Hilfe- Milben auch beim Menschen?

Diskutiere Hilfe- Milben auch beim Menschen? im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo, ich brauch dringend euren Rat: wir haben 5 Mäuse. Eine davon ist neu zugekommen. Mir ist aufgefallen, dass sie sich öfters kratzt als wie...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
sally1998

sally1998

Beiträge
62
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
ich brauch dringend euren Rat: wir haben 5 Mäuse. Eine davon ist neu zugekommen. Mir ist aufgefallen, dass sie sich öfters kratzt als wie die anderen so machen. Ich habe beim Tierarzt nachgefragt- der meinte, ich sollte sie mal vorbeibringen. Okay- das ist das eine Thema: was ist mit Übertragung auf die Menschen? Ich habe einige Stellen, die wie Mückenstiche aussehen und jucken. Sagt jetzt nicht, dass das von denen kommt. Und wenn, wie werde ich sie los? Muss ich jetzt die Mäusehaltung aufgeben? Das würde mir das Herz zerbrechen.
Hatte einer von euch das mal? Und was habt ihr unternommen? Muss ich alles und jeden desinfizieren? Die ganze Wohnung? HILFE!!!

Gruß sally1998
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Sina

Sina

Beiträge
11.117
Punkte Reaktionen
0
Ganz ruhig! Milben wird man wieder los. Es ist zwar aufwändig, aber es geht schon irgendwie. Geh auf jeden Fall nicht nur zum Tierarzt, sondern auch zu deinem Hausarzt. Der wird dich sicherlich weiter beraten können. Bis dahin hilft dir vielleicht das hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Milben
 
sally1998

sally1998

Beiträge
62
Punkte Reaktionen
0
Hallo Zsa Zsa Zsu,

danke für den Tipp. Hab mich gleich mal schlau gemacht und mach mich gleich morgen auf dem Weg. Ich hoffe nur, ich hab nicht schon andere angesteckt damit.
Mann, was es alles gibt.

L. G. sally1998
 
Evi

Evi

Beiträge
607
Punkte Reaktionen
0
Ja, es gibt die tollsten Sachen. Wenn du dir sicher bist, daß es Milben sind...egal, kleb sie auf einen Klebestreifen und schaff sie ins Labor oder zum TA zur Untersuchung. Nur so kannst 100%ig gegen sie vorgehen.

Es gibt blutsaugende Milben, wie die Rote Vogelmilbe, die auf den Mensch auch gehen...es gibt auch ganz harmlose kleine Staubläuse. Aus dem Grund solltest du unbedingt ein Labor zuziehen!!!
 
sally1998

sally1998

Beiträge
62
Punkte Reaktionen
0
Ich war heute beim Tierarzt. Er hat die Milben bestätigt ( Räudemilben), er tropfte was auf die Mäuse drauf und sagte, dass ich es in 4 Wochen wiederholen soll. Ausserdem sollte ich den Käfig reinigen ( alles raus und was geht- heiß abwaschen). Auch sofort zuhause erledigt. Beim Hautarzt war ich auch. Hab Salbe für über Nacht und danach Salbe zum mehrmaligen auftragen bekommen. Und dann Wäsche regelmäßig wechseln. Ich hoffe, dass es damit schnell über die Bühne geht.
Danke nochmals für den Tipp und drück die Daumen.
L. G. sally1998
 
B

Biene94

Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
hey an alle:)
also ich habe auch gestern erfahren,dass meine eine maus(habe 2)milben hat...
seit einer woche muss ich mich immer öfter an den beinen kratzen...habe aber keine stiche oder so etwas...nur rötungen(denk die kommen vom kratzen)...kann es jz auch sein,dass ich milben habe?lg
 
Evi

Evi

Beiträge
607
Punkte Reaktionen
0
Hi,

du selbst? Was ist mit den Händen/Unterarmen?

Laß die Milben untersuchen, steht doch auch weiter oben schon hier. Tu das für dich und deine Tiere. Und geh bitte zum TA und laß dir dann ein geeignetes Mittel geben. Wenn es bei dir nicht besser wird, würde ich an deiner Stelle zum Doc oder zum Hautarzt gehen.

Evi
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Hilfe- Milben auch beim Menschen?

Hilfe- Milben auch beim Menschen? - Ähnliche Themen

Milben! Bin am verzweifeln!: Hallo Leute, ich bin neu hier. :) ich habe mich extra hier angemeldet, da ich mich frage, ob meine Farbmäuse eigentlich überhaupt von den Milben...
Juckreiz und es wird nicht besser: Hallo Zusammen :039: Ich habe mich vor ein paar Tagen etwas hier umgeguckt. Hatte bis jetzt leider noch nicht soviel Zeit richtig zu stöbern...
Hilfe, Kastratenkampf: Hallo liebes Kaninchenforum, ich brauche dringend Hilfe oder Tips, was meine zwei Zwergwidder betrifft. Es handelt sich um zwei Frühkastraten...
Hilfe, mein Hund bellt andere Menschen an...: Hallo :) Ich bräuchte dringend mal hiilfe oder Rat! Mein fast 1-jähriger chiwuahwuah mischling (kommt eher nach papllion), hat sowieso Angst vor...
Integration von Farbratten: Ratten sind sehr soziale, aber leider auch recht kurzlebige Nagetiere. Früher oder später steht jeder Halter, der nicht nach der ersten Generation...
Oben