Suche Mops Welpen

Diskutiere Suche Mops Welpen im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo alle miteinander... vielleicht habe ich ja hier Glück :D ich bin schon seit längerem auf der suche nach einem Mopswelpen. Doch bis jetzt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
*Stromberg*

*Stromberg*

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
127
Reaktionen
0
Hallo alle miteinander... vielleicht habe ich ja hier Glück :D

ich bin schon seit längerem auf der suche nach einem Mopswelpen. Doch bis jetzt bin ich immer nur auf zwei verschiedene Arten gestoßen

Variante
a) die bekannten Menschen aus Kamerun die mir innerhalb von 5 std ein Welpen schicken wollen... hallo??? das ist Afrika...

Variante b) Züchter die wirklich sage und schreibe 2000 euro haben möchten.

Ich finde diese Summen sehr hoch, ich habe soviel für mein Pferd bezahlt.
Mir ist schon klar das ein Tier unterhalt und Geld kostet... sehe ich ja täglich an meinem Pferdi :mrgreen:

Aber ich möchte keinen super erstplatzierten Mops. Es soll doch einfach ein Familienmitglied werden... ohne irgendwelche Schönheitspreise ect.

Es kann auch ein Mischlingsmops sein... er sollte eben nur die Grundzüge und Charaktereigenschaften haben...

vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen?!

Liebe Grüße Jessica
 
07.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Variante b) Züchter die wirklich sage und schreibe 2000 euro haben möchten.

Ich finde diese Summen sehr hoch, ich habe soviel für mein Pferd bezahlt.
Mir ist schon klar das ein Tier unterhalt und Geld kostet... sehe ich ja täglich an meinem Pferdi :mrgreen:

Aber ich möchte keinen super erstplatzierten Mops. Es soll doch einfach ein Familienmitglied werden... ohne irgendwelche Schönheitspreise ect.

2000€ ist wohl etwas übertrieben, aber 1000€ solltest du schon rechnen bei einem seriösen Züchter. Daebi gehts nicht darum, dass der Mops Schönheitspreise gewinnt oder gar du damit züchten willst oder sonst was.
Es geht um ein gut sozialisiertes, gut geprägtes und gesundes Tier. Und da würde ich dir auf jeden Fall einen VDH anerkannen Züchter empfehlen und lieber einmal etwas tiefer in die Tasche greifen.

Bei einem TV Gerät achtet man ja auch auf die Qualität und möchte keinen Plasma Bildschirm, der ein Schitt Bild macht. Genau so lege ich Wert auf die Qualiität meines Hundes. Ich möchte wissen, welche Untersuchungen Elterntiere, Großeltern und die Generationen davor durchlaufen sind und will die Ergebnisse. Diese Gewissheit hast du eben nur im VDH, weil du alle Untersuchungsergebnisse hast. Die Untersuchungen sind Pflicht, sonst dürften sie nicht züchten.

Ein guter Züchter macht keinen Gewinn mit seinen Welpen, aber die Untersuchungen der Eltern, die Betreuung der Welpen, das kostet alles viel viel Geld.

Ein Hund ist ein Familienmitglied, was die nächsten 10-15 Jahre bei einem ist. Da würde ich mir schon Gedanken machen, ob ich da nicht lieber ein bisschen was mehr ausgebe.


Hier eine Züchterliste:

http://mopsclub.de/cms/index.php?option=com_content&task=view&id=30&Itemid=112
 
Kiki&Kevin

Kiki&Kevin

Registriert seit
14.09.2008
Beiträge
824
Reaktionen
0
Hallo . also ich habe meinem Hund auch auf Kijiji gefunden , und da sind wirklich sehhhhr viele Mops.. musst da mal schauen
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.890
Reaktionen
0
Hallo,
als erstes, diese Kamerun Betrüger solltest du dir gleich aus dem Kopf schlagen. Dort wirst du nie einen Hund sehen. Diese Betrüger setzen darauf, dass viele unwissende Menschen glauben einen Rassehund fast für billigpreise zu bekommen. Guck mal hier, hier oder hier oder Googel mal. ;)

Ansonsten stimme ich Kiki zu, mit einem gewissen Preis musst du rechnen. Gerade beim Mops würde ich genau auf den Züchter achten, da diese Rasse mit vielen Krankheiten zu kämpfen hat. Es geht dabei nicht darum Preise zu gewinnen, sondern um einen gesunden Hund.

LG
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Hallo . also ich habe meinem Hund auch auf kijiji gefunden , und da sind wirklich sehhhhr viele Mops.. musst da mal schauen sonst unter .. www.marktplatz.nordclick.de

Kann diesen Beitrag nicht jemand rausnehmen?
In den meisten Foren sind Links zu diesen Seiten wo sich die Vermehrer tummeln verboten und das ist gut so.

@Stromberg: Auf Kijiji und Marktplatz solltest du nicht gucken, da gerätst du SERH SCHNELL an ein schwarzes Schaf und einen unseriösen Vermehrer. Bleib auf der sicheren Seite und schaue oben im Link, den ich dir gegeben habe, da sind wirklich viele Züchter und sicher auch einer in deiner Nähe.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
*Stromberg*

*Stromberg*

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
127
Reaktionen
0
@ fini: ich weis das es Betrüger aus Kamerun sind. Schließlich will ich mein neues Familienmitglied nicht nach hause geschickt bekommen. Nur leider steht meist in den anzeigen das die Welpen in deutschland sind und erst nach meheren emials austausch das sie aus Kamerun kommen. Breche dann immer gleich den Kontakt ab.

Ich weis das ein Welpe "qualität" haben sollte. Aber mir sind die laaaaaangen Stammbäume nicht wichtig. Meine Hündin war auch ein "Unfall" und sie ist ein absolouter Verlasspartner der Topfit und Gesundist und das seit über 9 Jahren auch ohne Stammbaumurkunde.

Ich habe mir geld für den neuen "nachwuchs" zurückgelegt aber ich finde einfach das es bei bestimmten summen aufhört.

Aber ich werde einfach suchen suchen und weiter suchen....

Schon mal vielen dank für die Lieben antworten und anregungen
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Ich weis das ein Welpe "qualität" haben sollte. Aber mir sind die laaaaaangen Stammbäume nicht wichtig.
Ja, der ist aber wichtig. Denn nur wenn die Ahnen in diesen langen Stammbäumen gesund sind, ist die Wahrscheinlichkeit am größten, dass auch dein Welpe gesund ist. Darum sind diese langen Stammbäume sehr wichitg.


Ich habe mir geld für den neuen "nachwuchs" zurückgelegt aber ich finde einfach das es bei bestimmten summen aufhört.
Finde ich persönlich nicht. Denn für einen Fernseher, Kühlschrank, eine Küche bin ich auch bereit vierstellige Summen auszugeben, wenn ich dafür was gescheites bekomme. Und ein Hund ist kein Gegenstand, sondern ein Familienmitglied, bei dem ich es tausend mal wichtiger finde, dass die Qualität stimmt, als bei einem Gerät.
Schade, dass das nicht jeder so sieht und nicht berei ist für ein Familienmitglied ein paar Euro mehr auszugeben. 1000€ sind nun ca. die Preise, die Preise sind ja auch nicht vom Himmel gefallen, sondern die Züchter haben nun mal viele Kosten.
Andere ,,Züchter", die es nicht ganz so genau nehmen, haben nicht so viele Kosten, nicht so viele Untersuchungen etc, darum könenn sie die Welpen billiger abgeben.
 
Vicky89

Vicky89

Registriert seit
20.06.2008
Beiträge
258
Reaktionen
0
Naja ich denke sie ist schon bereit etwas mehr auszugeben aber ich finde 2000 euro auch etewas zu viel.
Bei zu hohen Welpenpreisen wirds meiner Meinung nach wieder unseriös..
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Ich habe ja geschrieben, das 2000€ unrealistisch, aber mit 1000€ sollte man schon rechnen;)
 
*Stromberg*

*Stromberg*

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
127
Reaktionen
0
Natürlich bin ich bereit für ein Tier Geld auszugeben... aber manche Züchter übertreiben es meiner Meinung nach einfach.
Und zum Thema Stammbaum ich denke da kann man stunden diskutieren :D
Ich denke die Gesundheit eines Tieres hängt nicht vom Stammbaum ab. Der Pudel meiner Omi (Emil von Schönental ;)) war nur krank und das fast sein ganzes Leben... und der hatte auch einen Top Stammbaum.


Aber mal zu meiner suche: habe einen ganz süßen Mopswelpen gefunden... gucke ihn mir gleich Samstag an *freu* bin schon ganz aufgeregt.
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Hat der Mops Papiere?

Aber durch kontrollierte Zucht kann man zumindest ERBKRANKHEITEN reduzieren bzw. veruschen auszuschließen.
 
*Stromberg*

*Stromberg*

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
127
Reaktionen
0
mit den Erbkrankheiten hast du natürlich recht. Ich meine nur das es auch hier keine Garantie gibt.

Ja der kleine hat Papiere, ist geimpft, entwurmt und auch schon gechipt. Ich kann mir die Mama wie auch den Papa anschauen. Ist aber keine Zucht. Der Rüde ist über den Zaun und hat die Hündin gaaaaaaaanz doll lieb gehabt ;). Ich lass mich einfach mal Samstag überraschen wie es dem kleinen geht. Ist auch nur eine std. Autofahrt.

Muss ich auf sonst noch was achten? Ist mein erster geplanter Hundekauf...
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Kennst Du diese Seite schon?
http://www.retro-mops.de/

Da ich Möpse super finde, bin ich mal auf der Seite gelandet. Tolle Sache, die züchten in die richtige Richtung. Möpse mit Nase.
Sind allerdings bestimmt auch richtig teuer.
Gibt es nicht auch solche Seiten wie Mops in Not oder ähnliche?


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

simone schrieb nach 3 Minuten und 23 Sekunden:

Ja der kleine hat Papiere, ist geimpft, entwurmt und auch schon gechipt. Ich kann mir die Mama wie auch den Papa anschauen. Ist aber keine Zucht. Der Rüde ist über den Zaun und hat die Hündin gaaaaaaaanz doll lieb gehabt ;).

Und dann hat der Welpe Papiere? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Sei bloss vorsichtig.
Papiere kann er nur haben, wenn beide Eltern reinrassig sind und auch Papiere haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Ja der kleine hat Papiere, ist geimpft, entwurmt und auch schon gechipt. Ich kann mir die Mama wie auch den Papa anschauen. Ist aber keine Zucht. Der Rüde ist über den Zaun und hat die Hündin gaaaaaaaanz doll lieb gehabt
Was ein Zufall. Mops mit Papieren Rüde und Mops mit Papieren Hündin leben nebeneinander und bekommen Welpen?
Halte ich für ziemlich ausgeschlossen.

Es sind keine VDH Papiere, richtig?

Ander Papiere kann sich fast jeder selber schreiben, manche sind nur besseres Klopapier.
 
*Stromberg*

*Stromberg*

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
127
Reaktionen
0
ich habe doch gesagt das es KEIN zucht mops ist... ich habe dich glaube ich falsch verstanden... ich meine mit Papieren Impfausweis und co.

Na ja ich freu mich trotzdem!
 
W

wolfsblut

Registriert seit
29.12.2008
Beiträge
180
Reaktionen
0
man kim du immer mit deinen VHD papieren
das ist keine garnantie für nix
warum schreibst du das immer und immer wieder,verstehe ich nicht
sorry tut mir leid
lg
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Also meines Erachtens braucht der Hund keine VDH Papiere. Wenn es ein Zchter sein soll solltest du dir in erster Linie das Umfeld und den umgang angucken. Ganz genau! Sttammbaum etc der Eltern sollte auch vorhanden sein, und Ärtliche Untersuchungen (da sollte vielleicht nochmal jemand genau schreiben was vorhanden sein muss, da kenne ich mich nicht mit aus.)

Aber frag doch mal bei Tierheimen nach 8die können vielleicht auch an andere Tierheime weiter vermitteln), Privatepflegestellen. Oder aber auch Kleinanzeigen, nur solltest du da echt Achtsam sein. VDH papiere braucht er nicht, wenn sie dir einen guten grund nennen woher der Hund kommt, warum er abgegeben wird und und und!
Lg
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
man kim du immer mit deinen VHD papieren
das ist keine garnantie für nix
warum schreibst du das immer und immer wieder,verstehe ich nicht
sorry tut mir leid
lg

Hör doch auf mich immer anzugreifen. Schreib du, was du willst udn ich schreibe, was ich will. JEDER hat eine andere Einstellung! Also lass mich büdde damit in Ruhe, ja?
Dein Beitrag trägt nciht sonderlich viel zum Thema bei und nun Schluss mit OT meinerseits.
 
W

wolfsblut

Registriert seit
29.12.2008
Beiträge
180
Reaktionen
0
kim,ich greife dich nicht an,warum auch
aber immer und immer VDH VDH
da gibt es auch einige ,viele schlechte schafe das kannste mir glauben
du drückst den leuten hier immer regelrecht den VDH aufs auge,warum???
lg
 
*Stromberg*

*Stromberg*

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
127
Reaktionen
0
ich glaube das ist ein gaaaaaaaaaaanz anderes Diskussionsthema...

ich habe jetzt noch mal mit dem Privat"ausversehen"Züchter telefoniert.
Wie ich schon sagte das war kein geplanter Welpen wurf.
Die Mutter hat KEINE Papiere der Vater schon der ist auch im Zuchtverband, obwohl es MICH persönlich nicht so interessiert ob ein Hund im Zuchtverband mit irgendwlchen VDH Papieren ist oder nicht.
Ich kann mir beide Elterntiere am Samstag angucken. Genau wie das zuhause und das Umfeld. Impfausweis ist vorhanden und gechipt ist der kleine Racker auch.
Ich finde das hört sich sehr gut an und die telefonate waren immer sehr freundlich. Habe die beiden älteren Herrschaften mit Fragen nur so gelöchert und sie haben alles inruhe beantwortet. Umgekehrt war es genau so.... ich habe also ein langes Interview ;) geben müssen.

Drückt mir die Daumen das Samstag alles gut geht... würde mich so sehr freuen.... hier steht schon alles bereit :D!!! Denn vorbereitet sollte man ja schon sein ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Suche Mops Welpen

Suche Mops Welpen - Ähnliche Themen

  • Suche meinungen Zu rassen

    Suche meinungen Zu rassen: Ich möchte mir nen labrador anschaffen. Wir haben Zeit, Platz und sind bereit, ihn zu trainieren
  • Entschluss Hund: Ich such einem Hund der so aus sieht wie ein husky aber auch wenn er zuhause ist mal alarm gibt wenn einer die einfahrt hoch kommt

    Entschluss Hund: Ich such einem Hund der so aus sieht wie ein husky aber auch wenn er zuhause ist mal alarm gibt wenn einer die einfahrt hoch kommt: Entschluss Hund: Ich such einem Hund der so aus sieht wie ein husky aber auch wenn er zuhause ist mal alarm gibt wenn eine person die einfahrt...
  • Suche Labradoodle im Raum Göppingen

    Suche Labradoodle im Raum Göppingen: Hallo, wir interessieren uns für einen Labradoodle oder goldendoodle und würden uns gern mit einem Labradoodle Besitzer Kontakt aufnehmen. Vielen...
  • Suche nach den passenden Hund

    Suche nach den passenden Hund: Hallo liebe Community, generell bin ich neu hier, hatte mich damals wegen meiner Kaninchen hier angemeldet und hab mich jetzt auch entschlossen...
  • suche mops besitzer

    suche mops besitzer: hallo da ich auf der suche nach einen mops bin würde ich gerne mit mops haltern gerne ne runde quatschen :clap:
  • suche mops besitzer - Ähnliche Themen

  • Suche meinungen Zu rassen

    Suche meinungen Zu rassen: Ich möchte mir nen labrador anschaffen. Wir haben Zeit, Platz und sind bereit, ihn zu trainieren
  • Entschluss Hund: Ich such einem Hund der so aus sieht wie ein husky aber auch wenn er zuhause ist mal alarm gibt wenn einer die einfahrt hoch kommt

    Entschluss Hund: Ich such einem Hund der so aus sieht wie ein husky aber auch wenn er zuhause ist mal alarm gibt wenn einer die einfahrt hoch kommt: Entschluss Hund: Ich such einem Hund der so aus sieht wie ein husky aber auch wenn er zuhause ist mal alarm gibt wenn eine person die einfahrt...
  • Suche Labradoodle im Raum Göppingen

    Suche Labradoodle im Raum Göppingen: Hallo, wir interessieren uns für einen Labradoodle oder goldendoodle und würden uns gern mit einem Labradoodle Besitzer Kontakt aufnehmen. Vielen...
  • Suche nach den passenden Hund

    Suche nach den passenden Hund: Hallo liebe Community, generell bin ich neu hier, hatte mich damals wegen meiner Kaninchen hier angemeldet und hab mich jetzt auch entschlossen...
  • suche mops besitzer

    suche mops besitzer: hallo da ich auf der suche nach einen mops bin würde ich gerne mit mops haltern gerne ne runde quatschen :clap: