Hundeleckerli für meine 2 Süßen ?

Diskutiere Hundeleckerli für meine 2 Süßen ? im Farbmäuse Ernährung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hey Leute ! hab schon öfter gelesen,dass man Farbmäusen ab und zu mal Hundeleckerlis geben darf. Auf was muss ich achten ? Sollen sie eher hart...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
Hey Leute !
hab schon öfter gelesen,dass man Farbmäusen ab und zu mal Hundeleckerlis geben darf.
Auf was muss ich achten ? Sollen sie eher hart oder weich sein,oder ist das egal ? mein Yorkie mag nämlich eher weiche leckerlis,also hab ich davon mehr :eusa_doh:
und
was sollte zum Beispiel nicht drin sein ?

Meine 2 kleinen sind schätzungsweise erst ca. 3-4 wochen alt..also noch ziemlich klein ,muss ich dann noch extra aufpassen?

Tut mir leid dass ich euch jetzt so überhäufe:uups: aber hab sie noch nicht so lange :)

Danke schon mal im vorraus ;)

LG SuperGonZo:cool:


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

SuperGonZo schrieb nach 41 Minuten und 45 Sekunden:

Hab jetzt noch eine Frage :D
in einem thread hier hab ich gelesen,dass man alte kaffee-/teetassen in den käfig legen kann und die mäuse es als futternapf benutzen können :)
wollt den kleinen jetzt vll einen obstteller zubereiten ;) um zu gucken was sie mögen und was nicht..hab noch nicht alles ausprobiert...

und jetzt meine fragen
1. ist das überhaupt so eine gute idee mit der tasse?
2. hab schon viel über obst für farbmäuse gelesen,aber bis jetzt noch nicts über mandarinen :( geht das ? :)

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
22.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hundeleckerli für meine 2 Süßen ? . Dort wird jeder fündig!
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.887
Reaktionen
13
Hallo SuperGonzo!

Ich habe jetzt gelernt, dass Hundeleckerlis doch nicht so das Gelbe vom Ei für Mäuse sind. Selbst die Hundehalter streiten sich ja schon, welches Futter nun gut ist und welches nicht...
Abgesehen davon sind Hundeleckerlis ja eigentlich auch ziemlich groß...

Unsere Mäuse haben ab und zu mal als zusätzlichen Eiweißsnack "Felix Crisp", also diese kleinen Buchstaben (Katzentrockenfutter) bekommen - angeblich ist aber auch das nicht so toll (wobei ich der Meinung bin, dass ein oder zwei Felix Crisp alle paar Wochen nicht wirklich schlimm sein können, und die Mäuse haben das Zeug geliebt...)

Eine Tasse als Futternapf finde ich persönlich jetzt nicht so toll - die ist doch viel zu hoch für die Mäuse *grübel*
Ich würde lieber flache Näpfe nehmen (bzw. das Körnerfutter ganz ohne Napf anbieten - einfach im Käfig ausstreuen, dann haben die Mäuse bei der Futtersuche auch was zu tun ;) )

Obst würde ich auch nur in geringer Menge verfüttern - erstens mögen die meisten Mäuse viel lieber Gemüse (Gurke, Tomate, Zucchini, Salat, Karotte, Zuckermais), und zweitens sollten sie nur ca. 2x pro Woche Obst bekommen, während sie täglich Gemüse haben dürfen...
Mandarinen sind als Zitrusfrüchte nicht geeignet, da sie zu viel Fruchtsäure enthalten...
Wenn Du Obst verfüttern möchtest, dann probier´s mit Apfel, Banane, evtl. Birne oder Weintraube (entkernt) - aber wirklich nur geringe Mengen, zu viel kann zu Durchfall führen...

LG, seven
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
super :) genau das hab ich als obst gerade zuhause :)

okay ich pass auf dass es nicht zu viel wird :)
mit der tasse war ich mir auch nicht so sicher :(
kann ich es denn quer in den käfig legen? hab ich jetzt ausprobiert . die beiden haben die tasse schon mit streu eingerichtet udn schlummern :) also unhygienisch ist es ja nicht kann man ganz leicht wieder auswaschen und reinigen :eusa_think:

hab jetzt auch gerade maronen in der küche gefunden :) wie wärs mit denen :)
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Aber Tassen sind doch gar nicht so hoch, oder? Also, man muss ja keine Kaffeebecher nehmen, aber so normale Kafeetassen sind doch völlig ok! Wir haben Brownie damals zum Päppeln Babybrei in einer kleinen Tasse gegeben, da kam sie immer ohne Probleme dran und in der TB haben wir auch immer eine Tasse stehen, während der VG.... *grübel*
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.887
Reaktionen
13
Wegen der Tasse: Nee, unhygienisch ist die natürlich nicht, und wenn man sie in den Käfig legt, können die Mäuse zumindest reinklettern...
Wenn ich mir unsere Tassen so angucke, dann sind die großen Kaffeepötte wirklich nur zum Reinlegen geeignet, aber die "normalen" Kaffeetassen sind entweder immer noch zu hoch oder zu wackelig (finde ich ;) ) Da hätte ich Sorge, dass die Mäuse es irgendwie schaffen, die Tassen umzuwerfen und sich zu verletzen...
(Kann ja aber sein, dass Ihr Tassen habt, die besser geeignet sind - wie gesagt, vom Material und der Hygiene her sind sie sicher ok - ich persönlich finde sie einfach unpraktisch ;) )

Zu den Maronen: Nee, die gehen nicht (zu viele Bitterstoffe...)

LG, seven
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
okay :) dann lass ich es mit den maronen

die tassen kann ich jetzt glaub ich so schnell nicht mehr aus dem käfig holen :) meine mäuse lieben es :)
ich hab sie jetzt einfach quer reingelegt..ich schau einfach mal in den nächsten tagen ob ich die tasse drin lasse doer raushole :)

gglg
 
Patze

Patze

Registriert seit
10.12.2008
Beiträge
321
Reaktionen
0
Hallo,

also zu den Hunde/ Katzenleckerlis:

In manchen Sachen sind Lactose oder Taurin und meist viel Fett *zumindest für Nagergröße gesehen* enthalten und das ist nicht wirklich gut für Nager. Grade Taurin nicht. Wenn sollte man darauf achten das wirklich kein darin enthalten ist. Was sich gut eignen soll ist diese Katzenpasta *fragt mich nicht wie die jetzt heißt :)*

Zitrusfrüchte sollte man auch unterlassen zu füttern, besser ist wirklich Obst oder eben etwas mildes wie Apfel. Zu viel Obst kann nicht nur zu Verstopfung/ Durchfall führen, sondern gärt auch in zu großen Mengen im Magen. Das gibt dann Magen und Darmbeschwerden, die nicht unbedingt sein müssen. Man sagt immer das ein Teelöffel am Tag pro Tier ausreichend sei. Mehr muss nicht.

Mehr über Futter findet mana uch auf www.diebrain.de Ich glaub da steht das auch mit den Zitrusfrüchten, bin mir aber grad nicht sicher. :S

Liebe Grüße
Patricia
 
Sun

Sun

Registriert seit
05.02.2006
Beiträge
3.770
Reaktionen
0
Nochmal zu dem Obst:
Ich würde erst mal wenig füttern auch wegen der Säure/dem Fruchtzuckergehalt.
Probiere es nur mit wenig Obst aus, schreibe dir am besten an dem Tag auf, welches Obst es war, denn wenn die Maus/Mäuse es nciht verträgt sprich krank wird, weist du genau welches Obst sie nicht verträgt!

Lg
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
erstmal danke für die vielen tipps ;)
hab den beiden jetzt eine scheibe gurke und eine scheibe von einer birne gegeben :)

das mit dem hundefutter lass ich dann lieber,.. will kein risiko eingehen :(


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

SuperGonZo schrieb nach 1 Stunde, 45 Minuten und 29 Sekunden:

Hier mal als Vorstellung wie die Tasse jetzt bei mir im Käfig aussieht ;)
>hab mir das Bild hier irgendwo im Forum geklaut :uups:<



 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hundeleckerli für meine 2 Süßen ?

Hundeleckerli für meine 2 Süßen ? - Ähnliche Themen

  • Gesunde Leckerchen für Farbmäuse

    Gesunde Leckerchen für Farbmäuse: Hallo zusammen, Ich hoffe ich schneide jetzt ein Thema nicht zum x-ten Mal an,aber ich habe (oder mache mir) ein kleines Problem. Ich habe mir 2...
  • Rezept für Leckerlie

    Rezept für Leckerlie: Hallo :) Ich wollte mal fragen ob jemand von euch ein Rezept für ein gesundes Leckerlie hat, welches auch von euren Mäusen gern gefuttert wird.;)...
  • Ingwer für Farbmäuse????

    Ingwer für Farbmäuse????: Hallo ich Lieben, Kann ich meine Farbmäusen frischen Ingwer füttern?? Ingwer ist ja für den Mensch sehr gesund. Ich hab mich schon probiert schlau...
  • Tomatensaft für Mausis ?

    Tomatensaft für Mausis ?: Hey meine Lieben, also meine Mausis lieben Tomate und ich war gerade einkaufne und hab mir einen Tomatensaft gekauft, jetzt frag ich mich ob ich...
  • Futter, Leckelies usw. für junge Mäuschen

    Futter, Leckelies usw. für junge Mäuschen: Huhu, möchte demnächst anfangen meinen Vieren, bisschen was anderes zu füttern als Trockenfutter. Aber mit was fängt man da am besten bei jungen...
  • Ähnliche Themen
  • Gesunde Leckerchen für Farbmäuse

    Gesunde Leckerchen für Farbmäuse: Hallo zusammen, Ich hoffe ich schneide jetzt ein Thema nicht zum x-ten Mal an,aber ich habe (oder mache mir) ein kleines Problem. Ich habe mir 2...
  • Rezept für Leckerlie

    Rezept für Leckerlie: Hallo :) Ich wollte mal fragen ob jemand von euch ein Rezept für ein gesundes Leckerlie hat, welches auch von euren Mäusen gern gefuttert wird.;)...
  • Ingwer für Farbmäuse????

    Ingwer für Farbmäuse????: Hallo ich Lieben, Kann ich meine Farbmäusen frischen Ingwer füttern?? Ingwer ist ja für den Mensch sehr gesund. Ich hab mich schon probiert schlau...
  • Tomatensaft für Mausis ?

    Tomatensaft für Mausis ?: Hey meine Lieben, also meine Mausis lieben Tomate und ich war gerade einkaufne und hab mir einen Tomatensaft gekauft, jetzt frag ich mich ob ich...
  • Futter, Leckelies usw. für junge Mäuschen

    Futter, Leckelies usw. für junge Mäuschen: Huhu, möchte demnächst anfangen meinen Vieren, bisschen was anderes zu füttern als Trockenfutter. Aber mit was fängt man da am besten bei jungen...