Mag meine Katze keine Streu???

Diskutiere Mag meine Katze keine Streu??? im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, Ihr Lieben!!:D Ich habe ein paar Problemchen mit meiner Cheyenne (2,5 J., kastriert). Seit geraumer Zeit habe ich immer morgens, wenn ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Vestina

Vestina

Registriert seit
02.07.2008
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo, Ihr Lieben!!:D

Ich habe ein paar Problemchen mit meiner Cheyenne (2,5 J., kastriert). Seit geraumer Zeit habe ich immer morgens, wenn ich nach dem Aufstehen aus dem Bad komme, irgendwo in der Wohnung eine kleine Pullerpfütze. :evil: Ich habe noch 4 weitere Katzen, die dafür ganz sicher nicht in Frage kommen. Aber die Cheyenne hat schon immer mal irgendwo hin gemacht. Zum Glück noch nie aufs Sofa/Bett etc. Sie bevorzugt den Boden (wechselt zwischen ein paar ausgesuchten Stellen hin und her)) oder den Geschirrabtropfkorb. Langsam nervt mich das gewaltig, weil ich
morgens um 6 immer erstmal irgendwo putzen muss. Das ich im Wohnzimmer und im Flur Holzfußboden habe, macht die Sache erst richtig ärgerlich. Das geht gar nicht so einfach wieder weg. Sie ist auch nicht grundsätzlich unsauber, tagsüber geht sie immer aufs Klo, nur früh nicht. Das heisst, ich kann sie noch nicht mal dabei "erwischen". Wenn sie auf die Katzentoiellete geht, buddelt sie die Katzenstreu aus einer Ecke raus und pullert dann auf die freigeschaufelte Stelle. Jetzt habe ich am Sylvesterabend mal aus Jux eine 08/15 Katzentoilette ohne Dach auf den Flur gestellt, ohne Streu drin. Am Neujahrsmorgen führte mich mein erster Weg zu dieser Toiellete, und siehe da, da hat sie dann reingepullert. Heute morgen war auch wieder eine Pfütze drin. Das verstehe wer will. Ich meine, ich habe eine große Wohnung und sie hat viel "Bodenfreiheit" zum Pullern, aber nun nimmt sie die leere Katzentoilette. "Weiss" sie denn, dass das Teil eine Katzentoilette ist, obwohl keine Streu drin ist? Mag sie keine Katzenstreu?? Ich denke auch nicht, dass sie nur die momentane Streu nicht mag, weil ich schon öfter gewechselt habe. Da dachte ich ebend, dass ihr die Streu nicht passt. Ich hatte sogar diese Holzstreu gekauft...weil sie doch so gerne auf Holzfußböden pullert :mrgreen: Hat nix genützt.
Ich meine, wenn sie jetzt morgens in die leere Toilette macht, kann ich notfalls damit leben. Lässt sich halt einfacher saubermachen, aber ist das denn normal? Da die leere Toilette nun erst 2 Nächte dasteht, kann ich ja noch nichtmal sagen, ob sie nicht trotzdem demnächst wieder auf den Boden macht. Hat noch jemand so eine "verrückte" Katze??
Liebe Grüße!!!!
 
02.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
xylocopa

xylocopa

Registriert seit
02.01.2009
Beiträge
107
Reaktionen
0
ich kenne das nur von meinen vorgänger-kater, der hat immer direkt an die wohnungstür gepullert. irgendwann liess ich ihn raus und er pullerte nur noch hin, wenn er nicht raus durfte. oder vor den kühlschrank, wenn er futter wollte... nette art, einem zu zeigen, dass man hunger hat :p
katzen sind doch aber gerne mal zickig und eigenwillig... vllt hat deine katze einfach keine lust normal zu sein... wenn das mit der leeren toilette klappt, mach das doch weiter. stinkt zwar mehr, aber der holzfussboden wird es dir danken, denn das stinkt auf dauer schlimmer...
 
Vestina

Vestina

Registriert seit
02.07.2008
Beiträge
15
Reaktionen
0
Direkt an die Wohnungstür hat sie auch eine Weile gemacht...jetzt schon eine ganze Weile nicht mehr. Aber meine 5 sind noch nie Freigänger gewesen.
Vielleicht habe ich ihr den Boden vor der Wohnungstür "versaut". Unglaublich, wie ich die vollgepullerten Stellen zu beseitigen versuche. Ich habs versucht mit Essigessenz, Wodka :shock:, Febreze, Desinfektionsmittel und was weiss ich nicht alles. Irgendwann ergibt das mal eine explosive Mischung :mrgreen:. Aber zumindest an der Stelle hab ich wohl Erfolg gehabt. Die Tierarztin hat damals ja gesagt, man soll an beliebten Pullerstellen ein bisschen KatzenTroFu hinlegen. Weil Katzen ihren Futterplatz wohl nicht beschmutzen würden. Aber ich glaube, das müsste wohl dann in der ganzen Wohnung gestreut werden :eusa_think:
 
Lanfear

Lanfear

Registriert seit
01.10.2008
Beiträge
815
Reaktionen
0
Ich hatte das Problem mit einer Katze auch. MOrgens entdeckte ich dann häufig eine Pfütze, tagsüber war nichts zu finden.

Bei mir lag es an der Streu. Seit ich gewechselt habe ist das Phänomen nicht wieder aufgetreten.
Das Problem der vorherigen Streu war wohl, dass es einen zu starken Eigengeruch hatte bzw. nach dem ersten Mal pullern schon ziemlich gerochen hat. Das gefiel ihr wohl nicht so.

Aber du sagtest ja, dass du schon viele Streusorten ausprobiert hast... :eusa_think:
 
koersche

koersche

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
4.636
Reaktionen
0
Ja ich dachte auch erst vllt Streu,da meine es machte als Ich einmal
ein anderes Streu gekauft hatte ,hmm wuesste aber nich warum Sie es nun macht vllt Blasenschwaeche??Frag doch mal einen TA,vllt kann Er ja helfen!

mfg ela
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.024
Reaktionen
22
Wenn Du eh mit dem TA deswegen geredet hast - er hat sie dann vermutlich auch gleich auf Blasenentzündung o.ä. untersucht?
 
Janikind

Janikind

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
27
Reaktionen
0
Ich habe gelesen, dass Katzen mit Nierenproblemen auch oft irgendwo in die Wohnung machen.

Es muss also nicht unbedingt psychologisch bedingt sein. Das würde ich zuerst mal mit dem TA klären.

Janikind
 
Basco

Basco

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
101
Reaktionen
0
Katzenstreu

Meine Katze geht eigentlich immer in die Katzentoilette.Ich würde mal zum Tierarzt gehen.
 
andik

andik

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
890
Reaktionen
0
Wenn ich das so lese fühle ich mich gleich an mein momentanes Problem erinnert. Wollte dazu eigentlich auch gerade ein Thema aufmachen, aber hier steht eh schon fast alles...

Kurz meine Geschichte (ich hoffe du bist mir nicht böse, Vestina?):
Ich habe heute vor einer Woche ein 7 Jährige Katze aus dem TH gehölt. sie ist auch super lieb und auch eigentlich stubenrein. Naja... Eigentlich halt.
Seit ca. 3 Tagen nutzt sie ihr klo nur noch hin und wieder zum Pipi machen, das große Geschäft macht sie aber immer rein. Ich säubere das Klo auch immer brav wenn sie reingemacht hat. Aber hin und wieder (Heute wieder öfter) macht sie einfach auf die Fliesen im Flur! Da ist dann ne riesen Pfütze und ich konnte sogar beobachten, dass sie versucht hat, die hinterlassenschaft zu verscharren (nur blöd dass da Fliesen waren - und nebenbei auch unere Schuhe:?)
Ich schua schon immer, wenn ich sie dabei erwische, dann schlepp ich sie gleich aufs Klo. Heute habe ich auch den kompletten Boden mit Essigessenz gereinigt, weil ich dachte, dann hört das evtl. auf, aber nichts. vor 10 min hat sie wieder dahin gemacht.

Ich werd gleich das mit dem Fressen ausprobieren...

Ich hab einfach keine Idee woran das liegt!? Momentan darf sie halt noch nicht raus, evtl. deswegen?? Was meint ihr?
Aber ich beschäftige mich den ganzen Tag mit ihr wenn sie das will, hab ja noch Urlaub.
Wie soll ich mich da verhalten?? hilft schimpfen was?
 
Vestina

Vestina

Registriert seit
02.07.2008
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ja, an Blasenschwäche hab ich auch schon gedacht....aber NUR MORGENS?:eusa_think:
Ich hab ja keine Ahnung, aber unter einer Blasenschwäche stell ich mir vor, das das Gekatzel dann einfach wahllos irgendwohin pullert, weil es zu spät merkt (oder gar nicht???), dass es mal muss. Aber wenn Cheyenne es schafft, unter anderen noch auf die Spüle zu hopsen, sich in den Abtropfkorb zu setzen und loszustrullern, dann könnte sie doch genausogut aufs Klo gehen, oder? :?::?::?::?: Heute morgen hat sie wieder in die leere Toilette gemacht....Also ist das doch nach 3 Tagen auch schon gezielt, dass sie dahin geht. Mal davon abgesehen, dass der Weg zu den "normalen" Katzentoiletten wesentlich kürzer wäre. Versteh mal einer die Frauen-Mietzekatzen :lol:


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Vestina schrieb nach 10 Minuten und 2 Sekunden:

Hi, Andrea...kein Problem :mrgreen:
Hast Du mal im Tierheim nachgefragt, ob sie dort auf den Boden gemacht hat?
Ich hab mal eine zeitlang im Tierheim ausgeholfen....naja, in den Katzenzimmern ist eben auch Fliesenboden :eusa_think: Vielleicht hatte sie diese Angewohnheit dort auch schon. Oder sie muss sich erst eingewöhnen. Ich weiss ja nicht, wie lange sie im Tierheim war, aber Du hast sie ja erst seit einer Woche bei dir.
Du sagst, sie darf momentan nicht raus. War sie denn eine Freigängerkatze im Tierheim (keine Ahnung, ob es das überall gibt, bei uns schon)? Hast Du sie denn schon mal rausgelassen, seit sie bei Dir ist? Wenn nicht, kennt sie es ja nicht und sollte deswegen eigentl. nicht protestieren. Ich hab übrigends mal gehört, dass wenn man eine neue Katze bekommt, ihr erstmal ca. 14 Tage Zeit geben soll, sich einzugewöhnen, bevor man sie rauslässt.... Ich hätte da angst, dass sie direkt wieder abhaut nach noch nichtmal einer Woche. :roll: Schimpfen hilft sicher nicht, zumal sie ja eh erst so kurz bei dir ist, sie muss ja Vertrauen aufbauen. Was sicher bei einer 7 jährigen Katze schwieriger ist, als bei einer Minimietz :) Schimpfen wäre da wohl hinderlich. Aber ganz viel loben, wenn sie mal auf dem Klo war. Sie soll ja das "aufsklogehen" mit etwas positiven verbinden. Ich drück dir die Daumen!!

Liebe Grüße!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
andik

andik

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
890
Reaktionen
0
Danke ;)

Nein, hab ich noch nicht, werde ich aber am Montag gleich mal.
Im TH war sie auch erst seit Anfang Dezember, davor war sie in Rostock bei einer Pflegestelle.

Ja, sie war eine Freigängerin und soll es auch wieder werden. Dazu habe ich in dem Thread gerade geschrieben: https://www.tierforum.de/t53880-erster-freigang.html

Ok, dann lobe ich sie viel;) Komisch ist ja nur, dass sie ihr großes Geschäft ins Klo macht (zum Glück ;)), nur halt Pipi seit ca. 3 Tagen auf die Fliesen (Davor ja auch ins Klo!) Ich kapiers nicht ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mag meine Katze keine Streu???

Mag meine Katze keine Streu??? - Ähnliche Themen

  • Katze mag 2. Katze nicht- hat dadurch Analdrüsenprobleme?

    Katze mag 2. Katze nicht- hat dadurch Analdrüsenprobleme?: Hallo, wir haben 2 Katzen- Kira, 16 Jahre alt und Beauty 9 Jahre alt. Kira ist bei uns mit einem gleichaltrigen Kater aufgewachsen, der leider vor...
  • Hilfe die Katze von meinem Freund mag mich nicht mehr

    Hilfe die Katze von meinem Freund mag mich nicht mehr: Hallo, ich brauche dringend ein Tipp Mein freund mit dem ich jetzt seid 1 Jahr zusammen bin hat ein Kater, 2 jahre, kastriert und eine Haus...
  • Meine Katze mag mich nicht

    Meine Katze mag mich nicht: Hi. Irgendwie gibt's eine kleine Macke an meiner Mia, die mich stört :| Sie ist 2 Jahre jung und nooch recht verspielt. Leider ist das garkein...
  • Eigendlich zutrauliche Katze mag keine "Fremden", wieso

    Eigendlich zutrauliche Katze mag keine "Fremden", wieso: Hallo Leute, mein Kater Tiger ist eigentlich ein sehr sehr zutraulicher Kater und als ich ihn das erste mal angeschaut habe ist er gleich her...
  • Mag unsere Katze es einfach nicht?

    Mag unsere Katze es einfach nicht?: Hey wir haben Zuhause ein kleines Problem mit unserer Ronja. Sobald meine große Schwester(20) und ich im Wohnzimmer Abends Wrestling kucken kommt...
  • Mag unsere Katze es einfach nicht? - Ähnliche Themen

  • Katze mag 2. Katze nicht- hat dadurch Analdrüsenprobleme?

    Katze mag 2. Katze nicht- hat dadurch Analdrüsenprobleme?: Hallo, wir haben 2 Katzen- Kira, 16 Jahre alt und Beauty 9 Jahre alt. Kira ist bei uns mit einem gleichaltrigen Kater aufgewachsen, der leider vor...
  • Hilfe die Katze von meinem Freund mag mich nicht mehr

    Hilfe die Katze von meinem Freund mag mich nicht mehr: Hallo, ich brauche dringend ein Tipp Mein freund mit dem ich jetzt seid 1 Jahr zusammen bin hat ein Kater, 2 jahre, kastriert und eine Haus...
  • Meine Katze mag mich nicht

    Meine Katze mag mich nicht: Hi. Irgendwie gibt's eine kleine Macke an meiner Mia, die mich stört :| Sie ist 2 Jahre jung und nooch recht verspielt. Leider ist das garkein...
  • Eigendlich zutrauliche Katze mag keine "Fremden", wieso

    Eigendlich zutrauliche Katze mag keine "Fremden", wieso: Hallo Leute, mein Kater Tiger ist eigentlich ein sehr sehr zutraulicher Kater und als ich ihn das erste mal angeschaut habe ist er gleich her...
  • Mag unsere Katze es einfach nicht?

    Mag unsere Katze es einfach nicht?: Hey wir haben Zuhause ein kleines Problem mit unserer Ronja. Sobald meine große Schwester(20) und ich im Wohnzimmer Abends Wrestling kucken kommt...