Schweinchen frisst trotzdem nicht!

Diskutiere Schweinchen frisst trotzdem nicht! im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; hallo, wie ja vllt einige von euch mitbekommen haben, war mein schweinchen heute beim TA und ihm wurden die backenzähnchen gekürzt und...
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
hallo,
wie ja vllt einige von euch mitbekommen haben, war mein schweinchen heute beim TA und ihm wurden die backenzähnchen gekürzt und geschliffen. Nur vorne hat die TÄ die länge gelassen, da die Oberen zähne vor den unteren waren und sie meinte, dass da sonst ne lücke wäre.
aba grad eben hab ich mein meerli
beobachtet wie er heu fressen wollte, aba nicht geschafft hat. ich bin der meinung, dass er mit den zu langen beißerchen einfach nix richtig "greifen" kann.. ZB seine Luzerneringe wollte er fgressen aba die hat er mit den zähnchen nich kleinbekommen!
aba das is voll der teufelskreis.. denn durch die langen zähne kann er kein heu fressen, wenn er kein heu frisst wachsen die zähnchen weiter..
mannoo:?seine Salatblätter ignoriert er..und meistens sitzt er in der ecke (ok vllt noch von der narkose, was ich aba nich glaube)
ach ja die vorderen Zähne sind auch schiefgewachsen, dh rechts sind sie kürzer und nach links hin werden sie länger..schwer zu erklären, aba ganz links is am ende so ne spitze (mitlerweile etwas abgestumpft)
..
was soll ich denn jetz machen? die TÄ hab ich angerufen, die meinte ich soll ihn bis morgen weiter päppeln damit er nich abnimmt.. (was aba schwer ist, denn über die nacht und bis ich aus der schule komme..)
 
08.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Schweinchen frisst trotzdem nicht! . Dort wird jeder fündig!
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Das Wichtigste erstmal: nicht aufgeben.

Gerade nach dem Zähneschleifen dauert es manchmal recht lange, bis sie wieder richtig fressen können.

Bis dahin MUSST du päppeln, da hat dein TA recht. Denn Meeris haben einen Stopfmagen, darf niemals leer werden.

Für dein Meeri ist es ein ganz komisches ungewohntes Gefühl jetzt. Alles muss sich erstmal wieder " zurechtrücken"

Versuche ganz dünne Stäbchen Gurke zu schneiden, Chicorre kannst du ebenfalls in schmale Streifchen schneiden und seitlich am Mund reinschieben. So erlernen sie das Fressen neu. Du musst ihm dabei helfen.

Gut das erstmal alles überstanden ist! :clap:


achso und edit: so eine Narkose wirkt bei Tieren 1 bis 2 Tage. Meine sassen am OP Tag sogar aufgeplustert da und bewegten sich garnicht, schon garnicht zum Fressen. Ich wurde ja selbst vor kurzem in Narkose operiert und kann das aus eigenem Erleben bestätigen. Ich glaube nämlich, Tiere empfinden das ähnlich wie wir Menschen.
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Hm, die Schneidezähne müssen eigentlich fast aufeinander stehen, die oberen müssen ca. 2mal so lang sein wie due unteren schneidezähne, wie sieht es da aus?
Hat das Tier Schmerzmittel bekommen, hast du Schmerzmittel mitbekommen?
 
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
naja die unteren zähnchen gehen hinten an den oberen vorbei..ich denk mal das hat sich so verschoben, damit die zähnchen nich ...wie soll ich das jetz formulieren..aufeinander prallen..
aba ich geb ihm jetz brot und so was zum knabbern, denn ich denke mal durch die kaubewegung und das abbeissen wird das wieder normal.. er ist auch tüchtig am knabbern.. auch mit dem gemüse kommt er so langsam zurecht.. nur das heu frisst er glaub ich nich..hab ihn jedenfalls nich mit heu im maul gesehen..
wenn das nich stimmt, sagt bitte bescheid..
nein er hat kein schmerzmittel bekommen.
♥
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Brot ist nicht geeignet für den Zahnabrieb, es bewirkt sogar eher das Gegenteil, da sie dadurch satt werden und dann weniger Heu fressen und die Zähne wachsen und wachsen. Lass das Brot weg, denn es ist auch ungesund, enthält Getreide.
 
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
dürfen denn meerlis dann wallnussbaumäste?
 
B

Brittany Rae Leach

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ich hatte selbst nen walnusbaumast drinne aber mein meeri hatte kein interesse daran.
 
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
asoo hab auch grad eben i-wo gelesen, dass da i-welche säuren oda so drin sind, wovon die meerlis lieber nich fressen sollten
 
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Walnussäste sind nur bedingt geeignet, da sie viel Gerbsäure enthalten. Wenn, dann nur in kleinen Mengen geben.


Besser wären da Apfel-und Birnbaumäste. Dabei kann man wie im Bild auch richtig dicke Äste (nicht nur Zweige) nehmen.

Kann dieses Bild lügen? :mrgreen:






Hier mal ein Bild vom "Herbstfest" welches ich mal in Innenhaltung gemacht hatte. Auch die Blätter fressen sie wahnsinnig gern. Das hier ist ein mix aus Apfel und Birne.





Eine Alternative wäre auch Haselnuss.Haben viele als sogenannter Korkenzieher-Haselnuss im Garten, ohne es zu wissen.
 
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
achso cool, werde gleichmal in der nachbarschaft rumgehen und nach ästen betteln xD und die blätter dürfen die also auch fressen? das ist schön :)
ach ja leutiis, danke allen für die antworten, mein meerli frisst jetz wieder soweit ich das richtig beobachtet habe, nimmt aba an manchen tagen wieder paar gramm ab und bischen wieder zu und so..aba er frisst :) die TÄ hat ihm die schneidezähne doch noch gekürzt :)
LG R+C.
 
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Ja, Blätter können sie auch fressen.

Nur sind jetzt im Winter keine dran.

Im Frühjahr, wenn die Blätter noch ganz klein und zart sind, fressen sie sie am aller allerliebsten.

Oder im Herbst, wenn sie knuspern.


Wenn das Schweinchen jetzt frisst, würd ich da nix mehr kürzen lassen. Denn die müssten sich jetzt allein abnutzen. (sonst gehst du erneut in Gefahr, dass nach dem Kürzen nicht gefressen wird, ist für das Schweinchen auch schwer, nach dem Kürzen mit dem Fressen anzufangen)

Und regelmässig wiegen, ist ganz wichtig!!! Büchlein anfangen, immer alles aufschreiben!
 
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
ja ich hab jetzt so ein heftchen wo ich das gewicht immer eintrage :)

Wenn das Schweinchen jetzt frisst, würd ich da nix mehr kürzen lassen. Denn die müssten sich jetzt allein abnutzen.
das weiß ich ja, nur wo seine zähnchen gemacht wurden, hat sie die schneidezähne nich gemacht, aber dadurch das er dann das heu nicht gefressen hat, bin ich nochmal hin, und die TÄ hat dann etwas gekürzt, oder besser gesagt, sie hat die grade geschnitten
nochmal danke, und bevor ich es vergesse..ich weiß das im winter keine blätter dran sind:lol:
 
Thema:

Schweinchen frisst trotzdem nicht!

Schweinchen frisst trotzdem nicht! - Ähnliche Themen

  • Schweinchen frisst silikon

    Schweinchen frisst silikon: Hi, leider musste ich feststellen das maja den getrockneten silikon frisst den ich zur Abdichtung des Käfigs genommen habe. Sie buddelt danach...
  • Schweinchen frisst nicht mehr

    Schweinchen frisst nicht mehr: Hallo liebe Schweinchenfreunde, wir haben momentan einen kleinen Problemfall zuhause. Unsere Emmi (ca. 4 Jahre) frisst seit einiger Zeit gar...
  • Schweinchen frisst schlecht

    Schweinchen frisst schlecht: Guten Abend zusammen. Ich habe ein Problem mit meinem Schweinchen Lilly. Sie ist jetzt ca. 1,5 Jahre alt und war bis jetzt immer gesund. Vor...
  • Schweinchen aufgeplustert und frisst nicht

    Schweinchen aufgeplustert und frisst nicht: Hallo alle miteinander, muss leider auch mal um Rat fragen. Heute morgen habe ich wie immer meine Schweinebande gefüttert. Alle bis auf Wilma...
  • Schweinchen frisst nicht

    Schweinchen frisst nicht: Also ich komme grad vom TA mit meinem Columbus. Ich hatte festgestellt dass er ziemlich abgenommen hatte und ihn daraufhin stärker beobachtet. Da...
  • Schweinchen frisst nicht - Ähnliche Themen

  • Schweinchen frisst silikon

    Schweinchen frisst silikon: Hi, leider musste ich feststellen das maja den getrockneten silikon frisst den ich zur Abdichtung des Käfigs genommen habe. Sie buddelt danach...
  • Schweinchen frisst nicht mehr

    Schweinchen frisst nicht mehr: Hallo liebe Schweinchenfreunde, wir haben momentan einen kleinen Problemfall zuhause. Unsere Emmi (ca. 4 Jahre) frisst seit einiger Zeit gar...
  • Schweinchen frisst schlecht

    Schweinchen frisst schlecht: Guten Abend zusammen. Ich habe ein Problem mit meinem Schweinchen Lilly. Sie ist jetzt ca. 1,5 Jahre alt und war bis jetzt immer gesund. Vor...
  • Schweinchen aufgeplustert und frisst nicht

    Schweinchen aufgeplustert und frisst nicht: Hallo alle miteinander, muss leider auch mal um Rat fragen. Heute morgen habe ich wie immer meine Schweinebande gefüttert. Alle bis auf Wilma...
  • Schweinchen frisst nicht

    Schweinchen frisst nicht: Also ich komme grad vom TA mit meinem Columbus. Ich hatte festgestellt dass er ziemlich abgenommen hatte und ihn daraufhin stärker beobachtet. Da...