *lach*

Naja, ich würd's nicht verfüttern (mehr oder weniger), aber letztendlich muss es ja der Halter selbst entscheiden.
 
StreifiAngi

StreifiAngi

Registriert seit
25.06.2008
Beiträge
69
Reaktionen
0
Also ich würde Kleber für eine Hörnchenvoliere auf jeden Fall vermeiden. Ich glaube nicht, dass Kleber "gesund" für's Hörnchen (und auch andere Tiere) ist.

LG Angi
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Für Menschen ist es ja auch nicht gerade gesund...

Und zu den Kiwi's... Na, ich weiß nicht.
Hat das schonmal jemand von euch verfüttert?
Dürfen Streifenhörnchen das überhaupt fressen?

Ich stehe damit gerade auf dem Schlauch, muss ich gestehen. :uups:
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.681
Reaktionen
80
kann man sowas nich auf mit einem wasser staerke oder mehl gemisch machen ? ich daechte das das zeugs uebelst klebt und gefaehrlich waers ja nicht wirklich fuer die tierchen dann oder ? irgendwas zu futtern hat ich damals mit so mehlwassermix zusammengeklebt weiss aber nich mehr was das war :/
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Hallo Nienor,

wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe, dann meintest du, dass dieses Wasser-Mehl-Gemisch nicht giftig sei.

Das Problem ist ja auch noch, dass sich die Backentaschen durch den Kleber ebenfalls verkleben können. :? Die Folgen kann man sich ja gut ausmalen.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Bitte nichts in den Käfig, was mit Kleber etc fixiert wurde!
Streifis nehmen gerne mal was auseinander, dann Verkleben die Backentaschen, niemand merkt es und futsch is was passiert!

Ich kenne pappmache nur mit Kleister!
das haben wir damals immer drauf getan!
Und das ist auch nicht gesund für den Streifimagen!

kiwi würde ich auch nicht zuviel geben, da dies viel Säure enthält;)
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Hallo,

mit den Kiwi's dachte ich mir auch schon, dass sie zu viel Säure enthalten. Wollte nur nochmal nachfragen - man lernt ja schließlich nie aus.

LG
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
klar;)
man kann kiwi geben. aber wirklich nur gering!
Genauso wie Weintrauben*viel fruchtzucker*erdbeeren etc etc etc!

Ich wäre damit also vorsichtig!
wenn das Tier es noch nicht kennt, dann bitte noch vorsichtiger
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
wenn das Tier es noch nicht kennt, dann bitte noch vorsichtiger
Auch wegen Magen-Darm-Geschichten.

Ich würde lieber weniger ausprobieren, als dass ich plötzlich ein krankes Hörnchen habe und vor lauter Exotik gar nicht mehr weiß, was die Krankheit ausgelöst hat.

[VERSTECK]Mein 1.000 Beitrag... puh, ging das schnell! :shock:[/VERSTECK]

LG
 
bubu

bubu

Registriert seit
15.12.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
huhu also das mit dem kleber bitte wirklich vorsichtig behandeln!
in der regel benutzt man ja nicht mal beim volierenbau kleber, da der eben giftig ist, und von pappmaché, das das hörnchen ja auch in den mund nimmt, ist wirklich abzuraten.

mit den kiwis.. ich seh da eigentlich kein problem es ab und zu mal zu verfüttern..klar nicht zu viel, aber ein zuviel von allem ist ja nicht gut;) also mein hörnchen fand kiwi einmal die woche ein kleines stück absolut klasse:)
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Gegen ein kleines Stück ist ja nichts auszusetzen, aber wenn schon von Schale und Kiwi aushöhlen die Rede ist...

Das ist dann ja schon etwas völlig anderes, nicht?
 
bubu

bubu

Registriert seit
15.12.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
ja stimmt schon..bei der schale wär ich mir eh nich sicher.. falls er die nicht aushölt sondern mitfrisst, keine ahnung ob die so verträglich ist
 
A

AntiFlag

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
7
Reaktionen
0
also ich hab einen luftballon aufgeblasen und dann nur mit einem pinsel wasser auf das klopapier getan und dann mit dem pinsel bischrn grubbelt bis sich die fasern vom kloppier miteinander verbinden es hält auch einigermaßen und dem hörnchen macht es einen großen spaß dieses teil zu zerlegen und da kein kleber oder sowas drin is ist es auch nicht giftig
 
C

christopher

Registriert seit
02.11.2008
Beiträge
57
Reaktionen
0
Gegen ein kleines Stück ist ja nichts auszusetzen, aber wenn schon von Schale und Kiwi aushöhlen die Rede ist...

Das ist dann ja schon etwas völlig anderes, nicht?
Ich hab oben auch geschrieben das die ca.2 cm durchmesser haben. (nicht die aus dem Supermarkt) Die Schale spuckt das Streifi übrigens aus.

Und das Papmasche wird ja auch nicht gefressen, sondern nur gesammelt. dann baut mein Streifenhörnchen ein Nest daraus.

LG
 
Sun

Sun

Registriert seit
05.02.2006
Beiträge
505
Reaktionen
0
Zu papmaché:
ich mach das auch aber ich nehm immer nur wasser + Klopapier/Zewa wisch und weg.
also ganz ohne Kleber und das hält eigentlich auch ganz gut;)
Natürlich Klopapier unparfümiert und unbedruckt!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

2 super-tipps!!!