Was meint ihr? Käse -> Krebs

Diskutiere Was meint ihr? Käse -> Krebs im Ratten Ernährung Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo, als ich mir heute mein Rattenbuch zum 10 000ten mal :lol: firstdurchgelesen habe, bin ich auf folgendes gestoßen: Risiko...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Talita

Talita

Registriert seit
12.10.2008
Beiträge
528
Reaktionen
0
Hallo,

als ich mir heute mein Rattenbuch zum 10 000ten mal :lol:
durchgelesen habe, bin ich auf folgendes gestoßen:

Risiko Überversorgung: Ein zu hoher Anteil an tierischer Kost kann Alergien und Hautprobleme verursachen; vermutet wird auch, dass die Ratten für Krebserkrankungenanfälliger werden.

Was haltet ihr von der Krebsgeschichte? Stimmt das?:?::eusa_think:

(Keine Sorge, ich weiß schon, dass man Käse bzw. tierische Kost nicht zu oft geben darf.)

Lg,
Talita
 
21.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Also man vermutet tatsächlich, daß übermäßige Gabe von tierischem Eiweiß krebsfördernd sein kann, daher sollte man nicht nur Käse, sondern auch eben andere Dinge wie Joghurt, Quark, Gammarus oder gar Mehlwürmer (wobei ich Lebendfütterung generell ablehne und daher konsequenterweise auch keine Insekten lebend verfüttern würde, zumal es ja unnötig ist) eher sparsam dosieren und tatsächlich nur als Leckerlie ansehen, nicht als Teil der Grundnahrung.

Ausnahmen sind hier immer Sonderfälle wie z.B. schwangere Ratten, die einen erhöhten Eiweißbedarf haben und dann natürlich für die Zeit dieses erhöhten Bedarfs auch entsprechend gefüttert werden müssen.

Off-Topic
Gibst du bitte noch die Quelle deines Zitats an? Also Buchtitel, Autor, Erscheinungsjahr, Seite? Das muß angegeben werden, damit das keine urheberrechtlichen Probleme gibt ;)
 
Talita

Talita

Registriert seit
12.10.2008
Beiträge
528
Reaktionen
0
Zu dem Buch:
Das Buch heißt ''Ratten'', ist von Gerd Ludwig und der Verlag ist GU, Seite 30 steht das mit dem Käse.
Ich glaub Erscheinungsjahr war Februar 2007.
Auf der Seite ist auch Bild von dem Buch (habe es aber nicht dort bestellt):
[ame]http://www.amazon.de/Ratten-GU-TierRatgeber-Gerd-Ludwig/dp/383380582X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1229868650&sr=8-1[/ame]

(Wo wir grade dabei sind, meinen die auch, dass man stilles Mineralwasser für die Ratten nehmen soll, falls das Wasser stark gechlort ist.
Also habe bis jetzt immer normales Wasser aus dem Wasserhahn genommen und es ist nichts passiert. Das aber nur nebenbei)

Wird die Krebsgeschichte nur bei Ratten vermutet oder betrifft das auch noch andere Nager?

Lg,
Talita
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Bei uns kommt kein gechlortes Wasser aus den Leitungen ;) im Gegenteil, Trinkwasser wird meist viel strenger kontrolliert als abgefülltes Mineralwasser, insofern kannst du bedenkenlos weiter Leitungswasser geben.

Inwiefern das mit dem Eiweiß auch Mäuse oder Hamster betrifft, kann ich nicht mit Sicherheit sagen; aber da zumindest Mäuse und Ratten eng verwandt sind, würde ich vermuten, daß auch denen ein Übermaß an Eiweiß nicht guttut (wobei ja bei allem eigentlich gilt: die Menge machts ;)).
 
Talita

Talita

Registriert seit
12.10.2008
Beiträge
528
Reaktionen
0
Na dann ist ja alles wiedermal inordnung.:D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Was meint ihr? Käse -> Krebs

Was meint ihr? Käse -> Krebs - Ähnliche Themen

  • Vitaminspray was meint ihr?!

    Vitaminspray was meint ihr?!: hallo :059: also ich war letztens in unserer stamm zoohandlung! da hole ich immer futter und was man halt noch so braucht! die verkäuferin ist...
  • Ähnliche Themen
  • Vitaminspray was meint ihr?!

    Vitaminspray was meint ihr?!: hallo :059: also ich war letztens in unserer stamm zoohandlung! da hole ich immer futter und was man halt noch so braucht! die verkäuferin ist...