Hund will sich bei anderen Hunden hinlegen

Diskutiere Hund will sich bei anderen Hunden hinlegen im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; firstHallo. Seitdem wir die ersten paar Male mit unserer Hündin in der Feldmark waren, haben wir das selbe Problem, wenn uns fremde Hunde entgegen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Grand Ass

Registriert seit
13.01.2008
Beiträge
2.254
Reaktionen
0
Hallo.
Seitdem wir die ersten paar Male mit unserer Hündin in der Feldmark waren,
haben wir das selbe Problem, wenn uns fremde Hunde entgegen kommen:
Sie legt sich hin und wartet den Hund ab. :roll:
Menschen, Fahrradfahrer und ähnliches interessieren sie herzlich wenig.
Die Hunde bellt sie auch nicht an, aber wenn die Hunde dann auf sie zuspringen, springt sie auch auf die Hunde zu und will spielen.

Mit einem Leckerli lässt sie sich nur selten ablenken und mit einem Kuscheltier ebensowenig.
Wie kann ich ihr das ständige hinlegen abgewöhnen?
Soll ich sie bei jedem entgegenkommenden Mensch/Tier/Fahrzeug zum Sitz bringen,
oder gibt es da andere Tricks zum weitergehen?
 
19.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Mit einem Leckerli lässt sie sich nur selten ablenken und mit einem Kuscheltier ebensowenig.
Wie kann ich ihr das ständige hinlegen abgewöhnen?
Soll ich sie bei jedem entgegenkommenden Mensch/Tier/Fahrzeug zum Sitz bringen,
oder gibt es da andere Tricks zum weitergehen?
Wie alt ist der Hund denn jetzt?
Macht sie es nur mit Leine oder auch wenn sie frei ist?
Wenn sie frei ist, würde ich weitergehen.

Wenn sie an der Leine ist, würde ich auch weitergehen mit dem Kommando Fuß dazu. ;)
Dann kann sie sich ja gar nihct legen. Das Kommando würde ich rechtzeiig geben, sobald DU den Hund siehst. Und souverän weitergehen und wenn sie dich ansieht, ganz doll loben.
 
Geromina

Geromina

Registriert seit
11.04.2007
Beiträge
1.355
Reaktionen
0
Finja ist ein Jahr oder?

Nils macht das auch :roll: Sobald er einen Hund sieht, schleicht er sich an und legt sich hin, wartet, bis der Hund zu ihm kommt. "Bin ein ganz Netter - Kommm doch her - Lass uns spielen" heißt das und die meisten Hunde verstehen ihn, gehen drauf ein.

Ohne Leine legt er sich immer hin. Mit Leine inzwischen nicht mehr, bzw. immer weniger. Wir arbeiten dran, so wie Kim geschrieben hat.
Er möchte ja damit den anderen Hund zum Kontakt auffordern. Wenn ich es nicht möchte, sage ich "vorbei", noch BEVOR er seine Aufforderung starten kann. Wenn er sich trotzdem hinlegen will, nehme ich ihn kurz und gehe konsequent weiter,
Inzwischen weiß er, dass "vorbei" vorbei heißt und läuft meist brav vorbei.

Loben, wenn sie brav läuft ;) Mit Leckerli und Spieli lässt er sich auch nicht ablenken, aber mit Worten schon. Vor allem mit Lob. Sobald er merkt, dass ich Lobe, freut er sich, schaut mich an. Du musst halt deinen Hund genau beobachten und beim kleinsten "Richtig" loben, loben, loben...
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Eben, wie Geromina schreibt ist das ein ganz natürliches Verhalten unter Hunden bei dem der Hund durch sein Hinlegen und vorsichtiges Näherkommen dem anderen Signalisiert das er freundliche Absichten hat, deshalb sehe ich auch keinen Sinn darin das einem Hund abzutrainieren.
 
R

raffi

Registriert seit
25.12.2008
Beiträge
31
Reaktionen
0
Eben, wie Geromina schreibt ist das ein ganz natürliches Verhalten unter Hunden bei dem der Hund durch sein Hinlegen und vorsichtiges Näherkommen dem anderen Signalisiert das er freundliche Absichten hat, deshalb sehe ich auch keinen Sinn darin das einem Hund abzutrainieren.

Habe das gleiche Problem und finde es ehrlich gesagt einfach nur nervig. Auf der einen Seite bin ich froh das sie so friedlich ist und mit jedem spielen möchte aber immer geht das auch nicht gut im wald kann ich damit leben (möchte ich aber nicht) wenn ich ihr das kommando zum spielen gebe ok aber wenn wir mal woanders unterwegs sind und ich die hunde nicht kenne möchte ich nicht das sie sofort zum spiel auffordert hab auch schon erlebt das manche hunde das als unterwerfung ansehn und draufgehen (zum glück nich auf meine) und an der straße geht das schonmal gar nicht und da ist es schon sinnvoll wenn der hund gelernt hat so geht das nicht ich darf spielen das weiß ich aber nicht immer und überall

und einfach weitergehen ist auch nicht so einfach wenn man nen 20kg klotz hinter sich herschleifen muss weil aufstehen is ja öde

hoffe habe das jetzt richtig rüber gebracht :roll:

lg raffi
 
~Vivian~

~Vivian~

Registriert seit
23.12.2008
Beiträge
110
Reaktionen
0
Ich hatte dass Problem auch bloß mit autos,immer wen ein Auto kam hat sie sich hingelegt und es gejagt,sie war schon fast ein Jahr und der Verein hat gesagt ich soll einen würger benutzen weil sie das Lederhalsband nicht spürt,dass habe ich gemacht und immer wenn ein Auto kam sagte ich NEIN und sie saß und sah ihm nur hinterher.
 
julia&rasselbande

julia&rasselbande

Registriert seit
21.08.2008
Beiträge
468
Reaktionen
0
ach amy macht das acuh so. ich finds garnicht schlecht.so unterwirft sie sich gleich und es gibt nie ärger.
 
Annika-17

Annika-17

Registriert seit
08.08.2007
Beiträge
1.099
Reaktionen
0
Ich sehe es wie Ricalein: Es handelt sich um höfliches Hundeverhalten. Wenn uns unterwegs Hunde entgegenkommen und sich so höflich benehmen, bin ich immer ganz angetan und zweitens auch beruhigt: Meine Hündinnen wissen es zu schätzen und die Begegnung verläuft in der Regel formvollendet!

Es ist übrigens ein wirklich unhöfliches Verhalten, wenn Hunde so ungebremst auf fremde Hunde zurennen. Wenigstens stehen bleiben sollten sie in einigem Abstand! Viele Hunde lernen solch höfliches Verhalten leider nicht, weil man ihnen zu wenig Gelegenheit gibt, in regelmäßigen Sozialkontakten ihr Benehmen zu "schulen". Solche Hunde laufen immer wieder Gefahr, eins "auf die Mütze" zu kriegen.

Ich bin der Meinung, wenn ich mit einem Hund spazieren gehe, dann muss ich mir immer Zeit nehmen für die Rituale einer Hundebegegnung. Die sieht halt unterschiedlich aus, je nachdem was für ein Typ mein Hund ist bzw. der fremde Hund. Die meisten Missverständnisse bei Hundebegegnungen entstehen dadurch, dass es die Besitzer zu eilig haben und ihren Hund an der Situation vorbei zerren wollen... :eusa_think:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hund will sich bei anderen Hunden hinlegen

Hund will sich bei anderen Hunden hinlegen - Ähnliche Themen

  • Hund gewöhnt sich nicht an mich

    Hund gewöhnt sich nicht an mich: Hallo, meine Freundin wollte unbedingt einen Hund, ich war eher kein Freund von dieser Idee, aber falls doch, wollte ich etwas gutes tun und aus...
  • Hund (1) wird einfach nicht Stubenrein. HILFE!

    Hund (1) wird einfach nicht Stubenrein. HILFE!: Hallo erstmal, wir haben unseren Hund schon seit einem Jahr und Anfangs wurde er einfach nicht Stubenrein. Wir haben mit ihm das übliche Training...
  • Hund biss Bekannte.

    Hund biss Bekannte.: Hallo euch allen, Ich würde gern Eure Meinung, zu dem was meiner Mutter mit unseren Hunden passiert ist, kennen. Es war ca. 18 Uhr, als meine...
  • Hund fängt Maus und lässt sie leben

    Hund fängt Maus und lässt sie leben: Hallo, ich habe letztens beobachtet, wie meine Australien Sheperd Hündin im Feld eine Maus "gejagt" hat. Ich finde es nicht gut wenn sie...
  • Hund kläfft alles an und zieht an der Leine

    Hund kläfft alles an und zieht an der Leine: Hallo! Es geht um einen Chihuahua 1 und ein halbes Jahr alt. Normalerweise benimmt sie sich wie ein Engelchen an der Leine. Allerdings kläfft...
  • Hund kläfft alles an und zieht an der Leine - Ähnliche Themen

  • Hund gewöhnt sich nicht an mich

    Hund gewöhnt sich nicht an mich: Hallo, meine Freundin wollte unbedingt einen Hund, ich war eher kein Freund von dieser Idee, aber falls doch, wollte ich etwas gutes tun und aus...
  • Hund (1) wird einfach nicht Stubenrein. HILFE!

    Hund (1) wird einfach nicht Stubenrein. HILFE!: Hallo erstmal, wir haben unseren Hund schon seit einem Jahr und Anfangs wurde er einfach nicht Stubenrein. Wir haben mit ihm das übliche Training...
  • Hund biss Bekannte.

    Hund biss Bekannte.: Hallo euch allen, Ich würde gern Eure Meinung, zu dem was meiner Mutter mit unseren Hunden passiert ist, kennen. Es war ca. 18 Uhr, als meine...
  • Hund fängt Maus und lässt sie leben

    Hund fängt Maus und lässt sie leben: Hallo, ich habe letztens beobachtet, wie meine Australien Sheperd Hündin im Feld eine Maus "gejagt" hat. Ich finde es nicht gut wenn sie...
  • Hund kläfft alles an und zieht an der Leine

    Hund kläfft alles an und zieht an der Leine: Hallo! Es geht um einen Chihuahua 1 und ein halbes Jahr alt. Normalerweise benimmt sie sich wie ein Engelchen an der Leine. Allerdings kläfft...