Fischbesetzung

Diskutiere Fischbesetzung im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo, ich habe firsteine Frage:Welche Fischbesetzung würdet ihr bei einem 125l Becken nehmen???
A

Aquarianer-09

Registriert seit
27.12.2008
Beiträge
45
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe
eine Frage:Welche Fischbesetzung würdet ihr bei einem 125l Becken nehmen???
 
02.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
C

CarpeDiem

Registriert seit
29.12.2008
Beiträge
121
Reaktionen
0
Worauf legst du denn Wert?

Farbenpracht? Einfache haltung?

Dazu müssen wir mehr von dir wissen ;)

Und wie lange beschäftigst du dich schon mit Aquarien?

P.s.: Du musst dein Becken erst noch Einfahren das dauert ungefähr 6Wochen erst dann kannst du Fische hineinsetzten!
 
B

Blue_Angel

Guest
Und bevor man sich Fische aussucht, muss man die Waserwerte messen.

Ich habe relativ hartes Wasser und hab Silbermollys, Goldkometplatys, schwarze Neons, Antennenwelse und Panzerwelse. Letztere in Albino, schwarz, mit Goldstreifen und schwarz mit Goldstreifen (gehören alle zu den Metallpanzerwelsen).
 
A

Aquarianer-09

Registriert seit
27.12.2008
Beiträge
45
Reaktionen
0
Ja, is Klar,dass mit der Einfahrphase.

Ich hätte gerne Diskus , Panzerwelse und Neons, da das aber nicht geht suche ich Altanativen.
Beckengröße:125l


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Aquarianer-09 schrieb nach 1 Minute und 32 Sekunden:

Ja, is Klar,dass mit der Einfahrphase.

Ich hätte gerne Diskus , Panzerwelse und Neons, da das aber nicht geht suche ich Altanativen.
Beckengröße:125l
Aquarienanfänger
 
Zuletzt bearbeitet:
C

CarpeDiem

Registriert seit
29.12.2008
Beiträge
121
Reaktionen
0
Hast du dir schon mal gedanken gemacht eventuell erstmal mit Guppys anzufangen und so Erfahrungen zu sammeln?
 
B

Blue_Angel

Guest
Panzerwelse kannst du auf jeden Fall nehmen. Für Neons wären deine Wasserwerte wichtig. Besorg dir mal diese 5fach Teststreifen von JBL. Dann poste die Werte hier und ir gucken mal zusammen, was in Frage kommt.
 
C

CarpeDiem

Registriert seit
29.12.2008
Beiträge
121
Reaktionen
0
Bitte tuh genau das nicht!

Nehm um gottes willen keine Teststreifen sondern kauf dir nen Starteset an Tröpfchentests diese sind viel genauer wie Teststreifen, denn Teststreifen grenzen meist an Wahrsagerei da sie einfach zu ungenau sind!

Ich empfehle dir das "Tetratest Laborett" da hast du folgende Test pH, KH, GH und NO² bei ebay z.b. wird ein sollches Set für ca. 20€ gehandelt.
 
A

Aquarianer-09

Registriert seit
27.12.2008
Beiträge
45
Reaktionen
0
da meibn Aquarium noch in der Einlaufphase ist mache ich noch keine Tests!
Es war nur eine Planung(das mit der Besetzung), aber ich werd mal sehen was ich mitdem Tropfenset machen kann.
 
C

CarpeDiem

Registriert seit
29.12.2008
Beiträge
121
Reaktionen
0
Du solltest aber auf jedenfall vor dem Einsetzten der Fische das Wasser testen!
 
B

Blue_Angel

Guest
Naja, die Wasserhärte und der PH Wert werden sich nicht ändern, die kannst du jetzt schon messen und dafür reichen die Teststreifen vollkommen aus.

Du kannst aber auch bei deinem Wasserversorger anrufen.
 
C

CarpeDiem

Registriert seit
29.12.2008
Beiträge
121
Reaktionen
0
Naja, die Wasserhärte und der PH Wert werden sich nicht ändern, die kannst du jetzt schon messen und dafür reichen die Teststreifen vollkommen aus.

Du kannst aber auch bei deinem Wasserversorger anrufen.
Warum soll er sich das eine in Streifen und das andere in Tröpfchenform holen wenn er doch alle zusammen in Tröpfchenform für einen guten Preis bekommt?
 
sweeby

sweeby

Registriert seit
18.01.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo Aquarianer!

manche Fischarten kann man nicht sofort in ein Aquarum setzten. Wenn die wasserbakterien erst 4-6 Tage Zeit hatten sich auszubreiten/zu vermehren, würde ich folgende Arten empfehlen:
-Platies
-Welse
(in allen farben und arten)

wenn sie ungefähr 4 Wochen zeit hatten, dann diese:
-neons,schmerlen,fadenfische,skalare u.s.w....(bin mir aber nicht sicher ob die sich alle gut vertragen :eusa_think:)

noch viel spaß mit deinen blubbernden freunden

lg

sweeby :D
 
Meerifriend

Meerifriend

Registriert seit
24.07.2007
Beiträge
3.207
Reaktionen
0
Skalare passen in diesem Becken auf keinen Fall rein und Schmerlen auch nicht, kommt natürlich auch wieder auf die Art an.
Doch grundsätzlich solltest du nach der Einlaufzeit einen Wassertest machen und dann die Fische aussuchen.
Und auch nicht alle mit einen Mal reinsetzten, sondern erst ein paar und dann nach und nach die anderen.
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Abend,

zu erst einmal dazu:

Hallo Aquarianer!

manche Fischarten kann man nicht sofort in ein Aquarum setzten. Wenn die wasserbakterien erst 4-6 Tage Zeit hatten sich auszubreiten/zu vermehren, würde ich folgende Arten empfehlen:
-Platies
-Welse
(in allen farben und arten)
Das ist schlicht Unsinn und dir sterben die Fische dann innerhalb von 14-28 Tage beim Nitrit-Peak denn KEIN Fisch überlebt dieses Gift.

wenn sie ungefähr 4 Wochen zeit hatten, dann diese:
-neons,schmerlen,fadenfische,skalare u.s.w....(bin mir aber nicht sicher ob die sich alle gut vertragen :eusa_think:)

noch viel spaß mit deinen blubbernden freunden

lg

sweeby :D
Skalare & Schmerlen sind nichts für so ein 'Kleines' ;) Becken.

Nach der Einlaufzeit und dem bestimmen der Wasserwerte (frag mal beim Wasserwerk nach!) kannst du mit dem Besatz beginnen.

Was wäre dir denn wichtig für deinen Besatz?
- Farben
- Vermehrung (Lebendgebärdende, Laichende Fische, Brutpflegeverhalten?)
- Verhalten (aktiv, gemütlich, 'speziell' zB Schaumnest bauende Fischarten)
- Größe

LG Lilly
 
Thema:

Fischbesetzung