verbeist sich

Diskutiere verbeist sich im Pferde Ausbildung und Reiten Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo! Ich hätte da mal so ne Frage.! Mein Pferd verbeist sich total firstan der Trense. nur wen ich sie versammeln möchte. reagiert dann auch auf...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
J

**jessy**

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
186
Reaktionen
0
Hallo!
Ich hätte da mal so ne Frage.!
Mein Pferd verbeist sich total
an der Trense.
nur wen ich sie versammeln möchte.
reagiert dann auch auf gar nichts mehr!
an der Trense liegt es bestimmt nich hab jetzt ca. 10 ausprobiert.
liegt die Trense vielleicht zu eng oder zu locker?
lg jessy
 
22.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: verbeist sich . Dort wird jeder fündig!
ShiGi

ShiGi

Registriert seit
18.02.2008
Beiträge
5.717
Reaktionen
18
Ich glaube nicht, dass das an der Trense liegt sondern eher daran, dass du eine zu harte Hand hast;)
Das Pferd soll nicht vorne zusammengezogen werden, sonder von hinten an das Gebiss herangetrieben. Dabei muss man auch immer wieder nachgeben. So verbeißt sich normalerweise kein Pferd auf dem Gebiss.
Und falls sie sich das ganze schon als Unart angewöhnt hat, kannst du vorübergehend auf gebisslos umsteigen und sie später wieder langsam an die Trense gewöhnen. Aber auch beim gebisslosen Reiten, darf man nicht versuchen, dass Pferd vorne zusammenzuziehen,
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Stimme ShiGi zu: Wenn das Pferd sich "verbeißt", sprich, sich hinter die Senkrechte zieht, dann ist auf jeden Fall eine zu harte Hand schuld!

Als Eselsbrücke kannst du dir merken, dass das Pferd sich selbst nach vorne treibt, und du immer nachgeben, anziehen, nachgeben, anziehen musst.

LG
 
J

**jessy**

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
186
Reaktionen
0
also eigentlich reite ich immer fast mit durchhänggenden zügeln.
ich nehme sie nur auf wenn sie aus der versammlung faält!
lg
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Das ist ja mal wieder lustig...
Um ein Pferd zu versammeln, muss es konstant am Zügel gehen, d. h., du kannst es nicht mit durchhängenden Zügeln am Zügel bzw. durch's Genick reiten - zumindest, wenn wir vom Englischreiten sprechen.
 
A

Anonym123

Registriert seit
28.12.2006
Beiträge
857
Reaktionen
0
Lass mal bitte rücken und Zähne von einem Fachmann Kontrollieren bevor du was anderes ausprobierst.
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi,

in der Regel gibt es folgende Gründe für das Gebiss festbeissen/halten.

- Schmerzen (bitte TA ins Maul & Rücken/ganze Wirbelsäule anschauen lassen)

- etwas ist dem Pferd unangenehm und es entzieht sich dem so (schauen, wo liegt das Problem)

Wichtig ist, dass du erstmal Schmerzen ausschließen kannst.

Sollte sich das Pferd ''nur'' entziehen wollen, dann musst du überlegen woher dass kommt (hat es Angst vor der Zügelhand, weil diese hart war/ist; hat es gemerkt, dass es so nicht arbeiten muss ect.)
Je nach Problemlage solltest du dann auch arbeiten.

Dann habe ich noch folgende Fragen:

1 Wie lang (mit Unterricht) reitest du?
2 Reitest du Engl oder Western?

3 Was verstehst du unter 'versammelt' bzw 'aus der Versammlung fallen'?

Weihnachtliche Grüße Lilly
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

verbeist sich