winterstiefel ?!

Diskutiere winterstiefel ?! im Reiterstübchen Forum im Bereich Pferde Forum; huhu... da wir bei uns im mom nur noch minus temperaturen haben frieren meine füße in den normalen gummireitstiefel einfach ständing extrem ein...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sunny92

Sunny92

Registriert seit
10.07.2007
Beiträge
294
Reaktionen
0
huhu...
da wir bei uns im mom nur noch minus temperaturen haben
frieren meine füße in den normalen gummireitstiefel einfach ständing
extrem ein.
jetz wollt ich mal fragen was ihr im winter fuer stiefel anzieht
oder wie ihr das anders macht?
gibts da irgendwelche stiefel die gut warm halten.
ich hatte schon wegen diesen thermos stiefel ueberlegt
aber ich finde immer die segen so dick aus
damit kann man doch nicht mehr richtig reiten
dann kann man bestimmt kaum treiben
habt ihr irgendwelche erfahrungen gemacht oder i.welche tipps?
lg sunny92
 
30.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Pferde verstehen geworfen? Mit Achtung und Respekt Vertrauen zu deinem Pferd herzustellen, kann dir vielleicht helfen.
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Hallo,

ich gehöre auch zu der "wir frieren uns die Füße ab"-Gruppe. :mrgreen:

Mein Heilmittel dagegen sind zum einen meine Lederreitstiefel (damit's keine Schweißfüße gibt) und diese dicken, plüschigen Socken (kennst du doch bestimmt) und zum anderen Lammfelleinlagen, die wurden mir von Elly empfohlen. ;)

LG
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi

Für den Winter habe ich gefütterte Lederreitstiefel (ausreiten), oder mache es so wie Brillenschlange (Platz).

Außerdem führ ich ab und an wenns geht und mein Dicker nicht dampft mit seinem Teddyfell...

LG Lilly
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
Hey

ich habe immer wanderschuhe an, von lowa-perfekt!
Weder schwitzige Füsse im Sommer noch Eisklumpen im Winter.

Perekt, eben
 
Cori

Cori

Registriert seit
15.12.2007
Beiträge
717
Reaktionen
0
Hi, also ich habe das auch so wie Brillenschlange macht. Meine Lederstiefeletten und eben Lammsohlen rein und ganz dicke Socken. Funktioniert eigentlich ganz gut. Achja also ich ziehe meine Lederstiefeletten und Lederchaps erst immer kurz vor dem Reiten an und hab vorher also wenn ich mein Pferd fertig mach Wanderschuhe an.
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
also ich habs auch scho ma mit sohlenwärmern probiert... das sind so wärmekissen in form einer schuhsohle, die durch knicken warm werden... dann kann man sie in die schuhe legen... is anfangs ganz toll... richtig mollig warm... aber nach etwa 45 minuten sind die dinger abgekühlt und steinhart xD das is weniger toll... zum reiten also nich so dolle... eher wenn man mal kurz raus will..
ansonsten dicke socken und fellsohlen ;)
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Hallo,
......
und zum anderen Lammfelleinlagen, die wurden mir von Elly empfohlen. ;)

LG
Oh freu, dann hat mein Tipp ja was gebracht =). ´


Ich hab auch immer zwei paar Socken an + Fellsohlen.

Und dann noch ein Geheimtipp: Bewegung ;)

Die Schuhe dürfen nicht zu eng sein. Also im Zweifel lieber auf ein paar Socken verzichten. (sonst kann die Luft nicht "zirkulieren" :mrgreen:. )
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Oh freu, dann hat mein Tipp ja was gebracht =). ´
Hat er. :mrgreen:
Falls jemand Fragen hat, Elly weiß immer was nützliches. *lach*

Jau, Bewegung ist auch wichtig.
Aber wenn man mit dem Pferdchen zu tun hat, hat man ja immer was zum bewegen. Sattel holen, Trense holen, schnell noch einmal zur Sattelkammer zurückgeflitzt, weil es der Sattel des Boxennachbarns war, der ihn mal wieder in böser Absicht auf den falschen Haken getan hat, zum Pferdchen gelaufen, das gerade den Putzplatz abbaut - ähm, so oder so ähnlich. :mrgreen:
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Hat er. :mrgreen:
Falls jemand Fragen hat, Elly weiß immer was nützliches. *lach*
:D Das freut mich. Oh, na klar^^. Hab mir deinen Tipp gestern übr. auch zu Herzen genommen und bin heute Spazieren gegangen + Fotosezion....-> schreibt man das so?
(schick dir mal ein paar Bilder) ;).

(Aber jetzt genug Offtopic)

Jau, Bewegung ist auch wichtig.
Aber wenn man mit dem Pferdchen zu tun hat, hat man ja immer was zum bewegen. Sattel holen, Trense holen, schnell noch einmal zur Sattelkammer zurückgeflitzt, weil es der Sattel des Boxennachbarns war, der ihn mal wieder in böser Absicht auf den falschen Haken getan hat, zum Pferdchen gelaufen, das gerade den Putzplatz abbaut - ähm, so oder so ähnlich. :mrgreen:
Dito. :-D
Im Stall gibt´s ja genug zu tun.
Echt sehr sportlich was ich da immer so fabriziere.
Hab zwei Spinde, die ca. 500 Meter von einander weg stehen. Wenn ich was aus dem einen brauchen, muss ich immer zum andern Stall rennen ;).
Echt, ich brauch gar nicht joggen zu gehn.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Hab zwei Spinde, die ca. 500 Meter von einander weg stehen. Wenn ich was aus dem einen brauchen, muss ich immer zum andern Stall rennen ;).
Das ist natürlich übel. :mrgreen:
Ich bevorzuge dann doch lieber die "all inclusive" Methode: Ein Reiter, eine Putzkiste - "pack' einfach alles rein!" :042:
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Na aber hallo.

Hab aber eig. alles lebenswichtige in dem einen. Nur der Sattel passte dann in den "Hauptspind" nicht mehr rein..... =(

Der hängt jetzt zusammen mit 10.000 Ersatzhalftern, Abschwitzdecken, Schabracken und Bandagen, die kein Mensch braucht, in dem anderen Spint ;).
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

winterstiefel ?!