Vergesellschaftung

Diskutiere Vergesellschaftung im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, nächste Woche könnte die ich 10 Wochen alte Partnerin für meinen Kleinen abholen. Die beiden wären dann ungefähr firstgleichalt. Frage mich...
Nina782

Nina782

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
Hallo,
nächste Woche könnte die ich 10 Wochen alte Partnerin für meinen Kleinen abholen. Die beiden wären dann ungefähr
gleichalt. Frage mich nun allerdings ob ich die Kleine noch etwas länger dalassen soll um meinen erstmal zu kastrieren. Oder ginge esauch, dass ich die beiden erst vergesllschafte und dann nach ein paar Tagen zum TA wegen der Kastration gehe? Trennen muss ich die beiden ja nach der Frühkastration eigentlich nicht oder?

Danke für die Antworten
 
19.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.427
Reaktionen
90
kaninchen sollten soweit ich weiss bis zur 12 woche bei der mutter bleiben (ist ja eine maedel nicht ;) )
wuerde mal mit dem TA reden wann du die fruehkastration machen kannst ich dachte immer man macht das relativ frueh aber das wissen die kaninchenexperten besser .. waere aber schoen wenn er schon kastriert is wenn sie dazu kommt dann musst du dir spaeter keine sorgen mehr darueber machen und du hasd ja eig noch 2 wochen zeit ;)
 
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Aber eins versteh ich nicht:
Wenn die nickels bis zu 12 Wochen bei ihrere Mutter bleiben, dann kann man die doch garnicht frühkastrieren, weil hier im Forum wurde mir gesagt, dass man das bis zur 12. Woche gemacht haben muss.
Dann muss man das nin ja sofort zu TA bringen, ist doch nen doofer Anfang im neuen zuhause.
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Die Mädels sollten bis zur 12.Woche bei Mama bleiben. Jungs müßten eben schon etwa mit 10Wochen von der Mama weg,damit da kein Unglück passiert und dann können sie auch gleich frühkastriert werden.
Ich würde den Kleinen erst kastrieren lassen und dann vergesellschaften.
Trennen musst du sie bei einer Frühkastra nicht,das ist richtig.
 
Nina782

Nina782

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
So gleich ist es soweit. mein frund hat spontan eine Partnerin für meinen Kleinen aufgetrieben. Aus dem Tierheim. Sie ist 10 Wochen alt ( wie meiner ungefähr) und er wird sie gleich mitbringen. Bina ganz gespannt. Habe die letzten Stunden alles für die Vergesellschaftung vorbereitet. Der neutrale Raum wird die Küche sein. Habe zwei Häuschen mit mehreren Eingängen/ Ausgängen und überall ein paar leckerchen verteilt.
sein Gehege habe ich akribisch gereinigt und versucht alles umzustellen und neu zu gestalten. Meinen kleinen Hagrid habe ich solange ins Badezimmer verfrachtet. Hoffe das klappt heute alles. drückt mir die Daumen:)
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Umso wichtiger, dass er so schnell wie möglich kastriert wird dann. Daumen sind gedrückt,wobei ich es recht spät finde. So ne Vg kann schonmal dauern. Ich würde lieber morgen früh damit starten.
 
Nina782

Nina782

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
ja ich guck mal wie ich es mache. ich habe nächste woche einen termin in der Tierklinik. dann ist er 11 wochen. ich schreib mal wie die vergesellschaftung läuft :)


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Nina782 schrieb nach 3 Minuten und 36 Sekunden:

woran seh ich eigentlich ob die vg geklappt hat?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Chila

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
594
Reaktionen
0
Hallo und hat die vg schon angefangen??
Das merkst du schon wenn sie sich aneinanderkuscheln und sich lecken zusammen essen dann klappt es schon;-)
 
Nina782

Nina782

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
oh man, hab mir das irgendwie anders vorgestellt:) die Kleine hat die Autofahrt wohl doch ein bisschen mitgenommen. Sitzt momentan noch in einer Ecke. Weiß noch nicht ob wir heut schon anfangen. Eher morgen


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Nina782 schrieb nach 33 Minuten und 7 Sekunden:

oh ich hab so angst; sie ist jetzt zwar viel aufgeweckter und hoppelt schon durch den Raum, aber sie sieht so unglaublich klein aus. mein dicker ist dagegen das doppelte. hoffentlich ist er lieb zu der kleinen:shock:
 
Zuletzt bearbeitet:
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Da musst du dann gut Acht geben. Kämpfen und fliegendes Fell sind normal,aber es sollte keine blutigen Verletzungen geben. Grad bei so Größenunterschieden ist das wichtig.
 
Nina782

Nina782

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
ich hoffe das fellfliegen bleibt auch aus, das kann ich mir glaube ich nicht angucken.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Nina782 schrieb nach 7 Minuten und 2 Sekunden:

so, haben angefangen, bis jetzt läuft es super. kein fellfliegen, nur beschuppern und hintereinander herlaufen:)


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Nina782 schrieb nach 5 Minuten und 9 Sekunden:

Jetzt berammelt er sie und sie tut mir schon sehr leid :-(


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Nina782 schrieb nach 3 Minuten und 30 Sekunden:

jetzt rammelt er die ganze zeit... ist das normal??? hört er auch nochmal damit auf?
Das Problem ist, dass sie sich überhaupt nicht wehren kann weil er viel kräftiger ist. Sie versucht dann wegzulaufen und er hält sie fest. Hat sie jetzt bestimmt schon 15 mal bestiegen in den letzten Minuten und sie liegt dann ganz zerzaust und plattgedrückt auf dem Boden und dann kommt er schon wieder und berammelt sie von allen Seiten.

Was soll ich machen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
naja damit wird halt die rangordnung geklärt. ist schon normal.
 
H

hasiilii

Registriert seit
18.10.2007
Beiträge
1.417
Reaktionen
0
Das ist völlig normal!

Solange sie sich nich arg doll beißen solltest du nicht dazwischen gehen! Sie klären das schon ;)
 
Nina782

Nina782

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
ich konnte es mir nicht mit angucken. hab sie erstmal getrennt. sie hat halt überhaupt keine chance. ist die hälfte von ihm. er ist nicht agressiv oder so. er rammelt sie halt die ganze zeit und wenn sie dabei wegwill hält er sie mit den zähnen fest und kratzt sie. sie hat auch schon gefiept. Selbst mein Freund kann sich das nicth angucken. Mist, heute ist wohl gescheitert. und nun?
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
naja da muss man eben durch als tierbesitzer ;) dabei kloppen eure beiden sich ja noch nicht, das ist schlimm mit anzusehen sag ich dir ^^
dann erstmal getrennt lassen,so dass sie sich nicht sehen und riechen können und lass ihn halt erstmal katrieren, vltl legt sich sein rammeltrieb dann auch ;) aber wie gesagt, rammeln ist ganz normal. damit wird die rangordnung festgelegt. da brauch man schon etwas nerven und geduld.
 
Nina782

Nina782

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
ja wenn wenigstens mein freund es könnte dann könnte ich einfach weggucken, aber er bekommts auch nicht hin. ich habe jetzt einen TA gefunden der meinen Kleinen nächste Woche kastriert, wenn schon Hoden da sind. dann kann ich ihr auch noch die chance geben etwas zu wachsen und sich beim nächsten mal zu wehren. ihr hättet sehen sollen wie unterwürfig sie sich dahin gelegt hat und sich überhaupt nicht mehr bewegt hat und am anfang ist sie ihm noch so süß hinterhergehoppelt.... naja, dadurch, dass sie ja eigentlich lieb zueinander waren, bin ich guter hoffnung für nächste oder übernächste Woche
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Meine Kleine wußte auch nicht wie ihr geschah, sie ist sogar immer zu mir gelaufen und wollte sich verstecken und dass ich dem spuck ein ende mache,aber da muss man echt einfach hart bleiben. du tust den beiden doch nur ein gefallen. wenn man die hoden normal richtig sieht,dann ist er eigentlich geschlechtsreif und dann müßtest du 6wochen mit der vg warten.
 
Nina782

Nina782

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
kann man denn auch kastrieren wenn noch keine hoden da sind?


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Nina782 schrieb nach 10 Stunden, 50 Minuten und 21 Sekunden:

So hab die beiden gerade mal gewogen. Mein "Großer" wiegt 800 gr und die Kleine 430 gr. Da kann sie ja keine Chance haben. Allerdings frage ich mich, ob sie das jemals haben wird. Sie war wohl die Kleinste aus ihrem Wurf und ihr Vater hat auch nur ein Gewicht von 1200 gr. Wohingegen der Vater von Hagrid( also meinem Böckchen) ein richtiger Brecher war.
 
Zuletzt bearbeitet:
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Naja die Hoden sind schon da, aber die liegen dann noch Innen,haben sich also noch nicht abgesenkt. Da kann man schon kastrieren, das ist ja dann eigentlich die Frühkastra.
 
Thema:

Vergesellschaftung

Vergesellschaftung - Ähnliche Themen

  • Vergesellschaftung von jungem Kaninchen

    Vergesellschaftung von jungem Kaninchen: Hey, heute haben wir ein kleines Kaninchen gekauft ca 12 Wochen alt(männlich). Und da meine kleine Süße leider am Montag verstorben ist, wollten...
  • 2 Kaninchen weibchen im Außengehege vergesellschaften?

    2 Kaninchen weibchen im Außengehege vergesellschaften?: Ich hatte vor jetzt nach langer Zeit meine Kaninchen weibchen (Beide 4,5 Jahre alt) die wegen einer gefährlichen Krankheit getrennt wurden neu zu...
  • Kann ich meinen 7 Jährigen Rammler kastrieren und vergesellschaften ?

    Kann ich meinen 7 Jährigen Rammler kastrieren und vergesellschaften ?: Hey, ich habe eine 7 jährigen Rammler, Schlappi, der bis jetzt alleine gelebt hat (bevor jetzt irgendwelche Kommentare dazu kommen lest euch bitte...
  • Ab welchem Alter kann man Kaninchen vergesellschaften?

    Ab welchem Alter kann man Kaninchen vergesellschaften?: Hallo, ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe zwei Kaninchen bisher gehabt. Lucky (weiblich, 2,5 Jahre, Löwenkopfmix) und Snoopy (männlich...
  • Zweites jüngeres Männchen zu älterem Weibchen?

    Zweites jüngeres Männchen zu älterem Weibchen?: Hii, ich wollte mal was fragen ;) Ich habe (oder hatte) zwei Kaninchen, ein Weibchen und ein Männchen, die waren Geschwister. Das Männchen ist...
  • Zweites jüngeres Männchen zu älterem Weibchen? - Ähnliche Themen

  • Vergesellschaftung von jungem Kaninchen

    Vergesellschaftung von jungem Kaninchen: Hey, heute haben wir ein kleines Kaninchen gekauft ca 12 Wochen alt(männlich). Und da meine kleine Süße leider am Montag verstorben ist, wollten...
  • 2 Kaninchen weibchen im Außengehege vergesellschaften?

    2 Kaninchen weibchen im Außengehege vergesellschaften?: Ich hatte vor jetzt nach langer Zeit meine Kaninchen weibchen (Beide 4,5 Jahre alt) die wegen einer gefährlichen Krankheit getrennt wurden neu zu...
  • Kann ich meinen 7 Jährigen Rammler kastrieren und vergesellschaften ?

    Kann ich meinen 7 Jährigen Rammler kastrieren und vergesellschaften ?: Hey, ich habe eine 7 jährigen Rammler, Schlappi, der bis jetzt alleine gelebt hat (bevor jetzt irgendwelche Kommentare dazu kommen lest euch bitte...
  • Ab welchem Alter kann man Kaninchen vergesellschaften?

    Ab welchem Alter kann man Kaninchen vergesellschaften?: Hallo, ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe zwei Kaninchen bisher gehabt. Lucky (weiblich, 2,5 Jahre, Löwenkopfmix) und Snoopy (männlich...
  • Zweites jüngeres Männchen zu älterem Weibchen?

    Zweites jüngeres Männchen zu älterem Weibchen?: Hii, ich wollte mal was fragen ;) Ich habe (oder hatte) zwei Kaninchen, ein Weibchen und ein Männchen, die waren Geschwister. Das Männchen ist...