Chinchilla gestorben

Diskutiere Chinchilla gestorben im Chinchilla Verhalten Forum im Bereich Chinchilla Forum; hallo habe mal ne frage hatte bis gestern hatte ich 2 chinchilla 1 ist jetzt tod da meine frage wall der 1 chinchilla nur noch da rum sitzen tut...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

chinchilla

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
hallo habe mal ne frage hatte bis gestern hatte ich 2 chinchilla 1 ist jetzt tod da meine frage wall der 1 chinchilla nur noch da rum sitzen tut ob ich einen neuen da zu holen kann will denn 1 nicht auch noch ferlieren
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick in den Leitfaden Verhalten bei Chinchillas von NTV geschaut? Dort steht vieles Wissenswertes über das Verhalten, aber auch Ernährung, Pflege und Vermehrung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Shivachin

Shivachin

Beiträge
887
Punkte Reaktionen
0
Wieso ist dein Chinchilla gestorben? :( Wie alt war es? Wie alt ist das was du jetzt noch hast? Natürlich ein 2tes dazu ist ja arm alleine!!
 
die_ansche

die_ansche

Beiträge
5.227
Punkte Reaktionen
0
Vllt. solltest du erstmal deine Grammatik und Rechtschreibung überdenken, das kann ja kein Mensch entziffern....
 
Yuffie

Yuffie

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
ich nehm mal den thread,muss ich keinen neuen eröffnen ^^

also ich hatte ein pärchen,aber heute früh lag mein großer tot im käfig :(
er war 5 jahre alt und warum er so plötzlich gestorben ist,weiß ich nicht,gestern abend hatte er noch seinen auslauf und er war so wie immer...
das ich einen neuen partner für mein jetztiges einzeltier hole ist klar,aber zum einen sollt ich lieber ein böckchen oder ein weibchen zu meiner chin-dame holen??? viele die ich gefragt haben sagen irgendwie immer etwas unterschiedliches und das verwirrt mich und meine zweite frage ist, ob ich meiner chin-dame "zeit zum trauern" lassen sollte oder so schnell wie möglich einen neuen partner beschaffen sollte?

wäre nett wenn mir da jemand ein paar ratschläge geben könnte
 
Shivachin

Shivachin

Beiträge
887
Punkte Reaktionen
0
Naja wenn du keinen Nachwuchs willst, dann entweder einen kastrierten Bock oder ein Weibchen. Geschlecht ist egal, vom Charakter her sollten sie zusammen passen. Wenn deine eher ruhig ist würde ich auf keinen Fall eine wilde dazu holen.
 
Yuffie

Yuffie

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
meine chin-dame is ne kleine wilde und freche ^^ hat aber auch ihre schmusemomente wo se dann aufs sofa kommt zum kuscheln.nur ist es denk ich nicht so einfach ein tier zu beurteilen wie es vom charakter ist,wenn man es nur zwei-drei mal gesehen hat,bevor man es zu sich nach hause holt.desweiteren hab ich die erfahrung mit meinen verstorbenen böckchen gemacht,das mir gesagt wurde er sei ein kleiner wildfang etc und als er sich bei uns eingelebt hatte war er einer der ruhigsten und gelassensten tiere die mir begegnet sind ^^
 
Tequila

Tequila

Beiträge
187
Punkte Reaktionen
0
Hi,

am besten ist du holst dir ein Weibchen oder einen kastrierten Bock.
Und zeit zum trauern musst du deiner chindame nicht lassen. Viele Tiere trauern sehr stark und kommen mit ihrer Einsamkeit nicht klar, deswegen ist es immer besser so schnell wie möglich einen neuen Partner zu finden.

lg Nadine
 
Shivachin

Shivachin

Beiträge
887
Punkte Reaktionen
0
nur ist es denk ich nicht so einfach ein tier zu beurteilen wie es vom charakter ist,wenn man es nur zwei-drei mal gesehen hat
Wenn du dein Tier bei einem Züchter holst der kennt seine Tiere und weiss wie sie sind. Der darf dich halt nicht anlügen. Ich hatte auch 3 Babys und alle 3 waren anders, wenn man seine Tiere liebt dann beschäftigt man sich auch mit ihnen und weiss wie der Charakter der kleinen ist.

Ist schon klar das du es nicht beurteilen kannst, aber so war es auch nicht gemeint von mir! ;)
 
Yuffie

Yuffie

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
danke für eure hilfe ^^
ich und meine mum wollen morgen mal schauen,ob wir ne kleine süße knutschkugel finden und wenn wir eine/n passende/n haben mach ich ganz viele fotos für euch :mrgreen:
 
BubuDudu

BubuDudu

Beiträge
1.547
Punkte Reaktionen
0
Nur eine Bitte: kein Chins aus einem Tiergeschäft!!
 
Yuffie

Yuffie

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
das weiß ich,hatten erst bei einem Hobbyzüchter geschaut,weil der auch Jungtiere hatte,aber irgendwie war für mich da keine dabei,waren zwar alle süß,aber vom Charakter her waren se nichts für meine Kleine. :(
dann sind wir extra paar Kilometer zu einem andern Züchter gefahren,aber da war leider auch Fehlanzeige,da war zwar eine Kleine die ich gerne hätte,aber die war leider schon reserviert. :089:
also wir wieder zurück und haben uns bei Leuten die Chins angeguckt,die wie ich nur ein Pärchen hatten und für den Nachwuchs kein Platz mehr hatten o.ä. und da war der,genauer gesagt die Zweite ein Volltreffer, Liebe auf den ersten Blick! :055:
wenn sie heut Abend ausgeschlafen hat, versuch ich ein paar Bilder zu machen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Chinchilla gestorben

Chinchilla gestorben - Ähnliche Themen

Chinchilla babys nehmen nicht zu: Hallo, meine 2 chinchilla babys sind 5 Tage alt, leider nehmen beide Babys nicht zu. Ich würde die zwei per Hand füttern. Nur leider weiß ich...
Chinchilla Streit: Hallo, Meine Chinchillas streiten sich seit heute. Was kann ich tun? Pumkin w (2 Jahre) Chilli m (7 Jahre) Christa & Juli w&w (Alter unbekannt...
Chinchilla Wohnung: Hallo wir sind neu hier und haben da eine Frage wir haben seit kurzem 3 chinchilla. Jetzt hat man uns einen größeren Käfig angeboten der aus Holz...
Fehlgeschlagene Vergesellschaftung: Hallo liebes Tierforum, ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben. Leider ist vor 5 Wochen mein 15 Jähriger Chinchilla...
Chinchilla Mänchen wird gejagt: Hallo, ich habe seid einigen Monaten ein neues paar Chinchilla Brüder adoptiert, sie sind ca.9 monate alt( plus minus bin mir nicht ganz sicher)...
Oben