Katzen auf dem Bauernhof kastrieren

Diskutiere Katzen auf dem Bauernhof kastrieren im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo zusammen! Ich möchte zwei Kätzchen und einen kleinen Kater (alle drei ca. 9 Monate alt) kastrieren lassen. Das Problem ist, dass sie auf...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Poldi15

Poldi15

Registriert seit
02.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
Hallo zusammen!

Ich möchte zwei Kätzchen und einen kleinen Kater (alle drei ca. 9 Monate alt) kastrieren lassen. Das Problem ist, dass sie auf einem Bauernhof wohnen und
dort nur im Stall oder draußen sind... Sind nicht meine Katzen sondern von Bekannten und ich bin froh, dass sie immerhin der Kastration zugestimmt haben. Nun meine Frage: Nach der OP wäre es ja besser, wenn sie sich in Ruhe im warmen Zimmer erholen könnten, aber das geht leider nicht. Meint ihr, ein anderer Zeitpunkt (wenns nicht so kalt ist) wäre besser? Und wie kann ich ihnen das Aufwachen und die Zeit nach der OP "verschönern"?
Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

LG
 
02.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Katzen auf dem Bauernhof kastrieren . Dort wird jeder fündig!
Massyma

Massyma

Registriert seit
07.04.2008
Beiträge
502
Reaktionen
0
Hallo Poldi!
Finde das ja eine klasse Sache von Dir!! :clap:
Besprich das doch am Besten mit dem Tierarzt, der den Eingriff durchführt. Der weiß viel besser darüber Bescheid.

Grüße!
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
0
Hallo Poldi,

super Entscheidung, schön, dass du dich darum kümmerst!

Das die Katzen nach der OP 24 Stunden eingesperrt bleiben ist extrem wichtig. Die Narkose wirkt sich auch auf den Orientierungssinn aus und eine frisch operierte Katze suchen zu müssen ist kein Vergnügen.
Es muss nicht die Wohnung sein, jeder geschlossene Raum ist gut. Zum Wärmen kann man ja evt. eine Wärmelampe bereit stellen.
Notfalls kannst du die Katzen in der Zeit aber auch beim TA lassen (geht zumindest bei meinem, musst du vielleicht nachfragen).

12 Stunden vor und nach der OP darfst du dem Trio nur Wasser zur Verfügung stellen.

Frag den TA auch nach selbstauflösenden Fäden, wenn er die nicht ohnehin schon verwendet. So bleibt der zweite Gang zum Fäden-ziehen erspart.

Wegen dem Zeitpunkt: bis Ende Februar könntest du es Notfalls noch hinausziehen, länger würde ich aber nicht warten sonst sind die Katzen bei der Kastra schon trächtig.

LG
by blackcat
 
Poldi15

Poldi15

Registriert seit
02.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
Danke für eure Antworten
Tja, theoretisch würd ich schon gern warten wollen, hab aber nur jetzt Urlaub und dann erst wieder im April. Und da ist es ja sicher schon zu spät...
Naja, ich werd mich mal beim örtlichen TA erkundigen, wie der die Sache sieht.
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Hallo Poldi,

ich finde es auch eine super Entscheidung von dir,die Katzen kastrieren zu lassen :clap:
Ich denke auch das ein geschlossener Raum und eine Decke und Wärmelampe schon gehen würden,allzu lange würde ich dann auch nicht mehr warten!
Erkundige dich mal bei deinem TA!
 
Poldi15

Poldi15

Registriert seit
02.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
Hab gestern mit dem TA gesprochen, das geht klar, am Freitag haben wir einen Termin!
Hoffe, dass alles gut geht... Selbstauflösende Fäden gehen klar. Jetzt muss ich mich nur noch um Transportbehälter kümmern... Und wenn es bis Freitag nicht wieder ein bisschen wärmer ist, nehm ich die KLeinen erst mal mti zu mir, auch wenn mein Freund mich dann sicher erwürgen will... :roll:
 
Poldi15

Poldi15

Registriert seit
02.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
So, waren heute beim TA und habe jetzt die Kleinen bei mir. Sogar mein Freund hatte Mitleid mit den armen Kleinen, wie sie so rumgetaumelt sind... ;)
Der Kater und die eine Katze sind schon wieder recht fit. Zwar noch müde, aber nicht mehr ganz so verpeilt...
Leider gehts der anderen Kleinen nicht ganz so gut. :( Sie wurde als Letzte operiert und ist noch ganz wackelig auf den Beinen. Sie schläft viel, wird aber immer mal wieder zwischendurch wach. Dann maunzt sie erbärmlich und hat auch schon gebissen und gekratzt. :( Ist das normal? Den anderen beiden ging es nicht so schlecht... :(
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
0
Schön, ist echt lieb dass die Katzen nun doch zu euch können. Ist wohl wirklich das Beste. :D

Das Verhalten ist schon relativ normal, manche Katzen brauchen auch einfach ein wenig länger um wieder fit zu sein. Vielleicht hat sie auch ein bisschen die größere Dosis Betäubungsmittel bekommen, das ist an sich normal nicht schlimm, dann dauert es nur ein bisschen länger bis sie wieder ganz erholt ist.
Wenn sich der Zustand bis morgen früh nicht deutlich gebessert hat solltest du aber lieber den TA verständigen.
Wenn es schlimmer wird natürlich auch gleich.
 
Poldi15

Poldi15

Registriert seit
02.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
Ich bin auch echt froh, dass ich sie im Auge behalten kann. Alleine wären die ja aufgeschmissen, so verpeilt wie sie noch sind. :eusa_think:
Mach mir nur echt Sorgen um die eine Kleine. Die hat das echt mitgenommen... :( Und mich wundert es, dass sie so aggressiv wird. Eigentlich war sie immer die liebste und zutraulichste... :? Hoffe, es geht ihr bald besser, sonst gehts morgen noch mal zum TA.:?

Ach ja, wie kann ich die denn vom Springen und Klettern abhalten??? Die wollen überall hoch und runter!!! Und drei Katzen im Auge zu behalten, ist nicht sooo leicht... Ist es schlimm, wenn sie vom Sofa gehopst sind?
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
0
Ach was, das macht überhaupt nichts.
Das ist nur eine Vorsichtsmaßnahme, weil sie anfangs wirklich nicht das Gleichgewicht halten können.
Sobald sie wieder halbwegs gerade laufen können ist das kein Problem mehr.

Wegen der Kleinen: einfach nochmal abwarten. :|
Dass sie so aggressiv ist kann mit Schmerzen oder der allgemeinen Verwirrung zusammen hängen. Lass sie einfach ein bisschen in Ruhe, das sollte sich eigentlich von selbst geben wenn sie sich etwas erholt hat.
So eine OP ist nie ein schönes Erlebnis (aber besser als die Alternative ein ganzes Katzenleben lang!).
 
Poldi15

Poldi15

Registriert seit
02.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
Danke, das beruhigt mich ein bisschen... ;)
Der Kater würde am liebsten raus und fressen, aber da muss er jetzt durch. :? Schlafen will er auch nicht...
Morgen können sie doch wieder raus, oder? Zumindest hat der TA das gesagt...
Naja, ich werde heute mal Nachtwache schieben, bis sie wieder richtig munter sind... Hoffe, ich kann mich wachhalten!!! :eusa_eh: Ich schlaf bestimmt schneller als der Kater, der ist jetzt wach!!! :)
Der TA hat so Aluspray auf die Wunden gemacht. Ist es schlimm, wenn sie sich das ablecken?
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
0
Im Haus bleiben müssen sie mindestens 24 Stunden. Wenn die Kleine sich aber nicht so schnell erholt würde ich wenigstens die länger dabehalten.

Dass sie ein bisschen die Wunde lecken ist normal und nicht schlimm. Allerdings das wirklich etwas im Auge behalten. Nicht, dass nochmal genäht oder gleich operiert werden muss.
Wenn du kannst, lenke sie ab wenn sie sich an der Wunde lecken. Spielen, ein Leckerchen, streicheln...
Ganz unauffällig natürlich. ;)
 
Poldi15

Poldi15

Registriert seit
02.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
Vielen, vielen Dank für die prima Hinweise, blackcat!!! :D
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Schön das alles glatt gegangen ist und die Katzen nun bei dir sind.Das ist wahrscheinlich das beste!Dann hoffe ich,das die kleinen bald wieder wohlauf sind,aber das geht in der Regel ja recht schnell!
 
Poldi15

Poldi15

Registriert seit
02.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
So, die Kleinen sind wieder völlig in Ordnung... :D
Der Kater hatte ein wenig Durchfall, aber ich glaube, jetzt geht es wieder. Da sie ja draußen sind, ist es schwer zu kontrollieren... :?
Bei der einen Katze habe ich heute nur gesehen, dass die Haut rund um die Narbe recht dick ist, aber eher fest und nicht weich, wie ich denke, dass es wäre, wenn es nur geschwollen wäre. Ist das denn normal??? Sie verhält sich ganz normal, aber ein wenid Sorgen mache ich mir schon...:( Bei der anderen ist das auch so, aber nicht ganz so dick und auch nicht ganz so fest.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katzen auf dem Bauernhof kastrieren

Katzen auf dem Bauernhof kastrieren - Ähnliche Themen

  • Scheue Katze lässt sich nicht mit Augensalbe behandeln

    Scheue Katze lässt sich nicht mit Augensalbe behandeln: Ich habe vor 1,5 Wochen eine 7 Monate alte Katze aus dem Tierheim adoptiert, als Spielgefährtin für meinen Kater (1,5 Jahre). Die kleine ist ein...
  • Das Thema Wurmkur, bei Katze , oder Hund ?

    Das Thema Wurmkur, bei Katze , oder Hund ?: Hallo, Katzen , oder Hunde sollten in bestimmten Abständen, prophylaktisch eine Wurmkur bekommen . Während Hunde alles schlucken , gibt es bei...
  • Bitte um Hilfe, Katze plötzlich kraftlos

    Bitte um Hilfe, Katze plötzlich kraftlos: Hallo ihr lieben, seit gestern ist meine 5 Jährige Katze total anders. Sie lag nur noch rum, war total apathisch. Ich bin mit ihr zum...
  • Flöhe, habe Panik :(

    Flöhe, habe Panik :(: Hallo :) So ich habe mir hier nun extra einen Account zugelegt, da mich seit Dienstag ein Thema extrem belastet. Muss euch jetzt eimfach mal hier...
  • Wunde am bein

    Wunde am bein: Hallo mein Kater Cookie hat eine verletzung am bein.ich habe so gut wie noch nie eine verletzung an ihm über die letzten 10 jahre gesehen aber...
  • Wunde am bein - Ähnliche Themen

  • Scheue Katze lässt sich nicht mit Augensalbe behandeln

    Scheue Katze lässt sich nicht mit Augensalbe behandeln: Ich habe vor 1,5 Wochen eine 7 Monate alte Katze aus dem Tierheim adoptiert, als Spielgefährtin für meinen Kater (1,5 Jahre). Die kleine ist ein...
  • Das Thema Wurmkur, bei Katze , oder Hund ?

    Das Thema Wurmkur, bei Katze , oder Hund ?: Hallo, Katzen , oder Hunde sollten in bestimmten Abständen, prophylaktisch eine Wurmkur bekommen . Während Hunde alles schlucken , gibt es bei...
  • Bitte um Hilfe, Katze plötzlich kraftlos

    Bitte um Hilfe, Katze plötzlich kraftlos: Hallo ihr lieben, seit gestern ist meine 5 Jährige Katze total anders. Sie lag nur noch rum, war total apathisch. Ich bin mit ihr zum...
  • Flöhe, habe Panik :(

    Flöhe, habe Panik :(: Hallo :) So ich habe mir hier nun extra einen Account zugelegt, da mich seit Dienstag ein Thema extrem belastet. Muss euch jetzt eimfach mal hier...
  • Wunde am bein

    Wunde am bein: Hallo mein Kater Cookie hat eine verletzung am bein.ich habe so gut wie noch nie eine verletzung an ihm über die letzten 10 jahre gesehen aber...