Dauernd Scheinschwanger

Diskutiere Dauernd Scheinschwanger im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr! Ich wollte mal fragen, was man alles machen kann gegen Nickel, die ständig Scheinschwanger sind? Cheyenne, die kleinere Hasendame...
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Hallo ihr!

Ich wollte mal fragen, was man alles machen kann gegen Nickel, die ständig Scheinschwanger sind?
Cheyenne, die kleinere Hasendame unserer 2, ist seit einigen
Wochen ständig Scheinschwanger und wird in den letzten Tagen immer heftig Aggressiv gegenüber Nirvana, sowie uns.
Dann baut Sie ihr Nest, und über Nacht ist es vorbei.
Jetzt war Sie wieder einige Tage so, und jetzt ist es wieder vorbei.
Langsam nervt es.

Was kann man da wirksames gegen machen, nur kastrieren?
Habe ehrlich gesagt von Kaninchen ja selbst wenig Ahnung, daher habe ich auch kjeine, und wirklich was sinnvolles gefunden habe ich auch nicht :(

Liebe Grüße
Eure Feder
 
21.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Pichu

Pichu

Registriert seit
28.02.2007
Beiträge
1.532
Reaktionen
0
nur kastrieren .. wenn sie zu oft scheinschwanger wird sollte man das auch tun ;)
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Geht wirklich nur kastrieren?
Wie gesagt, ich kenne mich mit Ninchen nicht aus, aber ich dachte das ist für die schon heftiger Streß? Und gefährlich?
Dachte evtl. an Veränderungen, wie bei Vögeln halt vom Futter / Licht oder so..

Liebe Grüße
Feder
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Soweit ich weiß gibt es nur die Kastra als Möglichkeit. Das ist bei Weibchen natürlich ein schwerer Eingriff,als für Männchen. Dauerhafte Scheinschwangerschaften deuten aber auch auf eine Veränderung der Gebärmutter hin,so dass es sogar sehr wichtig wäre sie operieren zulassen.
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Klingt ja garnicht toll :(
Aber ich werde es mal so weiterleiten, will ja nicht, dass den Moppels noch irgendwas passiert *gg*
Ab wann sollte man denn dann kastrieren?
Also, wie oft in welchem Zeitraum sollte ein Kaninchen aller höchstens SS werden dürfen?

Liebe Grüße
Eure Feder
 
M

Maggy2008

Registriert seit
23.12.2008
Beiträge
39
Reaktionen
0
hi, also wenn das kaninchen so häufig und heftig scheinschwanger ist ist es nicht gut! eine möglichkeit zb ist, wie schon erwähnt es kastrieren zu lassen, sicherlich ist es ein riskanterer eingriff als bei männchen, geht aber in den meisten fällen gut, wenn man nix macht ist das risiko das die häsin tumore bekommt natürlich höher!

eine zweite möglichkeit wäre die häsin mal decken zu lassen...bei manchen kaninchen funktioniert es, ist aber leider keine garantie, wenn es natürlich nicht funktioniert, bleibt wirklich nur eine kastration...
also bei meiner häsin war es so ähnlich, die war auch jeden monat scheinschwanger, nachdem ich sie einmal hab decken lassen (nach rat vom tierarzt) war es weg...

lieb grüße
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
eine zweite möglichkeit wäre die häsin mal decken zu lassen...bei manchen kaninchen funktioniert es, ist aber leider keine garantie, wenn es natürlich nicht funktioniert, bleibt wirklich nur eine kastration...
also bei meiner häsin war es so ähnlich, die war auch jeden monat scheinschwanger, nachdem ich sie einmal hab decken lassen (nach rat vom tierarzt) war es weg...
Bitte das auf keinen Fall machen. Es ist ein typisches Ammenmärchen und viel gefährlicher als eine Kastration. Wenn die Scheinschwangerschaft durch eine Veränderung der Gebärmutter ausgelöst wird, hilft auch keine Schwangerschaft. Ganz im Gegenteil.
Sein Kaninchen einfach mal so decken zu lassen ist außerdem so auch einfach nur verantwortungslos.
 
GoldenHasi

GoldenHasi

Registriert seit
27.07.2008
Beiträge
892
Reaktionen
0
So wie du das beschreibst, ist das viel zu häufig. 1, vllt. 2 mal im Jahr ist noch okay. Ist es häufiger, sollte man handeln.
find ich auch schon zu viel!Man sollte schon bei der 2 Scheinschwangerschaft handeln u die Gebàrmutter mal untersuchen lassen.Denn Scheinschwangerschaften deuten drauf hin,dass es eine Verànderung der Gebàrmutter gibt.Das ist sehr riskant fùr Weibchen,da sie dadurch wirklich schlimme Krankheiten an der Gebàrmutter (zb Tumor) bekommen kònnen.Es wird sowieso empfohlen Weibchen immer kastrieren zu lassen, denn eine hohe Prozentzahl der Weibchen bekommen ab dem 2 Lebenjahr einen Tumor an der Gebàrmutter.
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
OMG, ihr macht mir Angst :(

Was kostet denn eine Kastration für ein Kaninchen in etwa?
Bei weibl. Katzen ist das ja schon ordentlich teuer.

Gibt es nach einer Kastration in der ersten Zeit etwas zu beachten?
Also z.B. nicht zu dem anderen Ninchen lassen?

Sollte die Kleine schon sowas wie einen Tumor haben, was erwartet meinen Kumpel dann?
Die Ninchen waren so Ende Februar-Anfang März geboren, glaube ich.
Also sind noch nicht soo alt :)

Liebe Grüße
Eure Feder
 
GoldenHasi

GoldenHasi

Registriert seit
27.07.2008
Beiträge
892
Reaktionen
0
ich wùrde es einfach nur mal untersuchen lassen,auch wenn man ehrlich gesagt eine Krankheit an der Gebàrmutter nicht gleich erkennen kann u wenn man sie erkennt ist es oft bereits zu spàt.
Ein Zeichen dafùr,ein Weibchen kastrieren zu lassen,ist eben die Schweinschwangerschaft.
Ein Tumor ist sehr schwerwiegend,sicher kònnte man es behandeln lassen,ober ob das noch etwas bringt ist fraglich.So wie bei uns Menschen ca,denk ich mal.
Viele Weibchen sind leider daran gestorben.
Wenn du sie kastrieren làsst,dann mùsstest du sie nur ein paar Tage getrennt halten,damit sie sich ausruhen kann und die Wunde gut verheilen kann;)
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Huhu!

Ok, ich werde es dann mal meinem Kumpel ausrichten und hoffe, dass er sich letztendlich richtig entscheidet.

Wie kann man denn am besten trennen?
Er hat ja nur das Gehege das ich in einem anderen Thread vorgestellt hatte, das kann man nicht unterteilen.
Ansonsten könnte er 1 Ninchen höchstens in diese 1,20mx50cm Käfig stecken, aber das ist ja auch tierisch schlecht..
Freilaufen geht definitiv nicht, wegen Kabeln, aufgrund PC etc. da hat er schon alles durch, die Ninchen kommen immer irgendwo dran :(

Wäre es vllt. sogar sinnvoll, dann beide Mädels kastrieren zu lassen?
Oder sollte man, wenn kein Grund zur Annahme besteht, lieber von einer Kastra absehen?

Liebe Grüße
Eure Feder
 
Thema:

Dauernd Scheinschwanger

Dauernd Scheinschwanger - Ähnliche Themen

  • Die Nase von meinem Kaninchen läuft dauernd !

    Die Nase von meinem Kaninchen läuft dauernd !: Hallo, die Nase von meinem Kaninchen läuft ständig, seit es kälter geworden ist. Die kleine Monte ist jetzt 10 Wochen alt, sie ist aus meinem...
  • Abmagerung und kippt an dauernd um

    Abmagerung und kippt an dauernd um: Hy, mein kastrat wurde vor 3 monaten kastriert, ist auf einmal total abgemagert. und kann nicht mehr aufstehen? heute mittag war er noch total...
  • dauernd Durchfall

    dauernd Durchfall: HI, Heute habe ich mal wieder bemerkt, dass Maron Durchfall hat :evil: . Da habe ich, wie mein TA immer sagt, ihm einfach Kamillentee gemacht...
  • Scheinschwanger

    Scheinschwanger: Hey, Meine weibliches Kaninchen war vor ein paar wochenn(4 wochen) scheinschwanger. Und nach diesen ca 3-4 Wochen war sie wieder scheinschwanger...
  • Kaninchen Weibchen ist empfindlich und agressiv. Ist sie Scheinschwanger oder hat sie schmerzen?

    Kaninchen Weibchen ist empfindlich und agressiv. Ist sie Scheinschwanger oder hat sie schmerzen?: Hallo ihr alle, ;) Mein Kaninchen Weibchen ist im Moment sehr empfindlich, also ihre Zitzen sind geschwollen und ist dadurch empfindlich am...
  • Ähnliche Themen
  • Die Nase von meinem Kaninchen läuft dauernd !

    Die Nase von meinem Kaninchen läuft dauernd !: Hallo, die Nase von meinem Kaninchen läuft ständig, seit es kälter geworden ist. Die kleine Monte ist jetzt 10 Wochen alt, sie ist aus meinem...
  • Abmagerung und kippt an dauernd um

    Abmagerung und kippt an dauernd um: Hy, mein kastrat wurde vor 3 monaten kastriert, ist auf einmal total abgemagert. und kann nicht mehr aufstehen? heute mittag war er noch total...
  • dauernd Durchfall

    dauernd Durchfall: HI, Heute habe ich mal wieder bemerkt, dass Maron Durchfall hat :evil: . Da habe ich, wie mein TA immer sagt, ihm einfach Kamillentee gemacht...
  • Scheinschwanger

    Scheinschwanger: Hey, Meine weibliches Kaninchen war vor ein paar wochenn(4 wochen) scheinschwanger. Und nach diesen ca 3-4 Wochen war sie wieder scheinschwanger...
  • Kaninchen Weibchen ist empfindlich und agressiv. Ist sie Scheinschwanger oder hat sie schmerzen?

    Kaninchen Weibchen ist empfindlich und agressiv. Ist sie Scheinschwanger oder hat sie schmerzen?: Hallo ihr alle, ;) Mein Kaninchen Weibchen ist im Moment sehr empfindlich, also ihre Zitzen sind geschwollen und ist dadurch empfindlich am...