Kaninchen pinkelt im kreis (dabei auch gegen die wand)

Diskutiere Kaninchen pinkelt im kreis (dabei auch gegen die wand) im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; hallo, eben hat mein kaninchen , nach drei stunden freilauf, gegen die wand und gegen mich gepinkelt(denk ich mal). naja ich weiß nicht wie...
K

killerkaninchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
hallo,
eben hat mein kaninchen , nach drei stunden freilauf, gegen die wand und gegen mich gepinkelt(denk ich mal).
naja ich weiß nicht wie
ich das erkären soll deshalb habe ich ein foto angehängt, auf dem ich alles eingemalt habe.
also die zwei kreuze stehen für meinen und Schlappy´s standort, diese hellgrüne linie für seinen urinstrahl.

also meine frage: ist das normal? habt ihr das auch schon erlebt? und was könnte der grund dafür sein?

Viele dank im Voraus und liebe grüße
euer killerkaninchen
(Mein kanninchen ist jetzt ein dreiviertel jahr altes männchen)
 

Anhänge

04.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
ja, er will sein Revier markieren!
Off-Topic
Lebt der süße alleine und ist er kastriert?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
zwerglöwchen

zwerglöwchen

Registriert seit
31.08.2008
Beiträge
161
Reaktionen
0
Ich kenne das von meinen, das haben sie am Anfang auch gemacht. Sie sind so hoch gesprungen haben sich dabei gedreht und dann Urin gespritzt.
nach einer Weile hat das dann aufgehört, also würde ich wie meine Vorgängerin sagen, dass das nur zur Markierung dient!
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
ja ich würd auch mal sagen, das hat was mit makieren zu tuen.
oh je.. sieht aus als würde er alleine leben ...
was hälst du den von einen partner ?
ich hoffe du weißt das ninis nicht gerne alleine leben :|
Ist es ein Männchen oder Weibchen ?
die beschreibung passt zu dem weiblichen kaninchen meienér freundin,
dass macht sie auch recht oft.
 
K

killerkaninchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
er lebt noch allein bekommt aber knapp in einem monat eine kaninchendame dazu.
nee er ist noch nicht kastriert
aber was mich verwundert ist halt, dass er auf seinem klo saß und dann einfach im kreis gegen die wand und mich gepinkelt hat.
ich meine wenn er sein revier makieren wolle würde er sich doch einfach irgendwo hinhocken und da dann ganz normal hinmachen ohne das in die luft gespritze.
gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
Er ist einfach nur inteligent & zu faul um von Ort zu Ort zu gehen &
dann alles voll zu pinkeln. Spritzen ist doch viel einfacher. ;)
& soviel Urin hat er ja mal auch nicht um an jeder Stelle zu makieren oder ? :)
 
Mellodie

Mellodie

Registriert seit
21.08.2008
Beiträge
225
Reaktionen
0
das ist typisches reviermarikieren von weibchen odernoch nicht kastrierten böckchen.
das hat in dem moment nichts damit zu tun, dass sie mal pipi müssen sondern dass sie IHR revier mit ihrem eigengeruch markieren wollen.

Ein weiterer punkt den u vllt auch beobachten konntets ist, wenn dein kleiner mit seinem kinn an etwas langstreicht. an ihrem hals haben sie eine drüse aus der ein duft abgesondert wird(nu für hasen wahrnehmnbar) damit markieren sie auch.
udn warum sie spritzen und nciht sich hinhockenist denke ich, dass es einfach shcneller geht udn sie ja nicht eine kleine stelle markiert haben wollen sondern den ganzen bereich.

Ich würde dir raten, den kleinen so shcnell es geht kastrieren zu lassen. denn desto älter er wird umso shclimmer wird dieses verhalten auch. ich habe damals ein weibchen gekauft udn habe erst gemerkt dass es ein männchen war als er fast 5 monate alt war(ich hatte zum glück sonst auch nru männchen) udn meien ganze tapette und komode war gelb.

Also lass den kleinen bitte kastrieren, wenn du sagst es soll eh bald eine frau einziehen, beachte bitte dass dein kleiner erst noch 6 wochen quarantäne absitzen muss, das bedeutet wenn der kleien kastriert ist, sind ihm zwar die hoden abgenommen, aber es dauert 6 wochen bis das restliche sperma ganz aus ihm draus ist, udn er WIRKLICH zeugnungsunfähig ist.
 
K

killerkaninchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
naja wir wollten eigentlich noch einmal kaninchenbabys bevor wir ihn kastrieren, ich schau erstmal wie oft er es noch macht.
das mit dem kinn war mir bekannt jedoch das umherspritzen nicht.
danke für eure antworten
liebe grüße
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
aber du weißt schon das es viele Dinge zu beachten gibt, bevor du
sie "babys-machen läst" ?
 
Mellodie

Mellodie

Registriert seit
21.08.2008
Beiträge
225
Reaktionen
0
liebes killerkaninchen,
ich würde sie keine babys machen lassen, denn erstmal sitzen so viele hasen babys auchim tierheim, wie ichsehe wohnst du ja nru ein para meter von mir weiter weg, dann fahr bitte in das tierheim hildesheim und such dir da eines von den babys aus, denn so viele hasen wünschen sich ein zu hause, udn es gibt viel zu viele babys die garkein zu hause finden, udn die die wirklich kein zu hause finden werden dann wohl möglich geshclachtet oder landen bei einer schlange im käfig.
das erst einmal vor weg.

der nächste punkt, jede kaninchen rasse hat eine bestimmte DNA da gibt es unendlich viele möglichkeiten von kombinationen der DNA stränge, bei kaninchen ist es so, das viele kombinationen nicht möglich sind, das bedeutet dass die kinder mit starkn behinderungen zur welt kommen, oder die mutter shcon während der schwangershcaft mitden babys im bauch stirbt.

wenn du willst kann ich dir per pn mal einen link einer seite schicken wo dies beinahe täglich passiert.

außerdem braucht die hasen mama und der papa ein gewisses alter. du brauchst mehrere m² platz wenn die babys da sind bestimmt 10m² den ganzen tag, da die mutter sonst di ekinder tötet.

ich bitte dich bitte aus tiefstem herzen, mach es bitte nicht, dann treffen wir uns lieber und fahrne zusammen ins tierheim udn suchen dir da ncoh ein baby aus, aber bitte nicht selber züchten da skann so in die hose gehen.
 
K

killerkaninchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
mit dem platz ist das auf keinen fall ein problem.
ja wir hatten schon mal babys und es war schön.
wir konnten alle vermitteln und ihnen geht es immer noch super.
daher haben wir schon etwas erfahrung was das "züchten" angeht.
unsere kaninchenmutter wurde leider von einem hund ermordet (sie war wie immer im sommer im garten und da kam halt ein hund und der hat sie sofort totgebissen, danach hatten wir lange keine)
grüße
 
Tancy*

Tancy*

Registriert seit
20.07.2006
Beiträge
99
Reaktionen
0
Tus bitte nicht :( Nur weil es einmal gut gegangen ist, muss das nicht bedeuten das es jetzt wieder so sein wird.
Wir dachten damals wir hätten zwei Weibchen, dabei war das eine Kaninchen ein Rammler. Die Mutter brachte demnach ein behindertes Baby auf die Welt, welches bald darauf verstarb.

Ausserdem spielt das Alter eine wichtige Rolle, da der Geburtskanal bei manchen Kaninchendamen zu eng ist und die Babys stecken bleiben können, dabei kann auch deine Kaninchendame sterben.
Zudem weisst du wohl auch nicht 100% ob deine Tiere nicht irgendwelche vererbbaren Krankheiten haben.
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
hey :D
was züchtet ihr denn? habt ihr n richtiges zuchtziel oder kauft ihr einfach irgenteinen bock und n weibchen und lasst sie sich vermehren? wenn zweiteres der fall ist, dann lass es lieber, denn auch wenn ihr allekaninchen vermitteln könntet, kann es immer noch sein dass diese irgentwann im tierheim landen. außerdem, denk mal nach: die leute, die sich sonst bei dir n kaninchen kaufen würden würden sonst wahrscheinlich zum tierheim fahren und dort eins holen... glaubst du nich es wäre besser, erst mal den tieren im tierheim ein zuhause zu schenken, als das du deinen spaß beim vermehren hast?
Ist nich bös gemeint, aber ich halte absolut nix vom vermehren ...
lg
 
K

killerkaninchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
es hat vor- und nachteile ein tier aus dem tierheim zu nehmen.
ich denke die meiste kaufen ihr kanickel eh im zooladen und das ist noch schlimmer.
aber ist es nicht auch schön so die kleinen von anfang an zu haben?
ich meine, wenn man selbst ein kind möchte, geht man doch auch nicht erst in kinderheim und holt sich da eins.
naja ist ja auch egal
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
Sehr schön vll aber kennst du dich mit Genen aus. Willst du nacher behinderte Ninchens haben?
 
K

killerkaninchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
naja meine frage wurde beantwortet, ich wäre jetzt dafür diesen thread zu schließen.
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
^ja es ist sehr schön, aber es gibt auch (leider nur wenige) pärchen, die sich auch ein kind aus dem kinderheim geholt haben... außerdem ist es hier die entscheidung der eltern und beim kaninchen die entscheidung der halter...#
das is wieder was anderes... kaninchen können viel öfter und viel mehr nachkommen auf einmal in die welt setzen... wär das beim menschen auch so, was meinst du wie viele kinder es in den heimen gäbe?
mensch und tier ist hier nun mal kein vergleich... du musst ja hier nicht nur ein kaninchen ,,loswerden´´ sondern mehrere...
außerdem behalten die menschen ihre kinder meist, du hast aber vor die kaninchen abzugeben... wenn du sie alle behalten willst und dann kastrierst ist das find ich in ordnung, dann übernimmst du auch die verantwortung,... aber erst jede menge tiere in die welt setzen und dann von sich zu stoßen in der hoffnung ihnen geht´s dort gut, find ich alles andere als okay..
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
Ja, so sehe ich das auch und ich denke nicht das der Thread einfach so geschlossen wird;)
 
K

killerkaninchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
also ich würde 2 behalten und dann hätte ich noch für knapp 8 nins bei verwandten und bekannten platz
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
hm.. willst du dir da nich trotzdem 2 aus nem tierheim holen? da gibt es auch noch recht junge... denn es sind immer noch 8 dessen zukunft noch unbestimmt ist, denn klar, selbst wenn sie erst abgegeben werden, ein kaninchen ist was für viele jahre und wer weiß, ob deine verwandten/bekannten sie wirklich so lange behalten wollen...
Hast du sie denn scho über alles aufgeklärt? die arbeit, zeit und das geld was in so nem kaninchen steckt?
 
Thema:

Kaninchen pinkelt im kreis (dabei auch gegen die wand)

Kaninchen pinkelt im kreis (dabei auch gegen die wand) - Ähnliche Themen

  • Tierheim Kaninchen pinkelt vor die Toiletten box

    Tierheim Kaninchen pinkelt vor die Toiletten box: Hallo an alle die das Lesen. Erst mal zum Verständnis ich habe drei kaninchen in einer Gruppe und alle haben NORMALERWEISE kein Problem mit der...
  • Kaninchen pinkelt überall hin

    Kaninchen pinkelt überall hin: hallo leute, ich habe seit gestern folgendes problehm. ich habe 2 kaninchen die in einem 3 stöckigen käfig leben haben eine riesen buddelkiste und...
  • Kaninchen pinkelt auf Futter

    Kaninchen pinkelt auf Futter: Hallo ihr Lieben! Mir gehen langsam die Ideen aus, vielleicht weiß ja jemand von euch weiter ;) Also hier die Situation: Ich habe einen...
  • Kaninchen pinkelt und knabbert alles an

    Kaninchen pinkelt und knabbert alles an: Hallo! Ich hab 2 Kaninchen, Tiffi, w. 8 Jahre kastriert und Finchen, w. 16 Wochen. Sie leben bei mir im Zimmer, können immer überall laufen...
  • Kaninchen pinkelt überall hin

    Kaninchen pinkelt überall hin: Hallo, wir haben seit ca. 3Jahren 2Kaninchenmänner. Der eine pinkelt seit ca. 2Wochen in die Wohnung, Sofa usw. hat es früher nie gemacht. Woran...
  • Kaninchen pinkelt überall hin - Ähnliche Themen

  • Tierheim Kaninchen pinkelt vor die Toiletten box

    Tierheim Kaninchen pinkelt vor die Toiletten box: Hallo an alle die das Lesen. Erst mal zum Verständnis ich habe drei kaninchen in einer Gruppe und alle haben NORMALERWEISE kein Problem mit der...
  • Kaninchen pinkelt überall hin

    Kaninchen pinkelt überall hin: hallo leute, ich habe seit gestern folgendes problehm. ich habe 2 kaninchen die in einem 3 stöckigen käfig leben haben eine riesen buddelkiste und...
  • Kaninchen pinkelt auf Futter

    Kaninchen pinkelt auf Futter: Hallo ihr Lieben! Mir gehen langsam die Ideen aus, vielleicht weiß ja jemand von euch weiter ;) Also hier die Situation: Ich habe einen...
  • Kaninchen pinkelt und knabbert alles an

    Kaninchen pinkelt und knabbert alles an: Hallo! Ich hab 2 Kaninchen, Tiffi, w. 8 Jahre kastriert und Finchen, w. 16 Wochen. Sie leben bei mir im Zimmer, können immer überall laufen...
  • Kaninchen pinkelt überall hin

    Kaninchen pinkelt überall hin: Hallo, wir haben seit ca. 3Jahren 2Kaninchenmänner. Der eine pinkelt seit ca. 2Wochen in die Wohnung, Sofa usw. hat es früher nie gemacht. Woran...