Pluspunkt

Diskutiere Pluspunkt im Reiterstübchen Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo Foris, Da ich im I-net nichts über ihn finde frage ich firsteinfach mal euch: weiß jemand etwas Genaueres über den Hengst Pluspunkt (von...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Nona

Nona

Registriert seit
23.05.2008
Beiträge
710
Reaktionen
0
Hallo Foris,

Da ich im I-net nichts über ihn finde frage ich
einfach mal euch: weiß jemand etwas Genaueres über den Hengst Pluspunkt (von Pilot). Wir spielen zur Zeit nämlich mit dem Gedanken mit unserer Stute (natürlich von Pluspunkt ;)) zu züchten :mrgreen:.

LG Nona
 
02.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Pferde verstehen geworfen? Mit Achtung und Respekt Vertrauen zu deinem Pferd herzustellen, kann dir vielleicht helfen.
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Hey,

keine Ahnung ;)

Hast du echt nicht´s im "world wide web" gefunden?

Mhm, kenn mich da ja nicht so aus, was war denn Pilot für einer?
 
Nona

Nona

Registriert seit
23.05.2008
Beiträge
710
Reaktionen
0
Nee, unter www oder google ist nichts zu finden...

Über pilot ist viel zu finden, er ist ein Springer, kleiner Sturkopf, anspruchsvoll... aber über Pluspunkt find ich nichts
 
S

Syanna

Registriert seit
11.12.2008
Beiträge
155
Reaktionen
0
Hey,
seit wann ist der denn mit im Geschäft? Hab grad mein Hengstbuch durchgeblättert und finde weder Pluspunkt, noch Pilot. Und wo kommen die beiden her? :eusa_think:

LG
Syanna
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
mhm....

Warum willst du das eig. wissen?

Ob du mit der Stute züchten willst, hängt doch auch von ihrem Talent ab.
 
Cori

Cori

Registriert seit
15.12.2007
Beiträge
717
Reaktionen
0
hey also ich hab gehört das die nachkommen von pilot bisschen "blöd in der birne" sein sollen. also ich habs im reiterforum gelesen das es teils teils ist. ich denke wenn man das pferd ins herz schließt ist das kein problem aber anscheinend sollen die bisschen gestört sein genauso wie die weltmeyer nachkommen.
 
Nona

Nona

Registriert seit
23.05.2008
Beiträge
710
Reaktionen
0
Interesse halber ;)

Pilot war aus Warendorf, bei Pluspunkt sind wir uns da halt nicht sicher.
Beide sind nicht mehr "im Rennen", zumal Pilot schon unter der Erde liegt...
 
S

Syanna

Registriert seit
11.12.2008
Beiträge
155
Reaktionen
0
Ok, das könnte die Erklärung sein, warum sie im Hengstbuch nicht (mehr) verzeichnet sind.

Ein paar Weltmeyer-Nachkommen durfte ich auch schon kennenlernen und reiten. Irgendwie hatten die alle irgendeinen Fehler. Vermutlich sogar genetisch, da drei von fünf irgendwelche chronische Krankheiten hatten.
 
Cori

Cori

Registriert seit
15.12.2007
Beiträge
717
Reaktionen
0
meine cousine hatte auch einen weltmeyer nachkommen und der hatte einen totalschaden trotz seiner schönheit (rabenschwarz mit einem stern). ich würde also vorsichtig sein mit den berühmten vererbern. klar kann es auch sein das man glück hat und nichts ist aber vorsicht ist geboten.
 
Nona

Nona

Registriert seit
23.05.2008
Beiträge
710
Reaktionen
0
Naja, unsere ist ganz normal, nicht schreckhaft, gut händelbar, außerdem wäre Pilot dann der Ur-Großvater, ich denke nicht dass es da "Probleme" geben wird, gesundt ist sie auch...
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Warum sind die "Weltmeyernachkommen" denn so? Und was meint ihr mit verrückt ect.?
 
Cori

Cori

Registriert seit
15.12.2007
Beiträge
717
Reaktionen
0
also der weltmeyer nachkomme von meiner cousine war kehlkopfpfeifer und war nich klar im kopf. er hat auch immer total gegen die boxenwand getreten. für tuniere war er gar nich geeignet da hat er dann nur geglotzt. insgesamt ein lieber aber nich klarer gewesen. es heißt ja nicht das alle weltmeyer nachkommen bisschen daneben sind aber es gibt schon den ein oder anderen der "zu viel blut" abbekommen hat. das kann aber auch bei anderen nachkommen sein. es ist einfach vorsicht geboten mit solchen nachkommen. es kommt ja dann auch auf die erziehung an.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
also der weltmeyer nachkomme von meiner cousine war kehlkopfpfeifer und war nich klar im kopf. er hat auch immer total gegen die boxenwand getreten. für tuniere war er gar nich geeignet da hat er dann nur geglotzt. insgesamt ein lieber aber nich klarer gewesen. es heißt ja nicht das alle weltmeyer nachkommen bisschen daneben sind aber es gibt schon den ein oder anderen der "zu viel blut" abbekommen hat. das kann aber auch bei anderen nachkommen sein. es ist einfach vorsicht geboten mit solchen nachkommen. es kommt ja dann auch auf die erziehung an.
Genau; es kann sein, dass die Nachkommen von berühmten Vererbern, beispielsweise Weltenmeyer, einfach zu viel des Guten abgekommen haben. Dann noch ein verhätschelnder Besitzer und schon hast du den Salat. :silence:
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Da hab ich lieber ein "ganz normales" einfaches, schönes , liebes Freizeitpferd =)

Diese ganzen "Turnierüberflieger" sind nichts für mich...
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Stimmt =).

Aber dann wären die "Weltmeyer-Nach´kommen" ja auch ganz normal, wenn man sie nicht "so machen" würde ^^.
 
Nona

Nona

Registriert seit
23.05.2008
Beiträge
710
Reaktionen
0
Na, in erster Linie sagt es etwas über den Ausbildungsstand des Pferdes aus.
Eben nicht! Meine Stute geht L/M , ich reite sie aber nur Freizeitmäßig, da ich nicht sooooo gut reite! Unsere andere Stute wird auch nur freizeit geritten, obwohl sie mehr kann und bei unserem Wallach ist das ganze genau anders herum! Ist das Pferd gut vausgebildet, läuft es trozdem nur so, wie der Reiter es ihm vorgibt, ist der Reiter gut, bringt er das Pferd auf sein Niveau hoch!!
 
Nona

Nona

Registriert seit
23.05.2008
Beiträge
710
Reaktionen
0
okay, wenn man innerhalb der Disziplinen bleibt;)! Nur weil du mit nem Isi keinen Springen gehst, heißt das nicht, dass du keine Gangpferdetuniere reitest, oder?

Aber eigentlich wollt ich nur etwas über Pluspunkt wissen :eusa_doh:

LG Nona
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Pluspunkt