Mad Grandis verweigert das Fressen :(

Diskutiere Mad Grandis verweigert das Fressen :( im Echsen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hi, mein Taggecko Weibchen verweigert jetzt seit ca wochen das fressen und hat ziemlich abgenommen (Bilder kommen Später) . Es ist auch teilweise...
FrozenKing

FrozenKing

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
41
Reaktionen
0
Hi,
mein Taggecko Weibchen verweigert jetzt seit ca wochen das fressen und hat ziemlich abgenommen (Bilder kommen Später) . Es ist auch teilweise scheuer geworden , manchma allerdings auch so neugierig wie
früher , als ich mit der Kamera näher ran kam is Sie auch gleich nah ran gekommen und hat in die Kamera geguckt und is dann wieso oft wenns Terra offen is raus geklettert. Was Sie seit dem Futterstreik allerdings öfter macht ist , das sie immer wieder in das eine Bambusrohr klettert , das hat sie früher nie gemacht.
Kann mir ja vllt jemand bei meinen Problem helfen , also was könnte Sie haben , ich dachte schon das sie vllt sich unterdrückt fühlt vom Mänchen.

Danke schon mal für antworten

mfg
FrozenKing
 
09.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber für Echsen von Manfred geworfen? Er hat sich viel Mühe gegeben und Wissenswertes über die Lebensweise, Pflege, Haltung und auch über die Zucht geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
halt sie mal gegens licht....wegen eiern...vielleicht is sie schwanger;)
meine leogeckodame gin is dann auch immer so komisch obwohl sie schmusi ist:)
 
FrozenKing

FrozenKing

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
41
Reaktionen
0
OK das werd ich ma machen , dann müsste sie aber frisch schwanger sein weil sie halt sehr dünn geworden ist. Nur mit in die Handnehem is bei den beiden die ich hab noch nicht so , die sind zwar zahm und hauen nicht ab wenn ich mit der meiner hand in ihre nähe komme oda wenn ich sie an stupse , aber wenn ich sie greifen will hauen sie immer ab.
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
fütter sie doch mit den fingern,oder halt das futter über deine hand so gewöhnte ich meine an und nu wollen die immer gleich "schmusen" mit den händen.
ansonsten hat sie genug mineralien?
oder macht sie ne winterruhe?
wie groß is das terra?
ist sie in der häutung(kraftakt fürs tier manchmal)?
das sind alles so faktroren die auslöser sein könnten....:roll:
 
FrozenKing

FrozenKing

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
41
Reaktionen
0
Ich wusste gar nicht das die wirklich winterruhe machen^^ , Mit Absicht hab ich daher auch keine Gegebenheiten dafür geschaffen ist also alles ganz normal in sachen temperaturen.
Das Terra ist 1 Meter Breit, 1 Meter Hoch und 50cm Tief.
Häuten tut sie sich zurzeit nicht aber vor 3 wochen hatte sie sich dasletze ma gehäutet und hatte leichte probleme , hatte aber nach 2 tagen doch die ganze haut ab bekommen.
Und bei den Mineralien Nehm ich für die futtertiere Reptocal zum einpulvern (http://www.pets-warehouse.com/pic-s/STS16953.jpg) . Zu dem gibts 2-3 mal im Monat Banenbrei, Honig oder Weintrauben. Honig aber nur wenig und dann auch nicht so viel anderes mehr. Was kann ich an Obst vllt noch anbieten um mehr abwechselung rein zu bringen ?
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
kannst schon anderes obst anbieten,aber ob sie es fressen liegt bei den tieren><
unsere fressen z.b. nur matschbanane mehr nicht.
also am futter denk ich liegt es nicht.
wie verhält sie sich den zur zeit?
hast mal füttern per pinzette jetz versucht?
 
FrozenKing

FrozenKing

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
41
Reaktionen
0
Sie ist etwas scheuer geworden und verkricht sich halt abundzu im Bambus.
Per Pinzette hatte ich ausprobiert aber sie hatte nur einma die Heuschrecke angeguckt und dann ignoriert. Als ich ihr ein Stück Banane hingehalten hatte , hatte sie auch nur einma gleckt und dann wieer wegguckt. Das Mänchen is allerdings sofort angekommen weil der verrückt auf Banane is ^^.
 
FrozenKing

FrozenKing

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
41
Reaktionen
0
So hab wollte sie eben beide füttern , hab dann allerdings feststellen müssen das jetzt beide nicht mehr fressen wollen, zumindestns nicht die Grillen die ich ihnen gegebn hab. Danch hatte ich noch ma banane gegebn das haben sie beide genommen.
Dachte jetzt wirklich das sie Winterruhe machen da die Temperaturen im Terra bisn gesunken sind. Hab gerade mal gemessen in der Mitte unter der Lampe sinds 31 Grad und aufm Boden nur 18. Hab als wärmelampe einen normalen Spotstrahler mit 60 Watt , könnte aber auch einen mit 75 Watt rein drehen falls das besser wäre. Das die Temperaturen so gesunken sind liegt denk ich auch daran das bei uns draußen sehr kalt geworden ist.
Was mir noch aufgefallen ist das das Mänch recht blass geworden ist , vorkurzem als es noch net so kalt war ging es beiden noch sehr gut, hab hier noch mal paar Bilder eingefügt (Der blasse is das Mänchen, das Dünne das Weibchen):
 

Anhänge

Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Hi!

Dann nimm den mit 75W ;)
Die Tiere brauchen nämlich eine Temperatur von über 30°C, um ihren Stoffwechsel betreiben zu können. Wenn sie das nicht können, verweigern sie ganz automatisch die Futteraufnahme, um sich nicht selbst von innen durch unverdaute Nahrung zu vergiften.
Da könnte das Problem liegen ;)

Ansonsten: Schönes Terrarium! Wie sieht es denn mit der UV-Bestrahlung aus?
Du kannst vielleicht noch ein paar senkrechte Bambusstangen einbringen, dann können sie zwischen denen auch herumhüpfen.
Irgendwo hatte ich mal die Anleitung zu einem "schwingenden" Bambusstab gesehen... Sandra Nieft hatte mal einen, ich schau mal nach.

liebe Grüße
André
 
FrozenKing

FrozenKing

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
41
Reaktionen
0
Erst ma Thx^^ ich mag das Terra auch ^^.
Und ich werde dann auf jedenfall den 75 Watt strahler wider einbauen, hatte den im Sommer raus genommen weils da zu warm gewesen ist.
Als UV beleuchtung hab ich 2 (links und rechts) ReptiGlo 5.0 UVB Strahler , sind energie sparbirnen mit 13 Watt.
 
ShadowOfDeath

ShadowOfDeath

Registriert seit
27.01.2007
Beiträge
927
Reaktionen
0
So wie ich das verstanden habe hast du beide in einem Terra, da kann es zu unterdrückungen schon kommen, das war bei meinen auch so und ich halte sie getrennt!
Das sollte man sowieso!
Bei m. grandis ist das auch eine Frage des Charakters, bei manchen klappt das Miteinander bei anderen wiederum nicht!
Die Reptiglov
Meine Füttere ich auch immer abwechslungsweise mit der Hand und an anderen Tagen werfe ich ihnen ein paar Heimchen rein, damit sie jagen können!
Was meine auch sehr mögen sind Breie ich mische sie selber mit banane und erdbeeren, Apfelbrei, das mögen sie!
Man kann jedes Obst verfüttern, außer das mit viel Säuregehalt eben nicht!
Wenn ich will das sie etwas dicker werden kannst du auch Aletebrei füttern, allerdings nicht zu viel, sie nehmen dadurch wirklich zu!
Ich mache das alle 2-3 Monate ca. 2x!
Die ReptiGlo´s habe ich auch, aber du solltest es auch mit extra KalziumPuder versuchen, bestäube damit die Futtertiere!
Das mache ich in der Woche ca. 2x-3x!
Winterruhe machen sie eigentlich nicht, das ist zudem auch nicht notwendig!
Außer du möchtest sie verpaaren....aber das geht auch ohne!
Falls sie Eier gelegt haben sollte sind die in einem Blatt eingewickelt, kannst ja mal suchen!
 
FrozenKing

FrozenKing

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
41
Reaktionen
0
Also füttern tu ich die beiden ähnlich wie du , und ein Pulver für die Futtertiere hab ich auch natürlich auch . Eier hab ich bisher nicht gefunden . Aber einzel haltung find ich eigentlich nicht sehr angnehm für die tiere ich hatte ne zeit lang das mänchen alleine gehalten das war anfangs noch recht aktiv wurde aber sehr schnell träge und sahs nur noch rum , als ich dann das weibchen dazu gesetzt hatte war er auch wieder aktiver geworden.
 
ShadowOfDeath

ShadowOfDeath

Registriert seit
27.01.2007
Beiträge
927
Reaktionen
0
Klar, da muss er sich ja zeigen!
Was tut man nicht alles für die Mädels! >.<
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
also echt tolles terra! und die tiere sehen auch eigentlich gut und gesund aus!
übrigens es gibt ca alle 2-3wochen bei ebay auch coole bambusschaukeln/brücken fürs terra.hats jetz mit mehr wärme geholfen?
hab übrigens jetz auch n heizstein in der kältern zone im terra,kann ich jedem empfählen, die leos packen sich drauf,"tauen auf" und dann gehts rund(mein tera is 3.20m lang und zwei heizer sind zu viel das zu warm dann)
 
FrozenKing

FrozenKing

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
41
Reaktionen
0
Ne leider hab ich immer noch zu wenig Grad drin, hatte mich letzes mal verlesen und Luffeuchtigkeit mit der Temeperatur vertauscht . Das heist das ich jetzt mitn 75 watt strahler nur 25 grad drin hab, etwas wenig . Und so eine Schaukel bau ich gerade selber^^. Bei meinen Leos hab ich immer gute Temperaturen, die sind wesentlich leichter zu halten als die Taggeckos, find ich .
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
relativ....ne freundin hat ja auch welche,find die eigentlich ganz witzig von haltung und außsehen,verhalten her.wollte auch welche erst ihr abnehm von jungtieren,aber es ist halt so,das der hund leos,papagei,finken,wachteln und wellis schon da sind...und die brauchen schon genug zeit,hätte angst mich nicht ausreichend kümmern zu könn:?
wie gesagt wenns jetz bei uns so kalt wird und die temperatur in terra zu weit sinkt,gibts wärme stein für alle, hoffentlich gehts dein weibchen bald besser;)
 
FrozenKing

FrozenKing

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
41
Reaktionen
0
ja hoffe ich auch , ich hab jetzt damit sich die wärme besser im terra hält oben alufolie gelegt . die lüftungs schlitze hab ich natärlich freigelassen.
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
>< hoffentlich hilft das....
mach mal töchen obs besser wird!...oder schlechter...
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Hi!

Verpack das Terrarium besser in Styropor, das hält die Wärme deutlich besser als Alufolie (Was soll die bezwecken?).

@jezzy: Wärmesteine halte ich für äußerst fragwürdig. Sie liefern die Wärme nur von unten, ohne dass eine entsprechende Luft-Grundtemperatur vorhanden ist. So werden einerseits Atemwegserkrankungen gefördert als auch eine unnatürliche Haltung praktiziert (Wärme kommt in der Natur von oben, nur ein paar Stunden abends wird die Wärme in Steinen o.ä. gespeichert und dann abgegeben).
Ich halte die Dinger für einen Witz aus der Ecke der Terraristikzubehörhersteller.

liebe Grüße
André
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
@draco ich hab wärmestein auf einer seite.außerdem legen sie sich in der natur doch auch auf sonnenverwöhnte warme steine:eusa_think:
die luft grundtemperatur in mein terra is außerdem vollkommen ok.ich will hier auch kein roman schreiben warum,aber der stein hat bei mir schon sinn zur zeit:mrgreen::arrow:hab ihn auch nur 3st an p.t.
 
Thema:

Mad Grandis verweigert das Fressen :(

Mad Grandis verweigert das Fressen :( - Ähnliche Themen

  • Phelsuma Grandis

    Phelsuma Grandis: Hallo Leute ich bräuchte tringend eure hilfe. Zwar hab ich viele Fragen über den Phelsuma Grandis ob Terrarium Licht und Futtertiere.
  • Phelsuma Grandis

    Phelsuma Grandis: Hallo liebe Leute, zwar bin ich neu hier und hab einige Fragen. Ich bekomme ein Terrarium geschenkt da waren davor Bartagame drin und da mir...
  • Phelsuma grandis Weibchen frißt Seramis

    Phelsuma grandis Weibchen frißt Seramis: 2 Wochen nach beobachteter Paarung buddelt mein Ph. grandis -Weibchen die Orchideen im Terrarium aus. Anfangs dachte ich, sie sucht einen...
  • Weiße Maden bei meinem Taggecko Otto - Phelsuma ssp.

    Weiße Maden bei meinem Taggecko Otto - Phelsuma ssp.: Hallo Leute, ich hab da ein problem!! *heul*:( heute habe ich bei meinem kleinen Kontrollgang, meiner Tiere, im Terra meines Madagaska Taggecko's...
  • Phelsuma madagascariensis grandis - Der Madagaskar Taggecko

    Phelsuma madagascariensis grandis - Der Madagaskar Taggecko: Hi Leutz! Ich hab vor kurzem im Fernsehen eine Familie gesehen, die Geckos hält und hab mich sofort in diese süßen Tiere verliebt. Nachdem ich n...
  • Phelsuma madagascariensis grandis - Der Madagaskar Taggecko - Ähnliche Themen

  • Phelsuma Grandis

    Phelsuma Grandis: Hallo Leute ich bräuchte tringend eure hilfe. Zwar hab ich viele Fragen über den Phelsuma Grandis ob Terrarium Licht und Futtertiere.
  • Phelsuma Grandis

    Phelsuma Grandis: Hallo liebe Leute, zwar bin ich neu hier und hab einige Fragen. Ich bekomme ein Terrarium geschenkt da waren davor Bartagame drin und da mir...
  • Phelsuma grandis Weibchen frißt Seramis

    Phelsuma grandis Weibchen frißt Seramis: 2 Wochen nach beobachteter Paarung buddelt mein Ph. grandis -Weibchen die Orchideen im Terrarium aus. Anfangs dachte ich, sie sucht einen...
  • Weiße Maden bei meinem Taggecko Otto - Phelsuma ssp.

    Weiße Maden bei meinem Taggecko Otto - Phelsuma ssp.: Hallo Leute, ich hab da ein problem!! *heul*:( heute habe ich bei meinem kleinen Kontrollgang, meiner Tiere, im Terra meines Madagaska Taggecko's...
  • Phelsuma madagascariensis grandis - Der Madagaskar Taggecko

    Phelsuma madagascariensis grandis - Der Madagaskar Taggecko: Hi Leutz! Ich hab vor kurzem im Fernsehen eine Familie gesehen, die Geckos hält und hab mich sofort in diese süßen Tiere verliebt. Nachdem ich n...