komisches verhalten nach zusammensetzen

Diskutiere komisches verhalten nach zusammensetzen im Meerschweinchen Verhalten Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; hallo.. mein meerschweinbock pünktchen hat im februar seinen freund fredi verloren. jetzt hab ich´s geschafft meine mama rumzukriegen noch 2...
frage

frage

Registriert seit
25.12.2008
Beiträge
93
Reaktionen
0
hallo..
mein meerschweinbock pünktchen hat im februar seinen freund fredi verloren.
jetzt hab ich´s geschafft meine mama rumzukriegen noch 2 meerschweine zu hohlen.
der eine neue heißt mo und ist noch zurückhaltend.
der andere heißt jack und ist...naja...böse.
erst haben wir 2 käfige zusammengestellt und dann so´ne brücke dazwischen gebaut damit sie hin und her können.
und die ersten tage hat das auch
gut geklappt.
aber als wir sie letztens füttern wollten haben wir gesehen das mo ein..."loch"...auf der nase hatte und pünktchen die ganz rechte lippe aufgebissen hatte(es sah wirklich schlimm ais)
danach sind wir mit allen 3(also pünktchen,jack und mo)zum tierarzt und der hat gesagt das das bei mo und pünktchen bisswunden sind.
wir haben dann erklärt das wir mo und jack noch nicht lange haben und jack der einzigste ist der über diese brücke geht.
der arzt hat dann bei beiden´ne salbe raufgemacht und zu hause haben wir jack in einzelhaft gesetzt und mo und pünkzchen zusammen...
so...
jetzt das problem:
wir wollen es jack nicht antun alleine in einem käfig zu sitzen und und pünktchen leigt seit diesem...vorfall nur noch in einer ecke vom käfig und steht nur auf um zu fressen und vielleicht auch um sein..."geschäft"irgendwo anders zu machen...

wir dachten wir tun pünktchen´nen gefallen wenn wir ihm neue freunde geben aber jetzt ist der eine in einzelhaft und pünktchen irgedwie...ja...frustriet...ängstlich..keine ahnung...

IWR BRAUCHEN DRINGEND HILFE!!!!
WIR WOLLEN MO ODER JACK NICHT WIEDER ABGEBEN MÜSSE!!!!
 
25.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Huhu
Euer Fehler war leider das ihr sie falsch vergesellschaftet habt. Ihr könnt nicht einfach die Käfige verbinden. Sie müssen auf neutralem Raum vergesellschaftet werden, damit es keine Revierstreitigkeiten gibt. Bitte lies dir mal hier:
http://diebrain.de/I-index.html
http://diebrain.de/I-verges.html

Lies dir bitte durch wie das von statten gehen muss.
Ich würde alle drei trennen, erstmal. Wichtig ist das sie komplett getrennt sind. Also nicht sehen, nicht riechen, nicht hören. in unterschiedlichen Räumen. Dann ca 3 Wochen abwarten (und die Wunden müssen alle komplett verheilt sein), und sie dann neu vergesellschaften, und zwar so wie es in dem Link steht.
Auußerdem brauchen die drei mindestens 1,5m² Grundfläche, habt ihr die? Böckchen brauchen eig noch mehr, damit es nicht zu Reviestreitigkeiten kommt. Dabei gelten Verbindungen nur Bedingt als Grundfläche, besser wäre es wenn ihr einen Alternativ-Käfig bauen könntet. Schau mal hier bei den Meerschweinchen-Käfigen Thread, da sind tolle Beispiele!
Lg
 
frage

frage

Registriert seit
25.12.2008
Beiträge
93
Reaktionen
0
aha dankeschön
auf das mit dem alle trennen da hätte ich auch selber drauf kommen können...:eusa_doh:

der mann bei dem wir sie gehohlt haben hat gesagt wir sollen unseren(also pünktchen)mit zu ihm nehmen und da wollte r die 3 dann zusammensetzten und gucken.
ja und der sagte es sieht eigendlich ganz gut aus:eusa_think:

und das mit dem auslauf:
wir hatten(als sie neu waren)so´n gitter an die käfige gestellt.
also so´n gitter was man sonst für den freilauf draussen benutzt
und wir bauen im frühling auf´m balkon noch so´nen großen auslauf...
aber ok...
wir können sie erstmal trennen und dann auch nach größeren käfigen oder so gucken...
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Ist doch net schlimm man kann nicht an alles denken. Aber ich würde dir die Seite wirklich ans Herz legen, auch alle anderen Tipps zu anderen themen dort!
Wenn du sie in 3 Wochen vergesellschaftest, und dann in das eigentliche Gehege tun willst sollte viel Platz zum Ausweichen da sein. Ich würde da nichts kaufen, sondern kann man gerade Meerschweinchen Gehede prima selber bauen! Wie gesagt schau dir mal die Bilder an ;-)
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Wie sollte eure Haltung aussehen, wenn alle drei Tiere (ich nehme mal an es sind alles Böcke) zusammen sitzen? Wie sind die Gehegemaße? Und die Einrichtung?
 
frage

frage

Registriert seit
25.12.2008
Beiträge
93
Reaktionen
0
also...
wir dachten es so:
wenn es im frühling und sommer nicht zu kalt oder zu warm ist wollten wir alle 3 nach draußen in unseren eigenbau(auslauf oder freigehege oder wie ihr das nennt)setzen und im herbst und winter wollten wir sie drinnen in die käfige setzten und dann so´n gitter asl auslauf drum rum machen...

wir haben jetzt alle getrennt aber sie stehen noch im selbem raum ist das schlimm??
in den räumen wo noch platz ist steht noch mein hase aber der verträgt sich nicht mit anderen tieren und ansonsten läuft überall mein hund rum und ins wohnzimmer wollt ich eins nicht stellen weil da die ganze zeit die vögel so laut sind...
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Hey,
dann muss das Außengehege aber wetterfest gemacht werden, d.h. wo sie dann ein größeres Haus haben, welches wirklich vor Wind und Regen geschützt ist. Du kannst dann aber nicht immer wenn es ein bisschen kälter ist (und sie sind schon dran gewöhnt) einen Tag reinnehmen udn dann am nächsten Tag wieder raus! Wenn du sie Ende März raussetzt, dann könntest du sie auch im Winter draußen lassen, weil sie ja dann ein Winterfell haben! ;)

Nein, es ist besser, wenn sie nicht zueinander können, dass sie dann nicht im sleben Raum sind!

Du hast nur ein Kaninchen? Bei ihnen gilt dasselbe wie bei Meerschweinchen: Einzelhaltung ist Tierquälerei, schaff dir doch ein zweites Kanicnhen noch an ;)
 
frage

frage

Registriert seit
25.12.2008
Beiträge
93
Reaktionen
0
ja wir wollten sie dann auch das ganze jahr glaub ich draussen lassen...

und mein hase attakiert alles was sich bewegt und atmet(außer mich)...
also würde das nur sinloses blutvergießen bringen wenn man danoch´nen hasen oder´ne häsin reinsetzt.
ud sinnloses blutvergießen muss nicht sein.
er war auch im tierheim schon allein in einem gehege...
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Off-Topic
Mhm...also wenn dus auf einem neutralen Boden machst, müsste es eig gehen!? Vll ist er einfach ein Sonderfall....


Achso ja, aber dann muss das Gehege größer sein als das Gehege innen wäre. ;)
 
Pichu

Pichu

Registriert seit
28.02.2007
Beiträge
1.532
Reaktionen
0
wenn man das kninchen richtig vergesellsschaftet klappt das mit dem Partner ganz bestimmt ;) agrissionen können daher kommen das er alleine sitz
 
frage

frage

Registriert seit
25.12.2008
Beiträge
93
Reaktionen
0
hm...
es gibt aber trotzdem noch 2 probleme:
1.er ist schon 6 jahre alt oder so und da jetzt noch´nen hasen reinzusetzten wäre irgendwie blöd weil der dann,wenn der alte gestorben ist,wieder allein ist und dann müsste man wieder einen holen
2.meine mama hohlt sowieso keinen hasen mehr und schon gar keine alten(fals jemand auf die idee kahm einen alten hasen zu meinm zu setzen)

aber ich trotzdem noch´ne frage:
ist das schlimm das die jetzt alle in einem zimmer sitzen sich aber nicht sehen können(sie können sich nur noch hören)??
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Das war doch von vorn herein klar...!?
Dann gib den Hasen am besten ab, so hart es auch klingt! Oder such doch selber eine neue Familie wo er dann Sozialkontakt hat! Ihm geht es nicht gut, wenn er schon wegen dem Alleinsein Aggressionen bekommt!
Versuch doch diene Mutter zu überzeuigen? Sie würde sich doch immer allein unter Affen auch nicht wohlfühlen, wiel keiner sie versteht, wiel sie keinen zum Kuscheln, reden, spielen hat!


das weiß ich nicht
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Hey
Also die Meerschweinchen müssen in komplett getrennte Zimmer. Ich habe doch gesagt:
Nicht riechen, nicht sehen, nicht hören! Sonst bauen sie nur Agressionen auf!

Dein Kaninchen brauch einen Partner. Ich hatte meins selbst 7 Jahre lang allein, bzw mit Meerschweinchen. Und es hat sich nur gequält. Das siehst du so nicht, aber es quält sich. Du würdest dent Unterschied sehen, wenn er einen Partner kriegt. Agressionen kommen vom allein sein und von zu wenig Platz.
Wenn deine Eltern dir kein zweites (und 4m² für beide zusammen) erlauben bitte such deinem Hasen ein neues gutes zu Hause! Ich hatte den Fall selbst, und habe gesagt wenn ich kein zweites Nin kriege gebe ich mein kaninchen ab. Dein Nin sitzt komplett alleine und isoliert, ohne die Chance mit irgendwem zu reden! Stell dir mal vor du müsstest so leben? Bitte änder das!
Lg
 
frage

frage

Registriert seit
25.12.2008
Beiträge
93
Reaktionen
0
also ich glaub ich hab vergessen euch was zu sagen:
ganz allein ist er nicht:
er hat seit anfang dezember 2 chinchilas noch in seinem zimmer(er hat einen riesigen käfig und sonst kann er immer in meinem zimmer rumlaufen)
also die chinchilas sind natürlich in´nem käfig für sich...
und wegen dem weggeben:
das hab ichs chon oft gehört und es auch versucht und da kahm raus das diejengen die ihn nehmen wollten und auch achon hasen hatte ihn für´ne woche genommen haben und er hat fast alle hase gebissen und gekratzt und das eine mal hat er den einen fast ermodet.
also weggeben kann ich ihn nicht und weil wir ihn aus´m tierheim haben wollen wir ihn auch dahin nicht geben.
also das ist schon schwierig.
ach so...
mein onkel ist helfer bei´nem tierpsychologen und hat sich den hasen mal angeguckt und er sagt am platz kann´s nicht liegen und er hat auch keine depressionen oder so er sagt er kann andere hasen einfach nicht leiden...
aber mein meerschwein(pünktchen)kann er eigendlich gut leiden das fällt mir grad so ein.

aber mal zum eigendlichen thema:
also sollen wir sie trennen das sie sich nicht riechen,nicht hören und nicht sehen können und dann nach 3 wochen in ein für sie unbekanntes"gebiet"lassen??
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Das bringt gar nichts!
Es sind ja keine Kaninchen, oder? ;)

Dann haben sie sie beide falsch vergesellschaftigt (gut, es kann mal einen Sonderfall geben, in dem man richtig vergesellschaftet, aber es trz nicht klappt, aber das ist wirklich die Ausnahme!).
Klar, dass es nicht an dem Platz liegt, wenn er doch keinen Partner hat ;)
Das ist gegen die Natur, in der Natur leben sie in Kolonien (!).

Ja genau!
 
frage

frage

Registriert seit
25.12.2008
Beiträge
93
Reaktionen
0
ok ich werd alles was ihr hier geschrieben habt mal meiner mama zeigen.
vielleicht bringt das was...:eusa_think:

so...
und wenn wir die meerschweine dann nach 3wochen wieder zusammen setzten sollen wir das irgendwo machen wo alle 3 noch nie ware damit es keine revierkämpfe gibt??
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Ja irgendwo wo die 3 noch nie waren, ich habe dir doch den Link oben geschickt! Bitte lesen! Ist wichtig.

Wie wurde dein Kaninchen denn vergesellschaftet? Chinchillas sind nicht mals annähernd eine Gesellschaft, wenn überhaupt dann Stress wegen den Gerüchen. Oder meinst du dein Nin kann mit den Chins reden. Wie viel Platz hat dein Kaninchen denn? "Genügend" kann ein Tier nie haben, aber es kann sehr gut sein das es zu wenig hat.
Dein Kaninchen brauch einen Partner, wenn es richtig vergesellschaftet wird, glaube ich nicht, dass es ein Sonderfall ist.
 
frage

frage

Registriert seit
25.12.2008
Beiträge
93
Reaktionen
0
platz:
es kann mein ganzen zimmer und seinen riesen käfig benutzen(und im sommer den balkon der noch dran ist)
vergeseelschaftung:
keine ahnung.
er war"damals"bei meiner tante im garten aber ich kann sie mal fragen...;);)
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Hey,
ein Standartkäfig? Die sind viel zu klein...Aber wenn es ja den ganzen Tag Freilauf hat, dann reicht das! ;) Es gibt eig gar keinen Käfig im Zooladen zu kaufen, der artgerecht ist, da sie 2m² brauchen (ein Kaninchen). Bei zwei also 4m².
Und das brauchen sie dann mit langen Freiflauf :D

Mhm...also das Gehege zum vergesellschaftigen sollte am besten 6m² haben, damit sie sich wirklich aus dem Weg gehen können! Viele Unterschlupfmöglichkeuten (alle mit zwei Eingängen!), und überall was zum Fressen! Dann müsste es klappen ;)
Hast du ein Weibchen oder ein Männchen? Zwei Weibchen verstehen sich nicht immer.
 
frage

frage

Registriert seit
25.12.2008
Beiträge
93
Reaktionen
0
der käfig ist aus polen und ist
156cm lang
62cm breit
und 52 cm hoch...

also es sind 2 kastraten und ein nicht kastrierter und alles böcke

aber wenn die sich nicht vertragen dann wollen wir noch´n weibchen zu jack setzten weil kurz vor dem trennen haben sich mo und pünktchen gut verstanden

naja...
mal gucken...
 
Thema:

komisches verhalten nach zusammensetzen

komisches verhalten nach zusammensetzen - Ähnliche Themen

  • meerschweinchen schwanger bekommen,verhält sich komisch..,heisst das dass die babys bald kommen?

    meerschweinchen schwanger bekommen,verhält sich komisch..,heisst das dass die babys bald kommen?: Hallöle... weil mein Meerschweinchen jetzt schon ein paar Monate mit keinem Schweinie-Partner mehr zusammen ist , ... hab ich mir für sie einen...
  • Mein Meerschweinchen schreit mich an!:'D

    Mein Meerschweinchen schreit mich an!:'D: Huhu, als ich vorhin ins Zimmer kam hat mich eins meiner Böckchen angeschrien und angeglotzt. Als ich dann eben wieder rein kam, schreit er schon...
  • Mein Schweinchen verhält sich komisch!

    Mein Schweinchen verhält sich komisch!: Ich habe 2 Meerschweine und 2 Hasen! Die meerschweine lebten aber getrennt von den hasen! Seid gestern ist eines der Schweinchen ( bandit) beim...
  • Meeris verhalten sich komisch

    Meeris verhalten sich komisch: Hallo erstmal xD Ich brauche hilfe ich habe 4 Meerschweinchen zwei schon fast 2 Jahre und die zwei kleinen seit 2 monate. Jetzt meine Frage, ich...
  • Komisches Verhalten ?

    Komisches Verhalten ?: Hallo :) Eins meiner Meerschweinchen ist ein halbes Jahr alt und verhält sich schon fast zu übermutig :eusa_think: Sie rast nurnoch durch den...
  • Ähnliche Themen
  • meerschweinchen schwanger bekommen,verhält sich komisch..,heisst das dass die babys bald kommen?

    meerschweinchen schwanger bekommen,verhält sich komisch..,heisst das dass die babys bald kommen?: Hallöle... weil mein Meerschweinchen jetzt schon ein paar Monate mit keinem Schweinie-Partner mehr zusammen ist , ... hab ich mir für sie einen...
  • Mein Meerschweinchen schreit mich an!:'D

    Mein Meerschweinchen schreit mich an!:'D: Huhu, als ich vorhin ins Zimmer kam hat mich eins meiner Böckchen angeschrien und angeglotzt. Als ich dann eben wieder rein kam, schreit er schon...
  • Mein Schweinchen verhält sich komisch!

    Mein Schweinchen verhält sich komisch!: Ich habe 2 Meerschweine und 2 Hasen! Die meerschweine lebten aber getrennt von den hasen! Seid gestern ist eines der Schweinchen ( bandit) beim...
  • Meeris verhalten sich komisch

    Meeris verhalten sich komisch: Hallo erstmal xD Ich brauche hilfe ich habe 4 Meerschweinchen zwei schon fast 2 Jahre und die zwei kleinen seit 2 monate. Jetzt meine Frage, ich...
  • Komisches Verhalten ?

    Komisches Verhalten ?: Hallo :) Eins meiner Meerschweinchen ist ein halbes Jahr alt und verhält sich schon fast zu übermutig :eusa_think: Sie rast nurnoch durch den...