Käfigerweiterung

Diskutiere Käfigerweiterung im Farbmäuse Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo! Ich plane für Februar eine Käfigerweiterung meines jetzt doch zu kleinen Käfigs (geplant waren 2, jetzt sind es 4 Mäuse geworden). Den...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Hallo!
Ich plane für Februar eine Käfigerweiterung meines jetzt doch zu kleinen Käfigs (geplant waren 2, jetzt sind es 4 Mäuse geworden). Den Käfig könnt ihr in meinem Profil angucken oder hier: https://www.tierforum.de/t53590-gut-so-oder-viel-zu-voll.html (bisschen scrollen). Er hat die Maße H45xB87xT45cm. Für die 4 Ladies ist das zu
natürlich zu wenig. Vom Stellplatz her würde es mir am besten passen, ihn zu erhöhen und habe da noch folgende Fragen zu: :eusa_think:

1. Kann ich durch mehr Höhe die fehlende Tiefe überhaupt ausgleichen?
2. Reicht eine Erhöhung auf das Doppelte für die 4?
3. Wie ihr seht, besteht der Käfig derzeit aus 3 Seiten Plexiglas und einer Seite durchgängiges Holz. Ich würde die Front gerne durch Gittertüren ersetzen. Aber wie mache ich das mit dem Streu? Sie mögen es nämlich scheinbar sehr gerne, das Streu über den Streuschutz zu schieben? Doch bis zu einer bestimmten Höhe Plexiglas anbringen?
4. Sollte der Aufbau an 3 oder 4 Seiten Gitter haben? Was ist belüftungsmäßig unter meinen Umständen besser oder ist das wurscht?

Vielen Dank im Voraus, freu mich auf Ideen und Rat. :clap:
Winterlichste Grüße!


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

kleine-liebe schrieb nach 4 Stunden, 55 Minuten und 36 Sekunden:

So viele online und keiner hat ne Antwort.... :(
 
Zuletzt bearbeitet:
05.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Immer noch keine Antwort? Was ist denn los? :(
 
Krümel1991

Krümel1991

Registriert seit
17.02.2008
Beiträge
903
Reaktionen
0
hallo,
Super,dass du den Käfig noch erweitern willst.

1. Kann ich durch mehr Höhe die fehlende Tiefe überhaupt ausgleichen?
Da dir bei der Tiefe ja nur 5cm fehlen und Farbmäuse ja auch gern klettern,denke ich, dass die Erweiterung in die Höhe gut ist. Eigentlich sollte man bei der Grundfläche nicht unter die Mindestmaße gehen, auch nicht 5 cm. Dann kommt der nächste und sagt "Ich hab aber auch nur 5cm weniger als X...darauf kommts ja nicht an"..und dann ist man schon nur noch bei 80*40 ;) Verstehst sicher was ich mein, aber in deinem Fall ist es doch toll,dass du überhaupt erweitern kannst/willst, auch wenn es in die Höhe ist.

2. Reicht eine Erhöhung auf das Doppelte für die 4?
Das kommt auch drauf an wie du die Höhe gestaltest. Nur Höhe allein schaffst ja noch keinen Platz. Willst du noch eine komplette Ebene einziehen, so dass die Grundfläche im Grund nochmal vorhanden ist oder sollen die Kleinen die Höhe nur zum Klettern an Ästen/Seilen nutzen? Wenn die Mäuse dann in der Höhe nochmal ordentlich Platz zum klettern haben, reicht der Käfig für 4 Nasen.

3. Wie ihr seht, besteht der Käfig derzeit aus 3 Seiten Plexiglas und einer Seite durchgängiges Holz. Ich würde die Front gerne durch Gittertüren ersetzen. Aber wie mache ich das mit dem Streu? Sie mögen es nämlich scheinbar sehr gerne, das Streu über den Streuschutz zu schieben? Doch bis zu einer bestimmten Höhe Plexiglas anbringen?
Du kannst in den Käfig rein eine Plexiglasplatte machen. Am besten ist es wenn du sie rausnahmbar gestaltest,also zum beispiel mit zwei Schienen. Dann wird dir das saubermachen erleichtert. Wenn die plexiglasplatte dann im inneren des Käfig ist,kannst du die Türen einfach aufmachen ohne das Streu rausfällt. Schau mal hier: http://www.tierische-eigenheime.de.tl/M.ae.use,-Lemminge-&-Co-.-.htm Beim Eigenbau Nummer 7 ist das genauso gemacht.


4. Sollte der Aufbau an 3 oder 4 Seiten Gitter haben? Was ist belüftungsmäßig unter meinen Umständen besser oder ist das wurscht?
Meiner Meinung nach ist das egal. 3 Gitterseiten reichen für eine gute Belüftung. Wenn es dir besser gefällt, kannst du aber natürlich auch 4 Seiten mit Gitter machen.

Viel Erfolg beim Anbau. Deine Nasen werden sich freuen ;)
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Juhuu, eine Antwort und gleich eine so tolle... :) Und dann auch noch aus meiner Heimat (bin ein Kasselkind).... :D
Wie ich die Höhe gestalten will, hab ich mir auch schon überlegt. Hatte gedacht, ich könnte vielleicht noch 1-2 Halbebenen wie ich sie jetzt schon habe, einziehen. Denke, werde dann mal rumrechnen, oder?
Vielen Dank, mit ganz lieben Grüßen!
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Hallo,
Ich frag mich gerade, wieviele Mäuse da Spaß drin haben könnten. Der Mauscalc sagt, maximal 6, aber wie ist denn das Maximum zu werten?
Liebe Grüße!
 
Krümel1991

Krümel1991

Registriert seit
17.02.2008
Beiträge
903
Reaktionen
0
hallo,

(hihi Kassel ist auch mein Geburtstort, bin also auch ein Kasselkind :) )

Also ich finde 4 Mäuse für den Käfig gut und passend. 6 sind meiner Meinung nach recht viel. Ich weiß nicht genau wie mauscalc rechnet,aber ich nehme an dass er sich nach der Volumengröße richtet. Da dein Käfig aber von der Grundfläche nur die Mindestmaße erfüllt, würde ich an deiner Stelle keine weiteren Nasen dazusetzen. Allerdings hab ich auch nicht die Erfahrung mit größeren Mäusegruppen. Vielleicht kann dir da jemand anders noch weiterhelfen ;)

2 Halbebenen find ich ne gute Idee. Wenn du fertig mit Bauen bist musst du auf jeden fall mal Bilder einstellen ;)
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Dazu habe ich nämlich auch nochmal eine Frage. Wenn man die Mindestgrundfläche von 80x50 cm² hat, dann können da doch z.B. 6 Mäuse genauso weit laufen wie 2, oder sehe ich das falsch? Klar, muss man für 6 Mäuse oben anbauen, aber prinzipiell kann dieser Gedanke doch gar nicht so falsch sein. Wieso vergrößert sich also die Mindestgrundfläche so schnell. (Dass 15 Mäuse eine größere brauchen, ist natürlich klar, da nehmen die Mäuse alleine ja schon total viel Platz weg.)
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Hallihallo,

So, treffen sich die Nordhessen also wieder... :)

Das mit den 6en war ja auch nur so ne Überlegung, damit meine Schlafis noch nen bisschen mehr Action haben, aber ich werde nicht mehr Mäuse nehmen als es gut für den Platz ist. Man muss die Situation ja nicht schlechter machen als nötig. Aber wenn ich schon umbaue, wären halt gleich noch welche dazugekommen. Mauscalc sagt, für 6 sind 110cm Höhe nötig. Is ja auch nicht mehr so nen Unterschied, hab ja noch nix gekauft.... :D Na, mal schauen, ob ich mir VG-Stress dann antue. Obwohl... hab das ja eh in den Semesterferien vor... Ach, schwierig.... Wenn die nur nicht so unglaublich niedlich wären!
Ja, das mit der Grundfläche versteh ich auch nicht so ganz.

Ganz liebe Grüße!!
 
Krümel1991

Krümel1991

Registriert seit
17.02.2008
Beiträge
903
Reaktionen
0
Klar können auf einer Grundfläche X auch 2 Mäuse mehr laufen als z.b. Mauscalc sagt ohne dass es den Mäusen viel ausmacht bzw sie stark eingeengt sind. Aber irgendwo müssen ja Grenzen gezogen werden,damit man eben nicht 15 Mäuse auf einer Grundfläche 80*50 hält. Ab einer Anzahl an Mäusen muss also auch die Grundfläche wachsen, aber wo soll man da Grenzen ziehen? Bei jeder 5. oder jeder 10. Maus? Dann bräuchte man ja wenn man 5 statt 4 Mäuse hat auch gleich viiiel mehr Platz,obwohl es doch nur eine Maus ist. Deswegen wird bei jedem Mäuschen ein bisschen Platz dazugenommen, den es benötigt. ;) Auch wenn eine Maus mehr oder weniger natürlich nicht gleich für Platzmangel sorgt...Wenn man aber nicht für jede Maus mehr Platz dazuzählt, kann man sich das rechnen sparen ;)

@kleine-liebe
Wenn du nochmal eine ganze Ebene einziehst, die Grundfläche also verdoppelts, hättest du doch ordentlich Platz und könntest evtl auch noch 2 Mäuse dazusetzen. Das kommt auch darauf an wie die Gruppe sich versteht. Ich würde jetzt nicht unbedingt auf Mäuse Suche gehen,aber vllt gibts ja in nächster Zeit einen Notfall bei euch in der Nähe oder so. Wenn du sowieso vergrößerst, kannst du ja auch so groß bauen, dass noch 2 Mäuse Platz hätten ;)
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Das ist mir alles schon klar. Nur fiel mir auf, dass immer gesagt wird "80x50 für 2-4" und das ist ja eben das Phänomen, das du beschreibst. Als bräuchte man für Maus 5 dann plötzlich mehr Platz. Das hat mich immer etwas verwirrt. Es ist jetzt nicht so, als würde ich den Mäusen den Platz nicht gönnen (um Gottes willen!), aber es hat mich im Allgemeinen mal interessiert.
 
Krümel1991

Krümel1991

Registriert seit
17.02.2008
Beiträge
903
Reaktionen
0
Das Problem ist auch: Wenn jetzt hier im Forum jemand sagt "Naja,auf die eine Maus kommts auch nicht an, 5 Mäuse auf 80x50 sind ok.", dann wird das von viele Usern aufgeschnappt und weitergegeben. Und dann kommt ein anderer und sagt "Eine Maus mehr oder weniger nimmt auch keinen Platz weg. Dann kann ich auch 6 Mäuse auf 80x50 halten" Und so lässt sich das fortführen. Das ist das gleiche wie mit den Käfigmaßen...Wenn ich jetzt sage 75x50 reicht auch noch, dann sagt der nächste, dass es auf 5 cm auch nicht ankommt...

Klar kann man nicht abstreiten, dass es manchmal fast lächerlich aussieht, sich wegen 5 cm oder "einer Maus mehr oder weniger" aufzuregen und zu diskutieren, aber es kann sonst eben dazu führen, dass es dann falsch weitergegeben und verstanden wird.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Ja, du hast natürlich Recht!
Hätte ich auch selber drauf kommen können. :D
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Wow, ich sehe, hier werden Grundsatzdiskussionen geführt. =)
Na, ich schau mal, was sich hier in Franken (Wink mit dem Zaun) so ergibt...
Liebe Grüße und gute Nacht!!
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Oh, und mir ist noch was eingefallen: wie viele von den Halbebenen würdet ihr bei der Höhe insgesamt empfehlen und mit welchem Abstand?
Liebe Grüße!
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Weiß das wieder keiner? So langsam denke ich ja, ich werde ignoriert.... :eusa_eh:
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Hallo kleine-liebe,

hier wird niemand ignoriert! Aber manchmal hat man eben auch was anderes zu tun. Ich zum Beispiel kann dir da jetzt gar keinen richtigen Tipp geben und scheinbar haben die anderen gerade woanders zu tun.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Käfigerweiterung