Habe seit heute zwei 3 mo. alte welli wie zähm ich sie am besten???!!

Diskutiere Habe seit heute zwei 3 mo. alte welli wie zähm ich sie am besten???!! im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; HI zusammen: Bestimmt ist die Frage hier schon 100 mal gestellt worden aber es ist ja bei jedem Tier firstverschuieden (habe 2 männliche Wellis)...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
DanceMouse

DanceMouse

Registriert seit
30.12.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
HI zusammen:
Bestimmt ist die Frage hier schon 100 mal gestellt worden aber es ist ja bei jedem Tier
verschuieden (habe 2 männliche Wellis)
und will sie jetzt zähmen sie sind 3 monate alt. Wie mach ich es am besten das ich sie am schnellsten zahm bekomme? Möchte nichts falsch machen. Bin Euch für jeden Tipp total dankbar.

Wär auch klasse wenn ihr mir ein paar Tipps geben könnt was die an frischfutter gerne knabbern.

glg DanceMouse;)
 
30.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ann zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Hey =)

Also, erst mal: Viel Geduld.
Einige Vögel sind von Natur aus eher scheu und einige super neugierig. Keine hektischen Bewegungen und nie ein Tier mit den Händen fangen. Am besten guckst du sie "von der Seite " an , da Wellis unsere Augen (die ja relativ nah beinander sind sonst als "Raubtier" wahrnehmen).
Beim Freiflug haben sie genug Raum wegzufliegen und fühlen sich nicht bedrängt.
Nimm dir Hirse und locke sie. Erst mal soweit, dass sie die Hirse fressen. (muss nicht direkt auf der Hand sein, kannst ihnen sie auch erstmal hinhalten).
Dann kannst du das immer weiter aufbauen. Wie gesagt, so was geht nicht von heut auf Morgen!

Zum Futter:
Du kannst ihnen Salat + Kräuter (Basilikum, Petersilie), Obst (Äpfel, Bananen, Trauben ect.) oder auch einige Gemüsearten (wie Brokolie, Möhren oder Gurken) anbieten. Was sie fressen und was nicht hängt immer vom jeweiligen Geschmack der Vögel ab. Einfach ausprobieren ;).

Edit: les gerade, du hast sie erst seit heute. Lass ihnen bitte erst mal ein bisschen Zeit sich ein zu gewöhnen, bevor du sie "zähmst". Dann erst mal Freiflug, und sobald sie sich auch dort sicher fühlen kannst du damit anfangen Vertrauen aufzubauen.
 
DanceMouse

DanceMouse

Registriert seit
30.12.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
vielen dank für deinen beitrag! hat mir sehr geholfen! wie lange soll ich sie im käfig lassen bis ich sie das erste mal frei flliegen lasse ? mein mann hat gestern ne grosse fogelvoliere für die zwei gebaut 1.50 hoch und ca 1, durchmesser. das gefällt den richtig gut jetzt zwitschern sie auch (freu) :) .
Gibt es noch irgendwelche tricks? glg und frohes neues noch alexa
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Das ist ja schön =)
Haben sie die Knallerei auch gut überstanden :-D ?

Das kommt immer auf die Vögel an. Ich würd sie schon mindestens eine Woche erst mal im Käfig lassen.

Was willst du denn noch wissen? =)

Wünsche dir auch noch ein frohes Neues.

LG Elly
 
E

erwart315

Registriert seit
20.11.2008
Beiträge
26
Reaktionen
0
sind sie schon hand zahm? wenn nicht dann fang einen ein , nem ihn in die hand, leg ihn auf deine brust und rde ständig auf ihn ein. Am Anfang werden sie es nicht so toll finden und immer schön beissen :) aber sie gewöhnen sich daran. am besten 2-3 mal am tag und vorallem TÄGLICH
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
sind sie schon hand zahm? wenn nicht dann fang einen ein , nem ihn in die hand, leg ihn auf deine brust und rde ständig auf ihn ein. Am Anfang werden sie es nicht so toll finden und immer schön beissen :) aber sie gewöhnen sich daran. am besten 2-3 mal am tag und vorallem TÄGLICH

Und was soll das bringen?

Das macht den Tieren Angst! So gewinnt man kein Vertrauen!
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Das ist leider überhaupt kein guter Tip, erwart. :(

Wellensittiche sind Fluchttiere und stehen Todesängste aus, wenn sie gegen ihren Willen in die Hand genommen werden. In älteren Ratgebern findet man manchmal noch solche brutalen Methoden, aber sie sind völlig veraltet und basieren rein auf Zwang. :eusa_eh:

Es gibt viel bessere Wege, die Freundschaft seiner Vögel zu gewinnen - mit viel Geduld und Kolbenhirse. ;) Kann mich Elly wirklich nur anschließen !
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Wie kommt man überhaupt auf die Idee sowas zu tun. Vögel sind ja in erster Linie keine Kuscheltiere. Es ist ein sehr hoher Vertrauensbeweis, wenn man seinen Vogel "kuscheln" kann!
 
K

Karinchen

Guest
Hallo!
Also die Vögel von "erwart" tun mir echt nur leid!!! Das die überhaupt noch leben und nicht schon längst 'nen Herztod hatten, wundert mich echt!!
Die leiden doch Todesängste......dreimal am Tag gefangen und mit Zwang festgehalten......da haben sie es ja im Tierheim schöner!! Unmöglich echt!
Also ich kann mich Elly nur anschließen: viel Geduld und Ruhe wenn Du Dich mit ihnen abgibst "DanceMouse". Und die kommen irgendwann von ganz alleine, meistens dann, wenn Du es gar nicht erwartest :)
Und locken mit Kolbenhirse funktioniert auch, jedoch auch mit bisschen Geduld.
Außerdem ist jeder Vogel anderst, die einen sind zutraulicher, die anderen nicht.
Also viel Spass!
Schöne Grüße Karin


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Karinchen schrieb nach 4 Minuten:

Noch was: anscheinend hat "erwart" auch noch viel Freude daran, wenn sich die Vögel verzweifelt versuchen zu wehren, indem sie dann "beissen". Das sagt zumindest das lachende Smiley hinter seinem Satz aus.
Also Dir gehören die Vögel echt weggenommen!!
Tierquälerei ist das und sonst nichts!


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Karinchen schrieb nach 12 Minuten und 55 Sekunden:

Noch dazu hat "erwart" bestimmt immer noch nur einen Vogel alleine, was eh schon nicht schön ist für das Tier!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Twiety

Twiety

Registriert seit
28.02.2008
Beiträge
121
Reaktionen
0
Hallo
1. Vögel sind keine Kuschel/Anfasstiere!
2. Nichts gegen den Willen des Tieres machen.
3. Vertrauen aufbauen.
4. Nur leise und ruhig mit den Wellis sprechen(nicht schreien, rufen ect.).
5. Sich dem Käfig langsam nähern.
6. Geduld haben; Übungen täglich wiederholen.
7. Hirsekolben und Leckereien zum Anlocken nehmen.
8. Sich den Wellis langsam nähern; Hand mit Hirsekolben entgegen strecken und so verweilen, zuerst werden sie noch nicht dran gehen, aber irgendwann können sie nicht wieder stehen.
9. Clickertraining.
10. Täglich die Hand in den Käfig halten, ohne sie zu bewegen, damit sie sich dran gewöhnen.
11. Bevor man den Finger hin hält, es erst mit einer Sitzstange versuchen, unter den Bauch halten und sanft dagegen drücken.
 
E

erwart315

Registriert seit
20.11.2008
Beiträge
26
Reaktionen
0
mir wurde er von einer bekannten gegeben und ie hatte in ihrer kindhiet schon immer vögel(nymphen-und wellensittiche) und hat die so immer zahm bekommen.
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
super..tante so und so hat gesagt....
also meine wellis sind garnicht zahm ,außer es geht in mies dann komm die von alleon kuscheln genauso ist bei mir odin als fink(!) alleinig zahm...kamm von allein und hat in mein apfel gepickt...auf meiner hand.
es ergibt sich mehr von alleine als mit zwang.
genauso wie bei menschen....
 
K

Karinchen

Guest
Ja klar, wie alt ist denn die Tante??? Früher hat man die Vögelchen auch oft alleine gehalten, weil man es eben nicht besser wusste.
Aber DU solltest es ja besser wissen. Wie gesagt, Dein Vogel kann einem wirklich nur leid tun. Das sollte man anzeigen, weil es eben Tierquälerei ist!!
 
DanceMouse

DanceMouse

Registriert seit
30.12.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
danke für eure beiträge. hab jetzt ein weiteres kleines problem haben meinen zwei süssen ne vogelvoliere gebaut das gefällt den da so gut das die noch nicht mal mehr raus wollen und zur hand kommen sie auch nicht könnt ihr mir helfen glg
 
K

Karinchen

Guest
Hallo!
Die kommen schon von alleine wieder raus, lass ihnen erst mal bisschen Zeit sich einzugewöhnen! Und was die Hand betrifft, wie gesagt, viel Geduld, ruhiges zureden und leckere Kolbenhirse, dann klappt auch das. Allerdings wie gesagt nicht von heute auf morgen, das muss Dir schon klar sein! Außerdem kommen sie eh nur her, wenn sie auch wollen. Wenn DU was nicht willst, machst Du es auch nicht, oder!!?
Mein Bubi ist zu Anfang ganze zwei Wochen lang nicht aus dem Käfig raus. Und jetzt ist er mit seinem Freund Hansi von morgens bis Abends draussen.
Das wird schon, glaube mir!
Schöne Grüße
karinchen
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo DanceMouse,

Du hast die beiden doch erst seit einer Woche, lass ihnen etwas Zeit, sich an alles zu gewöhnen ! ;)

Und wenn sie in ihrer schönen Voliere bleiben möchten, ist das in Ordnung. Hauptsache, die Türen stehen immer ( oder jedenfalls täglich mehrere Stunden lang ) auf, so dass sie selbst entscheiden können, wo sie sein wollen, drinnen oder draußen.

Ansonsten würde ich die zwei einfach machen lassen und erst mal nur beobachten. Beschäftigen kannst Du Dich immer noch genug mit ihnen, wenn sie sich richtig eingelebt haben.

Du kannst Dich aber in einiger Entfernung ruhig hinsetzen und leise mit ihnen reden, das mögen alle Wellis gern und sie werden Dir dann wahrscheinlich schon bald "antworten". :D
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Da kann ich mich Anitram nur anschließen ;)

Geduld ist das A & O.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Habe seit heute zwei 3 mo. alte welli wie zähm ich sie am besten???!!

Habe seit heute zwei 3 mo. alte welli wie zähm ich sie am besten???!! - Ähnliche Themen

  • Wellidame sehr scheu seit Neuzugang

    Wellidame sehr scheu seit Neuzugang: Halloo :) Erst einmal die Vorgeschichte, vielleicht hilft das ein wenig: Also, letztes Jahr im Sommer haben wir eine Wellidame geschenkt...
  • Seit kurzen sind meine Wellis extrem laut ! Ich platze...

    Seit kurzen sind meine Wellis extrem laut ! Ich platze...: Wie der Titel schon sagt. Meine beiden Wellensittiche sind seit kurzen extrem laut.Ich platze schon fast vor Wut und psst sie an damit sie...
  • Duffy sieht komsich aus seit unfall *hilfe*

    Duffy sieht komsich aus seit unfall *hilfe*: huhu ihr meine duffy sieht ganz komsich aus total zerrupft sie ist vor ein paar tagen bis in die waschküche endwischt und ddort promt in einer...
  • Ähnliche Themen
  • Wellidame sehr scheu seit Neuzugang

    Wellidame sehr scheu seit Neuzugang: Halloo :) Erst einmal die Vorgeschichte, vielleicht hilft das ein wenig: Also, letztes Jahr im Sommer haben wir eine Wellidame geschenkt...
  • Seit kurzen sind meine Wellis extrem laut ! Ich platze...

    Seit kurzen sind meine Wellis extrem laut ! Ich platze...: Wie der Titel schon sagt. Meine beiden Wellensittiche sind seit kurzen extrem laut.Ich platze schon fast vor Wut und psst sie an damit sie...
  • Duffy sieht komsich aus seit unfall *hilfe*

    Duffy sieht komsich aus seit unfall *hilfe*: huhu ihr meine duffy sieht ganz komsich aus total zerrupft sie ist vor ein paar tagen bis in die waschküche endwischt und ddort promt in einer...