Kater/Katze mit Meerschweinchen?

Diskutiere Kater/Katze mit Meerschweinchen? im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hey, kann man Meerschweinchen und eine Katze oder Katzen zusammen halten? Dürfen sie sich dann nie firstsehen? Oder gibt es wirklich Katzen (wie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Hey,
kann man Meerschweinchen und eine Katze oder Katzen zusammen halten?
Dürfen sie sich dann nie
sehen?
Oder gibt es wirklich Katzen (wie man sie oft bei Kalender sieht), die mit Meerschweinchen kuscheln und sie nicht jagen?
Ich denke aber trz nicht, dass man sie dann alleine lassen darf/sollte! Oder?
Vielen Dank für eure Antworten im Voraus! :)
LG Suru
 
03.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kater/Katze mit Meerschweinchen? . Dort wird jeder fündig!
Sawyer

Sawyer

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
Hi,

es gibt ja einige Halter, die Meerschweinchen und Katzen halten.
Damit das klappt, wäre für mich die Voraussetzung, dass die Schweinchen in einem Raum stehen, in den die Katzen nicht selbständig hereinkönnen. Um ganz sicher zu gehen, fände ich auch einen katzensicheren EB nicht verkehrt.

Ohne Aufsicht würde ich beide Tierarten nicht zusammenlassen, zu 100% kann man sich ja nie sicher sein - auch bei den liebsten Katzentieren und unerschrockensten Schweinchen nicht...

Oder gibt es wirklich Katzen (wie man sie oft bei Kalender sieht), die mit Meerschweinchen kuscheln und sie nicht jagen?
Na ja, Meerschweinchen kuscheln doch in der Regel schon nicht gern miteinander oder mit dem Menschen. Da hätten sie wohl noch weniger Spaß, mit einer Katze zu kuscheln. ;)

Viele Grüße,
Sawyer
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.552
Reaktionen
151
also ich kann nur von gutem berichten was katze und meerschwein angeht
mein max hatte damals alle unsre meerlis nur zum schmusen gern und die schien es nicht zu stoeren .. sind immer wieder zu ihm hingerannt und haben sich sogar beschmusen lassen aber natuerlich nur unter aufsicht .. die katze hat sich auch nur fuer die meerschweine interessiert wenn sie frei durch den flur liefen im kaefig waren die total uninteressant fuer alle unsre katzen .. auch nich fuer die jagderfahrenen freigaenger .. vllt sind die zu gross und fallen nich ins beuteschema ^^ aber trotzdem sollte man immer aufpassen auch wenn es so gut wie bei uns aussieht, denn wenn die katze zu spielen anfaengt sind ja meist die krallen dabei - bei max zum glueck nie ..
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Hey, danke für eure Antworten ;).

Ja klar Sawyer, aber ich wusste nicht, wie ich das sonst beschreiben sollte.

Sehe ich auch so mit den Krallen Nienor ;)

Hängt das aber nicht auch ein bisschen von dem Charakter der Katze ab, ob sie die Meerschweinchen nicht jagt? Oder prinzipell kann man sie an die anderen tiere gwöhnen?
Wie mahct man das am besten?
Gibt es eine Seite, wo es beschrieben steht, wie man sie "vergesellschaftigt"?

Lg Suru
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
Hallo Suru :)

Schön, dass du darüber nachdenkst, Katzen zu halten und besonders schön, dass du dir zu allererst um deine Schweinchen Sorgen machst ^^

Ich hab gemerkt, dass ich immer strenger werde, wenn Leute darüber nachdenken, sich Tiere anzuschaffen. Ich hasse es, wenn Tiere unüberlegt angeschafft werden - meist leiden die Tiere nämlich anschließend, weil sie entweder nicht annähernd artgerecht gehalten werden oder nach kurzer Zeit wieder weitergereicht werden. Ich hab selbst so eine "traumatisierte" Katze zuhause.

Um so besser, wenn du dir vorher Gedanken machst :)

Wegen der Katzen würd ich an deiner Stelle deswegen auch erst einmal andersherum anfangen.
Informiere dich hier im Katzenforum, wie die Haltung aussehen muss, damit die Tiere sich wohlfühlen.
Am allerwichtigsten finde ich die Frage, ob die Katze(n) Freigang haben sollen - denn wenn nicht, solltest du auf jeden Fall zwei Katzen nehmen. Eine alleine langweilt sich nämlich irgendwann zu Tode und es ist wahrscheinlich, dass sie anfängt, die Wohnung auseinander zu nehmen oder aggressiv oder unsauber wird.

Auch über die richtige Ernährung, Tierarztkosten, Kastration etc. solltest du dich informieren.

Im folgenden Schritt solltest du dann mit deinen menschlichen Mitbewohnern (Familie, Partner, Kinder etc.) sprechen, was diese davon halten - unabhängig von den Meeris ^^
Dann ist die Frage, ob es einen Vermieter gibt, der dem zustimmen muss - und ob er es tut.

Vielleicht erledigt sich der Wunsch nach einer Katze so schon von selbst, weil ein Familienmitglied allergisch ist oder weil mögliche Tierarztkosten zu hoch sind oder aus sonst irgendeinem Grund...

Wenn nicht, würde ich mir nochmal die Frage stellen: Wie ist das mit meinen Meerschweinchen?
Ich habe selbst keine, aber ich kann mir vorstellen, dass es auch da große Charakterunterschiede gibt.
Wenn du zum Beispiel sehr ängstliche Tiere hast, würde ich mich fragen, ob es für das Tier nicht einfach zu viel Stress ist, wenn da eine potentielle Gefahr durchs Zimmer läuft.
Ich zum Beispiel könnte mir keine dritte Katze anschaffen, weil ich weiß, dass Momo das nicht vertragen würde. Sie würde unsauber und sich wieder total zurückziehen und unglücklich sein.
Wenn du allerdings glaubst, dass deine Meerschweinchen kein Problem damit haben, finde ich, dass das schon klappen kann.

An deiner Stelle würde ich dann zwei möglichst junge Tiere vom Tierschutz holen, weil ich denke, dass es dann leichter werden wird, die Tiere aneinander zu gewöhnen. Zumal die Meeris ja fast so groß wie junge Katzen sind ;)
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Hey,
das werde ich machen mit dem informieren, aber vorher wollte ich wissen, ob das überhauot mit Meerschweinchen gehen würde ;). (und ich muss noch mit dem Vermieter reden und meine Mutter hatte mal eine Allergie [20 Jahre her?], und dass muss vorher alles noch besprochen werden).

Ich denke meine Meerschweinchen würden das verkraften, da sie sich (Katze(n) und Meerschweinchen) nicht so oft sehen würden (will da trz kein unnötiges risiko eingehen!).

Das mit dem Tierschutz hatte ich vor ;)

Werde dann mal hier im Forum lesen. :)

Gibt es eine gute Katzenhaltung-Seite im Internet?

Vielen Dank für deine Antwort! :)
Lg Suru
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Hallo Suru!

Thema Katzen und Meerschweinchen ist sicher etwas umstritten. Es kann gut gehen, ja.
Andererseits...
Wir hatten früher auch einmal Meerschweinchen. Eines ist einmal aus dem Gehege entwischt und wurde von Nachbars Katze übel zugerichtet. Unsere Katze ist dann dazwischen und hat dem Kleinen damit das Leben gerettet, obwohl eher Futterneid als Benutzerinstinkt der Auslöser war. Gab uns lediglich genug Zeit das Meeri in Sicherheit zu bringen.

Meerschweinchen fallen einfach definitiv noch ins Beuteschema der meisten Katzen. Es gibt ja sogar Exemplare die noch Kaninchen erledigen (die nur wenig kleiner sind als sie selbst!).

Da würde ich also auf keinen Fall ein Risiko eingehen wollen! Sollten sie wirklich zusammen Freilauf bekommen dann nur unter Aufsicht!
Wie gesagt, es kann gut gehen, insbesondere wenn sie sich von klein auf kennen, aber...

Was das Zusammengewöhnen sonst angeht habe ich aber nur gute Erfahrung gemacht. Die Meeris gewöhnen sich sehr schnell daran, dass sie hinter dem Gitter in Sicherheit sind und die lauernde Katze ihnen nichts anhaben kann.
(Aber auch hier: Ausnahmen bestätigen die Regel!)

Gibt es eine gute Katzenhaltung-Seite im Internet?
Hm, uns? ;)
Guck mal hier: https://www.tierforum.de/t20853-ist-eine-katze-das-richtige-haustier-fuer-mich.html

LG
by blackcat
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kater/Katze mit Meerschweinchen?

Kater/Katze mit Meerschweinchen? - Ähnliche Themen

  • Kater zähmen - besteht noch Hoffnung?

    Kater zähmen - besteht noch Hoffnung?: Hallo zusammen, mich bin neu hier und ich hoffe, dass ich meine Frage im richtigen Forum stelle. Wir haben im September zwei Kätzchen aus dem...
  • Junger Kater der bisher alleine im Haushalt lebte kommt zu älterm Kater

    Junger Kater der bisher alleine im Haushalt lebte kommt zu älterm Kater: Hallo erstmal, möchte mir auch mal einen Rat holen. Also, ich habe einen schwarzen 8 Jahre alten kastrierten Kater (Krümel) der es sehr...
  • 😔 Hilfe ich bin dolle verzweifelt 😔 Katze aus 4 Katzen Rudel abgeben

    😔 Hilfe ich bin dolle verzweifelt 😔 Katze aus 4 Katzen Rudel abgeben: Ich benötige bitte dringend Ratschläge von erfahrenen Katzenbesitzern da ich bald durchdrehe 😔 In 2014 entschloss ich mich meine aller erste...
  • Junge Katze dazu holen, um alten Kater zu entlasten?

    Junge Katze dazu holen, um alten Kater zu entlasten?: Hallo ihr Lieben, Ich hab da mal eine Frage an die Erfahrenen unter euch. Ich habe einen 11- Jahre alten Freigänger Kater aus dem TH geholt...
  • Zweitkatze sinnvoll?

    Zweitkatze sinnvoll?: Guten Abend, ich weiß es gibt schon unzählige Fragen und Foren um dieses Thema. Jedoch wollte ich selbst mal meine Frage stellen. Mein BKH Kater...
  • Ähnliche Themen
  • Kater zähmen - besteht noch Hoffnung?

    Kater zähmen - besteht noch Hoffnung?: Hallo zusammen, mich bin neu hier und ich hoffe, dass ich meine Frage im richtigen Forum stelle. Wir haben im September zwei Kätzchen aus dem...
  • Junger Kater der bisher alleine im Haushalt lebte kommt zu älterm Kater

    Junger Kater der bisher alleine im Haushalt lebte kommt zu älterm Kater: Hallo erstmal, möchte mir auch mal einen Rat holen. Also, ich habe einen schwarzen 8 Jahre alten kastrierten Kater (Krümel) der es sehr...
  • 😔 Hilfe ich bin dolle verzweifelt 😔 Katze aus 4 Katzen Rudel abgeben

    😔 Hilfe ich bin dolle verzweifelt 😔 Katze aus 4 Katzen Rudel abgeben: Ich benötige bitte dringend Ratschläge von erfahrenen Katzenbesitzern da ich bald durchdrehe 😔 In 2014 entschloss ich mich meine aller erste...
  • Junge Katze dazu holen, um alten Kater zu entlasten?

    Junge Katze dazu holen, um alten Kater zu entlasten?: Hallo ihr Lieben, Ich hab da mal eine Frage an die Erfahrenen unter euch. Ich habe einen 11- Jahre alten Freigänger Kater aus dem TH geholt...
  • Zweitkatze sinnvoll?

    Zweitkatze sinnvoll?: Guten Abend, ich weiß es gibt schon unzählige Fragen und Foren um dieses Thema. Jedoch wollte ich selbst mal meine Frage stellen. Mein BKH Kater...