Golden retriever

Diskutiere Golden retriever im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; ich wollte mal firstfragen was golden retriever so durchschnittlich kosten danke im vorraus
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Hua

Hua

Registriert seit
15.05.2008
Beiträge
68
Reaktionen
0
ich wollte mal
fragen was golden retriever so durchschnittlich kosten
danke im vorraus
 
25.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
M

Micky1

Registriert seit
25.12.2008
Beiträge
17
Reaktionen
0
Kommt drauf an,ob mit Papiere oder ohne. Wir haben unsere vor sechs Jahren aus Ungarn geholt und 200 Euro gezahlt.Goldies sind aber ganz liebe Wesen.Kann ich nur empfehlen.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.549
Reaktionen
147
bitte keine "billig"tiere aus dem ausland (besonders osteuropa) holen .. dazu gibts hier schon einige threads wie die tiere dort "gezuechtet" werden ..
die tiere sollten dir schon etwas mehr kosten .. tiere fuer wenig geld stammen meist von massenvermehrern und wurden schlecht wenn ueberhaupt sozialisiert, papiere sind auch meist gefaelscht wenn ueberhaupt dabei und gesundheitlich ist es meist auch im argen da man spart woimmer es geht ..
am bessten du erkundigst dich beim vdh (?) hiess der so ? jedenfalls bei dem grossen deutschen zuechterverein die haben sicher nen zuechter in deiner naehe und es gibt gute papiere und die zuechter sind meist ueberwacht ...
ansonsten solltest du dir vor ort ein bild vom zuechter machen das die eltern wesensfest sind und die welpen auch ordentlich gehalten werden ..
was preise angeht habe ich keine ahnung aber ich denke mind 500 euro sollten die schon kosten wenn nicht sogar mehr ..
aber vllt schaust du mal im TH dort sitzen auch massig goldis weil die besitzer mit ihnen ueberfordert sind ..
 
J

Jenny108

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
693
Reaktionen
0
Ich kann Nienor nur zustimmen. Kaufe niemals einen billigen Rassehund! Im Übrigen rächen sich die gesparten Hunderter meistens in der Tierarztrechnungen da z.B.auf "Vermehrerfarmen" keinen großen Wert auf Erbkrankheiten gelegt wird. Gerade bei den Goldies die sehr schnell an HD, ED, HC, PRA und OCD erkranken! Da kann der TA ganz schön ins Geld gehen!
Ein Goldie von einem seriösen Züchter kostet mit Papieren und allem drum und dran 7-900 EUR (selten weniger-öfters mehr).
Ich hoffe aber das dir klar ist dass es mit dem "Hudepreis" noch lange nicht getan ist! Auch bei einem Hund der bestens untersucht wurde und hoffentlich werden wird, braucht jedes Jahr eine Impfung und kann auch einmal richtig krank werden. Dann fallen natürlich auch noch Kosten für Hundeschule, Futter (das auch nicht ganz billig ist), Spielzeug etc. an.
Auch brauchen diese Hunde viel Zeit. Goldies sind Apportierhunde die vor allem geistig gefordert werden müssen. Es sind Hunde für das Wasser und mit langem Fell. Da ist der Schmutz in der Wohnung nicht wegzudenken! Das wird dir der Züchter aber noch genau erklären. chen dein/e Eltern, Vermieter, Mieter das mit?
Wenn du die hohen Anforderungen des HUndes nicht erfüllen kannst wird er dir bald über den Kopf wachsen und zum Haustyrannen werden!
Es ist ein leichtes sich für einen Hund zu entscheiden und ein schweres dagegen, ich weiß dass! Aber du solltest es dir auf jeden Fall noch einmal durch den Kopf gehen lassen.

@Nienor: Ja es heißt VDH- Verein für Deutsches HUndewesen.

Hier hab ich dir noch ein Züchterverzeichnis des VDHs für Golden Retriever:

http://www.vdh.de/zuechtersuche/rassedetail.php?rasse1=Golden+Retriever&rasse2=Golden+Retriever

...und da noch die Seite vom Goldie Club Deutschland:

http://www.grc.de/

LG und noch schöne Feiertage!
 
N

Nips

Registriert seit
20.12.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
ich kann nienor auch nur zustimmen. aber gefragt ist ja nur nach dem anschaffungspreis und nicht nach weiteren kosten(find ich aber trotzdem gut dass jenny108 das noch erwähnt hat)!


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Nips schrieb nach 35 Minuten und 49 Sekunden:

ich hab dazu auch mal ne frage wenn man sich einen züchter im GRC rausgesucht hat und auch mal besucht hat und es schön findet(auch artgerecht...), könnte man dann davon ausgehen, dass der hund gesund ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Du kannst davon ausgehen das der Züchter sein bestes getan hat um gesunde Welpen zu züchten, aber eine Garantie das der Welpe auch wirklich frei von HD, ED und den anderen Problemen dieser Rasse ist gibt es nicht.
 
~Vivian~

~Vivian~

Registriert seit
23.12.2008
Beiträge
110
Reaktionen
0
Ich hab hier welche für 950 Euro gesehen!
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Zwischen ca. 800 und 1200€
 
NcsF

NcsF

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
910
Reaktionen
0
Heutzutage kosten Goldies, bzw. Retriever einne haufen Geld. Zwischen 700 und 1500 Eur muss man schon einplanen. Das wichtigste beim aussuchen ist das der Züchter VDH anerkannt ist, also z.B. aus dem DRC www.drc.de

Von irgendwelchen Spontan käufen aus dem ausland würde ich auch nur abraten. Man hat es so schon schwer genug einen relativ "gesunden" Hund zu finden, wenn man dann noch Vermehrer unterstützt kann man die Rasse nur verschlechtern.

In der Dogs stand mal (vor ca 6 Monaten) ein toller Bericht einer Frau die Goldens arbeitet und Züchtet, leider finde ich die Homepag nicht mehr, aber ich werde nochmal nachschaun.
Soll es denn ein Golden aus Arbeits oder Schaulinie sein?

Nina
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Von der Arbeitslinie würde ich abraten. Es gibt auch eine Mischung aus Show und Arbeitslinie.
Aber rein arbeitslinie, da sollte man schon wissen, wie man den Hund auslastet und ihn am besten jagdlich führen, ansonsten intensiv beschäftigen. Da ist ein Showgolden etwas einfacher, mit dem muss man aber natürlich auch was machen.


Heutzutage kosten Goldies, bzw. Retriever einne haufen Geld.
Wie JEDER andere Rassehund auch. Die Kosten, die die Züchter haben gehen ja auch immer mehr in die Höhe.
 
NcsF

NcsF

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
910
Reaktionen
0
Wie JEDER andere Rassehund auch. Die Kosten, die die Züchter haben gehen ja auch immer mehr in die Höhe.
Ich meinte damit auch nicht das andere Hunde "billig" sind oder man die Hund wegen ihres teuren Preises nicht kaufen soll, aber natürlich gibt es Rassen die nicht so verbreitet, überzüchtet und Krank sind wie die Goldies, Schäferhunde Aussies etc. pp. Und gerade weil die Nachfrage so groß ist sind die Hunde so viel krank, was natürlich den Preis steigen lässt da die Hunde gewisse Vorraussetzungsunteruschungen etc. brauchen, die ich auch für richtig halte.
Und ich denke, lieber 500 Eur mehr ausgegeben und einen (vielleicht) gesunden, gut sozialisierten Hund, als einen der sein lebenlang geld kosten wird (womit man rechenen muss wenn man sich einen hund anschafft)
 
~Vivian~

~Vivian~

Registriert seit
23.12.2008
Beiträge
110
Reaktionen
0
Die sind eigentlich so um die 900 Euro,unsere Nachbarn haben auch einen aba kümmern sich nicht drumm,
und man sollte das geld richtig ausnutzen indem man oft mit den Hund geht und ihn viel bewegt.Wie steht eigentlich die Lage habn wir deine Fragen so beantwortet?
 
M

Micky1

Registriert seit
25.12.2008
Beiträge
17
Reaktionen
0
Mein Goldie ist zwar aus dem Ausland ( Ungarn ) und war für Deutschland recht billig.Muß aber sagen,dass wir sie von einem anerkannten züchter gekauft haben und nicht auf irgendeinen Markt.Mein Onkel hat bei einem deutschen Züchter gekauft und muß sagen er hatte leider Pech,weil der Züchter überzüchtet hat.hat die Grundregeln nicht eingehalten.Den Züchter gibt es aber mittlerweile nicht mehr,bzw.wurde zum Glück aus dem Verband ausgeschlossen.
meine Maja ist jetzt sechs und kerngesund.Würde mir jederzeit wieder von der Züchterin aus Ungarn einen Hund holen.
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
@Micky: Hat dein Hund FCI Papiere?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Golden retriever

Golden retriever - Ähnliche Themen

  • Golden Retriever oder lieber Labrador?

    Golden Retriever oder lieber Labrador?: Moin liebe Hundefreunde Wir brauchen eure Hilfe bzw. Rat. Wir wollen einen Hund und wünschen uns einen Labrador. Jetzt haben wir uns hier...
  • Golden retriever

    Golden retriever: Hey guys!! :D Ich bin neu hier und hätte eine Frage an euch , die frage lautet:,, Welcher Labrador typ zu mir passen würde ,die Arbeitslinie...
  • Hovawart,Golden Retriever oder Nova Scotia Duck Tolling Retriever

    Hovawart,Golden Retriever oder Nova Scotia Duck Tolling Retriever: Hallo, allezusammen!:) Ich denke diese Frage habt ihr alle schon 100mal gelesen, aber hier nochmal: Was denkt ihr welche Rasse passt am besten zu...
  • Golden- oder Labrador-Retriever?

    Golden- oder Labrador-Retriever?: Hallo, wir haben uns vor ein paar Wochen Nachwuchs ins Haus geholt. Am Anfang haben wir uns über die Augenfarbe gewundert, aber der Züchter...
  • Als unser Golden Retriever-Mischling zum Kuvasz wurde...

    Als unser Golden Retriever-Mischling zum Kuvasz wurde...: Hallo, Jetzt ist unsere "kleine" Maus schon fast 3 Monate bei uns, und wir lieben sie. :D Der eine oder andere erinnert sich vielleicht, dass ich...
  • Ähnliche Themen
  • Golden Retriever oder lieber Labrador?

    Golden Retriever oder lieber Labrador?: Moin liebe Hundefreunde Wir brauchen eure Hilfe bzw. Rat. Wir wollen einen Hund und wünschen uns einen Labrador. Jetzt haben wir uns hier...
  • Golden retriever

    Golden retriever: Hey guys!! :D Ich bin neu hier und hätte eine Frage an euch , die frage lautet:,, Welcher Labrador typ zu mir passen würde ,die Arbeitslinie...
  • Hovawart,Golden Retriever oder Nova Scotia Duck Tolling Retriever

    Hovawart,Golden Retriever oder Nova Scotia Duck Tolling Retriever: Hallo, allezusammen!:) Ich denke diese Frage habt ihr alle schon 100mal gelesen, aber hier nochmal: Was denkt ihr welche Rasse passt am besten zu...
  • Golden- oder Labrador-Retriever?

    Golden- oder Labrador-Retriever?: Hallo, wir haben uns vor ein paar Wochen Nachwuchs ins Haus geholt. Am Anfang haben wir uns über die Augenfarbe gewundert, aber der Züchter...
  • Als unser Golden Retriever-Mischling zum Kuvasz wurde...

    Als unser Golden Retriever-Mischling zum Kuvasz wurde...: Hallo, Jetzt ist unsere "kleine" Maus schon fast 3 Monate bei uns, und wir lieben sie. :D Der eine oder andere erinnert sich vielleicht, dass ich...