wuffi ausm tierheim holen

Diskutiere wuffi ausm tierheim holen im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; hey ihrs..ich war letztens bei uns im tierheim um hunde auszuführen..das ging an dem tag nicht mehr weil die früher zugemacht haben als geplant...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
winniefred

winniefred

Registriert seit
06.01.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
hey ihrs..ich war letztens bei uns im tierheim um hunde auszuführen..das ging an dem tag nicht mehr weil die früher zugemacht haben als geplant, ich hab mir also nur die hunde angucken können.
dabei ist mir eine hundedame ins auge gefallen, die es mir
irgendwie richtig angetan hat..sie ist ein mischling und circa 40 cm groß..seit tagen denk ich nur drüber nach das ich diesen hund ausm tierheim holen möchte..
da ich montags bis mittwochs bis um sechs schule hab, haben mein freund und ich überlegt, ob er den hund tagsüber mit ins büro nehmen sollte. die restlichen tage hab ich zeit, da hab ich nur bis zwölf bzw alle zwei wochen bis halb drei freitags schule.
ich wohn zur zeit mit einer freundin zusammen, im zweiten stock in einem mehrfamilienhaus mehr am rand der stadt. in meiner nähe ist ein großes waldstück und ein großer see was man alles zu fuß in fünf minuten erreichen kann. mein freund wohnt ebenfalls an nem großen waldstück.
ich würd diesem hund so gern ein zuhause bieten..
ist das aussichtslos?
 
22.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
hey.. :)
naja vielleicht kannst du noch ein paar infos über den hund posten :) zum beispiel wie alt sie ist,ob sie überhaupt alleine bleiben kann,ob sie viel auslauf braucht usw ;)
ich denke dann fällt es einfacher erfahrungen auszutauschen:)
lg
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Warst du schon mal mit dem Hund draußen?
Lerne ihn doch erstmal kenne.;)

Du wohnst nicht mit deinem Freund zusamemn und ihr wollt euch den hund zusammenholen? Hmm... wie alt bist du denn? Und wie fest ist das mit deinem Freund?

Weil... wenn du dich jetzt darauf verlässt mit deinem Freund und es doch nicht halten sollte, dann stehst du da mit dem Hund und weißt nicht wohin damit, wenn du bis sechs in der Schule bist.

Machst du grade eine Ausbildung?
Was ist danach? Da wirst du sicher Vollzeitarbeiten... und was ist dann mti dem Hund?
 
winniefred

winniefred

Registriert seit
06.01.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
ohja stimmt..;)
also sie ist vier jahre alt und kommt aus einem polnischen tierheim.
ich hab mit keinem pfleger gesprochen weil niemand da war..
aber im internet ist sie auf der tierheim seite und da steht das sie anfangs unsicher ist, und deshalb hundeerfahrung gefragt ist. die haben wir beide, ich bin mit meinem hund großgeworden und es is auch nicht der einfachste und mein freund hat auch seit vielen jahren nen hund zuhaus..


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

winniefred schrieb nach 2 Minuten und 55 Sekunden:

ja ich weiss ich bin immer zu voreilig..;)
also das mit meinem freund und mir ist wirklich was ernstes..
ich bin 19 und mache grad ne ausbildung zur maßschneiderin und modedesignerin.
nach der ausbildung, ist zwar noch drei jahre hin, aber danach überlege ich etwas eigenes zu machen. auf jeden fall würd eich es so legen das ein hund reinpasst. das kenn ich von zuhaus..
 
Zuletzt bearbeitet:
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Ehrlich gesagt, ich würde es nicht machen. Du bist noch in der Ausbildung, du kannst nciht in die Zukunft blicken, wie es nach der Ausbildung weitergeht.
Ich weiß wovon ich rede, ich habe meinen Hund seit dem ich 14Jahre alt bin und nun mus sich nächstes Jahr eine Ausbildung beginnen. Nach der Ausbildung weiß ich nicht, was ist.
Aber in der Zeit während ich die Ausbildung mache, ic hhabe das erste Problem, ich weiß nicht wohin mit meinem Hund.
Wenn man einen sicheren Beruf hat und weiß, wie das Leben weiter geht, dnan ist das ja okay, wenn man den Hund mit einem Vollzeitberuf unterbringen kann.

Das wäre sicher toll wenn du viel von zu Hause aus machen könntest, aber das ist doch nicht sicher.
 
winniefred

winniefred

Registriert seit
06.01.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
ich hab ja nicht vor viel von zuhaus aus machen zu können, ich nehme meinen hund später mit zur arbeit..
und ich weiss was es heisst auf einen hund rücksicht zu nehmen..
 
Tayet

Tayet

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
4.544
Reaktionen
0
Bist du denn sicher dass dein Arbeitgeber es dir erlaubt ein Hund mitzunehmen? Was ist wenn nicht?
Ich würde lieber abwarten und erst nach der Ausbildung oder am Ende (falls du dir ne andere Stelle gefunden hast) ein Hund holen. Ich warte jetzt auch bis zu Ende und dann holen wir uns einen Wuff. Bis dahin hab ich kein Zeit für ein Hund und es wäre unverantwortlich jetzt ein Hund zunehmen. Vor allem man weißt nie was passiert, aber es ist halt so, dass man sich auch trennen kann. Und was machst du dann?
also ich sag ma so sieht der Plan aus Ausbildung -> fester Arbeitsplatz->eigene Wohnung-> Hund (wenn alles stimmt und man sein Hund nicht zu lange allein lässt)

Musst nicht böse sein, aber ich glaub es ist kein richtiger Zeitpunkt um ein Hund zu holen.
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
ich hab ja nicht vor viel von zuhaus aus machen zu können, ich nehme meinen hund später mit zur arbeit..
und ich weiss was es heisst auf einen hund rücksicht zu nehmen..
Es geht nicht um Rücksicht. In manchen Leben ist zu manchen Zeiten einfach kein Platz für einen Hund!
Ich würde mir keinen mehr holen. Von anfang an nicht. Nicht in meiner Situation.

Du bist in der Ausbildung und wießt ja noch nicht, ob du sie schaffst oder nicht. Selbst wenn dein Chef asgt, er würde dich übernehmen oder sonst was. Das ist doch alles nicht super festes, das weiß man nie, wie es kommt. Stell dir vor, du kannst dort nicht bleiben und kannst den Hund in einem anderen Büro nicht mitnehmen. Willst du ihn dann in drei Jahren wieder weggeben?
 
H

HelgaK

Registriert seit
18.05.2006
Beiträge
2.269
Reaktionen
1
Eine Garantie gibt es auch nicht für Leute, die fest im Beruf stehen, den Trauschein haben, Haus und Garten besitzen - auch da kann es zu Veränderungen kommen, ganz sicher aber ist man, wenn man in allen Lebensbereichen den Hund liebt und ohne ihn nicht sein kann, ihn immer um sich haben kann.
Gruß HelgaK
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Eine Garantie gibt es auch nicht für Leute, die fest im Beruf stehen, den Trauschein haben, Haus und Garten besitzen - auch da kann es zu Veränderungen kommen, ganz sicher aber ist man, wenn man in allen Lebensbereichen den Hund liebt und ohne ihn nicht sein kann, ihn immer um sich haben kann.
Gruß HelgaK
Natürlich nicht. Aber das ist eine komplett andere Situation. Sie ist in der Ausbildung. Und das ist eine absehbare Zeit (3 Jahre) und man kann nicht sgaen, was danach kommen wird. Es sei denn, sie bekommt es schriftlich von ihrem Chef, dass sie übernommen wird und dort den Hund mitnehmen kann. Dann stellt sich immer noch die Frage, ob sie die Ausbildung erfolgreich abschließt.
 
H

HelgaK

Registriert seit
18.05.2006
Beiträge
2.269
Reaktionen
1
............und die Firma nicht pleite geht, oder der Chef erkrankt, oder schlimmeres.....
Wenn man sich einem Hund verantwortungsvoll gegenüber benimmt, dann kann man auch als Student und Auslandsaufenthalt, so wie ich das machte, den Hund immer an seiner Seite haben. Ist manchmal unbequem, aber alles machbar.
Gruß HelgaK
 
winniefred

winniefred

Registriert seit
06.01.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
danke helgak:)so seh ich das auch..
ich weiss ich hab grad meine ausbildung ach und übrigens ist es keine firma sondern eine private modeschule. und da kann man nich übernommen werden. und grad deswegen denk ich mir das wenn ich in drei einhalb jahren fertig bin, das ich dann komplett neu planen kann, mit nem hund an meiner seite..
es ist nur ein wenig schlecht, mein freund darf den hund nicht mit in die firma nehmen, ist doch ein problem..mmh..
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
............und die Firma nicht pleite geht, oder der Chef erkrankt, oder schlimmeres.....
Wenn man sich einem Hund verantwortungsvoll gegenüber benimmt, dann kann man auch als Student und Auslandsaufenthalt, so wie ich das machte, den Hund immer an seiner Seite haben. Ist manchmal unbequem, aber alles machbar.
Gruß HelgaK
Das ist doch was volkommen anderes. ICH weiß persönlich nicht, was ICH mit mienem Hund machen soll im Sommer. Da werde ich täglich 8Std. weg sein.
Und was ist mit dem Hund?
Der bleibt auf der Strecke, ich sehe da keine Lösung.
Damals habe ich mich allerdings nicht für den Hund entschieden, sondern ich habe ihn zu meinem Geb. vor die Tür gesetzt bekommen und das war nicht sehr verantwortungsvoll.
 
Dira

Dira

Registriert seit
29.10.2008
Beiträge
9.403
Reaktionen
1
huhu
passt zwar gerade nicht so zum gespräch aber, kannst du mir mal den Namen des tierheims nennen und natürlich der Name der Hündin wen du ihn weißt. Möchte mal schauen wie sie aussieht *bin viel zu neugierig^^*
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

wuffi ausm tierheim holen

wuffi ausm tierheim holen - Ähnliche Themen

  • Anmeldung ohne Tierheimpapiere

    Anmeldung ohne Tierheimpapiere: Hallo, ich hab ein American bully aus dem Tierschutz bei uns in Sachsen kein listenhund. Nun ist es so das die Leiterin ein böses Spiel treibt...
  • Hilfe für 3 Jährigen Dobermann aus Tierheim

    Hilfe für 3 Jährigen Dobermann aus Tierheim: Hallo Ihr Lieben 😆 Ich bin seid heute neu hier und hoffe Ihr könnt mir helfen , ich bekomme bald einen 3 Jährigen Dobermann Rüden ( kastriert) ...
  • Sein Hund oder anderes Haustier weggeben...

    Sein Hund oder anderes Haustier weggeben...: Hallo liebe Leute, das hier ist mein erster Beitrag. Ich habe mich heute sehr viel mit dem Thema "Tierheim" beschäftigt.. außerdem auch mit...
  • Rassehund oder doch ein Tier aus dem Tierheim?

    Rassehund oder doch ein Tier aus dem Tierheim?: Hallo, auf der Suche nach ein paar Tipps und Ratschlägen habe ich dieses Forum gefunden. Wir haben schon seit einiger Zeit den Wunsch, einen...
  • Tierheim(e), Organisationen, Pflegestellen

    Tierheim(e), Organisationen, Pflegestellen: Hallo liebe Leser, da mein Freund und ich uns jeden Tag mit Hundehaltung, Hundeanschaffung und allem was dazugehört beschäftigen, erstelle ich...
  • Ähnliche Themen
  • Anmeldung ohne Tierheimpapiere

    Anmeldung ohne Tierheimpapiere: Hallo, ich hab ein American bully aus dem Tierschutz bei uns in Sachsen kein listenhund. Nun ist es so das die Leiterin ein böses Spiel treibt...
  • Hilfe für 3 Jährigen Dobermann aus Tierheim

    Hilfe für 3 Jährigen Dobermann aus Tierheim: Hallo Ihr Lieben 😆 Ich bin seid heute neu hier und hoffe Ihr könnt mir helfen , ich bekomme bald einen 3 Jährigen Dobermann Rüden ( kastriert) ...
  • Sein Hund oder anderes Haustier weggeben...

    Sein Hund oder anderes Haustier weggeben...: Hallo liebe Leute, das hier ist mein erster Beitrag. Ich habe mich heute sehr viel mit dem Thema "Tierheim" beschäftigt.. außerdem auch mit...
  • Rassehund oder doch ein Tier aus dem Tierheim?

    Rassehund oder doch ein Tier aus dem Tierheim?: Hallo, auf der Suche nach ein paar Tipps und Ratschlägen habe ich dieses Forum gefunden. Wir haben schon seit einiger Zeit den Wunsch, einen...
  • Tierheim(e), Organisationen, Pflegestellen

    Tierheim(e), Organisationen, Pflegestellen: Hallo liebe Leser, da mein Freund und ich uns jeden Tag mit Hundehaltung, Hundeanschaffung und allem was dazugehört beschäftigen, erstelle ich...