Problem(chen) !

Diskutiere Problem(chen) ! im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hi, also ich glaube wir, meine Lucy und ich, haben da ein Problem. Dieses sieht so aus : Ich und Lucy spielen und einige Minuten später kommt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Freagelchen

Freagelchen

Registriert seit
23.07.2008
Beiträge
363
Reaktionen
0
Hi, also ich glaube wir, meine Lucy und ich, haben da ein Problem. Dieses sieht so aus :
Ich und Lucy spielen und einige Minuten später kommt ihre Freundin, in Begleitung 2 anderer Hunde. Sie freut sich und auch die anderen werden freundlich begrüßt. Doch dann aufeinmal kippt die Stimmung uns sie stürzt sich auf den kleinen Rüden :shock: ! Ich bin sofort hin und habe sie hochgerissen, aber statt sich zu beruhigen ging sie richtig ab :? ! Die Besitzer von den 2 Hunden sind natürlich gleich weg und nur ihre Hundefreundin war noch da, mit der sie dann auch noch rumzickte !
Ich beobachte das ja nun schon eine Weile und bin echt immer angespannt. Wenn wir im Park sind, dann sind wir da meist nicht alleine und es kommen immer mehr Hunde. Manche lässt sie in Ruhe, aber andere werden von ihr "bewacht" und angeknurrt, zur Not auch gezwickt, was ich allerdings sofort unterbinde, soweit ich eingreifen kann.

Ich hatte schon mal so einen ähnlichen Thread aufgemacht, wo ich der Meinung war das es an ihrem damligen Hundefreund lag und es Eifersucht darstellte, aber ich glaube da nun ehrlich gesagt auch nicht mehr dran :( !

Ich weiß mir nicht zu helfen und habe echt Schiss das es mal kräftig eskaliert :( !
Habt ihr ein paar rettende Ideen ?
 
20.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Smartie

Smartie

Registriert seit
20.05.2008
Beiträge
5.403
Reaktionen
0
Kann es sein das sie einfach denn kleinen Hunden sagen moechte, dass sie der
Boss ist?

Ist sie denn eine Dominante Hündin?

LG
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Manche lässt sie in Ruhe, aber andere werden von ihr "bewacht" und angeknurrt, zur Not auch gezwickt, was ich allerdings sofort unterbinde, soweit ich eingreifen kann.
Muss dein Hund alle Hunde mögen?

Hat die Situation draußen oder bei dr zu Hause stattgefunden?

Ich finde es nicht schlimm, du schreibst ja sie ZWICKT. Leichtes Wegschnappen, nachdem Knurren ohne Erfolg war, finde ich persönlich, nicht schlimm. Du magst auch nicht jeden Menschen


Doch dann aufeinmal kippt die Stimmung uns sie stürzt sich auf den kleinen Rüden :shock: ! Ich bin sofort hin und habe sie hochgerissen, aber statt sich zu beruhigen ging sie richtig ab :? !
Also deine Lucy knurrt vorher udn stürzt sich dann drauf?
Und sie zwickt nur und beißt nicht richtig zu?
Warum lässt du sie dann nicht einfach?

Kleine Rangeleien sind normal, wenn du sie sie nicht austrägen lässt, wird sie es jedes Mal aufs Neue versuchen.
Beim nächsten Mal, jeder von euch einfach in eine andere Richtung laufen. Die Hunde werden schon folgen. WENN deine Lucy wirklich nur zwickt.

Doch dann aufeinmal kippt die Stimmung uns sie stürzt sich auf den kleinen Rüden :shock: ! Ich bin sofort hin und habe sie hochgerissen, aber statt sich zu beruhigen ging sie richtig ab :? !
Das spürt der Hund natürlich und wenn DU ein Schiss bist ind der Beziehung kann es auch sein, dass es sich dein Hund zur Aufgabe macht, dich zu bewachen. Dann bist du in dem Sinne keine souveräne ,,Führkraft".
Das wäre natürlich die andere Möglichkeit.

Kannst du feststellen, dass dein Hund andere Hunde beißt, wenn sie in deiner Nähe sind?
Oder macht sie es immer und überall?
Macht sie es auch wenn du nicht dabei ist?



Was für ein Hund ist es überhaupt?

Wenn wir im Park sind, dann sind wir da meist nicht alleine und es kommen immer mehr Hunde. Manche lässt sie in Ruhe, aber andere werden von ihr "bewacht" und angeknurrt, zur Not auch gezwickt, was ich allerdings sofort unterbinde, soweit ich eingreifen kann.



Warum lässt du sie denn dann zu anderen Hunden hin, wenn du dir so unsicher bist?
Dann lasse es doch lieber ganz sein.
Wenn Hunde ohne Leine komen, kannst du die Menschen bitten, die Hunde anzuleinen.
Wenn sie es nicht machen, solltest du deinen HUnd bei Fuß laufen lassen und sie sollte dann auch komplett auf dich fixiert sein. Das heißt sie läuft bei dir und sieht dich die gnaze Zeit an. Dafür bekommt sie natürlich Leckerchen.


 
Freagelchen

Freagelchen

Registriert seit
23.07.2008
Beiträge
363
Reaktionen
0
Hi, erstmal Danke für die ausführliche Antwort !
Nein, sicherlich muss mein Hund nicht alle mögen, das wollte ich damit auch gar nicht zum Ausdruck bringen. Es geht mir lediglich darum das sie sich auf Hunde stürzt und ich eben nicht möchte das es zu einer Beisserei kommt.
Die geschilderte Situation fand draußen statt und begann sehr freundlich und der Rüde ging eher allem aus dem Weg, daher verstand ich das ja auch nicht.
Ich solle sie lassen ? Was soll das bringen, außer das der Besitzer des Rüden wohl meinen Hund wegtreten würde, denn nach ihr gehauen haben sie ja schon, als diese Situation war.
Kleine Raufereien lasse ich ihr, die hat sie mit ihrer Hundefreundin auch.

Ich habe keine Angst, nur ein wachsames Auge ! Mein Hund hat es sich seit einem Jahr zur Aufgabe gemacht mich zu bewachen, obwohl ich daran arbeite das es nicht so ist. Sie ist von Natur aus sehr wachsam !

Ich möchte meinen Hund nicht nur an der Leine führen, weil sie ja auch viel spielen will. Vorallem will sie rennen und an der Leine geht das eben nicht.

Dominant ? Wie verhält sich denn eine dominante Dame ?
Sie unterwirft sich eigentlich nie, aber signalisiert schon, wenn sie es akzeptiert das ein anderer Hund Ranghöher ist. Oft eskaliert es, wenn wir mit einem anderen Hundebesitzer zusammen laufen, dann ist sie eben sehr zickig !
Achso, gebissen hat sie noch nie und ich hoffe das bleibt so !

Was für ein Hund sie ist, inwiefern ? Rasse oder Charakter ?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Problem(chen) !

Problem(chen) ! - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei problem Hund gesucht!

    Hilfe bei problem Hund gesucht!: So jetzt erst mal vorweg ich möchte hier keinen Hund verschenken.Nein im Gegenteil ich suche Hilfe für einen Hund.Meine Eltern haben jetzt seit...
  • Problem mit neuen Mann!

    Problem mit neuen Mann!: Hallo liebes forum. Ich habe seid silwester einen neunen freund. zuest war er mit mia und unsrem kleinen ganz nedd. aber jezd nicht mehr. zum...
  • 2jähriger Hund pinkelt in die Wohnung

    2jähriger Hund pinkelt in die Wohnung: Hallo meine Lieben! Ich bin gerade etwas mit den Nerven am Ende und hoffe ihr könnt mir evtl Tipps/Tricks sagen oder was ich falsch mache...
  • Mein Problem: Die Leine? oder doch Ich

    Mein Problem: Die Leine? oder doch Ich: Hallo liebes Forum :-) Es geht um meine Hündin Buffy, vermutlich ein Labradormix :?: Wir (mein Partner und ich) haben Buffy mit ca einem halben...
  • Problem mit jungen Hund

    Problem mit jungen Hund: Hey mein Name ist Andreas. Habe eine 2 Jahre alte Hündin Mix French Bulldoge / Mops. Ganz liebes Tier aber ist seit kurzem ganz extrem am bellen...
  • Problem mit jungen Hund - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei problem Hund gesucht!

    Hilfe bei problem Hund gesucht!: So jetzt erst mal vorweg ich möchte hier keinen Hund verschenken.Nein im Gegenteil ich suche Hilfe für einen Hund.Meine Eltern haben jetzt seit...
  • Problem mit neuen Mann!

    Problem mit neuen Mann!: Hallo liebes forum. Ich habe seid silwester einen neunen freund. zuest war er mit mia und unsrem kleinen ganz nedd. aber jezd nicht mehr. zum...
  • 2jähriger Hund pinkelt in die Wohnung

    2jähriger Hund pinkelt in die Wohnung: Hallo meine Lieben! Ich bin gerade etwas mit den Nerven am Ende und hoffe ihr könnt mir evtl Tipps/Tricks sagen oder was ich falsch mache...
  • Mein Problem: Die Leine? oder doch Ich

    Mein Problem: Die Leine? oder doch Ich: Hallo liebes Forum :-) Es geht um meine Hündin Buffy, vermutlich ein Labradormix :?: Wir (mein Partner und ich) haben Buffy mit ca einem halben...
  • Problem mit jungen Hund

    Problem mit jungen Hund: Hey mein Name ist Andreas. Habe eine 2 Jahre alte Hündin Mix French Bulldoge / Mops. Ganz liebes Tier aber ist seit kurzem ganz extrem am bellen...