-10 Grad und Katze muss draußen bleiben :(

Diskutiere -10 Grad und Katze muss draußen bleiben :( im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo an alle Gestern Nacht waren es bei uns -10,2 Grad... Ich geh schon gar nicht mehr vor die Tür ;) Aber seit 4 Jahren haben wir sozusagen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Hasi

Hasi

Registriert seit
20.07.2008
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hallo an alle

Gestern Nacht waren es bei uns -10,2 Grad... Ich geh schon gar nicht mehr vor die Tür ;) Aber seit 4 Jahren haben wir sozusagen eine Straßenkatze aufgenommen,die uns zugelaufen ist. Wurde damals angefahren und ihr Gesicht war vereitert und Maden drin usw. Jetzt ist sie gesund
und schon Teil der Familie.
Sie ist hauptsäschlich bei meiner Schwester,die 2 Straßen weiter wohnt. Da lebt sie vor der Türe sozusagen oder auf der Terrasse. Problem ist: sie darf nicht rein, weil Mann+ Kinder Katzenhaaralergie haben :-/ Sie sitzt also immer vor der Terassentür, schaut ins Wohnzimmer und miaut schrecklich.

Zu mir kommt sie auch ab und zu. Würde sie ja mit rein nehmen,aber das will sie nicht und fängt dann immer an jämmerlich zu miauzen.
Bei meiner Schwester geht sie sofort rein-muss aber verscheucht werden.
Habe der armen Katze jetzt etwas für den Winter gebaut.
schon bei 0 Grad hatte ich extremes Mitleid... aber gestern waren es -10! Kann die das überleben? Nich das ich sie eines Tages tot da liegen sehe :(

wenn ich mir vorstelle bei -10 grad draußen die Nacht zu verbringen....:shock:
Ich will wieder ruhig schlafen, wie kalt musses sein,damit sie stirbt?

lg Hasi
 

Anhänge

30.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: -10 Grad und Katze muss draußen bleiben :( . Dort wird jeder fündig!
Pichu

Pichu

Registriert seit
28.02.2007
Beiträge
838
Reaktionen
0
Wenn katzen draussen gewöhnt sind sterben die nicht so leicht. Die bekommen ja auch winterfell
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
6.250
Reaktionen
0
Hallo Hasi,
ich habe mit dem gleichen Problem zu kämpfen.
An sich ist die Kälte nicht so schlimm, die Katzen verkriechen sich dann irgendwo und schlafen den großteil des Tages. Wichtig ist, dass sie genug zu Fressen bekommen.

Als Unterschlupf eignet sich dein Korb für so kalte Nächte nicht so gut, eher ein Kuschelplätzchen für den Sommer.
Für den Winter ist ein einfacher Karton, der mit viel Heut gefüllt wird das Beste. Das Heu isoliert nämlich gut und hält die Wärme.

LG
by blackcat
 
Rosanna

Rosanna

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
420
Reaktionen
0
meine katze ist auch immer draußen aber da ich auf einem bauernhof wohn und die immer im heu schläft ist das nicht zu kalt die hat auch ein dickes fell
bei dir ist das vllt schon ein problem gib der vllt warmes futter und wie schon gesagt eine höhle ich glaub nicht das die da plötzlich tot liegt aber vllt wird die krank aber glaub ich auch nicht wenn die immer draußen ist
 
B

Blue_Angel

Guest
Ihr könnt ja auch ein bischen Geld zusammenlegen und der Katze eine kleine Hundehütte kaufen. Den Eingang kann man ja mit einer Decke oder Pappe etwas verkleinern.
 
Lanfear

Lanfear

Registriert seit
01.10.2008
Beiträge
392
Reaktionen
0
Dass die Katze erfriert, glaube ich auch nicht. Wohnt ihr auf einem Dorf? Dann wird sie sicher irgendwo in einem Stall ein warmen Plätzchen finden! ;)

Für eure Situation: habe letztens bei Fressnapf eine Art Heizdecke für Katzen gesehen (wird glaub ich in der Mikrowelle erwärmt). Weiß nur nicht, wie lang so etwas bei -10° die Wärme speichert.
Ansonsten wär ich auch für eine kleine Kuschelhöhle mit Heu, Decken etc.
 
Hasi

Hasi

Registriert seit
20.07.2008
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ja wir wohnen aufm Dorf, aber ohne Bauernhof oder Scheune.

Die Idee mit dem Karton und dem Heu ist ganz gut,weil Heu wegen der Hasen auch vorhanden ist, -aber gammelt das nicht wegen der Feuchtigkeit draußen`? Ist nur ne überdachte Terrasse...

Heute habe ich einen großen Karton mit Styropor ausgekleidet und viele Decken reingelegt.

Dann habe ich die Katze aus meinem Korb (siehe oben) "rausgeschmissen" und habe mit Erschrecken festgestellt...dass die Katze da total reingestrullt hat!!!
Über dem gelben Kissenteil hatten wir noch ne Decke liegen,die war so feucht......Das Kissen war triefend nass und ganz unten war sogar Schimmel!

Die hat da reingepisst! wieso das denn??? Damits wärmer wird? Ich habe jetzt Angst um das neue Heim!
War sie zu faul um nachts aufzustehen,weils so kalt war und hat dann einfach losgestrullt?
Das is doch nich normal.. oder?
 
Lanfear

Lanfear

Registriert seit
01.10.2008
Beiträge
392
Reaktionen
0
Bist du denn sicher, dass es Katzenpipi war? Kann ja vielleicht auch von der Feuchtigkeit draußen kommen...
 
Ashra

Ashra

Registriert seit
18.06.2007
Beiträge
1.272
Reaktionen
0
Nicht das der süße eine Blasenentzündung hat!

Bei diesen Temperaturen ja nicht ausgeschlossen......

Kannst du in den Karton nicht außer des Styropors nicht auch noch ne Lage Stroh reinlegen oder Heu das ist weicher?

Wenn es dann wieder Nass ist, würde ich mit ihm zum Tierarzt fahren und eine Krankheit ausschließen lassen.
 
Hasi

Hasi

Registriert seit
20.07.2008
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ja,katzenpipi: also bei dieser Menge,die in dem Kissen war. das kann niemals feuchtigkeit gewesen sein. Als ich das Kissen hochgehalten habe, lief es richtig raus...

Es waren ja wieder Minustemperaturen. Ich habe meine Nase extra dicht an das Kissen gehalten und geschnüffelt. Ich habe nix pipimäßiges gerochen,aber mein freund meinte, das ist 100%ig Katzenpisse, er hat ja keine Tiere und hat das angeblich sofort gerochen-diesen Uringeruch.

Ich rufe meine Schwester heut mal an, ob es in der Kiste feucht ist. Wenn ja, fahren wir natürlich zum TA....

lg Hasi
 
Basco

Basco

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
60
Reaktionen
0
Meine Katze

Meine Katze war früher auch immer in der kälte draussen.Jetzt hat sie eine Schilddrüsen überfunktion.:|Jetzt muss sie drinnen bleiben sagte der Tierarzt.
-10 Grad ist sehr kalt.Aber Katzen schlafen meistens draussen in einem Stall oder änlichen Gebäuden.
 
senne

senne

Registriert seit
14.03.2006
Beiträge
361
Reaktionen
0
Unsere kleine Kiris treunte auch ein ganzes Jahr draußen herum,bevor wir es geschafft haben,daß sie ins Haus kam.Mir tat das damals auch so leid,wir hatten den vielen Schnee,aber sie kam immer nur spät abends,fraß gierig das Futter und versteckte sich tagsüber.Heute genießt sie ihr zu Hause und es ist eine total verschmuste,anhängliche Katze geworden
Es grüßt die Senne
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
5.115
Reaktionen
0
Heute Morgen kam im Radio das 2 Katzen Erfrohren seien Letzte Nacht! 2,5 und 4 jahre alt! Also nicht wirklich Alt finde ich!

Währe gerade dann bei Älteren und Jüngeren Tieren sehr Vorsichtig!:eusa_think:

Liebe grüße Steffi
 
Janikind

Janikind

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
19
Reaktionen
0
Wenn Katzen krank sind, kann es schon mal passieren, aber Katzen finden eigentlich immer einen Unterschlupf wo Sie es warm haben. Schwieriger wird es wenn eine reine Wohnungskatze im tiefsten Winter abhaut und dann nicht heimfindet. Sie hat dann kein Winterfell und wenn Sie noch dazu nie draussen war auch keine ordentlich ausgeprägten Überlebenskünste, wie Strassenkatzen das so haben.

Dass deine Katze Ihr Körbchen bepinkelt ist komisch. Die Wärme verstärkt den Harndrang und sie hat vielleicht Angst, dass wenn Sie rausgeht nicht mehr reinkommt und lässt es so einfach laufen (nur ne Idee...).
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
5.115
Reaktionen
0
Habe meine Mutter nochmals eben Angerufen! Die Höhrt öfter Radio!;)

Sie sagte es waren Halb Brüder die wohl sonst auch Drausen waren nur im Winter gerne Nachts Zumindest Drinnen waren von sich aus war denen wohl zu Kalt Nachts (verständlich brrr)! Die Besitzer kamen wohl Später wieder als sie dachten! Sie Riefen die Katzen nix als sie wohl das Licht auf Der Terras anknippsten lagen sie wohl auf der Hollywood schauckel eng gekuschelt unter der Plane! Stocksteif gefrohren!:shock:

So sagte mir es meine Mom und seit sie es weis Holt sie selbst unseren garagen Kater Max Nachts ins Haus obwohl er es garnte will!:roll:

Also bin ja eigentlich net so der katzenfreudn aber sowas finde selbst ich schockierend!

Gruss Steffi
 
Hasi

Hasi

Registriert seit
20.07.2008
Beiträge
16
Reaktionen
0
erfrohrene Katze...das is übel :(

Unsere Miezekatze pinkelt NICHT in den neuen Karton :D Ich habe mit der Hand mal gründlich nachgeguckt , alles trocken ...puuh... und das schon einige Tage. Gestern haben mir meine Eltern ihre alte Tagesdecke,die sie immer überm Bett liegen hatten, geschenkt. Erst wollten sie die nicht rausrücken- Die is zwar 20 Jahre alt (und hat damals 300€ gekostet) son Fell. 3x3m :shock: Aber sie haben schon seit 2 Jahren eine neue und die alte lag eh nur im Schrank. Jetzt gehört sie dem Kater hehe. zumindest 1/10 davon, passte nicht in den Karton. Und das Frettchen(Außenhaltung) bekam auch ein Stück.

Muss ziemlich warm sein, die Katze hat sofort geschnurrt und ihre Krallen so in die Decke reingekrallt und wieder raus und wieder rein...usw. kennt ihr alle, nur wie soll ichs beschreiben ;)

gestern Nacht -19,9° und Katze gehts gut, habe ihn vorhin mal überraschend fotografiert:

den Karton habe ich noch mit soner dicken durchsichtigen Folie umhüllt, damit der Karton nicht irgendwie einweicht durch die Feuchtigkeit. Beim Eingangsloch habe ich nur mit nem Kattamesser son X durch die Folie gemacht (damit vorne die Kälte nich so reingeht und er trotzdem durch kann)



lg Hasi
 

Anhänge

Janikind

Janikind

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
19
Reaktionen
0
Das sieht super aus. :)

Gute Idee mit dem X!

Ist ja echt ne Süße, die Kleine...


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Janikind schrieb nach 55 Sekunden:

Sorry - DER Kleine :)
 
Zuletzt bearbeitet:
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.027
Reaktionen
0
Das hast du prima gemacht Hasi!

Ich würd aber anstelle der Folie ein Stück Decke vorne überlappen lassen, da kann sie auch durch, aber es hält besser die Wärme drin als die Folie.
 
Davi79

Davi79

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
673
Reaktionen
0
Wie sieht kleine heute noch aus? Klima verändert sich langsam an Dauerhaft. Noch immer die Kälte ohne Gas?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

-10 Grad und Katze muss draußen bleiben :(

-10 Grad und Katze muss draußen bleiben :( - Ähnliche Themen

  • Katze springt nicht mehr

    Katze springt nicht mehr: Meine Katze ist 6 Jahre alt. Seid einem halben Jahr springt sie nicht einmal mehr auf die Couch. Fressen tut sie jedoch gut wenn nicht sogar mehr...
  • Katze trächtig aber keine Bewegungen der kitten zu spüren

    Katze trächtig aber keine Bewegungen der kitten zu spüren: Hallo an alle. Ich bin neu hier 😊 Also mein Problem ist das ich eine Katze hab die sehr trächtig ausschaut... Hatte zwischen dem 25. April und dem...
  • Trächtige BKH über Nacht auf dem Balkon bei 0 Grad.

    Trächtige BKH über Nacht auf dem Balkon bei 0 Grad.: Hallo, Unsere Sunny hat heute aus versehen draußen übernachtet....bei 0 Grad und weniger (nicht nass). Die hat kein Freilauf...nur Balkon. Meine...
  • bin fix und fertig grad

    bin fix und fertig grad: :( huhu mal wieder... die sorgen hören bei uns auch nie auf... als ich heut aufgewacht bin stank es im zimmer... ich sah dass auf der bettdecke...
  • Was war das denn grade????

    Was war das denn grade????: Hallo alle zusammen! also ich hab unsere Katzen vor ca. einer Stunde gefüttert. Maja ist dann grade auf der Küche rumgelaufen, wie sie es immer...
  • Was war das denn grade???? - Ähnliche Themen

  • Katze springt nicht mehr

    Katze springt nicht mehr: Meine Katze ist 6 Jahre alt. Seid einem halben Jahr springt sie nicht einmal mehr auf die Couch. Fressen tut sie jedoch gut wenn nicht sogar mehr...
  • Katze trächtig aber keine Bewegungen der kitten zu spüren

    Katze trächtig aber keine Bewegungen der kitten zu spüren: Hallo an alle. Ich bin neu hier 😊 Also mein Problem ist das ich eine Katze hab die sehr trächtig ausschaut... Hatte zwischen dem 25. April und dem...
  • Trächtige BKH über Nacht auf dem Balkon bei 0 Grad.

    Trächtige BKH über Nacht auf dem Balkon bei 0 Grad.: Hallo, Unsere Sunny hat heute aus versehen draußen übernachtet....bei 0 Grad und weniger (nicht nass). Die hat kein Freilauf...nur Balkon. Meine...
  • bin fix und fertig grad

    bin fix und fertig grad: :( huhu mal wieder... die sorgen hören bei uns auch nie auf... als ich heut aufgewacht bin stank es im zimmer... ich sah dass auf der bettdecke...
  • Was war das denn grade????

    Was war das denn grade????: Hallo alle zusammen! also ich hab unsere Katzen vor ca. einer Stunde gefüttert. Maja ist dann grade auf der Küche rumgelaufen, wie sie es immer...