hilfe

Diskutiere hilfe im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; hey ihr, ich bräuchte mal euren rat wegen meinem 7jahre alten kaninchen (männchen)...vor kurzen ist mein zweites kaninchen gestorben (9jahre) un...
F

franzi89

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
hey ihr, ich bräuchte mal euren rat wegen meinem 7jahre alten kaninchen (männchen)...vor kurzen ist mein zweites kaninchen gestorben (9jahre) un ich habe am nächstes tag ein neues geholt, sie ist ein weibchen und 2jahre alt....anfangs war es so, dass mein männchen die kleine bisschen angegriffen hat, aber das hat sich innerhalb von 3 tagen geändert, die kleine is ständig auf ihn drauf gesprungen un hat ihn angegriffen, sodass er kaum noch gegessen hat, still in der ecke saß un viel fell
verlor..ich trennte die beiden erstma, das heißt sie sin in einem käfig aber mit ner trennung davor..seitdem geht es dem männchen besser un die kleine kommt auch damit klar...jedoch aß mein männchen am ersten tag garnix, ich denke mal immer noch als konsequenz der angriffe...am nächsten tag war dann alles wieder ok. er frisst 1woche später auch normal, trinkt relativ viel, also vllt 125ml am tag, aber seine kötteln sin klein un dunkel...ich denke mir mal weil ich ihm relativ viel grünzeug (petersilie) gegeben hat, weil ich ein schlechtes gewissen hatte wegen meinem toten kaninchen...vorgestern hab ich auch eine komische stelle gesehn bei ihm, da fehlen viele haare un es is hart, ich denke mal das die kleine ihn da erwischt hat...vorgestern war ich wegen meinem hund beim tierarzt un habe ihn wegen der stelle gefragt, er meinte das es schon komisch is das die kleine auf ihn los geht un das mit der trennung ok ist, aber vergaß ihn wegend en kötteln zu fragen...heute hab ich auch gehört wie er geniest hat, zumindest glaube ich das es von ihm kam, hab dann erstma den käfig sauber gemacht,ich hoffe das es an dem streu un so lag....seit die kleine da is machen wir auch stroh in den käfig. vllt liegt es auch daran...
ich habe meinem vater auch schon das mit den kötteln gezeigt un er meinte das er vllt einfach zu viel grünfutter hatte un zu viel trinkt...

vllt könnt ihr mir ja einen rat geben
 
01.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Kleine Köttel könnten auf ne Verstopfung hindeuten. Ist er sonst nicht an Grünfutter gewöhnt?
Wenn du sie trennst dürfen sie kein Sicht- und Riechkontakt haben, damit sich keine Aggressionen anstauen. Wie hast du sie denn Vergesellschaftet?
 
F

franzi89

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
naja er frisst das normalerweise schon, dazu möhren un so, aber er hat grünfutter nicht jeden tag bekommen, vllt aller 2-3, aber wie gesagt in letzter zeit recht oft, vllt manchma sogar mehrmals am tag, wollte ihm was gutes tun.....vllt liegt es auch einfach an dem stress, den er hatte, ist ja erst seit sie da is so, zumindest hab ich es davor nicht bemerkt, ich achte auf sowas eig !!


na ich habe nen käfig der 1,20 lang is un da is jetz genau in der mitte etwas davor, der tierarzt meinte das wir aber das so amchen sollen, das sie sich sehen, also werden wir wohl noch etwas machen damit sie sich auch sehen können...wenn ich den käfig sauber mache lasse ich beide raus, damit ich sie bald wieder zusammen lassen kann ohne das sie sich streiten...

ich glaube das ich wegen dem husten erstma abwarte bis morgn oder übermorgen, weil ich eig bei allem sofort zum ta renne un ich mir langsam blöd vorkomme..oder ich rufe einfach mal an
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Kaninchen brauchen wesentlich mehr platz als so einen normalen käfig. man rechnet etwa 2m² pro tier. das kann auch ein grund sein,warum die 2 aufeinander lsogehen, platzmangel macht nicht nur uns menschen aggressiv ;)
kaninchen wollen immer die rangordnung klären. wenn sie sich jetzt riechen und sehen,aber nicht die rangordnung klären können,dann macht sie das aggressiv. auch ständiges zusammen laufen lassen und dann wieder trennen ist nur streß für sie.
http://www.diebrain.de/k-vergesellschaftung.html Da kannst du am beesten mal nachlesen, wie man Kaninchen vergesellschaftet, damit es nächstes mal besser klappt :)
Frischfutter sollte er auch jeden Tag bekommen und dafür kein Trockenfutter,weil das auf Dauer krank machen kann. http://www.diebrain.de/k-futter.html#trocken
 
H

hasiilii

Registriert seit
18.10.2007
Beiträge
1.417
Reaktionen
0
Schließe mich Shelby an!

Bitte nicht nebeneinander stellen!
 
Mellodie

Mellodie

Registriert seit
21.08.2008
Beiträge
225
Reaktionen
0
wie alt ist denn die "neue"?

Ich denke, dass dein Männchen sein früheres Weibchen auch vermisst, dass muss man jetzt alle smti viel geduld angehen.

ICh würde dir raten, vllt hats ud ja eien Freundin oder so die zu hause noch einen alten Käfig hat, dann trennst du beide für eine Woche komplett.

Dann wählst du einen neutralen Raum, und setzt die beiden zusammen, und vergesellschaftest sie dort.
Wenn du möchtest kannst du mri auch noch eine Pn schicken, dann kann ich dir dabei helfen, wenn du magst.

Wenn sie sich dann dort gut verstehen, gibt es einige tolle Ideen wie du deinen "käfig" vergrößern kannst.

Ich hatte meine anfaänglich auch erts in einem Käfig, dieser war zwar 2m mal 60cm, aber auch dies ist zu klein gewesen.
Mit diesen Gehegeelementen, die eiglt für die Gartengehege sind, kann man ganz tolle Sachen bauen, ich habe es selbst einmal probiert, bei Ikea gibt es auch shcon für 2 euro Teppiche, die du da dann auslegen kannst.
Nach einiger Zeit, manche nins shcon von vornherein, machen ausschlielßlich in ihrem Käfig ihr pipi und ihr Geschäft, das klappt dann alles Super.

Wir beraten dich hier alle sehr gerne, wnen du magst kannst du ja vllt von deinem Zimmer, bzw Käfig mal ein Foto hier rein stellen, udn wir überlegen gemeinsam wie man es umbauen kann.

Ich dachte damals, oh man irgendwann habe ich für mcih keien Platz mehr, aber mir wurde damals auch ganz toll geholfen, und jetzt hab ich alles so hingestellt, dass ich super viel Platz habe, und meine 3Süßen mehr als genug:D
 
chris42

chris42

Registriert seit
10.08.2008
Beiträge
193
Reaktionen
0
hilfe, was ist mit paul los?

hallo, vielleicht kann mir hier jemand helfen?!?
unser paul (zwergwidder) liegt seit heute mittag sehr ruhig in seiner kuschelecke. er ist sonst sehr munter, er frisst nicht aber trinkt bisschen anis-kümmel-fencheltee. meine tochter sagt,dass er wackelig läuft, wenn er ins klo muss. gestern mittag hat er ein paar blätter eisbergsalat gefressen, sonst war alles wie immer. hat er zu gierig gefressen? hat er bauchweh?

wäre dankbar für eure hilfe !!!
 
Mellodie

Mellodie

Registriert seit
21.08.2008
Beiträge
225
Reaktionen
0
hab dir im anderen Thread shcon darauf geantwortet, lies da mal nach.
 
N

Nirvana_93

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
mein Meerschweinchen hatte auch mal so was ähnliches alsoklingt zumindest so!
vielleicht sind es milben da gibt es auch kahle stellen und mein meerschweinchen hat auch oft geniest. musst du mal gucken ob er mehr kahle stellen kriegt.
 
Thema:

hilfe

hilfe - Ähnliche Themen

  • Blinde Babykaninchen aufnehmen? Hilfe

    Blinde Babykaninchen aufnehmen? Hilfe: Guten Morgen, Ich bin neu hier! Wünsche mir schon immer Kaninchen. Nun möchte ich meinen Kindern (2&4 Jahre) und mir diesen Wunsch erfüllen. Bin...
  • Dringende Hilfe bei Geschlechtsbestimmung hi

    Dringende Hilfe bei Geschlechtsbestimmung hi: Hallo ihr Lieben, Wir brauchen dringend Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung eines unserer Zwergkaninchen. Ich bin auch ganz neu hier und hoffe...
  • Hilfe Kanichen gelähmt ! Verdacht E.C.!!!

    Hilfe Kanichen gelähmt ! Verdacht E.C.!!!: Hallo, Ich hoffe das hier jemand mitliest der sich damit auskennt wir waren auch schon beim TA aber der sagt es ist kein E.C. die Anzeichen...
  • Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!

    Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Kaninchen nimmt stark ab

    Kaninchen nimmt stark ab: Bitte helft mir. Mein Kaninchen (Brownie, 7 Jahre) bewegt sich in letzter Zeit kaum noch und nimmt immer mehr ab. Ihr Gewicht war schon immer...
  • Ähnliche Themen
  • Blinde Babykaninchen aufnehmen? Hilfe

    Blinde Babykaninchen aufnehmen? Hilfe: Guten Morgen, Ich bin neu hier! Wünsche mir schon immer Kaninchen. Nun möchte ich meinen Kindern (2&4 Jahre) und mir diesen Wunsch erfüllen. Bin...
  • Dringende Hilfe bei Geschlechtsbestimmung hi

    Dringende Hilfe bei Geschlechtsbestimmung hi: Hallo ihr Lieben, Wir brauchen dringend Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung eines unserer Zwergkaninchen. Ich bin auch ganz neu hier und hoffe...
  • Hilfe Kanichen gelähmt ! Verdacht E.C.!!!

    Hilfe Kanichen gelähmt ! Verdacht E.C.!!!: Hallo, Ich hoffe das hier jemand mitliest der sich damit auskennt wir waren auch schon beim TA aber der sagt es ist kein E.C. die Anzeichen...
  • Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!

    Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Kaninchen nimmt stark ab

    Kaninchen nimmt stark ab: Bitte helft mir. Mein Kaninchen (Brownie, 7 Jahre) bewegt sich in letzter Zeit kaum noch und nimmt immer mehr ab. Ihr Gewicht war schon immer...