Bei mir wär beinahe ein Unglück passiert

Diskutiere Bei mir wär beinahe ein Unglück passiert im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; Ich hoffe, bei euch kann man auch sowas berichten, ohne gesteinigt zu werden, vielleicht auch um andere davor zu bewahren. Ich bin um 20 Uhr...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Ich hoffe, bei euch kann man auch sowas berichten, ohne gesteinigt zu werden, vielleicht auch um andere davor zu bewahren.

Ich bin um 20 Uhr noch mal in mein Aussengehege der Schweinchen gegangen. Das ist ein 15qm absolut dicht vergittertes Gehege, mit mehreren grossen Häuern drin, u.a. einer Kirche.

Die Schweinchen waren zu der Zeit allerdings schon im Innengehege.

Ich wollte dort nur den Rampenteppich rausholen, um ihn zu waschen. Das
Rausholen hat nicht mal eine halbe Minute gedauert und ich schloss hinter mir wieder zu, nachdem ich einen Kontrollblick übers Gehege gemacht hatte, nichts auffälliges.

Um 22 Uhr fiel mir auf, dass Miezie garnicht mehr rein wollte. Abends geht sie immer nur kurz raus, schläft lieber bei uns drin.

Ich sagte zu meinem Mann: da stimmt was nicht, ich geh sie suchen. Nahm alle Schlüssel von draussen mit (war vorher noch im Stall meiner Schweinchen, eine ca 5qm grosse Hütte)

Und wie ich rauskam, hörte ich schon: miauuuuuuuu


Miezie sass im Aussengehge der Schweinchen. Muss mit mir reingehuscht sein und als ich drinnen war, gleich in die Kirche gerannt sein. Ich hab es nicht bemerkt. :(:( Sie tat mir so leid. Es waren ca 2 Stunden.

Sie war etwas verängstigt, hat aber gleich 2 Portionen gefressen und ne Stunde später schon wieder geschnurrt. Deshalb bin ich jetzt auch noch auf. Als "Wiedergutmachung" hab ich zu ihr gesagt, sie kann so lange drin bleiben, wie sie will. Gerade wollt sie raus.

Hab trotzdem ein total schlechtes Gewissen. Bin aber heilfroh, dass ich noch suchen gegangen bin. Nicht auszudenken, wenn sie die ganze Nacht dort drin gewesen wär.

Ist euch auch schon sowas passiert?

Ich mach mir solche Vorwürfe. :(
 
26.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Oje!

Nein,passiert ist mir das noch nie,habe ja auch Schweinchen und Katzen...
Mach dir mal keine Vorwürfe,es ist ja nichts passiert und das wird sie bestimmt schnell wieder vergessen.
Gut,das den Meeries nichts passiert ist!
 
koersche

koersche

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
4.636
Reaktionen
0
Das ist mir leider noch nie passiert ,da ich keine Schweine habe ,aber was mir schon pasiert ist das ich die Katze ausversehn aufen Balkon ausgesperrt hatte:Als ich sie reinholte fing Sie direkt an zu schmusen und wa Mir wohl garnich Sauer,liegt wahrscheinlich daran ,das Sie einen wirklich garnichts Böse nimmt.Selbst meinen Sohn nich der immer etwas andere Spielvorstellungen wie die Katze hat (Mein Sohn ist erst 15 Monate alt).Hatte also mit meinen Süßen echt Glück gehabt das Sie beide so geduldig sind mit meinen Sohn.Wohl bemerkt beide Katzen sind seit kleinauf an kinder gewöhnt gewesen .

mfg
 
demona

demona

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
5.035
Reaktionen
561
Oje aber es ist ja nix passiert und die Mieze hat dir ja verziehen.
Mir ist sowas ähnliches passiert aber mit meinem Mäusekäfig. und bei mir ist leider was passiert. Meine Kleine Katze hat ein Mäuschen rausgeholt und durch die Wohnung geschleppt, wir habens sofort bemerkt. Mäuschen war zwar unverletzt aber hatte wohl innere Verletzungen und ist zwei Wochen später, nach langem tierarztmarathon, leider verstorben. :(
Ich mache mir bis heute schwere vorwürfe aber ändern kann ich es nicht. Sie wurde ordentlich beerdigt und seitdem bin ich extrem vorsichtig wenn ich am Käfig bin.

Lg Demona
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich habe zwar keine Schweinchen und Gehege, aber ein Treppenhaus....
Der Vorratsschrank mit dem Katzenfutter steht im Hausflur vor meiner Tür....
Wenn ich die Döschen suche, muss ich auch immer höllisch aufpassen, dass
sich keine Mieze mit rausschleicht.

Manchmal gönne ich ihnen ja das Treppenhausjogging und sie pesen bis in den Keller....
Es kann ja auch nichts passieren, weil ich mit meinen Eltern alleine dieses Treppenhaus benutze. Und ich sammele sie auch immer gewissenhaft wieder ein....;)

Aber letztens stand doch tatsächlich um viertel nach 10 die Nachbarin aus dem Erdgeschoss vor meiner Tür, hat geklingelt und hatte Mikesch im Schlepptau!
Da war das Kerlchen hinter mir die Treppe runtergesaust und ich habe es stundenlang nicht bemerkt!:?

Der kleine Ausreisser hat wohl im Erdgeschoss jämmerlich gemaunzt und an der Fussmatte der Nachbarn gekratzt....
Der muss da mindestens 4 Stunden gehockt haben, um 6 gab es ja Abendessen und ich war an dem Schrank:eusa_doh:

So schnell und unbemerkt kann es gehen....:roll:
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.068
Reaktionen
33
Ich hab Lilly heute am Balkon ausgesperrt: ich mach die Tür auf um zu lüften, und "normal" gehen sie ja eigentlich nicht raus, wenn's kalt ist. Außerdem bin ich gleich drauf in die Küche, um das Katzenfutter zuzubereiten. Stell es hin, beide Katzen fressen, geh noch kurz ins Bad - und mach dann die Balkontür wieder zu. Ich hab mich dann auf die Couch gesetzt und ferngesehen - und zum Glück mal auf meine ach so schöne Weihnachtsbeleuchtung geschaut - denn irgendwann kam mir: Moment, das ist kein Katzenspiegelbild da draußen - das ist eine KATZE!!

Mach Dir keine Vorwürfe, die sind sooo flink und leise!
 
Olga21

Olga21

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
916
Reaktionen
0
Oha,

sowas ist mir nie passiert, egal wie voll ich nach Hause komme und genau weiß, dass die Katzen vor der Tür sitzen und jede Gelegenheit nutzen würden raus zu springen, bei mir ises so, dass wenn man aus der Tür geht, ist man gleich drausen... :018: Aber, wenn ich nach Hause komme und es ist schon nacht, geht immer dass Licht an, wie heißt es denn gleich nochmal.. *denk nach* hmm, bin mir nicht sicher, aber sowas in der Art wie ein Bewegungsmelder..
Also ist mir sowas nie passiert... hehe... :mrgreen:

Dafür aber meiner Mutter, sie hat mal bei -3° C, unseren Söma auf den Balkon vergessen... o_O und dass die ganze Nacht... Sie wusste, dass er auf den Balkon war und wollte ihn noch rein hollen, hat sie aber vergessen und denn sagte sie noch ganz schlau, so Söma ich gehe jetzt rein und wenn du nicht reinkommst, hast du pech gehabt und es kann ja sein, dass ich dich vergesse...

Gesagt, Getan...:eusa_doh: Der Arme Kater musste die ganze Nacht draußen bleiben, da ihn keiner gehört.. Hmm, tja, erst am nächsten Morgen so gegen 8 uhr wurde Söma rein geholt.. o_O

Normalerweise, ises ja mein Kater gewesen, aber den bekomme ich nicht mehr, weil mein Vater sagt, er würde weg laufen, wenn ich einmal verplant die Tür aufmache... :089:
Und nun darf ich ja nur 2 Katzen halten...

Also, macht euch keine Vorwürfe, sowas passiert eigentlich fast jedem! :037:

Lg
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Bei mir wär beinahe ein Unglück passiert