Kennt nichts....

Diskutiere Kennt nichts.... im Hamster Verhalten Forum im Bereich Hamster Forum; Hey, hab mir vor drei Tagen einen neuen Hamster gekauft und irgendwie kommt es mir so vor als ob er nichts kennen würde. Wenn man ihm eine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

Katha1409

Dabei seit
22.12.2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hey, hab mir vor drei Tagen einen neuen Hamster gekauft und irgendwie kommt es mir so vor als ob er nichts kennen würde.
Wenn man ihm eine Karotte gibt, beißt
er die ganze zeit da drauf rum, schaut sie sich stundenlang an und man erkennt so richtig das er überhaupt nich weiß was das is.
Genauso mit dem Laufrad oder der Trinkflasche das guckt er sich an, aber was er damit machen soll weiß er auch nicht.
Anfassen lässt er sich zwar aber sobald man ihn hoch nimmt, zappelt er wie verrückt.
Ihm ist halt alles fremd.
Ich möchte ehrlich gesagt gar nicht wissen wie er vorher gehalten wurde :?

Wie kann ich ihn am besten an alles gewöhnen? Was sagt ihr dazu?
 
25.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kennt nichts.... . Dort wird jeder fündig!
S

Sabrini2

Dabei seit
16.01.2007
Beiträge
27
Reaktionen
0
Halli hallo,
Mein tipp wäre ihn einfach mal nicht hoch nehmen und ihm
einfach ein bisschen Zeit geben..
Nun gewöhnen ist so ne sache...er macht dass eig von selbst.
Er braucht nur Zeit...
(p.s. reden ist sehr gut, so gewöhnen sie sich an deine Stimme)
lg
 
A

Antigone

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Ich schließe mich Sabrini an: einfach in Ruhe lassen und vor allem nicht hochnehmen.
Das wird schon, die meisten Hamster brauchen ca. eine Woche um sich einzugewöhnen, manche brauchen aber auch länger, also gib ihm die Zeit, die er braucht.
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Dabei seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
genau ;) zeit ist das allerwichtigste,und da trinken sehr wichtig ist,stell sicherheitshalber noch mal ein näpfchen mit wasser rein :) oder zerschneide ein stück gurke und mach ein tropfen olivenöl drauf,damit sie sicher flüssigkeit zu sich nimmt :)
und dann würde ich einfach nach ner woche,inder du sie in ruhe gelassen hast,ein stück kleidung von dir reinlegen,was richtig nach dir riecht,damit sie sich an deinen geruch gewöhnt und schnell zahm wird :)

viel Glück !
 
B

Brillenschlange

Dabei seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Die anderen haben es ja schon gesagt, vor allem den Tipp mit der Gurke würde ich beherzigen.

Ansonsten würde mich interessieren, wo du den Hamster her hast. ;)
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Dabei seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
ja mich auch...ich vermute ja mal tierhandlung ;)
wenn ja ,... dann war das keine so gute idee:eusa_think: genau wie bei mir...hab erst hinterher die ganzen nachteile mitbekommen...
 
B

Brillenschlange

Dabei seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Aber in der Tierhandlung hätte man doch im Terrarium Futter und Näpfe bzw. Trinkflaschen sehen können, aus den die Hamster trinken können, oder?

Und vor allem: Wie hat der Hamster früher Flüssigkeit zu sich genommen, wenn er das alles nicht kennt? :eusa_think:
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Dabei seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
also in den th's stehen immer näpfe (voll gek*****),ein schlafhäuschen und wenn die th mal großzügig ist auch eine leiter o.ä.

P.S. katha du kannst es ja auch mit einem wassernapf probieren ;) ich denke das kennt sie :) musst nur aufpassen,dass sie nich alles voll pieselt ;)
 
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.718
Reaktionen
228
das in einer zoohandlung in hamsterkaefigen mal mehr als streu und napf ist ist selten .. besonders hier in de .. gibt natuerlich ausnahmen aber ich kenne bsp da sind nur streu und jede menge hamster in nem kleinen becken ..
 
Pichu

Pichu

Dabei seit
28.02.2007
Beiträge
1.532
Reaktionen
0
Aber in der Tierhandlung hätte man doch im Terrarium Futter und Näpfe bzw. Trinkflaschen sehen können, aus den die Hamster trinken können, oder?

Und vor allem: Wie hat der Hamster früher Flüssigkeit zu sich genommen, wenn er das alles nicht kennt? :eusa_think:

Es gibt viele Zoohandlungen die behaupten ein Hamster brauchen kein Wasser und geben keines.

der dingste Hund den hier gelesen hatte war das jemand behauptet hatte in der wüste gebe es kein Wasser :shock:
 
K

Katha1409

Dabei seit
22.12.2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
Also, er wurde mir über eine Tierhandlung aber von einer Privatperson vermittelt. Er war nur ein paar stunden in der TH, bevor ich ihn holte.
Das mit dem Napf klappt. Und seit eben läuft er auch Laufrad :) *freu*
Das mit der Karotte habe ich eben auch nochmal geübt...erst tat er wieder so als ob er nicht wüsste was es ist, doch dann aß er sie.
Jetzt muss er nur noch lernen, das ich gaaanz lieb bin und ihm nichts tue wenn ich ihn hoch hebe :)
 
Smartie

Smartie

Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
5.403
Reaktionen
0
Hi!

Also ich wuerde dir auch raten, dass du immerwieder leise mit ihm redest.
Wenn er gerade aufgestanden ist, oder frisst ...
Er muss sich aufjeden fall erst eingewoehen, dass merkt man. Ach - das wird schon ;)
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Dabei seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
bin auch der meinung das es wird ;)
viel Glück und besonders viel Spaß mit dem Kleinen ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kennt nichts....