Hilfe.Verstopfung?

Diskutiere Hilfe.Verstopfung? im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo liebe Forummitglieder, Mein Meerschweinchen (6Jahre alt) hat schon wieder irgendwie eine Verstopfung am After glaub ich.. das sieht...
GiRu <3

GiRu <3

Gesperrt
Beiträge
6.282
Punkte Reaktionen
0
Hallo liebe Forummitglieder,
Mein Meerschweinchen (6Jahre alt) hat schon wieder irgendwie eine Verstopfung am After glaub ich.. das sieht jedenfalls so aus und sein kot is ganz klein:uups:

er hate das schonmal aba das ging schnell weg, doch jetzt..
Kann das denn sein, dass da was "voll" is?
was soll ich tun?
kann das i-welche Folgen haben, zB dass er nich mehr ausscheiden kann und nichts mehr frisst oda so?
Von was kommt das (Futter, wasser..?)
ich geb ihm auch verdauungsförderndes futter, also Luzernehaltiges..

Na klar könnte ich zum TA gehn, aba er is ja schon alt und warscheinlich traurig wegen dem anderen schweinchen und ehrlich gesagt will ich ihn ich stressen, vorallem wennes eine alternative möglichkeit gibt..so dumm sich das auch anhört..

Bitte helft mir schnell, denn er is alt und lebt seit einem Monat alleine und er fühlt sich voll leicht an und knochig, obwohl er einen gesunden apetit hat..:(
LG R+C-MeinePferdiis
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Sawyer

Sawyer

Beiträge
3.648
Punkte Reaktionen
0
Hi,

generell ist mit Verdauungsbeschwerden bei Meerschweinchen nicht zu spaßen. Ein Tierarztbesuch mag zwar stressig für das Tier sein - aber immer noch besser, als wenn es stirbt, ohne dass ihm geholfen wird.
Wie lange geht es dem Schweinchen denn schon schlecht? Frisst es normal? Wie verhält es sich sonst? Ist es gebläht? Dass es nicht oder nur schlecht köttelt muss nicht unbedingt auf Verstopfung hindeuten - wenn das Schweinchen z.B. aus irgendwelchen Gründen nicht frisst, kann es ja auch keinen Kot absetzen.

Zu Verstopfung kann es durch Flüssigkeitsmangel (Luzerne wirkt z.B. entwässernd, sollte wegen des hohen Calziumgehalts sowieso sparsam verfüttert werden) kommen, auch falsche Fütterung kann ein Grund sein.

Helfen bei Verstopfung kann Flüssigkeitszufuhr, auch vorsichtige Bauchmassage - als Sofortmaßnahme. Zum TA würde ich - je nachdem, wie lange des dem Schwein schon schlecht geht, und wie der Allgemeinzustand sonst ist - aber gehen, spätestens morgen.
 
GiRu <3

GiRu <3

Gesperrt
Beiträge
6.282
Punkte Reaktionen
0
hmmm..

Wie lange geht es dem Schweinchen denn schon schlecht? Frisst es normal? Wie verhält es sich sonst? Ist es gebläht?
also das is erst seit einigen Tagen so.. Aber er frisst und trinkt ganz normal. Vorallem gerne.
Gebläht sieht er auch nich aus und sein bauch fühlt sich auch nich so an..
Luzernehaltiges bekommt er in kleinen portionen.
er sieht eigendlich auch gesund aus nur sein Popo sieht verstopft aus..(?)
Ja ich werd jedenfalls schnellstmöglich ein TA-termin ausmachen..
 
GiRu <3

GiRu <3

Gesperrt
Beiträge
6.282
Punkte Reaktionen
0
ok also am po hat der nix, das sah nur so aus, aba er hat Zahnprobleme (hintere zähne haben brücke über zunge gemacht) und da er so megadünn ist, päppel ich ihn auf, damit das am donnerstag behandelt werden kann (also wegen narkose braucht der jetz ordentlich futter)
aba trotzdem danke
 
Thema:

Hilfe.Verstopfung?

Hilfe.Verstopfung? - Ähnliche Themen

Ernährung von Hunden: Zur Ernährung gehören mehr als Fleisch und Gemüse, Trockenfutter oder Dosenfutter. Auch die analytischen Bestandteile spielen eine große Rolle. Im...
Ernährungsgrundlagen und Wissenswertes für Fertigfutter: Hallo ihr Lieben, nach langer Arbeit dürfen wir euch an dieser Stelle ein neues Infothema im Ernährungsbereich vorstellen. Wir haben versucht...
Trockenfutter: Totale Verwirrung!: HI.. Also ich hab hier und da ein bischen rumgestöbert und natürlich mitbekommen, dass meerlis kein trockefutter bekommen sollen..mein Kopf->...
Oben