Wann mit der Erziehung beginnen?

Diskutiere Wann mit der Erziehung beginnen? im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo! Mein Hündchen ist jettz 9 Wochen alt (chihuahua-Mix). Ich weiss nicht genau ob ich ihn jetzt schon erziehen kann... Also ist es okay wenn...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Nina.Stern

Nina.Stern

Registriert seit
20.08.2008
Beiträge
33
Reaktionen
0
Hallo!

Mein Hündchen ist jettz 9 Wochen alt (chihuahua-Mix).
Ich weiss nicht genau ob ich ihn jetzt schon erziehen kann...
Also ist es okay wenn er an Fingern knabbert? Denn ihm fehlen noch
ein paar Zähnchen, und ich denke er kaut deshalb auf den Fingern. Bzw knabbert er auch an Decken etc... soll ich ihm das verbieten?
Ich hab das Gefühl er versteht noch nciht was ich meine...
Ich rufe ihn immer bei seinem Namen und mache dazu Geräusche auf die er reagiert, also schnalzen mit der Zunge oder schnipsen. Ich habe manchmal den eindruck er weiss schon dass er gemeint ist...
Wann bringe ich ihm die dinge wie hierher, aus, sitz, warte, pfui etc bei?
Ich finde es wirkt als versteht er mein Lob nicht...



Fragen über fragen :uups::D
 
31.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.154
Reaktionen
0
hey..du kannst kein bestimmtes alter festlegen..manche fangen erst später an und verstehen es auch später..manche sind ganz schnell in solchen sachen..
auf jeden fall würde ich persönlich jetzt nicht so streng sein,er ist ja noch ganz klein...

wie lange habt ihr den denn schon ?
 
Nina.Stern

Nina.Stern

Registriert seit
20.08.2008
Beiträge
33
Reaktionen
0
Seit gestern :uups:
Ich hatte vorher einen superschlauen tollen Pudel und wir hatten immer nur Pudel in der Familie. Ich kenn mich mit anderen Rassen nicht aus und bin daher unsicher wie gelehrig und aufnahmefähig Chis sind...
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.154
Reaktionen
0
ohje :(
also dann würde ich erst recht nicht anfangen..schau mal sie erkundet noch alles und ich denke dadurch kommt das mit dem anknabbern :) lass ihr erstmal ein bissle zeit und dann in ein paar wochen/monaten(?) kannst du langsam anfangen:)
 
Nina.Stern

Nina.Stern

Registriert seit
20.08.2008
Beiträge
33
Reaktionen
0
Okay, also Baby baby sein lassen :mrgreen: Kann ich super mit leben, ich bin nicht gerne streng hihi
Danke! :D
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.154
Reaktionen
0
klar kein ding ;)
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Hallo Nina
Ich würde den Kleinen auch erst mal richtig bei dir Ankommen lassen. Er muß ja auch erstmal zu dir und seiner neuen Umgebung vertrauen fassen. Das heißt aber nicht dsa du gar nichts mir Ihm machen sollst. Spiel mit ihm und zeig ihm was für ein Toller Hecht er ist, aber Dinge die du gar nicht willst solltest du auch jetzt schon nicht zulassen.
Im Spiel würde ich dem kleinen jetzt aber auch schon Sitz und Hier beibringen.
 
Vicky89

Vicky89

Registriert seit
20.06.2008
Beiträge
258
Reaktionen
0
Ich find aber komisch dass ihm mit 9 Wochen schon mehrere Zähne fehlen??
Ich hab ja noch nich so viel Erfahrung aber bei Jada hats erst mit 4 Monaten angefangen. Nuja =)

Also wie lobst du den kleinen denn?
Kriegt sie Leckerlie zum Lob?

Ich würde jetzt die nächsten Tage erstmal das mit dem Namen vertiefen, also immer wieder in unterschiedlichen Situationen den Namen rufen und wenn er aufschaut Loben+Leckerlie.

Und wie viel du schon übst was die Grundkommandos angeht musst du gucken.
Jada zum Beispiel hat am lernen viel Spaß gehabt und deshalb haben wir gleich angefangen.
Einfach mal ausprobieren, hauptsache alles mit Spaß und Lob und kein Zwang ;)
 
Nina.Stern

Nina.Stern

Registriert seit
20.08.2008
Beiträge
33
Reaktionen
0
Naja die Zähne waren noch nie da :)
zwischen drin fehlen unten auf beiden seiten jeweils einer glaub ich. Sind halt noch alles Milchzähne.

Leckerlie kann ich ihm noch nicht geben, da er so feste sachen nicht kauen kann. Wenn er hört geh ich hin und kraul ihn und sage ganz lieb feeeeeeeeeiiiiiiiinnnnnnn und so.
Mein voriger Hund hat auch ohne Leckerlies pariert. Das habich von anfang an nicht gemacht. Der ist auf mein "fein" und das streicheln total abgegangen.

Und wenn er was macht was er nicht soll sag ich aaaauuuusss und sobald er aufgehört hat wird gelobt.

Wie gesagt, er ist erst seit gestern hier und schläft viel, ist ja alles so aufregend! hihi und wenn er wach ist muss gespielt und gekuschelt werden. eh ich dazu komme sitz zu sagen schläft er schon wieder :lol:

Aber er ist ja noch sooo jung, da haben wir noch genug zeit um zu lernen :D
Ich bin halt unsicher mit ihm weil ich mich einfach mit der Rasse garnicht auskenne und man hat ja doch so ein bisschen die Vorurteile im Hinterkopf wegen beisser, kläffer etc und ich will halt nicht dass er so wird wie der ruf ist. und da ich mich eben nicht mit Chis und Pinschern auskenne weiss ich auch nicht wieviel Disziplin er brauch...:eusa_think:
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Die besten Leckerchen sind kleine Käsewürfel. Ein Leckerchen kann seinen Sinn eh nur erfüllen wenn der Hund nicht all zu viel arbeit damit hat sofern es als Belohnung dienen soll, denn wenn er da Arbeit mit hat geht der Bezug zur Situation verloren.
Was für eine Rasse dein Hund ist, macht für die Erziehung eigentlich keinen großen Unterschied, Hund ist Hund.
Das die meisten kleinen Hunde so unmögliche Kläffer sind, liegt in der Hauptsache daran das viele Leute einfach denken, das man so einen kleinen Hund nicht erziehen muss.
Wenn du dir da Mühe mit gibst, was ich Glaube, dann wir dein Hundchen auch nie ein Kläffer werden.
 
Bullway

Bullway

Registriert seit
16.11.2008
Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo
erziehen kannst du vom ersten Tag an, aber es ist immer eine Frage --wie--
Welpilein ist klar, es ist ein Baby, also kannst du bei allem -nein- sagen was er nicht soll, aber natürlich wird er es nicht sofort begreifen, aber mit der Zeit wird das Wort-nein- oder was du eben sagst Sinn bekommen, ein Spiel wird mit -nein-unterbrochen weil er falsch handelt usw sitz platz usw würde ich warten bis er erstmal seinen Namen kennt und mich kennt und liebt, bis dahin erstmal nur die normalen häuslichen Umgangsregeln-- man beisst nicht in das Sofa--- Rasse ist egal Erziehung ist immer gleich, vielleicht sitzt ein etwas besserer Dickschädel drauf als bei einem Pudel, dann mußt du etwas nachhaltiger reagieren oder auch mal ein Griff ins Nackenfell wie die Mama es tun würde, aber erst wenn der Kleine dich und sein neues Leben kennt nicht jetzt sofort, erst ankommen lassen dann kann man weiter überlegen
viele Grüsse
Susanne
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wann mit der Erziehung beginnen?

Wann mit der Erziehung beginnen? - Ähnliche Themen

  • Wann sollten Welpen frühestens von ihrer Mutter getrennt werden?

    Wann sollten Welpen frühestens von ihrer Mutter getrennt werden?: Hallo, Die Frage : Wann sollten Welpen frühestens von ihrer Mutter getrennt werden, wird immer noch nicht von allen Züchtern einheitlich gesehen...
  • Ab wann hund ohne Leine laufen lassen

    Ab wann hund ohne Leine laufen lassen: Hallo :D Ich habe meinen Hund schon fast 1 Jahr, er kommt aus dem Tierschutz und ist ca 2 Jahre alt. Er ist sehr ängstlich besonders bei Menschen...
  • Lucy und Räuber, Hund und Katz -ab wann läufts wirklich?

    Lucy und Räuber, Hund und Katz -ab wann läufts wirklich?: Hallo zusammen! Ich hoffe das ich das richtige Unterforum gefunden habe. Ein lang ersehnter Traum ist für uns endlich in Erfüllung gegangen. Wir...
  • Wann beginnen mit neuem Kommando?

    Wann beginnen mit neuem Kommando?: Hallöchen Community :) Bin hier nun neu im Forum. Wir haben seit Sommer letzten Jahres eine kleine Mischlingshündin namens Santana ♥ Die gute ist...
  • Ab wann einen Welpen ohne Leine laufen lassen

    Ab wann einen Welpen ohne Leine laufen lassen: Hey liebe Hundehalter, Hallo, wollte mal fragen ab wann Ihr Eure Welpen ohne Leine laufen lassen habt,bzw. ab ca. wann hattet Ihr das Gefühl...
  • Ab wann einen Welpen ohne Leine laufen lassen - Ähnliche Themen

  • Wann sollten Welpen frühestens von ihrer Mutter getrennt werden?

    Wann sollten Welpen frühestens von ihrer Mutter getrennt werden?: Hallo, Die Frage : Wann sollten Welpen frühestens von ihrer Mutter getrennt werden, wird immer noch nicht von allen Züchtern einheitlich gesehen...
  • Ab wann hund ohne Leine laufen lassen

    Ab wann hund ohne Leine laufen lassen: Hallo :D Ich habe meinen Hund schon fast 1 Jahr, er kommt aus dem Tierschutz und ist ca 2 Jahre alt. Er ist sehr ängstlich besonders bei Menschen...
  • Lucy und Räuber, Hund und Katz -ab wann läufts wirklich?

    Lucy und Räuber, Hund und Katz -ab wann läufts wirklich?: Hallo zusammen! Ich hoffe das ich das richtige Unterforum gefunden habe. Ein lang ersehnter Traum ist für uns endlich in Erfüllung gegangen. Wir...
  • Wann beginnen mit neuem Kommando?

    Wann beginnen mit neuem Kommando?: Hallöchen Community :) Bin hier nun neu im Forum. Wir haben seit Sommer letzten Jahres eine kleine Mischlingshündin namens Santana ♥ Die gute ist...
  • Ab wann einen Welpen ohne Leine laufen lassen

    Ab wann einen Welpen ohne Leine laufen lassen: Hey liebe Hundehalter, Hallo, wollte mal fragen ab wann Ihr Eure Welpen ohne Leine laufen lassen habt,bzw. ab ca. wann hattet Ihr das Gefühl...