Streusalz zwischen den Pfoten!

Diskutiere Streusalz zwischen den Pfoten! im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ihr lieben! Ich gehe mehrmals täglich mit meinem Hund (Dackel) spazieren. Doch jetzt im Winter fällt uns dieses manchmal zur firstLast...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

Tierfreund09

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
93
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben!

Ich gehe mehrmals täglich mit meinem Hund (Dackel) spazieren. Doch jetzt im Winter fällt uns dieses manchmal zur
Last, denn das Streusalz von den Straßen setzt sich immer wieder zwischen den Pfoten fest.
Wenn wir dann wieder zu Hause sind, sitzt mein Hund in seinem Körbchen und versucht sich das Streusalz zwischen den Pfoten zu entfernen.
Das Streusalz tut ihm sicher auch weh, oder!?
Kennt ihr nicht ein paar Tricks, wie wir diese "Plage" vermeiden können??

Um ein paar Antworten wäre ich euch sehr dankbar!
 
07.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Streusalz zwischen den Pfoten! . Dort wird jeder fündig!
S

Sophi

Registriert seit
06.01.2009
Beiträge
28
Reaktionen
0
ich habe da was von crems gehört. Könntest auch einfach die Wege wo Streusalz liegt meiden, oder bei deinem Fall den HUnd auf so einer Strecke kurz tragen.
 
T

Tierfreund09

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
93
Reaktionen
0
Und was sind das so für Cremes?
 
snoopybunny

snoopybunny

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
825
Reaktionen
0
Ich habe so eine Creme von Trixie zu Hause.
Diese Crems schützen jedoch nur die Ballen und nicht wirklich zwischen drin.
Am besten den Kleinen kurz die Pfoten mit warem Wasser abwaschen.
Das mach ich bei meiner wenn ich merke, daß sie sich dauernd an den Pfoten schleckt.
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Creme bringt bei Streusalz nicht sooo viel. Ich merke, wie meine beiden darunter leiden. Ganz ehrlich, ich bin nicht der Freund, der kleine Hunde anders behandeln würde als Große, aber einen Dackel würde ich mir bei Streusalz für ein paar Meter packen und auf den Arm nehmen bis zum Feld, Wald oder Wiese, wo kein Salz ist und wo er laufen kann.
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
Da eis, salz und splitt den hundepfoten zusetzen, reibt die ballen mit pfotenpflege ein, etwa mit Vaseline oder Melkfett. Für ganz empfindliche Tiere gibt es auch Hundeschuhe :)
 
anja0987

anja0987

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
307
Reaktionen
0
Das gleiche Problem hatte ich mit unserem Dackel gestern auch. Sie ist alle paar Meter sitzen geblieben bzw nur noch auf 3 Pfoten gelaufen. Momentan läuft sie deshalb nur noch im Garten, aber da bleibt dann der Schnee klumpenweise im Fell hängen.
Gestern hat meine Mutter dann eine Art Schuhe gestrickt. Das sieht zwar lustig aus, erfüllt aber den Zweck.
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Das gleiche Problem hatte ich mit unserem Dackel gestern auch. Sie ist alle paar Meter sitzen geblieben bzw nur noch auf 3 Pfoten gelaufen.
Ja, so haben meine beiden leider auch reagiert. Bis sie gar nicht mehr laufen wollten und sich an den Strassenrand gelegt haben. Wenn sie nicht zusammen 50kg wiegen würden (mehr als ich:roll:) hätte ich sie zum Wald getragen.
 
T

Tierfreund09

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
93
Reaktionen
0
Tut den Hunden das Streusalz zwischen den Pfoten weh??
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Lauf mal barfuss durch die Eiseskälte und dann über Streusalz. Das brennt und macht die Pfoten rissig. Und WIE das wehtut;)
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
wieso reibt ihr die Pfötchen, denn nicht mit Vaseline oder Melkfett ein ?
Ich war eben mit meiner Hündin draußen & es eigentlich ganz gut geklappt, es sind
aber auch nur paar schritte bis zum Park & der großen Wiese.
 
snoopybunny

snoopybunny

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
825
Reaktionen
0
Die Gefahr bei zu vielem einreiben ist, daß die Ballen an Festigkeit verlieren. Sprich die Haut wird dünner und empfindlicher.
Ausserdem hilft die Creme, Fett... nicht wirklich in den Zwischenräumen.
Also bei meiner zumindest nicht. Ausser ich schneide Ihr die ganzen Haare zwischen den Zehen radikal kurz.

Ich nehm die Creme eigentlich nur sehr selten her.
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
Soll ich sie trotzdem bei meiner Hündin weiter verwenden ? :?
 
snoopybunny

snoopybunny

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
825
Reaktionen
0
Soll ich sie trotzdem bei meiner Hündin weiter verwenden ? :?
Ich kenn die Ballen Deiner Hündin nicht.
Einfach mal drauf schauen und sollten die sehr spröde sein, würde ich hin und wieder sie schon mal einschmieren. Aber halt nicht täglich oder mehrmals täglich.

Ich mache es eigentlich nur wenn ich merke, daß die Pfoten zu überreitzt sind. Ansonsten mache ich halt nach salzigen Spaziergängen die Pfoten mit Wasser sauber und alles ist wieder gut.
Netter Nebeneffekt die Füsschen sind sauber;)
 
T

TanteM

Registriert seit
26.11.2008
Beiträge
419
Reaktionen
0
Hallo,

ich überlege auch gerade, ob ich mit meinem Welpen meine Runde drehen soll.
Heute früh wollten wir gehen, doch ich kam nur 4 Häuser weit. Cindy hob ein Pfötchen und hüpfte ein Stückchen weiter. Ich fragte sie, ob wir wieder heim sollen. Kaum hatte ich mich umgedreht, wollte sie schnellstmöglich nach Haue. Auf allen 4en!!! Ich war ihr nicht böse, denn bei minus 15 Grad hatte ich auch nicht die Lust mit ihr eine große Runde zu gehen. Dann sind wir lieber eine Stunde später in den Garten gegangen. Dann war es auch schon 3 Grad wärmer und hell.
Die Pfoten wasche ich eigentlich immer ab, letztens klebte ihr ein Kaugummi zwischen den Ballen.
Fröstelnde Grüße, Monika
 
J

Jenny108

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
693
Reaktionen
0
Ich smiere die Ballen meines Hundes mit Vaseline ein. Jeden 2. Tag. Wenn sich trotzdem einmal Salz absetzt muss man es nach dem Spaziergang mit warmen Wasser ausspülen.
LG
 
snoopybunny

snoopybunny

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
825
Reaktionen
0
Ich kenn das bei meiner auch wenn es ihr zu kalt wird.
Aber zum Glück hat es bei uns nicht minus 15 Grad.

Aber die Creme hält ja nicht die Kälte ab, sondern nur das Salz.
 
simbacheyenne

simbacheyenne

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
557
Reaktionen
0
also wenn es hier ganz schlimm ist mit dem salz, dann hab ich für meine beiden babysöckchen parat... also so erstlingssocken...geht allerdings nur ab ner gewissen größe... funktioniert bei meinen aber echt super, muss man halt ab und zu erneuern.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Streusalz zwischen den Pfoten!

Streusalz zwischen den Pfoten! - Ähnliche Themen

  • Streusalz auf Hundepfoten...

    Streusalz auf Hundepfoten...: Was hilft euren Hunden gegen das Streusalz... Hier hat es etwa 1 Woche immer wieder geschneit - schneesturm - Eisregen - es wurde viel gesalzen...
  • Wie Hundepfoten vor Streusalz schützen?

    Wie Hundepfoten vor Streusalz schützen?: Hallo zusammen, ;) die ersten Nachtfröste sorgen nun auch bei uns für Glätte und einige Nachbarn streuen bereits Salz auf die Gehwege, über die...
  • Streusalz und Hundepfötchen?

    Streusalz und Hundepfötchen?: Hab mal ne Frage: Da wir diesen Winter zum ersten Mal einen eigenen Hund haben, wollte ich mal wissen, auf was man bei diesem Schneewetter...
  • Tut das Streusalz zwischen den Pfoten weh?

    Tut das Streusalz zwischen den Pfoten weh?: Hallo ihr lieben! Ich habe da mal eine kleine Frage: Tut den Hunden das Streusalz zwischen den Pfoten eigentlich weh? Um ein paar Anrworten...
  • pfotenpflege bei streusalz???

    pfotenpflege bei streusalz???: Hallo ich habe eine Frage an euch, und zwar meine Hündin hat immer schmerzen an den Pfoten wenn wir über Streusalz laufen müssen, ihr tun dann die...
  • pfotenpflege bei streusalz??? - Ähnliche Themen

  • Streusalz auf Hundepfoten...

    Streusalz auf Hundepfoten...: Was hilft euren Hunden gegen das Streusalz... Hier hat es etwa 1 Woche immer wieder geschneit - schneesturm - Eisregen - es wurde viel gesalzen...
  • Wie Hundepfoten vor Streusalz schützen?

    Wie Hundepfoten vor Streusalz schützen?: Hallo zusammen, ;) die ersten Nachtfröste sorgen nun auch bei uns für Glätte und einige Nachbarn streuen bereits Salz auf die Gehwege, über die...
  • Streusalz und Hundepfötchen?

    Streusalz und Hundepfötchen?: Hab mal ne Frage: Da wir diesen Winter zum ersten Mal einen eigenen Hund haben, wollte ich mal wissen, auf was man bei diesem Schneewetter...
  • Tut das Streusalz zwischen den Pfoten weh?

    Tut das Streusalz zwischen den Pfoten weh?: Hallo ihr lieben! Ich habe da mal eine kleine Frage: Tut den Hunden das Streusalz zwischen den Pfoten eigentlich weh? Um ein paar Anrworten...
  • pfotenpflege bei streusalz???

    pfotenpflege bei streusalz???: Hallo ich habe eine Frage an euch, und zwar meine Hündin hat immer schmerzen an den Pfoten wenn wir über Streusalz laufen müssen, ihr tun dann die...