nach innen/außen stellen

Diskutiere nach innen/außen stellen im Pferde Ausbildung und Reiten Forum im Bereich Pferde Forum; das klappt bei mir irgendwie firstüberhaupt nicht könnt ihr mir da ein paar tipps geben wies geht usw. ?
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
F

FrAnZiii

Registriert seit
23.06.2008
Beiträge
226
Reaktionen
0
das klappt bei mir irgendwie
überhaupt nicht könnt ihr mir da ein paar tipps geben wies geht usw. ?
 
01.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Hallo,

dein Pferd ist verspannt, du wirst es mit Reißen und Zerren vermutlich nicht gestellt bekommen.
Weich reiten, sensibel mit den Zügeln bleiben, konstant treiben - irgendwann wird es nachgeben im Genick und du wirst es stellen können.
Sofern du Englisch reitest, versteht sich, ob das beim Westernreiten auch so ist, kann ich leider im Moment nicht beurteilen.

LG
 
F

FrAnZiii

Registriert seit
23.06.2008
Beiträge
226
Reaktionen
0
ja aber das glaube ich eher nich dass sie verspannt ist weil mir gestern die besitzerin reitstunde gegeben hat und ich glaube das liegt eher an mir
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Mhm... kannst du das etwas näher erläutern?

Gestern konntest du sie also stellen? :eusa_think: Was sagt der Reitlehrer dazu?
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Also wenn es an dir liegt, dann frag doch einfach deinen RL....
Glaube das hilft mehr, als wenn wir jetzt hier versuchen dir das zu erklären.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Ja, sehe ich wie Elly.

Mich wundert nur, dass der Reitlehrer dir nicht helfen kann; für mich wäre er/sie immer die erste Anlaufstelle. ;)
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Ja, für mich auch. Kann das Problem ja schließlich auch live sehen und dir dann sofort weiter helfen ;).
 
F

FrAnZiii

Registriert seit
23.06.2008
Beiträge
226
Reaktionen
0
ja aber ich konnte es ja mal
ich glaube ich weiß es an was es liegt iwie kann ich es mit der rechten hand immer besser also wenn ich rechte hand gehe und meine linke hatte ich mal gebrochen und wieder neu angehauen und jetzt tuht mir da der arm voll weh deswegen glaube ich hab ich kein gefühl mehr in der hand
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
wenn es weh tut wendest Du Kraft an, das ist nicht gut
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Sehe ich wie Ronja; sobald irgendetwas weh tut, läuft etwas schief.

Zum Beispiel habe ich früher häufig Krämpfe in der Wade bekommen, wenn ich galoppierte. Das lag daran, dass ich mich zu sehr verkrampfte und eine geduckte Haltung annahm.

Schmerzen sagen einem, dass etwas falsch läuft, quasi nach dem Motto: "Bis hier hin und kein Stück weiter!"
Vielleicht bist du auch einfach zu hart in der Hand, vielleicht hast du auch Angst, die Zügel rutschen dir aus der Hand etc.

LG
 
F

FrAnZiii

Registriert seit
23.06.2008
Beiträge
226
Reaktionen
0
Nein also ich erzähle euch mal die Story:

Vor einen 1 jahr habe ich meinen linken arm beim ski fahren gebrochen und jetzt ist er ja wieder seit langem gut verheilt und letztens war ich in einem schwimmbad beim rutschen und da habe ich mir meinen arm angehauen und seitdem tuht derr arm an der stelle wieder weh wo ich ihn gebrochen hatte und der tuht immer bei einer kleinen bewegeung weh das meine ich damit habt ihr es jetzt verstanden ? deswegen habe ich kein richtiges gefühl mehr in meinen linken arm aber ich will nicht zum arzt gehen weil dann kann ich wahrscheinlich paar monate nicht reiten =(
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Kleiner Tipp: Die kleinen Kommata sind nicht nur zum Schmücken der Tastatur da, sondern auch zum Benutzen! ;)

Das mit dem Arzt kann ich gerade nicht nachvollziehen; warum gehst du nicht einfach zu einem Mediziner? Mehr als den Kopf abreißen dafür, dass du trotz massiven Schmerzen reiten gegangen bist, kann er dir doch nicht.

Ich würde die Sache abheilen lassen und dann erst wieder schauen, wie es mit dem Reiten ist - aber das war ja eigentlich gar nicht deine Frage, oder? :eusa_shhh:

Was sagt denn der Reitlehrer zu deinem Problem mit dem Stellen? (um wieder Ontopic zu werden)

LG
 
Smirnoff

Smirnoff

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
2.488
Reaktionen
0
Was auch sein kann ich hab immer nur auf der rechten Hand probleme damit, linksrum geht alles prima aber rechts rum bin cih selber wohl Steifer, und obwohl das die "bessere" seite meiner RB ist, hab ich da oft Probleme mitdem stellen.
Meine Rl sagt das liegt daran das ich rechtshänder bin, aber es auch mitder Zeit kommt.
Und da üben üben üben hilft.

Wenn du allerdins schmerzen hast, solltest du zum Arzt gehen,
dann kannst du vlt 1-2 Monate nicht reiten, aber ud kannst ja trozdem Bodenarbeit machen und sowas, da kannst du ganz toll Vertrauen zwischen dir und deiner RB.
Nachser Zeit läufts dafür aber dann mitsicherheit auch besser. :)
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Nachser Zeit läufts dafür aber dann mitsicherheit auch besser. :)
Das meine ich ja auch; lieber ein Mal aussetzen als hinterher die Misere zu haben und gar nicht reiten zu können - glaub' mir, ich weiß wovon ich rede.

Oh, ja - du könntest nicht nur Bodenarbeit machen, sondern auch viel mit dem Pferd spazieren gehen (gegeben des Falles, man friert sich nicht den Allerwertesten ab ;)) oder ein bisschen Schrecktraining machen.
So etwas schadet schließlich nie.

LG
 
F

FrAnZiii

Registriert seit
23.06.2008
Beiträge
226
Reaktionen
0
ja aber ich stimme smirhoff da auch total zu mit rechts händer das meinete meine rl auch schon mal

ja danke ich werde dann mal zum arzt gehen

wie stellt ihr denn eure pferde ?
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
Also, im reitunterricht müssen wir die äusere Hand etwas vorgeben und an der inneren halbe Paraden geben, und innen treiben!
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Innerer Zügel leicht annehmen, beidseitig treiben; wenn ich sie nach außen stelle, entsprechend andersherum.
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
innen Stellen: innere Zügel leicht verkürzt, äußerer Zügel verwahrend, inner Schenkel am Gurt, äußerer leicht verwahrend
 
F

FrAnZiii

Registriert seit
23.06.2008
Beiträge
226
Reaktionen
0
ah gut danke
halbe parade= die faust eindrehen als ob man einen schwamm ausdrücken würde oder ist das ganze parade ?
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
Ja mit dem schwamm^^
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

nach innen/außen stellen

nach innen/außen stellen - Ähnliche Themen

  • Pony dreht sich beim longieren immer nach außen!

    Pony dreht sich beim longieren immer nach außen!: Hallo Leute!(: Ich bräuchte wieder eure Hilfe,und zwar geht es dieses mal um unser Pony! Er ist beim Longieren eigentlich superbrav,jedoch dreht...
  • Fußspitzen nach außen

    Fußspitzen nach außen: Hallo,ich weiß nicht genau ob dieses Thema schon vorhanden ist ,da ich mich noch nicht so gut mit der Suchfunktion auskenne.:eusa_think: Nun zu...
  • Wieso am äußen Zügel??

    Wieso am äußen Zügel??: Hallo, Ich frag mich schon länger wieso man sein Pferd am äußern Zügel reiten muss. Ich weiß wie man das macht und ich weiß auch wieso das Pferd...
  • äußerer Zügel

    äußerer Zügel: Ich reite ja meine Rb im Juni an einem Turnier und ich muss es noch hinbekommen sie an den äußerern Zügel zu bekommen aber des klappt nicht. habt...
  • Pferd lehnt sich ständig auf inneren Zügel

    Pferd lehnt sich ständig auf inneren Zügel: Hallo ihr Lieben, ich bin eigentlich aus dem Kaninchenforum, hätte aber trotzdem mal eine Frage...:roll: Meine Freundin hat einen 8 jährigen...
  • Pferd lehnt sich ständig auf inneren Zügel - Ähnliche Themen

  • Pony dreht sich beim longieren immer nach außen!

    Pony dreht sich beim longieren immer nach außen!: Hallo Leute!(: Ich bräuchte wieder eure Hilfe,und zwar geht es dieses mal um unser Pony! Er ist beim Longieren eigentlich superbrav,jedoch dreht...
  • Fußspitzen nach außen

    Fußspitzen nach außen: Hallo,ich weiß nicht genau ob dieses Thema schon vorhanden ist ,da ich mich noch nicht so gut mit der Suchfunktion auskenne.:eusa_think: Nun zu...
  • Wieso am äußen Zügel??

    Wieso am äußen Zügel??: Hallo, Ich frag mich schon länger wieso man sein Pferd am äußern Zügel reiten muss. Ich weiß wie man das macht und ich weiß auch wieso das Pferd...
  • äußerer Zügel

    äußerer Zügel: Ich reite ja meine Rb im Juni an einem Turnier und ich muss es noch hinbekommen sie an den äußerern Zügel zu bekommen aber des klappt nicht. habt...
  • Pferd lehnt sich ständig auf inneren Zügel

    Pferd lehnt sich ständig auf inneren Zügel: Hallo ihr Lieben, ich bin eigentlich aus dem Kaninchenforum, hätte aber trotzdem mal eine Frage...:roll: Meine Freundin hat einen 8 jährigen...