artgerechte Haltung?!

Diskutiere artgerechte Haltung?! im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Ich habe jetzt schon in vielen Themen gelesen, dass sich User beschweren, andere hielten ihre Hamste nicht ARTGERECHT! Ihr habt ja alle Recht...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
x-goldstueck

x-goldstueck

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
Ich habe jetzt schon in vielen Themen gelesen, dass sich User beschweren, andere hielten ihre Hamste nicht ARTGERECHT!

Ihr habt ja alle Recht, aber keine von euch kann mir erzählen, dass er
seinen Hamster 100%ig artgerecht hält. Artgerecht wäre meiner Meinung nach: AB IN DIE WILDNIS mit dem Tier.
Man kann nur versuchen, das (leider) kurze Leben des Tieres möglichst schön zu gestalten.

Wollte ich nur anmerken :p
Ich selbst bin aber gerade auf der suche nach einer möglichkeit den käfig meiens kleinen zu vergrößern! wie kann man denn 2 aquas miteinander verbinden?
(wenn ich schon n' thema eröffne frag ich auch gleich was ^^)


glg, goldstueck!

(btw: wollte niemanden beleidigen o.ä. aber ich denke keiner kann mir widersprechen der seinem hamster nicht ein riesen grundstück freiheit in der natur bietet!)
 
05.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: artgerechte Haltung?! . Dort wird jeder fündig!
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hallo,
"artgerecht" kann man auf verschiedene Weise interpretieren. Natürlich kann ein großes Gehege nie so sein, wie die Natur. Allerdings sind Hamsterdurch nicht absolut naturgetreue Haltung auch vor vielen Gefahren geschützt, die die Lebensspanne von den wildlebenden Hamstern drastisch verkürzen. Dennoch richtet sich die "artgerechte" Haltung nach den Bedürfnissen der Hamster in der Natur.

Artgerecht heißt hier eher, dass die Grundbedürfnisse des Hamsters erfüllt sind. D.h. ein großer Käfig in den Mindestmaßen, viel Einstreu, ein Laufrad, Wasser und gutes Futter, so dass keine Stereotypen entstehen, Abwechslung besteht und keine Mangelerscheinungen auftreten.
So werden hier z.B. Käfige, die nur die Hälfte der empfohlenen Grundfläche als "nicht artgerecht" bezeichnet.
Denn selbst diese Grundbedürfnisse zu erfüllen ist nicht unbedingt einfach, wenn man falsche Informationen erhält.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kitty Baghira

Kitty Baghira

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
998
Reaktionen
0
immer wieder solchen merkwürdigen threads.
es ist ja wohl ein unterschied ob ich ein tier annähernd artgerecht halte oder gar nicht artgerecht. das ich nie auf 100% ist ja irgendwie logisch. aber ich kann mein bestes tun. und mit dem finger auf andere zu zeigen "du hält deinen hamster auch nicht 100 artgerecht" ist denke ich der falsche ansatz. auch wenn du das nicht gemacht hast. ist dieses thema für mich eigentlich nicht diskutabel. es sollte das streben eines jeden sein, sein haustier bestmöglichst zu halten. wenn ich darauf keine lust hab lass ichs bleiben. ich kann meinem pferd auch nicht ganz island bieten, aber immerhin eine große koppel mit vielen artgenossen und halte sie damit immer noch artgerechter als leute die ihre viecher nur in die box sperren. was ich sagen will: zwischen schwarz und weiß gibt es jede menge grautöne
 
happyhamsti

happyhamsti

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
1.097
Reaktionen
0
Kann Adraste und Smartie nur zustimmen.
Stelle dir doch mal vor,jetzt würde JEDER seinen Hamster freilassen.
Die meisten würden es keine Woche überleben :(
Unsere Hamster sind einfach "Haushamster",die würden es schon garnicht imn Winter bei Minusgraden aushalten! ;)

Wir können ihnen aber ein bisschen Natur in das Gehege geben,z.B. Zweige,Löwenzahn...
 
lena105

lena105

Registriert seit
06.04.2008
Beiträge
83
Reaktionen
0
hey
also mit hamstern kenn ich mich garnicht aus, darum kann ich zum thema artgerechte haltung nix sagen....

aber 2 aquarien kannst du problemlos miteinander verbinden... es gibt zb glasschneider mit denen du in jeweils eine wand ein loch schneiden kannst so das ein durchgang entsteht, wenn du die aquqs nebeneinander stellen willst... für übernander hab ich leider keine idee ;)
 
x-goldstueck

x-goldstueck

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
unrecht kann man euch allen nicht geben! im gegenteil
ich wollte auch in keinster weise sagen, dass ein hamster aus der zoohandlung genommen und in den garten gesetzt werden sollte. ist ja auch vollkommen idiotisch :/

und ja, wie bereits o.g. ist es ein großer unterschied zw. annähernd artgerecht und garnicht artgerecht. da kann ich nur zustimmen *nick*

dennoch sollte dieser tread einfach mal bisschen auf den boden zurück holen denn ich habe einige sehr merkwürdige beträge gefunden (auch in anderen foren) die anderen haltern gegenüber in einer tour abwertend und beleidigend gegenüber formuliert waren: "du kümmerst dich garnicht drum" "du bist verantwortungslos, weil du keinen 1,5m langen käfig hast" ...
so zum beispiel muss man sich vor augen halten, dass sich nicht jeder einen 2m hohen und 2m breiten käfig ins zimmerchen stellen kann..

ich habe mit keinem nackten finger auf irgendjemanden gezeigt, liebe kitty, denn auch ich kann meinem hamster nicht das bieten, was er verdient!! und da bin ich selbst unglücklich darüber :/

was mich jetzta ber an ganz anderer stelle interessieren würde (viele GU bücher wurden heir als ungenügend ausgezeichnet, ich selbst arbeite mit einem um meinem fratz das leben schön zu gestalten): woher habt ihr eigentlich eure informationen über die tierhaltung? suche immer weiter nach anregungen und vorallem empfohlene literatur wird von mir verschlungen.
vielleicht kann der nächste auchnoch was hierzu schrieben, wäre nett ^^
 
demona

demona

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
4.831
Reaktionen
318
Hi.
also zu dem Artgerecht haben die Vorredner ja schon genug schrieben.

Zu dem Glasschneiden: laß dir auf alle Fälle helfen, das ist schwerer als gesagt. Wir haben auch ein Loch ins Terra schneiden wollen, mein Freund kann das normalerweise aber da gings schief. Fazit: ganze Seite raus und eine Holzfassung mit Drahtbesatz rein. Vielleicht mal in der Terraristikabteilung nachfragen oder auf die Bastelexperten warten. Wünsche viel spaß beim Basteln.

Lg Demona
 
x-goldstueck

x-goldstueck

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
gelich der nächste hinterher: der glasschneider liegt noch unangetatset im keller. nurnoch die röhre und das neue aqua muss her dann hat sich das thema auch wieder erledigt.

vielen danke, lea ^^
 
Kitty Baghira

Kitty Baghira

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
998
Reaktionen
0
so zum beispiel muss man sich vor augen halten, dass sich nicht jeder einen 2m hohen und 2m breiten käfig ins zimmerchen stellen kann..

ich habe mit keinem nackten finger auf irgendjemanden gezeigt, liebe kitty, denn auch ich kann meinem hamster nicht das bieten, was er verdient!! und da bin ich selbst unglücklich darüber :/
*seufz* immer diese übermäßige aufregung die völlig überflüssig wird wenn man einmfach mal richtig liest: "aber ich kann mein bestes tun. und mit dem finger auf andere zu zeigen "du hält deinen hamster auch nicht 100 artgerecht" ist denke ich der falsche ansatz. auch wenn du das nicht gemacht hast." von daher pack du deinen finger ruhig wieder ein ;) :)

und zu dem dem thema: nicht jeder kann seinem tier die mindestanforderungen bieten. dazu fällt mir nur ein: vll mal über ein haustier nachdenken dem nach das bieten kann, oder ändern. das klingt nun böse und garantiert fliegt gleich der nächste stein.... aber ich bin der meinung das wenn man weiß, dass man nicht mal den mindestanforderungen gerecht werden, sollte man über ein geeigneteres tier nachdenken.
so und nun viel spaß beim steine schmeißen und fehllesen und fehlinterpretieren. ich klink mich aus
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Ich weiß nicht, ob du die Seite schon kennst, aber gute Informationen sind unter anderem auf www.diebrain.de zu bekommen. Da werden Zwerghamster und Goldhamster getrennt betrachtet, da die Bedürfnisse unterschiedlich sind. Das ist im Moment eine der besten Seiten mit gut recherchierten Informationen. Lohnt sich zu lesen;)
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Hallo!
Ich denke auch, dass man "artgerecht" nie erreichen kann, dass man aber immer daran erbeiten kann und muss. Aber auch wenn eben diese Bezeichnung unerreichbar bleibt, so kann man doch definieren, was nicht artgerecht ist.
Persönlich bezeichne ich auch z.B. 100x40 nicht als artgerecht, sondern als das Minimum, was der Hamster braucht, um Haus, Rad und Sandbad unterzubringen. Es sind und bleiben Mindestanforderungen und das ist nicht unbedingt artgerecht. Allerdings ist es schon schwer genug, den Leuten beizubringen, dass diese Maße eben nötig sind.
Meine Mindestmaße liegen ganz woanders.

Zusätzlich zu diebrain, was wirklich eine tolle Seite ist, habe ich noch die Studien der Uni Bern gelesen, die dort in den letzten Jahren zu Hamstern durchgeführt wurden. Teilweise sind die bei diebrain auch zitiert.
Caterina
 
Kathrin P.

Kathrin P.

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
1.382
Reaktionen
0
Hallo,
wie alle anderen schon gesagt haben, bin ich auch der Meinung, dass artgerechte Haltung nicht erreicht werden kann. Es ist aber trotzdem selbstverständlich, das Leben seines Hamsters so schön wie möglich zu machen, dewegen gibt es auch sowas wie Mindestmaße. (Was sind denn deine Mindestmaße, Caterina? Interessiert mich einfach ;))
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
(Was sind denn deine Mindestmaße, Caterina? Interessiert mich einfach ;))
Meine Mindestmaße sind einfach das, was ich habe, ich könnte mir nicht vorstellen, wie ich einen Hamster auf weniger Platz halten sollte.
Bei Colombina war ich in der Zwickmühle, länger ging es nicht, aber da sie eine Grundfläche von 0,6qm (Innenfläche) hat, fand ich es vertretbar, so eine Art von Gehege (Doppelstock) für einen Hamster zu bauen. Leider hat sie keine sehr große zusammenhängende Grundfläche, aber ich finde es trotzdem den anderen Gehegen mindestens ebenbürtig, da ja die gesamte Nutzfläche größer ist.
Caterina
 
Hamsti21

Hamsti21

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
249
Reaktionen
0
Aus einer dummen Tierhandlung wurde mir auch ein 100x50 empfohlen, den mein Zwergi jetzt hat.
In den nächsten Wochen werde ich ein größeres kaufen und den jetzigen wegschmeißen. Es ist das beste wenn man sich von Anfang an einen großen Käfig zulegt.
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Aber ein 100x50er ist doch schon gut, einen größeren Hamsterkäfig wirst du nicht finden, da musst du was selber bauen.
 
Hamsti21

Hamsti21

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
249
Reaktionen
0
Für einen Zwerghamster ist es gut aber ich hatte in Fressnapf einen größeren (ungefähr 140) und höheren gesehen wo nur für Nagetiere draufstand.
Mein jetztiger hat keine so große Höhe und wenn ich dann einen Höheren kaufen würde, würde ich noch Etagen bauen oder kaufen.
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Aber größere Gehege haben auch einen größeren Gitterabstand und sind somit nicht mehr für Hamster geeignet.
Caterina
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hamsti21, eine Tierhandlung, die dir einen 100x50er Käfig für einen Zwerghamster empfohlen hat, würde ich nicht als "dumm" bezeichnen. Es wäre schön, wenn es überall so wäre. (Sofern du mit 100cm die Länge meinst).
Ich habe allerdings noch keinen zu kaufenden Gitterkäfig mit 140 cm Länge gesehen, der gut für Hamster geeignet wäre. Hamster brauchen auch keinen hohen Käfig, eher viel Grundfläche zum Rennen und Buddeln.
 
x-goldstueck

x-goldstueck

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
Ich persönlich bevorzuge Aquarien :/
Mein Hamster neigt dazu, sich durch alles durchquetschen zu wollen und würde sich zwischen den Gittern (egal wie eng) mit Sicherheit etwas antuen.
Hatte Anfangs auch noch einen viel zu kleinen Käfig aber da war der Hamster auch noch halb so groß :D
Bin mitlerweile auch auf 1,20x40 umgestiegen.. Mehr kann ich nicht bieten. Wobei ich jetzt ehrlich gesagt nicht das gefühl habe, dass er von Ecke A nach Ecke B rennt, sondern eher gemütlich watschelt und in seinem Rad sein Können zum Besten gibt :/

Er gräbt auch lieber das ganze von mir so ordentlich eingerichtete Gehege um -.-* bei Gitterstäben wär mein Zimmer jetzt ein einziges Stohlager!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

artgerechte Haltung?!

artgerechte Haltung?! - Ähnliche Themen

  • Artgerechte Haltung für Zooladen-Hamster möglichst günstig

    Artgerechte Haltung für Zooladen-Hamster möglichst günstig: Hallo ihr Lieben, ein Kumpel von mir hat am Wochenende einen Hamster aus dem Zooladen geschenkt bekommen :roll: Natürlich mit viel zu kleinem...
  • Hamster Käfig, mit Artgerechter Haltung.

    Hamster Käfig, mit Artgerechter Haltung.: Hallo liebes Forum, ich richte mich mit einer dringenden Frage an euch. Ich bin Student, wohne in Bochum und habe jetzt einen Hamster. Der kleine...
  • Video über Cookie, meinen Hamsterkäfig und Hamsterhaltung!

    Video über Cookie, meinen Hamsterkäfig und Hamsterhaltung!: Ein Video über Cookie, mein Hamsterinchen: http://www.youtube.com/watch?v=pQbmzj5---8 Ich hoffe, Ihr habt Spaß daran! LG, Alexandraxyz
  • Käfig in Schublade?

    Käfig in Schublade?: Also ich weiß selber, dass mein Käfig viel zu klein ist, aber das Geld jetzt aus dem Fenster zu schmeißen und sich sofort nach 4 Monaten wieder...
  • Artgerechte Haltung

    Artgerechte Haltung: Hallo!! Ich weiß das diese Frage schon oft gestellt wurde, aber... Also es geht um den richtigen Hamsterkäfig,( für Dsungaren). Ich lese und...
  • Artgerechte Haltung - Ähnliche Themen

  • Artgerechte Haltung für Zooladen-Hamster möglichst günstig

    Artgerechte Haltung für Zooladen-Hamster möglichst günstig: Hallo ihr Lieben, ein Kumpel von mir hat am Wochenende einen Hamster aus dem Zooladen geschenkt bekommen :roll: Natürlich mit viel zu kleinem...
  • Hamster Käfig, mit Artgerechter Haltung.

    Hamster Käfig, mit Artgerechter Haltung.: Hallo liebes Forum, ich richte mich mit einer dringenden Frage an euch. Ich bin Student, wohne in Bochum und habe jetzt einen Hamster. Der kleine...
  • Video über Cookie, meinen Hamsterkäfig und Hamsterhaltung!

    Video über Cookie, meinen Hamsterkäfig und Hamsterhaltung!: Ein Video über Cookie, mein Hamsterinchen: http://www.youtube.com/watch?v=pQbmzj5---8 Ich hoffe, Ihr habt Spaß daran! LG, Alexandraxyz
  • Käfig in Schublade?

    Käfig in Schublade?: Also ich weiß selber, dass mein Käfig viel zu klein ist, aber das Geld jetzt aus dem Fenster zu schmeißen und sich sofort nach 4 Monaten wieder...
  • Artgerechte Haltung

    Artgerechte Haltung: Hallo!! Ich weiß das diese Frage schon oft gestellt wurde, aber... Also es geht um den richtigen Hamsterkäfig,( für Dsungaren). Ich lese und...