Pärchen im Streit

Diskutiere Pärchen im Streit im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, ich habe schon mehrmals versucht Rat zu holen.Aber irgendwie weiß wohl niemand weiter.Somit versuch ich es nochmal... Unsere beiden...
S

snorre

Registriert seit
02.09.2007
Beiträge
83
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe schon mehrmals versucht Rat zu holen.Aber irgendwie weiß wohl niemand weiter.Somit versuch ich es nochmal...
Unsere beiden Nickels saßen seit sie etwa 8 Wochen alt waren,zusammen in einem Stall(150x60x80) .In den Freilauf kamen sie tagsüber,nachts wieder in den Stall.Ist nicht gut,weiß ich!Das habe ich am Verhalten des Kastraten gemerkt.Er biss und jagte das Mädel nur noch.Und sie durfte die Hütte nicht mehr verlassen.Sie hatte richtig Angst vor ihm!!!Sie wiederum pillerte ÜBERALL hin .Sie pillerte ihn an,benutzte die Piller-Ecke überhaupt nicht,denn da saß
er viel drin.Sie spritze den Urin bis ca. 1m aus dem Stall.Alles stank erbärmlich,selbst die Nickels.Wirklich heftig!!!Ich hab es dann auch geändert,indem wir ihnen einen neuen Stall mit angrenzendem Freilauf gebaut haben.Vielleicht bessert sich das Verhalten dann...Da sie im Winter nicht nass werden sollten,haben wir das Ganze überdacht.Schon allein wegen dem langen Fell.Wir waren stolz,denn es konnte ja nur gut sein...Dort ging es aber genauso weiter!!!!!Inzwischen durfte das Mädel nicht mal mehr aus dem Fressnapf fressen.Also fütterte ich sie separat und haben noch eine Heuraufe an einer anderen Stelle befestigt,damit sie dann eben eine eigene hatte.Aber sie kam kaum zum Fressen,denn er jagte ohne Ende.Und sie pillerte weiter.Es wurde vom Wetter her immer nasser und das Fell der Beiden nicht schöner...Was nun??Ständig waren wir am überlegen und planen und denken,was wir falsch machten...Erstmal haben wir die Beiden reingeholt...Dort haben wir einen Innenstall halb als Klo,halb mit Teppich ausgelegt.Die Front komplett geöffnet und einen Freilauf ermöglicht.Jetzt war gut???Nein es ging weiter!!Das Fell war schön,aber sie jagten,bissen und pillerten weiter!!!Also trennten wir sie ersteinmal auf Probe.Und siehe da;Sie pillerte IN die Piller-Ecke,nirgendwo anders hin!!!Ein,Zwei Tage später habe ich ihn wieder dazu gesetzt.Und es ging SOFORT wieder von vorne los.Ich bin echt am Ende!!Ich möchte diese Beiden am liebsten behalten,aber ich habe nicht so viel Platz,die Beiden getrennt mit Freiläufen zu halten.Ich habe noch 4 weitere Nins,die jeweils als Pärchen zusammen sind.Weiß denn wirklich keiner Rat?Sie tun mir echt soo leid und ich bin richtig fertig...
Ich danke schonmal im Voraus...

Liebe Grüsse
 
21.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
Hey,
also so wie du das beschreibst glaub ich nicht dass das noch was wird :( ich will dir jetzt auch nicht sagen dass das nicht klappt weil du ja nicht genug platz hast und keins abgeben willst aber irgendwie geht es nicht anders !! Naja da fällt mir vielleicht schon was ein erstmal : warum leben die anderen pärchenweise ? Wie viel platz hast du den insgesamt für die ninchen zur verfügung ? warum vergesellschaftest du die pärchen nicht zusammen? weil wenn die jetzt nicht alle zusammen leben sondern pärchenweise dann würde ich es mal als gruppe probieren ich habe eine gruppe die besteht aus 2 weibchen und 3 männchen und das klappt super ;) vielleicht kehr dann harmonie ein !!!
Lg Chrissy
 
S

snorre

Registriert seit
02.09.2007
Beiträge
83
Reaktionen
0
Huhu,

ich habe nur leider nicht die Möglichkeit alle 6 Nins zusammen zusetzen.Das müssten ja mindestens 12qm sein und das hab ich nicht.LEIDER!!!!!Das wäre nämlich echt mein Traum:alle Nickels zusammen...Herrlich...!!!Wir haben nen großen Garten am Haus,aber meine Vermieter machen keinen Platz dafür.Einen Freilauf habe ich und der reicht nur für die 4 anderen.Jetzt habe ich den Kastraten im Wohnzimmer mit Freilauf und das Mädel auf dem Dachboden.Aber eben allein :(.Und ich habe das Gefühl,soooo gut geht es ihnen nicht!Habe auch schon versucht,sie unterzubringen,aber irgendwie will sie Niemand.Bin echt am Verzweifeln....

LG
 
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
kannst du nicht den kastraten oder das mädel mit einem pärchen vergesellschaften ? denn wenn ein pärchen bsw 5qm² hat wäre das nicht die BESTE größe aber es wäre erstmal ok !!ich weiß ja auch nicht wie viel platz du hast für ein pärchen und allem drum und dran !! Vielleicht kannst du auch nochmal mit deinem vermieter reden !! und wenn ein pärchen 5qm² hat dann wär eins der beiden die alleine sitzen nicht mehr alleine wenn du die vergesellschaftest !! du sagst ja das das weibchen 8 wochen alt ist ,warum hast du dir die angeschafft also das ist nicht böse gemeint ich meine nur wenn du dir die angeschafft hast musstest du vorher doch platz haben oder nicht ?
lg chrissy
 
S

snorre

Registriert seit
02.09.2007
Beiträge
83
Reaktionen
0
Hallo,

ersteinmal ist das Mädel schon über ein Jahr alt.Dann hatte es ja auch bis vor nem Viertel Jahr ganz gut geklappt mit ihrem Partner.Inzwischen musste ich sie trennen,da es zu heftig wurde.Jetzt sitzt sie ganz allein und da tut sie mir leid!!!!Ich habe 2 Freiläufe und in einem von ihnen waren die Beiden untergebracht.Da es nun aber nicht mehr klappt,muss ich ja jetzt irgendwie eine Lösung finden.Also habe ich versucht,sie unterzubringen.In der Hoffnung,das es einen geeigneten Partner für sie gibt.Ich habe leider nicht so viel Platz noch einen Partner für sie aufzunehmen.Denn die Fläche die ich benötige,geben meine "Vermieter" niemals her.!!!Den Rammler kann ich leider erst im Sommer mit den Anderen vergesellschaften,da er ja im Haus lebt.(Ja ich weiss,erst im Mai)!!!!!!!
Ich werde weiter suchen und hoffen jemanden zu finden...

Liebe Grüsse
 
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
Es tut mir leid für dich,es ist immer schwer im gedanken zu sein das geliebte tier abgeben zu müssen !! Aber mir fällt nichts ein und da kann man nicht viel machen,hoffe du findest schnell einen...
Lg Chrissy
 
H

hasiilii

Registriert seit
18.10.2007
Beiträge
1.417
Reaktionen
0
Hast du mal probiert die beiden komplett zu trennen und nochmal neu zu vergesellschaften?
Hat bei mir prima geklappt ;)
 
S

snorre

Registriert seit
02.09.2007
Beiträge
83
Reaktionen
0
Hi,

ja hab ich inzwischen wieder versucht...Aber sie hat SOFORT wieder in alle Himmelsrichtungen gepillert...:( Er war erstmal an der neuen Ungebung interessiert und hat danach die Rangordnung klären müssen....Aber das selbe Spiel...!
Bin echt verzweifelt...

LG
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Also du hast sie mal getrennt wieder vergesellschaftet?
Wie lange lebten sie da denn getrennt? Konnten sie sich da sehen/riechen?
Wie hast du sie vergesellschaftet?
 
S

snorre

Registriert seit
02.09.2007
Beiträge
83
Reaktionen
0
Huhu,

getrennt waren sie ca. 4 Wochen.Habe sie dann zusammen in ein neues Gehege gesetzt,in dem beide noch gar nicht waren.In der Zeit der Trennung,haben sie sich weder sehen noch riechen können...
 
H

hasiilii

Registriert seit
18.10.2007
Beiträge
1.417
Reaktionen
0
Hast du sie schon wieder getrennt?

Es ist normal, dass die Tiere markieren, sich jagen, berammeln... man sollte sie wirklich erst trennen, wenn es zu schweren Verletzungen kommt!
 
S

snorre

Registriert seit
02.09.2007
Beiträge
83
Reaktionen
0
Hallo,

das ist ja das Problem.Er jagt wie verrückt.Sie kommt nicht mehr zum Fressen.Und zu allem Überfluss,pillert sie die ganze Bude voll.Es stinkt wie Hölle...!!Und das ganze Holz stinkt und vergammelt...Da kann man putzen wie man will.Und der Rammler ist ständig nass...und stinkt auch entsetzlich...Ich hätte sie lieber zusammen,aber das geht ja soo nicht...
 
Thema:

Pärchen im Streit

Pärchen im Streit - Ähnliche Themen

  • vergesellschaftung, neues Kaninchen zu pärchen

    vergesellschaftung, neues Kaninchen zu pärchen: Hallo an euch alle! Ich bekomme demnächste eine kleine widderdame zu meinen beiden. sie lebt seit etwa 5 mon alleine. Ich musste meine beiden ja...
  • Vergesellschaftung von zwei Pärchen *VIDEO*

    Vergesellschaftung von zwei Pärchen *VIDEO*: Nabend! Da ich wegen "Kyrill" die Außenkaninchen Berta und Tommy reingeholt hatte, dachte ich mir dieses Wochenende schon die Vergesellschaftung...
  • Vergesellschaftungs Probleme

    Vergesellschaftungs Probleme: Geschichte zum Problem: Mrs. Marple – Schnupfenhase – von Gruppe verstossen, die sind nun zu dritt. Freddy aus Tierheim (er ist sehr...
  • Kaninchen verstehen sich nicht

    Kaninchen verstehen sich nicht: Hallo! Ich habe ein Problem mit meinen zwei Kaninchen und zwar verstehen sie sich nicht wirklich. Eines ist ein Männchen (kastriert) und das...
  • Schwestern streiten sich nach zwei Jahren plötzlich

    Schwestern streiten sich nach zwei Jahren plötzlich: Hallo, ich habe ein sehr großes Problem, und zwar habe ich 2 weibliche Löwenkopfkaninchen (Geschwister). Sie sind 2 Jahre alt und leben seit der...
  • Ähnliche Themen
  • vergesellschaftung, neues Kaninchen zu pärchen

    vergesellschaftung, neues Kaninchen zu pärchen: Hallo an euch alle! Ich bekomme demnächste eine kleine widderdame zu meinen beiden. sie lebt seit etwa 5 mon alleine. Ich musste meine beiden ja...
  • Vergesellschaftung von zwei Pärchen *VIDEO*

    Vergesellschaftung von zwei Pärchen *VIDEO*: Nabend! Da ich wegen "Kyrill" die Außenkaninchen Berta und Tommy reingeholt hatte, dachte ich mir dieses Wochenende schon die Vergesellschaftung...
  • Vergesellschaftungs Probleme

    Vergesellschaftungs Probleme: Geschichte zum Problem: Mrs. Marple – Schnupfenhase – von Gruppe verstossen, die sind nun zu dritt. Freddy aus Tierheim (er ist sehr...
  • Kaninchen verstehen sich nicht

    Kaninchen verstehen sich nicht: Hallo! Ich habe ein Problem mit meinen zwei Kaninchen und zwar verstehen sie sich nicht wirklich. Eines ist ein Männchen (kastriert) und das...
  • Schwestern streiten sich nach zwei Jahren plötzlich

    Schwestern streiten sich nach zwei Jahren plötzlich: Hallo, ich habe ein sehr großes Problem, und zwar habe ich 2 weibliche Löwenkopfkaninchen (Geschwister). Sie sind 2 Jahre alt und leben seit der...