katzenhaarallergie - wer weiß rat?

Diskutiere katzenhaarallergie - wer weiß rat? im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; ich habe nach 2 jahren katzenhaltung (damals eine graugetigerte hauskatze) eine allergie entwickelt, endete mit leichtem asthma und ich mußte die...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

katze09

Dabei seit
28.12.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
ich habe nach 2 jahren katzenhaltung (damals eine graugetigerte hauskatze) eine allergie entwickelt, endete mit leichtem asthma und ich mußte die katze leider weggeben (fand gott-sei-dank eine
nette frau, die sie aufnahm). seit dem sind 11 jahre vergangen und ich hätte so gerne wieder eine katze. immer wieder höre ich davon, dass es rassen gibt, gegen die man nicht oder evtl. weniger allergisch reagiert. wer hat da erfahrung? muß ich wirklich für immer ohne stubentiger bleiben?
andere haustiere möchte ich eigentlich nicht haben. bin eine katzenfreundin. meine tochter ist 8 und würde von hamster bis kaninchen alles nehmen. aber käfighaltung ist einfach nicht mein ding. :eusa_think:
 
28.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
SuperGonZo

SuperGonZo

Dabei seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
hey ! bei mir ists dasselbe :eusa_think:
mach doch nochmal einen Allergietest...nach 11 jahren kann nämlich bei einer allergie alles passieren !! nach 7 jahren fand man bei mir raus,das meine allergie sich seehr verbessert hat ! Vielleicht hast du auch Glück ! ;)
 
M

Mokame

Dabei seit
28.12.2008
Beiträge
43
Reaktionen
0
du kannst auch eine Desensibilisierung machen, das hab ich wegen hausstaub gemacht.
Und du musst vielleicht mal versuchen ob du mal einen maine coon züchter besuchen kannst, die sind zwar langhaarig, aber werrden oft von allergikern vertragen.
Und die Silkirk Rex (weiß nicht ob man das so schreibt) die haben klein löckchen, die sind auch Allergenarm.
 
D

di*

Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
21
Reaktionen
0
Huhu,
ich habe auch eine Katzenhaarallergie!Eine Desensibilisierug habe ich mal 3 Jahre gegen Heuschnupfen gemacht, hatte bei mir nichs gebracht (diese ekligen Tropfen)...
Meine Ärztin sagte mir damals, das es gegen eine Katzenhaarallergie nichts gibt... und ich wollte schon immer was mit Tieren machen (im Tierheim aushelfen, Tierarzthelferin)...
Und natürl. auch mal eine Katze halten... ich hatte als ich 13 war maleinen kleinen Kater u daswar ganz schrecklich, Augen haben gejuckt, niesen ohne Ende, Schnupfen usw...
Jetzt bin ich seit über 3 Jahren mit meinem Freund zusammen und fast jeden Tag bei ihm, er hält eine Perserkatze, ich habe wirlich null Anzeichen auf eine Allergie!
Werde viell. nochma einen Test machen lassen, ich würde näml. sehr gerne mal eine British Kurzhaar Katze in grau halten... Die hat auch schon ein Allergiker halten können ohne Anzeichen auf eine Allergie... ich überlege, ob es drauf ankommt, ob es eine stubenkatze oder freilebende Katze ist... aber wir haben ja eine Allergie gegen die Haare... ich weiß auch nicht weiter :(
 
M

Mokame

Dabei seit
28.12.2008
Beiträge
43
Reaktionen
0
die allergie ist nicht gegen die haare sondern gegen einen bestandteil im speichel.
aber es gibt rassen die nicht so allergie reizend sind.
 
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.696
Reaktionen
216
am guenstigsten ist es wenn man mit der auserwaehlten katze etwas zeit verbringt und schaut ob man allergisch drauf reagiert .. iwo hab ich ma gehoert das ein arzt auch direkt auf eine bestimmte katze testen kann .. ich denke auch das katzenallergiker zum teil nur auf ganz bestimmte katzen reagieren und auf andere ganz und gar nicht also am besten testen und dann schauen .. ich kenne auch leute die allergisch auf jede katzen sind nur nich gegen die eigenen ;)
 
MiniTiger

MiniTiger

Dabei seit
03.11.2008
Beiträge
134
Reaktionen
0
Ich habe mal gehört das die Türkisch - Van Katzen allergenarm sein sollen aber ob das stimmt weiß ich nicht.
 
Ina4482

Ina4482

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
16.477
Reaktionen
1
Ich bin mir da nicht so sicher, ob es auf die Katzenrasse ankommt. Ein Freund von uns hat auch eine ziemlich heftige Allergie und da Tisha (EKH-Perser-Mix) echt extrem haart, hält er es bei uns meistens nicht lange aus. Er reagiert leider auch so auf Sky, unseren Maine Coon. Auf die Türkisch Van seiner Schwiegereltern dagegen fast gar nicht. Denke also, es liegt wohl immer an der Katze und nicht unbedingt an der Rasse. Das mit den Maine Coons hab ich allerdings auch schon ein paar Mal gehört; vresuch das doch mal ;).
 
blackcat

blackcat

Dabei seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Hallo,

also zuerst einmal das Grundprinzip: Normalerweise reagieren Allergiker auf ein Allergen im Speichel der Katzen.
Dieses Allergen ist aber bei jeder Rasse anders, Kleinigkeiten sogar bei jeder einzelnen Katze.

Nur bei einer sehr starken Allergie ist man gegen ALLE Katzen allergisch. Gegen welche Katzen oder Rassen man aber nicht allergisch ist muss man selbst herausfinden.
Fast alle Züchter geben genau und ausgerechnet ihre Rasse als besonders verträglich aus - darauf würde ich mich also nicht verlassen.
Einfach selbst ausprobieren und wenn man eine Katze gefunden hat sich genau auf diese Katze testen lassen.
Ein allgemeiner Test sagt ja nicht viel aus, immer speziell auf die gewünschte Katze, dann erlebt man keine bösen Überraschungen.

LG
by blackcat
 
D

di*

Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
21
Reaktionen
0
Ok, gegen Speichel, mir wurde erzählt ich bin gegen die Haare allergisch :eusa_doh:
Wie gesagt, ich hatte damals heftig auf den Kleinen reagiert (vor ca 5 Jahren, da war ich 13)... und auf die Perser meines Freundes halt garnicht... aber ich mag keine Perser :?
 
blackcat

blackcat

Dabei seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Wenn du gegen eine Rasse nicht allergisch bist findest du bestimmt auch noch eine zweite.
Schau dich einmal um, welche Rasse dir gefällt, such dir einen Züchter in der Nähe und frag ob du auf Besuch vorbeikommen kannst um es auszuprobieren. Normalerweise sollte das kein Problem sein.
Oder einfach mal verschiedene normale Katzen besuchen. Tierheim ist vielleicht ein bisschen schwierig, weil da so viele Katzen auf einem Haufen sitzen, aber es gibt ja oft genug auch Privatleute die eine Katze abgeben müssen.
 
Wombat

Wombat

Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Meine Mutter hatte auch jahrelang ne schlimme Katzenallergie und hat bei unserer jetzigen überhaupt keine Symptome. Wir haben Koschka jetzt seit 5 jahren und es war nie etwas. Allerdings reagieren andere Leute durchaus auf ihn.

ich würde sagen es gilft nur ausprobieren. wenn du jemanden kennst der Katzen abzugeben hat, dann geh doch mal dahin und verbringe ein bisschen zeit dort um zu sehen wie sich deine allergie entwickelt...du kannst dich ja auch mal beim tierarzt auf ne bestimmt katze testen lassen...
Viel Glück
Wombat
 
Azrael

Azrael

Dabei seit
07.01.2009
Beiträge
85
Reaktionen
0
Mein Freund hat eine Katzenallergie, allerdings nur gegen die Unterwolle. Ich habe 2 Burma Katzen die haben so gut wie keine Unterwolle und mein Freund kommt sehr gut zurecht damit. Seine Schwster hat auch Katzen wenn er da ist muss er nach 1/2 Stunde gehen weil er keine Luft mehr bekommt.
 
Cindy34

Cindy34

Dabei seit
11.01.2009
Beiträge
71
Reaktionen
0
hey das glaube ich kommt wirklich auf die katze darauf an mein vater hatte eine katzenhaar alergie aber wie gesagt hatte meine mum wollte trotzdem ne katze deshalb haben wir jetzt auch welche wir hatten anfangs eine (kimbaly) die war immer drausen und drinnen das was schlimm für ihn aber gegen ihre babys war er gar nicht allergisch und die katze die wir jetzt aus dem heim haben plus den kater von kimbaly(das baby also) gar nich mehr die schlafen sogar auf seinem kissen und er merkt es nicht mehr aber ich muss dazu sagen das diebeiden nur im sommer in den garten kommen aber auch nicht sehr lange es könnte also wirklich damit zu tun haben ob es hauskatzen oder "straßenkatzen" sind ich würde es an deiner stelle einfach mal ausprobieren

Lg Cindy34
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

katzenhaarallergie - wer weiß rat?

katzenhaarallergie - wer weiß rat? - Ähnliche Themen

  • Mutter hat Katzenhaarallergie- was tun?

    Mutter hat Katzenhaarallergie- was tun?: Meine Mutter hat ne katzenalergie & ich habe ne katze was tun ich möchte sie nicht ab geben ?? ! Bitteeee...
  • Katzenhaarallergie!

    Katzenhaarallergie!: Hallo zusammen. Bin seit gestern offiziell Katzenhaaralergiker und habe seit 6 Jahren einen acht Jahre alten Kater namens Iso, ein total...
  • Katzenhaarallergie!

    Katzenhaarallergie!: Hallo, ich bin seid kurzem zu meinem Freund gezogen. Er hat allerdings eine Katzenhaarallergie. Am Anfang ist es gut gegangen, nur inzwischen...
  • Katzengeschirr, Flexi-Leine (viell. für kl. Hunde) wer weiß Rat?

    Katzengeschirr, Flexi-Leine (viell. für kl. Hunde) wer weiß Rat?: Hallo, da sich einiges in meinem Leben geändert hat und ich meine bisherigen Tiere wegen verschiedener Umstände nicht mehr habe, sondern nun zwei...
  • Wer Bekommt die katze? /:

    Wer Bekommt die katze? /:: Also ich habe mir mit meiner ex zusammen eine katze angeschafft und waren 1 1/2 jahre zusammen. ich habe mich immer darum gekümmert das was...
  • Ähnliche Themen
  • Mutter hat Katzenhaarallergie- was tun?

    Mutter hat Katzenhaarallergie- was tun?: Meine Mutter hat ne katzenalergie & ich habe ne katze was tun ich möchte sie nicht ab geben ?? ! Bitteeee...
  • Katzenhaarallergie!

    Katzenhaarallergie!: Hallo zusammen. Bin seit gestern offiziell Katzenhaaralergiker und habe seit 6 Jahren einen acht Jahre alten Kater namens Iso, ein total...
  • Katzenhaarallergie!

    Katzenhaarallergie!: Hallo, ich bin seid kurzem zu meinem Freund gezogen. Er hat allerdings eine Katzenhaarallergie. Am Anfang ist es gut gegangen, nur inzwischen...
  • Katzengeschirr, Flexi-Leine (viell. für kl. Hunde) wer weiß Rat?

    Katzengeschirr, Flexi-Leine (viell. für kl. Hunde) wer weiß Rat?: Hallo, da sich einiges in meinem Leben geändert hat und ich meine bisherigen Tiere wegen verschiedener Umstände nicht mehr habe, sondern nun zwei...
  • Wer Bekommt die katze? /:

    Wer Bekommt die katze? /:: Also ich habe mir mit meiner ex zusammen eine katze angeschafft und waren 1 1/2 jahre zusammen. ich habe mich immer darum gekümmert das was...