Strubbel hat nen Problem!

Diskutiere Strubbel hat nen Problem! im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hi, habe seit heute Klein Strubbel bei mir wohnen! Habe ihn ausem Zooladen als Schlangenfutter mit bekommen mit 2 Weiteren Hochträchtigenmäusen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hi,

habe seit heute Klein Strubbel bei mir wohnen! Habe ihn ausem Zooladen als Schlangenfutter mit bekommen mit 2 Weiteren Hochträchtigenmäusen für umsonst!:eusa_doh:

Nun bin ich ja Schlangenhalter und Mäuse Liebhaber! Strubbel ist so ne etwas langhaar Mäuse Böckchen und hat 3 Farben! Voll Sweet den kann ich beim besten Willen nicht verfüttern! Ebenso die Hochträchtigen Weissen Laboris net!
Die habe ich mitbekommen weil die Teilweise Selbe problem haben!

Also Strubbels Problem ist:
Fell um die Augen scheint was wenig zu sein also net so dicht wie bei meinen anderen Mausis(22 momentan) und er schieffelt was! Also als wenn des Näschen teilweise zu sitzt! Was kann ich tun damit es ihm besser geht?? TA hat ja keiner auf heute! Fit ist er auch und Fressen und Trinken tut er auch! Ist sogar Handzahm!

Trächtige:
Auge Trieft etwas scheint wohl gereitzt zu sein und laut Zoo laden ist sie seit 7 Tage mit Richtig Runder Plautze dran aber es kommen keine Babys ich solle sie der Schlange geben dan hätte sie es hintersich...:x! Ja ne also des ist Gemein Hochträchtige Mäuse zu verfüttern! Die Gute ist allerdings richtig Groß also scheint auch was älter zu sein! Was kann ich tun fürs Auge?? Kamilentee oder so??

Also ich weis wieso ich Zooläden net Leiden kann nach solchen Aussagen!:?

Habe zwar schon voll Lange Mäuse aber meine Mäuse waren gesund hatten nie Schnupfen gehabt! Bin da nun echt etwas überfragt!:eusa_think:

Danke
 
27.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.861
Reaktionen
7
Ohje...
Darf ich mal fragen, was Du mit den Mäuschen so vorhast?
Sämtliche Schniefmäuse müssen spätestens am Montag auf jeden Fall zum Tierarzt, das geht von allein nicht wieder weg, da müssen Antibiotika her (und demzufolge sind sie fürs Verfüttern an die Schlange wohl nicht mehr geeignet, denke ich, oder?)

Was wird denn aus dem armen Strubbel?
Allein bleiben kann er nicht, das wäre Tierquälerei.
Zu Mädels kann er unkastriert auch nicht, da Du dann bald auf einer Mäuseflut sitzen würdest. Außerdem gelten Langhaarmäuse als Qualzuchten, da die Haare auch gern mal in die Augen wachsen und zu Entzündungen führen, und da das Unterfell meist zu dünn ist und deshalb Erkältungen vorprogrammiert sind.
Unkastriert zu anderen Jungs geht auch nicht, das gibt nur böse bis tödliche Beißereien...
Also bliebe nur die Kastration und die Vergesellschaftung mit 1-2 oder mehr Mädels anschließend...

Triefende Augen bitte nicht mit Kamille behandeln, das trocknet das Auge nur aus... Evtl. mit lauwarmem Wasser etwas abwischen, ansonsten in Ruhe lassen und so bald wie möglich zum Tierarzt gehen...

LG, seven
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hi!

Ne Verfüttert wird der kleine Nicht! Er würde vergesellschaftet werden! Wird aber nicht Kastriert! habe ihr einige Alte Weibers bei meinem Anderen Bock die schon ewig 11 Monate keine Jungen mehr bekommen haben Also Mäuse Omis die würde ich ihm 1-2 Abzwacken! Keine Angst habe schon ewig Mäuse und mein anfängerfehler (2 Weibchen Trächtig,Zooladen) endete mit Weit über 135 Mäusen in 3-4 Monaten! Also Plan habe ich wie flott des gehen kann!

Ihr könnt mich nun hassen aber von den Welpen würden die Männlichen alle an die Kleine Abby bzw an die Kornnatter eines Kollegen gehen! Ich mache da nen Großen Unterschied zwischen Kuscheltiere und Futtertiere! Habe halt beide Hobbys und liebe die Schlangen ebenso wie meine Mäuse und meine Kaninchen! Ebenso habe ich auch eine Kleine Mini Mäuse Zucht nunja was heist Zucht 1 wurf in Maximal 2 Monaten von einem Anderen Weibchen! Habe 6 Weibchen zur Zucht un 5 Alte Omis die in den Zucht Pausen beim Männchen sitzen! Damit ich es Kontrolieren kann und er net alleine da sitzen muss!

Zurück zum Problem! TÄ währe ich Am Montag sofort gegangen! Wollte halt nur Notfall Tipps für übers WE habe um es ihm zu erleichtern!:)

Will net das es ihm schlecht geht! Wenn es mir egal währe was aus ihm würde hätte ich ihn verfüttert und würde net Fragen!;)
 
pinki009

pinki009

Registriert seit
07.12.2007
Beiträge
867
Reaktionen
0
Du wirst den Bock kastrieren lassen müssen, wenn du ihn nicht verfüttern willst. Bei Mäusen gibt es keine Wechseljahre, die sind bis ans Ende fruchtbar. Und bei so alten Weibchen ist eine Trächtigkeit ein extremes Risiko, das man auf jeden Fall vermeiden muss.
 
koersche

koersche

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
4.636
Reaktionen
0
Wieviel mäuse hast du den nun insgesammt un wieviel platz haben die??
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
War mit den Omis ebenfalls beim TA! Die bekommen keine Babys mehr! KP wieso die hatten damals ne Entzündung und hat mich gut Geld gekostet die wieder aufzupeppeln! Aber Laut TA bekommen die nix mehr! Und seit11 Monaten nix mit Babys! Glaubt mir weis wofon ich schreibe! Bin net von Gestern! Ich bin Zwar 26 aber halte seit ich 11 Bin Mäuse Damals aus 2 wurden 135... also mein TA hat mir bis jetzt immer geholfen und hat sich bis jetzt auch nie Geirrt! Wieso sollte er sich dort Irren!:?:

Wollte doch nur nen Tipp wie ich seine Schnodder Nase und die Augen vorbehandeln kann um den Tieren Erleichterung zu verschaffen bis ich Montag zum TA komme! Ist es denn zu viel verlangt hier hilfe für die Mäuse zu bekommen??:eusa_think:
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.861
Reaktionen
7
Hey Escaflown!
Hassen wird Dich hier keiner, wenn Du Mäuse an Schlangen verfütterst. Dass Schlangen nicht von Gänseblümchen leben, ist nun mal leider Tatsache ;)

Aber wie Pinki schon sagte: Ein Mäusebock ist bis ins hohe Alter potent, und Mäusemädels können auch bis ins hohe Alter gedeckt werden... Vielleicht "klappt" das nicht mehr bei allen - aber das Risiko ist einfach zu hoch, und wenn es denn dann nämlich doch klappt, ist das für Mama und Babies lebensgefährlich...
Daher schließe ich mich pinki an: Wenn der Bock Gesellschaft bekommt, dann bitte nur kastrierte Kerle, bzw. er selber wird kastriert und darf dann zu den Mädels...
Alles andere wäre ein Spiel mit dem Leben der Mäuse...

LG, seven

edit: Ich war zu langsam.
DOCH, glaub mir... Es mag ja sein, dass es bei Deinen Mädels bisher gutgegangen ist... Aber das ist keine Garantie... Was machst Du, wenn doch noch eine trächtig wird und dann unter Qualen bei oder vor der Geburt stirbt? Könntest Du dann ruhigen Gewissens schlafen? Bitte lass´ es nicht drauf ankommen...
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Habe Momentan 20 Mäuse!

Habe pro Gruppe ein 150l Becken! Gruppe heist 3-5 Tiere! Das Becken Hat 2 Etagen aus Plexiglas Drinnen was die Grundfläche vergrößert!
 
koersche

koersche

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
4.636
Reaktionen
0
Schick Schick ^^
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.861
Reaktionen
7
Was heißt "schick schick"? ;)
Ich kann mir unter diesen Liter-Angaben nix vorstellen...
Geht das auch mit cm-Maßen?
So: Länge x Breite x Höhe? ;)

Danke schön!
LG, seven
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
es ist 1mx50x60cm (lxbxh) die Etagen sind etwa geschätzt jetzt 30cmlang
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.861
Reaktionen
7
Die Maße hören sich auf jeden Fall sehr fein prima an ;) (So kann ich damit auch was anfangen :D )

LG, seven
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hi!

Jo finde ich auch! Will eigentlich mehr Platz geben aber in der Wohnung passt es nimmer! leider!

Aber die neue hat mehr Platz!^^
Hoffe ich bekomme die zusage für diese eine Wohnung! Des währe mein Traum":D

Aber kann ich sonst nichts machen..irgend wie inhalieren oder sowas?? Weil es höhrt sich echt schlimm an der arme Kerl!:(
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.861
Reaktionen
7
Du kannst ein Schälchen mit Kamillentee VOR den Käfig stellen - oder zumindest irgendwie so, dass die Dämpfe an die Mäuse rankommen, aber sie nicht zwangsweise drinsitzen...
Helfen wird das allerdings wahrscheinlich wenig... Ein Tierarztbesuch wäre da wirklich umgehend anzuraten... Mehr kannst Du nämlich sonst nicht tun..
Wie warm haben es die Mäuse? Mindestens 20 Grad sollten sie haben - wenn sie 22 Grad hätten, ware das superprima...

LG, seven
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Da ich ne Kleine Tochter habe die ständig Krank ist und ein terra ist es immer Leckere Flauschige 24-26 Grad bei mir!:lol:

Ne Heize meine Wohnung nur über die Fussbodenheizung im Wohnzimmer und Übers Terra (26-34grad)! Schlafzimmer, Küche, Flur und Bad Heize ich mit sind Kühler als Wohnzimmer aber dort werden es auch noch Locker 20grad sein! Die Trächtigen Sitzen auch noch im Wohnzimmer! Habe sie Zusammen Sitzen denke da sie Beide fast gleich Dick sind das die es zu Zweit besser haben als sie jetzt einzeln zu Setzten! Wähe Ja zusätzlicher Stress!

TA ist eh für Montag Angesagt! Steht schon dick und Fett auf Termin Planer! Ok Des mit dem Kamillentee werde ich versuchen mit dem Inhalieren! mal schauen obs geht wenn net nunja wenigstesn habe ich versucht es ihm leichter zu machen! TA kann mehr machen aber wenn nur nen bischen was helfen sollte wird es versucht!:)
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
hi!

Wollte nur eben sagen: Die Mäuse bekommen AB zumindest Strubbel da er ja so Klackert! Ebenso bekommen alle 3 Augentropfen! Den Weibchen will sie kein AB geben da sie am Ende der Trächtigkeit sind und sie die jungen nicht gefärden will! Eine Maus hat nen Aufbaumittel gespritzt bekommen damit es ihr schnell besser geht da laut Zoohandel mit den Welpen im verzug! Wenn bis Nächste Woche Keine Welpen da sein sollten solle ich sofort wiederkommen dann sei es nen Notfall! Abersoweit sagte sie würden wir des alles in den grifbekommen! ;)

Liebe Grüße Steffi
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Strubbel hat nen Problem!

Strubbel hat nen Problem! - Ähnliche Themen

  • Hab nen Tumor entdeckt...

    Hab nen Tumor entdeckt...: :089: Hallo! Ich hab gestern bei einer meiner farbmäuse einen tumor entdeckt. Ausgerechnet hermine, die schon seit einigen Wochen...
  • Fipsi hat nen Tumor

    Fipsi hat nen Tumor: Ich habe gestern abend entdeckt das meine Farbmaus Fipsi nen großen Tumor hat. Der ist an der Seite, an der Stelle wo das rechte Hinterbein ist...
  • Fipsi hat nen Tumor - Ähnliche Themen

  • Hab nen Tumor entdeckt...

    Hab nen Tumor entdeckt...: :089: Hallo! Ich hab gestern bei einer meiner farbmäuse einen tumor entdeckt. Ausgerechnet hermine, die schon seit einigen Wochen...
  • Fipsi hat nen Tumor

    Fipsi hat nen Tumor: Ich habe gestern abend entdeckt das meine Farbmaus Fipsi nen großen Tumor hat. Der ist an der Seite, an der Stelle wo das rechte Hinterbein ist...