Wie krieg ich sie Stubenrein?

Diskutiere Wie krieg ich sie Stubenrein? im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ich habe eine ca. 12 Wochen junge Jack-Russel-Mix Hündin. Aber irgendwie kriegen wir sie nicht Stubenrein. Mein Mann und ich gehen alle 2...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

Nic28

Registriert seit
26.12.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo

ich habe eine ca. 12 Wochen junge Jack-Russel-Mix Hündin.
Aber irgendwie kriegen wir sie nicht Stubenrein.
Mein Mann und ich gehen alle 2 Std. mit ihr raus.Immer wenn sie geschlafen hat gehen wir raus, wenn wir
gespielt haben gehen wir raus, wenn sie gefressen hat raus.
Wir gehen dann immer so 15-20 minuten auf die Wiese.sie pullert dann und mach t ihr Geschäft (Ja, ich mache das auch weg!) so weit so gut aber wenn sie sonst mal muß meldet sie sich absolut nicht.Sie geht ins Kinderzimmer oder sonst wohin und macht da hin.Wir merken das aber auch nciht.Sie bellt nicht,winselt nicht oder wird unruhig oder sonst was.

Habt ihr ein paar Tips für mich? Ich kenne das so garnicht.Unser erster Hund hat sich immer vor die Wohnungstür gesetzt und gewindelt.Aber bei ihr bin ich wirklich ratlos.

LG und noch schöne Weihnachten Nic
 
26.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wie krieg ich sie Stubenrein? . Dort wird jeder fündig!
J

Jenny108

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
693
Reaktionen
0
Hallo,
Leider haben einige Welpenbesitzer nicht das Glück das sich ihre Kleinen Schützlinge melden. Auch unser Jack Russel Terrier lies sich überhaupt nichts anmerken wenn sie mal musste.
-Ihr geht 15-20 Minuten auf die Wiese? Braucht sie so lange um zu pinkeln?
-Macht sie bei jedem "Pinkelgang" ihr Geschäftchen?
-Geht ihr auch nachts in die Kälte?
-Lobt ihr sie immer ausreichend nachdem sie sich gelöst hat?
-Habt ihr sie bestraft als ihr sie (es muss auch nur einmal gewesen sein) auf frischer Tat ertappt habt?

Ihr solltet beachten dass ein Welpe unter 16 Wochen sehr, sehr schwache Blasenmuskeln hat und sein Pipi kaum halten kann.
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Manche Menschenkinder brauchen drei Jahre und länger um "Stubenrein" zu werden. Was erwartet ihr denn von einem 12 Wochen alten Welpen?
Wie lange habt ihr ihn denn schon?
 
N

Nic28

Registriert seit
26.12.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
Sorry, hab mich verschrieben sie ist 18 Wochen alt.Wir haben sie seit 6 Wochen


Ich wunder mich halt nur das sie sich nicht meldet.Erwischt haben wir sie noch nie.Geschimpft haben wir auch nicht.(Mein mann grummelt immer nur vorsich hin wenn er es weg macht)nein eigentlich braucht sie nicht so lange aber ich warte immer noch ein wenig ob sie vielleicht noch mal muß.

Sie bekommt jedes mal eine Belohnung.

LG Nic
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Manche Hunde melden sich nie :?. Unsere Hündin jault auch nicht. Wenn sie mal ganz dringend muss, rennt sie unruhig zur Tür. Und der Rüde?
Pah, wozu melden? Er hebt einfach das Bein. Allerdings hat er es nicht anders gelernt. Laborbeagle eben :eusa_doh:.

Euer Hund ist noch jung. Vielleicht lernt er noch sich zu melden. Ansonsten könnt ihr nur versuchen, die Vorzeichen richtig zu deuten.
 
~Vivian~

~Vivian~

Registriert seit
23.12.2008
Beiträge
110
Reaktionen
0
Hey Nic 28 dass wird schon noch,
wenn du sie im Haus ihr geschäft machen siehst,dann schimpf sie aus.
Wenn sie ihr geschäft draussen macht,loben,ganz viel loben mit leckers usw.
dass wusstest du sicher schon aber nochwas:
~versuch ganz viel mit ihr rauszugehen,dass verhinder die quote dirs ins haus zu machen
~essig ist wie ein zaubermittel,denn hunde hassen essig
~stehts die kleine im auge behalten
 
J

Jenny108

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
693
Reaktionen
0
Hey Nic 28 dass wird schon noch,
wenn du sie im Haus ihr geschäft machen siehst,dann schimpf sie aus....
Dazu gibt es auch unterschiedliche Meinungen, aber ich finde das sollte man nicht tun! Ich frage mich nämlich was der Hund von der Schimpfe hält :eusa_think: und denke er wird sich das nächste Mal noch mehr bemühen sich bei seiner Toilette zu verstecken!
Wenn du ihn auf frischer Tat ertappst packst du ihn wortlos und rennst so schnell du kannst nach draußen! Wenn sie sich da löst kannst du sie loben als wäre sie der "Worldchampion!"
Arbeite stehts mit positiver Bestärkung!
 
Nojiko

Nojiko

Registriert seit
05.06.2006
Beiträge
4.374
Reaktionen
0
Ich seh´s genauso wie Jenny108, auf keinen Fall schimpfen!

Meine Sunny war schon als wir sie bekommen haben (fast) stubenrein, klar alle paar Tage ging mal was daneben, aber halt nur wenn wir zu langsam waren.
Sie meldet es bis heute (8 Monate) nicht wirklich, wenn sie muss. Aber man merkt es an ihrem Verhalten, allerdings nur, wenn man höllisch aufpasst.
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Sie meldet es bis heute (8 Monate) nicht wirklich, wenn sie muss. Aber man merkt es an ihrem Verhalten, allerdings nur, wenn man höllisch aufpasst.
Auch das ist ein Melden.
Der Hund signalisiert euch mit seiner Körpersprache, dass er raus muss.
Manche Hunde wiseln und jaulen, die anderen zeigen es so. Da muss der Mensch eben Feingefühl entwickeln für SEINEN Hund.
Buddy meldet sich auch, aber nicht lautstark, weder winselt noch jault er, aber ich weiß, wann er muss und wann nicht. Er signalisiert es mir durch Gestik. Er setzt sich vor die Tür. Wenn dann keiner kommt, stupst er mich an, geht wieder zur Türe und setzt sich. Ich sehe das schon als ,,Melden" an.
 
Kim R.

Kim R.

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.702
Reaktionen
0
Generelll sind Hündinnen schwieriger Stubenrein zu kriegen, da die Schließmuskulatur noch nicht so gut ausgeprägt ist und da viel mehr Organe auf die Blase der Hündin drücken als bei einem Rüden ist es dem entsprechend schwieriger. Ich würde eine Eieruhr stellen und jede Stunde einmal in den Garten gehen. Das bringt ihr eine gewisse Regelmäsigkeit. Auch nach dem Essen, dem Spielen oder dem Schlafen muss raus gegangen werden. Für Hunde sind auch die Stimmungen des Menschen sehr wichtig. Bist du positiv gelaund geh mit ihr raus, da sie vor Freunde auch mal "machen" muss. Spiel drausen mit ihr. Drinnen passiert dann mal ein solches Missgeschick und deine Stimmung schwankt von positiv auf negertiv. Was soll der Hund denn dann denken. Wirklich Stubenrein ist ein Hund aber erst mit knapp 1 1/2 Jahren da erst dann die Schließmuskulatur richtig ausgeprägt ist, bis da hin kann man sagen er ist es fast denn es können immer noch mal Missgeschicke passieren, oder zumindest passieren sie öfter als bei einem 4 Jahre alten Hund. Wichtig ist auch das immer nur durch eine Tür raus gegangen wird da der Hund dann merkt da geht es raus, und automatisch dann zu der Tür läuft. Auf keinen Fall sollte geschimpft werden, denn der Hund kann ja nichts dafür das du nicht richtig aufgepasst hast. Sollte nicht gegen dich sein, aber so sieht man das nunmal, oder zumindest denkt der Hund sich das. Er konnte ja die Tür nicht öffnen.

mfg Kim
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie krieg ich sie Stubenrein?

Wie krieg ich sie Stubenrein? - Ähnliche Themen

  • Ressourcenverteidigung gegebnüber Freund - wie in den Griff kriegen?

    Ressourcenverteidigung gegebnüber Freund - wie in den Griff kriegen?: Guten Abend alle zusammen! Ich muss euch mal mit einem Problem belästigen in der Hofffnung das ihr einen guten Rat für mich habt. Es geht um...
  • Ich kriege noch die Krise!

    Ich kriege noch die Krise!: Hallo, heute muß ich mir nochmal was vom Herzen schreiben. Meine Maus(3-jährige weiße Schäferhündin) ist eine super Maus. Wir unternehmen viel...
  • Wie Hund stubenrein kriegen, der aufs Katzenklo geht?

    Wie Hund stubenrein kriegen, der aufs Katzenklo geht?: Hallo. Unsere kleine Nelly geht nun, wie unsere Katzen, aufs Katzenklo. Ist ja eigentlich ganz gut, wenn wir auf der Arbeit sind usw. und sie...
  • Hundewelpen stubenrein kriegen!

    Hundewelpen stubenrein kriegen!: Hallo Leute!Ich hätte da mal eine Frage. Wir bekommen ca. mitte November einen Border-Collie Welpen, der dann so um die 10 Wochen alt ist. Und da...
  • Ich krieg die Krise!

    Ich krieg die Krise!: Hey, meine mittlerweile schon neun monate alte Mischlingshündin bringt mich im moment regelmäßig auf die Palme. Jedes Mal wenn wir spazieren gehen...
  • Ähnliche Themen
  • Ressourcenverteidigung gegebnüber Freund - wie in den Griff kriegen?

    Ressourcenverteidigung gegebnüber Freund - wie in den Griff kriegen?: Guten Abend alle zusammen! Ich muss euch mal mit einem Problem belästigen in der Hofffnung das ihr einen guten Rat für mich habt. Es geht um...
  • Ich kriege noch die Krise!

    Ich kriege noch die Krise!: Hallo, heute muß ich mir nochmal was vom Herzen schreiben. Meine Maus(3-jährige weiße Schäferhündin) ist eine super Maus. Wir unternehmen viel...
  • Wie Hund stubenrein kriegen, der aufs Katzenklo geht?

    Wie Hund stubenrein kriegen, der aufs Katzenklo geht?: Hallo. Unsere kleine Nelly geht nun, wie unsere Katzen, aufs Katzenklo. Ist ja eigentlich ganz gut, wenn wir auf der Arbeit sind usw. und sie...
  • Hundewelpen stubenrein kriegen!

    Hundewelpen stubenrein kriegen!: Hallo Leute!Ich hätte da mal eine Frage. Wir bekommen ca. mitte November einen Border-Collie Welpen, der dann so um die 10 Wochen alt ist. Und da...
  • Ich krieg die Krise!

    Ich krieg die Krise!: Hey, meine mittlerweile schon neun monate alte Mischlingshündin bringt mich im moment regelmäßig auf die Palme. Jedes Mal wenn wir spazieren gehen...