Ausgesetzte Wüstenrennmaus gefunden!

Diskutiere Ausgesetzte Wüstenrennmaus gefunden! im Rennmäuse Haltung Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Huhu Leute Ich ging vorhin mit Leila gassi.As wir an einer Mülltonne vorbei liefen,hörte ich daraus was rascheln. Ich sah hinein und erblickte...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
happyhamsti

happyhamsti

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
1.097
Reaktionen
0
Huhu Leute


Ich ging vorhin mit Leila gassi.As wir an einer Mülltonne vorbei liefen,hörte ich daraus was rascheln.
Ich sah hinein und erblickte die süßen Knopfaugen einer armen Wüstenrennmaus!
Sie ist hellbraun,und der Kopf ist weiß gescheckt.
Ich holte meine Nagertransportbox von Zuhause(musste nur nen Berg runter)als
ich wieder kam,war sie immer noch da.
Ich streckte meinen Arm in die Mülltonne:)uups:) und versuchte sie rauszuholen,in der Zeit machte ich mich natürlich zum Oberdeppen der anderen Leute :roll: aber was mach ich nicht alles für Tiere.
Es dauerte nicht lange,da hatte ich sie schon in der Hand.
Sie ist Handzahm und hat auch kein einiges mal gebissen.

Nun,sie sitzt jetzt in einem alten Nagerkäfig,habe Nagerstreu,Heu,
Klopapierrollen und Wasser hingestellt.
Hab schon bei 4 TAs angerufen,jedesmal dasselbe:Wir haben bei Silvester und den Silvesterfeiertagen leider geschlossen! :eusa_doh: :(
Sie macht aber einen sehr munteren Eindruck,stelle später auch Bilder rein.
Meine Mutter meint,ich dürfte sie behalten,natürlich würde sie einen artgerechten Käfig mit Ein oder zwei Artgenossen haben :)

Aber nun zur Erstversorgung,was soll ich ihr zum fressen holen(geh dann zum Zoofachgeschäft)?
Und was kann ich ihr noch anbieten?
Vlt. noch Obst und Gemüse(welches)??

Liebe Grüße
Rachel
 
31.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.887
Reaktionen
13
Hallo happyhamsti!
Na, dann erstmal herzlichen Glückwunsch zum Zuwachs ;)
Toll, dass Du das Mäuschen gerettet hast!

Schau mal, dass Du halbwegs gescheites Rennmausfutter bekommst (z. B. von JR Farm oder von Multifit... wenn´s das nicht gibt, nimm das am wenigsten bunte bzw. das mit dem wenigsten Zucker ;) )

Gemüse darfst Du ihr auch anbieten - am besten erstmal nur ganz wenig, falls sie es nicht kennt (ein Scheibchen Gurke z. B. oder ein Stückchen Tomate...)

Dann wäre es natürlich noch wichtig, das Geschlecht der Maus herauszufinden - und bitte nimm nur ein weiteres Mäuschen dazu, denn Rennmäuse vertragen sich meist nur in Zweiergruppen, größere Gruppen können leicht in Streitigkeiten ausbrechen und sich böse beißen...

Alles Gute für die Maus und Dir viel Freude mit ihr!

LG, seven
 
happyhamsti

happyhamsti

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
1.097
Reaktionen
0
Danke für die schnelle Antwort.
Oki,Dann werde ich demnächst eine Zweite aus dem TH holen :D
Meine Mutter legt gerade eine Gurkenscheibe hinein.
Noch zwei fragen:
Wir lange würde eine Maus es bei Minusgraden aushalten?
Ich denke mal sie ist noch nicht sehhhr lange ausgesetzt gewesen?.
Wie erkenne ich ihr Geschlecht?
Meiner Meinung nach sieht sie wie ein Weibchen von hinten aus :eusa_think:


PS:Ich finde sie ist ein kleinen wenig abgemagert.
Aber futtert richtig gut an der Gurkenscheibe :D
Liebe Grüße
Rachel
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.887
Reaktionen
13
Du wolltest ja ohnehin ein Foto machen ;) Vielleicht erwischt Du die Maus auch mal von hinten/unten - ob man Renner allerdings so leicht unterscheiden kann wie Farbis, weiß ich gar nicht...

Und was die Minus-Temperaturen angeht - nuja, Rennmäuse kommen ja ursprünglich aus Gegenden, in denen es auch mal lausig kalt werden kann. Klar, unsere domestizierten Exemplare sind das nicht mehr gewöhnt, aber dennoch denke ich, dass Renner da etwas weniger empfindlich sind als Farbmäuse...
Insofern hoffe ich, dass Du Glück hast und das Mäuschen sich noch nicht erkältet hat...

LG, seven
 
happyhamsti

happyhamsti

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
1.097
Reaktionen
0
Ja,ich mach jetzt ein Foto und lade es gleich mal hoch...
Bis gleich.. ;)


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
happyhamsti schrieb nach 25 Minuten und 51 Sekunden:

Also,sie ist ein ganz schön muteres tierchen,buddeln und macht schööön dreck ^^
Total neugierig und ich wollte noch mal kurz fragen,muss man die zu zweit halten oder können die auch einzeln leben?
Ich muss mich ja ordentlich erkundigen,über meine neue "Haustierart" ;)

Fotos sind gleich fertig.
 
Zuletzt bearbeitet:
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.887
Reaktionen
13
Nee, sie sollten auf keinen Fall allein leben.
In der freien Natur leben Renner in lockeren Großverbänden, wobei immer zwei Rennmäuse einen eigenen Bau haben - daher bitte keinesfalls allein halten, aber eben auch nicht mehr als 2 Tiere in einer Gruppe...
LG, seven
 
happyhamsti

happyhamsti

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
1.097
Reaktionen
0
Ja,danke.
Also ich werde so in zwei bis drei Tagen,nach Silvester eine aus dem TH holen ;)

Hier sind mal Bilder:









Wie könnte ich sie denn nennen? :D
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Ja der Name passt und die andere heißt dann Tweety!
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.887
Reaktionen
13
Silvester ist nicht schlecht ;)
V. a., falls es ein Weibchen ist, kannst Du "Silvy" draus machen - passt sogar beinahe zur Farbe ;)
Auf den Fotos kann man das Geschlecht ja nun nicht wirklich erkennen - aber ein süßes Mäuschen ist es auf jeden Fall ;)

LG, seven
 
happyhamsti

happyhamsti

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
1.097
Reaktionen
0
Hehe,die Namen der Name ist ja klasse :D
Gnenau,ich denke so könnte ich sie nennen,ic warte aber noch auf ein paar andere Ideen ^^
Wie hoch können Wüstenrennmäuse denn hüpfen?
Denn ich hätte noch nen alten Eigenbau im Keller.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.887
Reaktionen
13
Erstmal: Pssssst... Es gibt keine WÜSTENrenner ;) Sie heißen einfach Mongolische Rennmäuse ;)
Und zweitens: Rennmäuse sind nicht so die begnadeten Kletterer und Springer... Dennoch sollte der Käfig auf jeden Fall oben abgedeckt sein - man weiß ja nie ;)
Außerdem brauchen sie ja sehr viel Einstreu (mind. 30cm), da sie fürchterlich gern buddeln - also entweder einen hohen Streuschutz anbringen oder gleich ein Terra nehmen ;)

LG, seven
 
happyhamsti

happyhamsti

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
1.097
Reaktionen
0
Oki,dann kann ich ja den Eigenbau nehmen.
Ne Abdeckung kommt dann auch drauf :D
kann es sein dass sie evtl. ausgesetzt wurde weil sie trächtig sein könnte oder einfach weil sie als Weihnachtsgeschenk unterm Baum saß und derjenige es nicht wollte oder weil es zu lästig war?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.887
Reaktionen
13
Naja, warum die Maus ausgesetzt wurde, kann man nur vermuten... Dass es ein unerwünschtes Weihnachtsgeschenk war, ist natürlich gut möglich - und wenn es ein Zooladenkauf und ein Weibchen ist, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie trächtig ist, auch nicht unbeträchtlich...
Von daher: Erster Schritt: Unbedingt das Geschlecht feststellen... Wenn´s ein Mädel ist, vielleicht tatsächlich erstmal 3 Wochen abwarten, ob sich Nachwuchs einstellt... Denn dann hast Du bald mehr Mäuse als Dir lieb sind (auch wenn Rennmauswürfe häufig nicht so groß sind...)

LG, seven
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Ich denke mal eher letzterse. In unserer Zh war alle san getier weg und ich denke mal sie wird zu lästig gewesen sein. aber die ist echt soooooo süß. *klau stehl mops meins!*
 
happyhamsti

happyhamsti

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
1.097
Reaktionen
0
Also,ich und meine Mutter haben sie mal "untersucht" und es stellt sich heraus es ist ein Weibchen.
Ich werde jetzt in die Zoohandlung gehen und noch Streu und Futter kaufen,bis später... ;)
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Viel Spaß! Ich wünsch euch dreien Frohes neues und rutscht gut!
 
happyhamsti

happyhamsti

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
1.097
Reaktionen
0
So,weider da :D
Hab hohes Einstreu geholt und nochmal Heu.
Rennmausfutter hatten die nicht,ich werde so ein einer Stunde mal zum Obi fahren,da haben die das bestimmt.

Mir schwirren wieder einige Fragen im Kopf herum ^^:
-Wie alt werden Rennmäuse in der Regel?
-Wie alt könntet ihr meine kleine schätzen?
-Wie groß werden die kleinen?
-Sind die Renner Tag-oder-Nachtactiv?
-Und soll ich jetzt schon eine Zweite holen oder erst mal 3 Wochen abwarten ob sie Babys bekommt?

PS:Ich hab sie schon in meinem alten Eigenbau gesetzt ;)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.887
Reaktionen
13
Also, zu Deinen Fragen:
1) Renner werden im Schnitt so 3-4 Jahre alt, manche schaffen auch 5 Jahre.
2) Das ist schwer zu sagen - vielleicht können unsere Rennerexperten (Connye, Evchen) da noch mehr zu sagen...
3) ca. 10-14cm plus Schwanz
4) Ich glaube, beides ;)
5) Wenn´s definitiv ein Weibchen ist, würde ich die 3 Wochen abwarten... ein trächtiges Tier zu vergesellschaften, wäre zu viel Stress - außerdem hättest Du dann ja noch eine Maus mehr...

LG, seven
 
happyhamsti

happyhamsti

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
1.097
Reaktionen
0
Danke nochmal für die Antworten auf die Fragen ;)

Dann muss die Kleine also drei Wochen abwarten ^^

Liebe Grüße
Rachel
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ausgesetzte Wüstenrennmaus gefunden!

Ausgesetzte Wüstenrennmaus gefunden! - Ähnliche Themen

  • Habe Fragen zu Wüstenrennmäusen

    Habe Fragen zu Wüstenrennmäusen: Hallo Meine Schwester hat ein paar Fragen zu Wüstenrennmäusen und da ich ihr von dem tollen Tier Forum erzählt habe hat sie mich gebeten dass...
  • Wüstenrennmäuse im Keller halten, ja oder nein?

    Wüstenrennmäuse im Keller halten, ja oder nein?: Hallo, ich habe mir überlegt, mir ein Haustier anzuschaffen, allerdings sagt meine Mutter, dass, wenn ich mir ein Haustier anschaffen will...
  • Wüstenrennmaus verstorben - neuer dazu kaufen ?

    Wüstenrennmaus verstorben - neuer dazu kaufen ?: Hallo zusammen, heute ist leider einer meiner 2 Wüstenrennmäuse gestorben. Die wurde 2,5 Jahr alt. Die andere Wüstenrennmaus ist noch quick...
  • Wüstenrennmäuse.

    Wüstenrennmäuse.: Hallo. Endlich habe ich die Erlaubnis meiner Mutter bekommen, mir Wüstenrennmäuse zuzulegen. Jetzt wollte ich wissen, was man bei diesen Tierchen...
  • Begriff "Wüstenrennmaus"

    Begriff "Wüstenrennmaus": Hallo liebe Rennerbesitzer... ich besitze zwar keine "Mongolischen Rennmäuse", sondern "Blasse Rennmäuse", aber ich wollte trotzdem mal allgemein...
  • Ähnliche Themen
  • Habe Fragen zu Wüstenrennmäusen

    Habe Fragen zu Wüstenrennmäusen: Hallo Meine Schwester hat ein paar Fragen zu Wüstenrennmäusen und da ich ihr von dem tollen Tier Forum erzählt habe hat sie mich gebeten dass...
  • Wüstenrennmäuse im Keller halten, ja oder nein?

    Wüstenrennmäuse im Keller halten, ja oder nein?: Hallo, ich habe mir überlegt, mir ein Haustier anzuschaffen, allerdings sagt meine Mutter, dass, wenn ich mir ein Haustier anschaffen will...
  • Wüstenrennmaus verstorben - neuer dazu kaufen ?

    Wüstenrennmaus verstorben - neuer dazu kaufen ?: Hallo zusammen, heute ist leider einer meiner 2 Wüstenrennmäuse gestorben. Die wurde 2,5 Jahr alt. Die andere Wüstenrennmaus ist noch quick...
  • Wüstenrennmäuse.

    Wüstenrennmäuse.: Hallo. Endlich habe ich die Erlaubnis meiner Mutter bekommen, mir Wüstenrennmäuse zuzulegen. Jetzt wollte ich wissen, was man bei diesen Tierchen...
  • Begriff "Wüstenrennmaus"

    Begriff "Wüstenrennmaus": Hallo liebe Rennerbesitzer... ich besitze zwar keine "Mongolischen Rennmäuse", sondern "Blasse Rennmäuse", aber ich wollte trotzdem mal allgemein...