Sport?

Diskutiere Sport? im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo Ich habe das Gefühl das mein Kater firstzu wenig Bewegung macht... Wie viel sollte er täglich machen und wie kann ich machen das er sich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
hihi

hihi

Registriert seit
05.12.2007
Beiträge
422
Reaktionen
0
Hallo

Ich habe das Gefühl das mein Kater
zu wenig Bewegung macht...
Wie viel sollte er täglich machen und wie kann ich machen das er sich öfters bewegt?
Lg hihi
 
22.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Urmelchen

Urmelchen

Registriert seit
04.09.2008
Beiträge
54
Reaktionen
0
Vielleicht solltest Du erst mal klären, was das für eine Beule an seinem Bauch ist. Du hast es ja in einem anderen Beitrag geschildert. Vielleicht fühlt er sich nicht gut und mag deshalb nicht so viel rumtoben. Ansonsten könnte ich Dir nur raten, sich halt viel mit ihm zu beschäftigen und div. Spielzeuge auszuprobieren. Eventuell ist ja das ein oder andere dabei, was ihn locken könnte. Unsere Katzen mögen z.Bsp. so einen Laserpointer auf der Erde.

LG Urmelchen
 
hihi

hihi

Registriert seit
05.12.2007
Beiträge
422
Reaktionen
0
Mein Kater hat Spielzeuge er spielt gerne mit einer Schnurr oder mit Bällen, die allerdings nicht klingeln dürfen...
Lg hihi
 
Seeley

Seeley

Registriert seit
10.08.2008
Beiträge
641
Reaktionen
0
Hi!

Ist er zu dick oder warum soll er sich mehr bewegen? ...

Wenn er sich mit Futter motivieren lässt hätt ich n paar Ideen:
Da gibts so Plastikbällchen mit "Löchern" drinne. Den kannst du mit Trofu füllen. Dein Katerle muss dann den Ball rumrollen damit das Futter durch die Löcher kommt und hinterherflitzen...

LG
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.068
Reaktionen
33
... soweit die Theorie, Seeley. Witziger Weise hab ich so ein Teil grad gestern gekauft und heute mal ausprobiert. Aber keine meiner Trofu-süchtigen Katzen kapiert das. Letztlich saß ich mit meinem Ball im Flur und hab ihn herumgerollt - die sind beide weggegangen!! Wenn Du Tips hast wie man das leicht doofen Katzen klar machen kann, wie das funktioniert, immer her damit ;)
 
Seeley

Seeley

Registriert seit
10.08.2008
Beiträge
641
Reaktionen
0
OK.... unserer hats mit der Zeit kapiert.... wir haben ihn nämlich mit solchen Spielereinen abspecken lassen (er war "etwas!" pummelig als wir ihn ausm Tierheim geholt haben) indem wir verschiedene Sachen wie kleine Pappschachteln, diese Bällchen und Fummelbretter mit seinem mittags-Trofu gefüllt haben und er sich sein Futter erarbeiten musste.


Ansonsten haben wir damit er mal "rennt und sich richtig bewegt" die Trofu-Teilchen mal quer durchs Haus oder den Garten geschmissen, dann ist er wie ein Hund hinterhergerannt und hat sie gesucht, gefuttert und ist wieder zu uns gekommen und hat gewartet bis das nächste Stückchen fliegt.

Zu den "doofen" Katzen....ich hab da so ne Theorie...: Katzen sind für nix zu doof, sondern einfach zu FAUL :mrgreen: oder lassen sich einfach gerne bedienen..... so nach dem Motto: "Sonst liegt das Essen ja auch schön in meinem Schälchen vor meiner Nase! Warum muss ich das dann heute aus einem Ball rauspfrimeln?"

LG Seeley
 
T

Tanchen

Registriert seit
28.12.2007
Beiträge
697
Reaktionen
0
Also bei uns hat das mit dem Trofu Ball sofort geklappt, allerdings nur bei einer Katze und einem Kater. Der andere wartet bis Trofu rausfällt und frisst den anderen dann alles weg ;) Ich habe es übrigens nur mal vorgezeigt, dann haben sie es sofort kapiert.


Lg
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.068
Reaktionen
33
Ich habe es übrigens nur mal vorgezeigt, dann haben sie es sofort kapiert.
Ich sag ja - meine Katzen sind - partiell - doof ;)

Partiell, denn: Trofu werfen funktioniert. Mein Fummelbrett räumt Lilly in wenigen Sekunden aus, da denk ich mir, daß das sie eigentlich noch unterfordert?! Gut, Ferdl geht da mit Gewalt ran - aber immerhin auch er kapiert, daß er sich da Trofu erarbeiten kann ;)

Ich hab den Ball vor ihren Augen befüllt, ich hab ihn so gerollt daß dabei auch was rausgekullert ist - aber daß da noch mehr rauskommen könnte, dazu reicht's bei ihnen scheinbar nicht?! Der Ball "übernachtet" jetzt mal IM Trofu - vielleicht wird's besser, wenn er nicht mehr nach "neu", sondern nach Trofu riecht?!
 
T

Tanchen

Registriert seit
28.12.2007
Beiträge
697
Reaktionen
0
JA, das ist eine gute Idee ;) Aber müssten Katzen denn nicht eigentlich das Trofu durch das kleine Löchlein riechen können??
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Vielleicht solltest Du erst mal klären, was das für eine Beule an seinem Bauch ist. Du hast es ja in einem anderen Beitrag geschildert. Vielleicht fühlt er sich nicht gut und mag deshalb nicht so viel rumtoben.
Da stimme ich Urmelchen komplett zu!!!
Ich habe ja auch deinen anderen Thread gelesen und würde das auch erstmal abklären!

Ansonsten wurde ja schon einiges geschrieben!
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.068
Reaktionen
33
Nochmal zu dem Trofu-Ball - Ok ich nehm alles zurück und behaupte das absolute Gegenteil: Ferdl ist nicht zu doof dafür, der ist zu schlau dafür: jetzt hat er nämlich kapiert, daß da Futter drin ist. Aber deswegen muß man das Teil noch lang nicht jagen, nein: man setzt sich daneben, schiebt es mit einer Pfote 3x hin und her, dann liegt es genau so daß selbst bei kleinst möglicher Öffnung das Futter rauskullert. :044:

Man kann es aber immerhin als Kommunikationsmöglichkeit nutzen: ich sitz am Klo, Tür ist katzenbreit angelehnt, da kommt ein Ball durch die Tür. Dahinter Ferdl. Der setzt sich vor den Ball und schaut vom Ball zu mir und wieder zu mir - heißt also: HUNGER! :044:
 
hihi

hihi

Registriert seit
05.12.2007
Beiträge
422
Reaktionen
0
Also ich werde auch mal versuchen, das mit dem Ball!
 
**smiley**

**smiley**

Registriert seit
25.11.2008
Beiträge
38
Reaktionen
0
Hii,
also meine Katze liebt es einer einfachen dünnen Schur hinterher zujagen...:tier3:
ich renne mit der Schnur einfach durchs Zimmer und er flizt wie verrückt hinterher.
Ich habe gemerkt dass er die Schnur mehr mag als so eine Angel mit einer Maus.
Ich denke schon dass man das als Sport bezeichnen kann ;).

GGLG smiley
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Sport?